Autor: Nottel (Seite 1 von 77)

Bilder: Wappen, Zwölfgötterkalender, Bishdarielanhänger, Zwergenstudie und Magier

Nadine Schäkel alias pechschwinge zeigt das Wappen des DSA-Spielercharakters Thisdan Groterian und das von Raul Muntagonus.

Abigail Korsalke alias muck.psd setzt den Zwölfgötterkalender mit dem Monatsblatt für Firun fort.

Zydieplays hat den Bishdarielanhänger Bishariel gezeichnet.

Die Reihe um den Zwergen Ahabrosch Grimsbart führt Isabell Catrin alias i.w.creativemesss weiter mit einer Ansicht von vorne, der kolorierten Körperstudie und mit seinem Keilergefährten fort.

Den Magier Amato Riccardi mit Augenklappe hat lil.miss.devil gemalt.

Quellen: Instagram (Wappen 1, Wappen 2, Zwölfgötterkalender, Bishdarielanhänger, Zwerg: Ansicht von vorne, Körperstudiemit Keiler, Magier)

Dnalor beschreibt einen eisenhaltigen Strauch

Der Fauchstrauch ist eine Pflanze, die in Rakshazar wächst. Dnalor liefert eine komplette Beschreibung des Gewächses, welches Eisen einspeichert und Blitze anzieht. Für die Wirkung eines darauf basierenden Heldentrunks bittet er die Blogleser um Ideenvorschläge.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

PDF-Neuerscheinungen im September 2020

Im September sind neue PDFs für offizielle DSA-Produkte erschienen. Michael Mingers fasst sie neben den anderen digitalen Neuheiten im Ulisses-Blog zusammen. Die PDFs für Isdira und Rogolan sowie Glaube, Macht und Heldenmut für das Dornenreich waren noch Ende August erschienen (wir berichteten: Schriften, GMH).

Diesen Monat kamen hinzu:

  • Das vierte Convention-Abenteuer Wandel im Chaos
  • Der Aventurische Bote 203 und das begleitende Heldenwerk 32 Im Namen der Schlange
  • Das dritte Mini-PDF Das Grab im Eis zur Überbrückung der Sternenträger-Pause und
  • Der Tharun-Band Schwerter und Giganten. Mit diesem PDF ist die Tharun-Reihe, die beim Uhrwerk Verlag erschienen ist, bestehend aus Die Welt der Schwertmeister (2013), Wege nach Tharun (2015) als auch Schwerter und Giganten (2018), nun vollständig digital erhältlich. Unter den Downloads des Uhrwerk Verlags findet ihr neben einer Karte von Tharun auch die aus dem Band ausgegliederten Regeln für DSA4.1 zu diesem Band.

Quellen: Ulisses, F-Shop (Wandel im Chaos, Aventurischer Bote 203, Heldenwerk 32, Das Grab im Eis, Schwerter und Giganten)

Hinter dem Auge, Episode 13: Neuauflagen, CF-Auslieferungen, Aventuria, Die Schwarze Katze und The Dark Eye

In der aktuellen Episode 13 des Podcasts Hinter dem Auge geht es um folgende Themen: Den Collector’s Club, Neuauflagen der DSA5-Einsteigerbox, des DSA5-Regelwerks, Zartcovervariante des DSK-Regelwerks, Hörbuch des Dornenreich-Heldenbreviers, die Auslieferungen der Crowdfundings von Aventuria – Nedime und Borbarad sowie Die Gestade des Gottwals, die Spielkarten zum Aventurischen Herbarium, internationale Produkte und Crowdfundings, den Ulisses Vlog 86, die Aventuria-Madness-Videos, den DSK-ArtStream, die TDE-Errata und das Video sowie die Rezeption von DSA auf anderen Plattformen.

