Schlagwort: PnPnews

Eiserne Flammen-Rezension bei PnPnews

Bei PnPnews gibt es eine neue Rezension zu Eiserne Flammen. Rezensent Andreas kommt zum Schluss, dass das Abenteuer das liefert, was es versprochen hat, dass dies ihm selbst aber nicht wirklich gefällt:

„Eiserne Flammen liefert das, was es versprochen hat: Ein Ende für Leonardo den Mechanikus. Mit Yol-Ghurmak bietet es ein Setting, wie es in Aventurien einzigartig ist und mit all den magischen Bedrohungen und Konfrontationen ein Level an „High-Fantasy“ welches selbst im zauberischen DSA-Universum seinesgleichen sucht. […]
Ich persönlich kann mich dem verbreiteten Jubel um dieses Abenteuer allerdings nicht anschließen. Zu generisch – für einen Heptarchen – ist Leonardos Plan, zu gering der Einfluss der Spieler auf die Ereignisse (letztlich werden im Ausblick die Entscheidungen der Spieler und auch ihre (Miss-)Erfolge wieder vollkommen negiert), zu losgelöst und isoliert das Setting und zu generisch und unpersönlich die Einbindung der Spielercharaktere.“

– Andreas in seinem Fazit

Quelle: PnPnews

PnPnews: Illustratoren-Interview und DSA5-Regelwerke zu gewinnen

Bei PnPnews gibt es ein neues Interview, dieses Mal mit den beiden Illustratorinnen Melanie Philippi und Anna Kersten sowie dem Illustrator Florian Stitz, von denen zumindest Melanie und Florian ja auch bereits für DSA einige Werke beigetragen haben. Das Interview geht recht umfassend auf die vielfältigen Aspekte der Arbeit ein, von der Technik über die Art der Auftragsbeschreibung bis hin zu den finanziellen Möglichkeiten.

Wer PnPnews bei Facebook folgt, kann übrigens dort aktuell auch ein oder zwei DSA5 Regelwerke gewinnen.

Quelle: PnPnews, Facebook

Hausregel-Rezension bei PnPnews

Bei PnPnews gibt es eine Rezension der überarbeiteten Version von Harteschales Hausregeln für DSA4.1, die bald als PDF verfügbar sein werden und auch zum Selbstkostenpreis gedruckt erscheinen, wie man im DSAforum nachlesen kann.

Quelle: PnPnews, DSAforum

PnPnews rezensieren ersten Teil der Sternenträger-Kampagne

Sumaro wird von Hagen bei seiner Rezension des ersten Teils der Sternenträger-Kampagne auf PnPnews begleitet. Der Ruf der Bahalyr wurde von DSA-Autor Dominic Hladek verfasst und bildet den Einstieg in die erwähnte sechsteilige Kampagne zum Thema Hochelfen. Während Hagen das Elfenthema an sich und dessen Inszenierung zusagt, kritisiert Sumaro vor allem die Geradlinigkeit der Handlung und unzureichende Beschreibungen. Die Rezensenten gehen das Abenteuer abschnittsweise durch, weswegen vor Spoilern, insbesondere auch bezüglich der gesamten Kampagne, gewarnt wird.

Quelle: PnPnews

PnPnews rezensieren Forschungsdrang & Rollenspiel

Der heutige Donnerstag ist das reguläre Erscheinungsdatum von Forschungsdrang & Rollenspiel, der Essaysammlung mit Aufsätzen zum Schwarzen Auge aus der Sicht der Wissenschaften. Bei PnPnews gibt es dazu bereits eine Rezension, in der dem Band neben einigen positiven Punkten (z. B. die Vielfalt der Themen) einige negative Punkte attestiert werden, wobei besonders fehlende Quellenangaben und Belege für Aussagen kritisiert werden.

Quelle: PnPnews

PnPnews schaut Einsteigerbox an

Raul Ehrwald von PnPnews.de hat einen Spieleladen in Dortmund besucht und sich die Einsteigerbox angeschaut. Diese kann im April im Zuge des Laden-Previews im teilnehmenden Fachhandel angeschaut werden, ab dem 2. Mai startet der Verkauf. Zu den Inhalten der Box berichteten wir.

Quelle: PnPnews.de

Erscheinungsdaten: PnPnews und Ulisses

PnPnews widmet sich heute in einem Ausblick den in diesem Jahr noch zu erwartenden DSA-Produkten. Dabei beziehen sich vor allem auf eine Anfrage, die sie an Philipp Neitzel von Ulisses Spiele gerichtet hatten. Diese bestätigt größtenteils die bereits aus der Vergangenheit bekannte Planung für 2019, was das Erscheinen von weiteren Regionalspielhilfen und den angekündigten Kampagnen zu Al’Anfa und den Sternenträgern angeht, wobei hier weiterhin keine festen Daten genannt werden.

Ebenfalls im Artikel aufgeführt wird eine tabellarische Übersicht über einige bereits erschienene Werke und mögliche Erscheinungsdaten weiterer Werke. Da im Artikel die Quellen der Daten nicht ausgeführt werden, lässt sich leider nicht sagen, wie aktuell die Angaben sind. Nicht enthalten sind bspw. einige Werke, von denen Besucher des Kaiser-Raul-Konvents bereits konkretere Informationen erhalten haben. In den nächsten Wochen werden diese Informationen wohl von Ulisses enthüllt werden. Des weiteren wurde just heute von Ulisses das Erscheinungsdatum der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters um etwa einen Monat auf den 25. April verschoben (Information bei Facebook), was zu einer Anpassung des Datums im Artikel bei PnPnews zur Folge hatte. Vermutlich sind die Daten also aus älteren Quellen oder dem F-Shop zusammengetragen.

Da Ulisses aktuell an einer neuen Präsentation des Verlagsplans auf der Homepage arbeitet und in den nächsten Wochen zudem weitere Veröffentlichungen der auf dem KRK präsentierten Informationen zu erwarten sind, müssen wir uns für konkrete neue Informationen voraussichtlich noch ein wenig gedulden.

Quellen: PnPnews, Facebook, Ulisses Verlagsplan

News nach DSAnews: Nandurion, Epic Adventures und PnPnews

Nach dem Ende von DSAnews greifen nun neben uns bei Nuntiovolo auch weitere Seiten die Versorgung der Spielerschaft mit DSA-Neuigkeiten auf oder haben dies zumindest angekündigt:

Nandurion hat seine Aus dem Limbus-Sparte reaktiviert, bei der in einem Artikel gesammelt Neuigkeiten aus dem Datenlimbus zu finden sind. Ein erster Artikel von Neu-Nanduriatin Fenia ist bereits erschienen.

Auch die Seite Epic Adventures hat angekündigt, in Zukunft weiter Neuigkeiten zum Schwarzen Auge zu präsentieren.

Auch auf PnPnews, der Schwesterseite der geschlossenen DSAnews, sollen in Zukunft zumindest vereinzelt DSA-Neuigkeiten erscheinen.

Es scheint, dass die Spielerschaft also auch in Zukunft keine Sorge machen muss, selbst ohne Facebook an Neuigkeiten zu kommen. Wir wünschen allen Kollegen viel Spaß!