Quelle: Hinter dem Auge

Graf Hardimund berichtet vom Bündnisfall

Die Geschichte um Tierkrieger Grim geht weiter. In der Donnerwacht-Kampagne von Graf Hardimund führt ein Angriff zu einem kurzen Wiedertreffen mit einer Magierin. Nachdem sich die Lage abermals wendet, tritt letztlich der Bündnisfall ein.

Quelle: Graf Hardimund

Ergebnisse der „Was wäre, wenn“-Umfrage

16 Fragen vom Typ „Was wäre, wenn“ haben 150 Teilnehmer der September-Umfrage auf Vier Helden und ein Schelm beantwortet. Kai Frerich hat die Ergebnisse in seiner aktuellen Auswertung zusammengetragen und gibt ebenfalls die Gewinner der drei ausgelobten Preise bekannt. Deren Auslosung erfolgte im Zuge des Live-Schelm-Geflüsters 5 auf YouTube Anfang dieser Woche.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Dnalor rezensiert „Die Herren von Chorhop“

Ebenfalls passend zum Monatsthema „Halt Polizei!“ des Karnevals der Rollenspielblogs rezensiert Dnalor ein DSA4-Abenteuer von Anton Weste. In Die Herren von Chorhop besetzen die Helden das Amt des Schutzprätors, nach Dnalors Worten das Analogon zum „Polizeipräsidenten“ der Stadt. Als Spoiler gekennzeichnet führt er die Vorkommnisse auf, mit denen die Helden während ihrer Amtszeit zu tun bekommen.

„Auch wenn zwei, drei Abenteuer wenig mit Polizeiarbeit zu tun haben, denke ich, ist Die Herren von Chrochop [sic] immer noch die Referenzgröße, an der sich Polizeiabenteuer in einer Fantasywelt messen muss.“

Dnalor in seinem Fazit

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

„Collegium Magicae“ als Spielhilfe im Scriptorium Aventuris

Nicolas Mendrek und Mháire Stritter stellen im Scriptorium Aventuris den Setting- und Szenarienband Collegium Magicae: Die Anfänge vor. Das 45-seitige PDF enthält Szenarioideen mit Geheimnissen, Plothooks und Meisterpersonen rund um die Magierschule von Magister Ilmenblick im albernischen Honingen. Als Vorlage dieser Pen&Paper-Umsetzung dienten mehrere LARP-Cons, bei denen der Magister von Steff Tannert verkörpert wurde.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Bilder: Rosenkavalier, Boron-Tempelvorsteher, Zwergenanatomie, KGIA-Akten und Hesindeschrein

Verena Biskup präsentiert einen Rosenkavalier auf ihrer Facebook-Seite.

Ellie Veit alias Hyacinthley hat den ehemalige Tempelvorsteher des Borontempels  gemalt, in dem ihr Spielcharakter Necaris ausgebildet wurde. Zu ihr gibt es auch noch eine kolorierte Version.

Bei Isabell Catrin alias i.c.creativemess könnt ihr eine anatomische Studie eines Zwergen sehen, der Schriftzug auf Rogolan lautet: Ahabrosch.

Aus der Kampagne „Das Jahr des Greifen“ hat Frauke Forster handgemachte KGIA-Akten aus dem Archiv geholt. Wer die Bilder sehen will, muss allerdings zu ihren Instagram-Followern gehören.

BuildsTiger hat in einer Tweetreihe die Entstehung eines Hesindeschreins in Turmform bebildert. Die Bestandteile wurden mit Airbrush behandelt, die Fenster aus Silikon gefertigt.

Quellen: Facebook (Rosenkavalier), Instagram (Borontempelvorsteher, Zwergenanatomie, KGIA-Akten, Hesindeschrein)

YouTube- und Twitch-Rundschau: DSA-Herbst-News, Redax-Stream, Aventuria Madness, Klemmbausteinset Thorwaler Otta, Lore-Videos und The Dark Eye im Review

Magic-FriendsTVStoffel hat folgende News für Das Schwarze Auge in der Herbstsaison 2020 für euch auf dem Kanal Magic-FriendsTV zusammengefasst: Banner der Treue, der Ulisses Collector’s Club, das Aventurische Herbarium 2, Schatzkartenset 5, die Einsteigerbox-Erweiterung, Rabenkrieg – Der Biss der Spinne & Der Sturz des Adlers, Sternenträger 3 – Der Abgesang Ometheons, die Neuauflage des DSA5 Regelwerks, das Heldenwerk-Archiv IV, Wandel im Chaos, das Aventurische Transmutarium, das DSA Malbuch Atelier der Zauberbilder 2 sowie die aktuellen Erweiterungen für Aventuria.

Bei Chits and Cats gab es in der Reihe Kittens and Keeps die Beiträge DSA 1 – Tödlicher Wein/Seuche an Bord Review, DSA5 RHS Havena – Versunkene Geheimnisse – Review, How „The Dark Eye“ first came into being, and why., The Dark Eye core rules – worth it for the Solo player?, A look at Mysteria Arkana for The Dark Eye 3 (1997) und den Teaser für das „Grabmal von Brig-Lo“: Die zweite Dämonenschlacht bei Brig-Lo.

Der Schreiner SPIELT setzt seine Reihe Ein neuer Schrank für DSA fort mit Maske und DSA-Symbol #06 sowie Göttersymbole 1 #07 und Göttersymbole 2 #08.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel widmet die Podcastfolge 8 dem Thema DSA für Anfänger; in der Spielrunden-Kampagne geht es bei ihnen weiter mit Sternensplitter 17 – „Traumtänzerin“.

Hinter dem AugeBei Hinter dem Auge bastelt GTstar in Videocast 4 – Unboxing und Aufbau der DSA-Thorwaler-Otta – Teil 1 und Videocast 5 – Aufbau der DSA-Thorwaler-Otta – Teil 2 am Klemmbausteinset. Episoden mit News waren:
Episode 10: Die andampfenden Dschungel … oder Die News der letzten 2 Wochen (feat. Adrian),
Episode 11: Wo geht’s denn hier zur Sonnenküste? …oder Die News der Woche (feat. Adrian)
und
Episode 12: DSA-Collectors Club? Wir beantworten alle Fragen zum Start des CC! (feat. Adrian).

How to be a Great Game MasterGuy Sclanders widmet zwei Folgen auf seinem Kanal How to be a Great Game Master dem englischen DSA The Dark Eye: Zum einen allgemein als System in Intro to The Dark Eye TTRPG – A Remarkable D&D Alternative und zum anderen der Charaktererschaffung in TDE Character Creation in The Dark Eye.

Orkenspalter TVOrkenspalter TV hat sich dieses Klemmbausteinset ebenfalls angeschaut Reviews: Thorwaler Drachenschiff von Bluebrixx, Undo, Schloss der Tiere und Oedipus und vor kurzem ein Interview mit Autor Hadmar von Wieser geführt. Dazu gibt es ein Video, in dem es darum  geht, warum ihre Version der Borbaradkampagne schneller, kürzer und anders ist. Zudem gab es gestern die Reviews: DSA5 Die Dampfenden Dschungel & Donjon-Nachschub.

Ulisses SpieleBei Ulisses Spiele hat sich die DSA-Redaktion zum aktuellen Stand geäusert im Redax-Update 1 und Redax-Update 2. Ebenso wurde die Aventuria-Reihe fortgesetzt: Aventuria Madness #4 – Wald ohne Wiederkehr. Der amerikanische Kanal UlissesSpiele International setzt seine News-Reihe fort, fragt aber nach Feedback: Ulisses Worlds New 9/10.

Der Vampir von Havena Intro auf Vier Helden und ein Schelm ist ein teilweise automatisch und von Kai eingesprochener Text aus dem gleichnamigen DSA5-Soloabenteuer.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge