Autor: Nottel (Seite 1 von 102)

„Aventurische Meisterschaft“ bei Engors Dereblick

Als erstes Produkt aus dem Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ hat Engor den Band „Aventurische Meisterschaftrezensiert. Die Grundidee hält er für eine gute Richtung, allerdings überzeugt ihn die Ausführung überhaupt nicht. Angefangen beim Essay über GNS-Theorie, dessen Stil er für „sehr merkwürdig“ hält, über die Alternativregeln, bei denen er den durchgehenden Faden vermisst und die für ihn teilweise eher das Gegenteil von Erleichterungen darstellen, hin zu einer Ansammlung von Tabellen, die seiner Ansicht nach nicht in diesen Band passen. Einige Seiten für die Darstellung der Inrah-Karten und auch Dopplungen, teils aus dem Aventurischen Almanach, sorgen letztlich mit dafür, dass er dem Band die Mindestwertung gibt.

„Als jemand, der Regelerleichterungen immer schon zu schätzen gewusst hat, bin ich tatsächlich mit großem Interesse an den Band herangegangen. Das Grundkonzept scheint dabei auch stimmig, vor allem in der logischen Verknüpfung: Zunächst ordnet man sich einen Spielstil und einen Spielertypen zu und dann findet man darauf angepasste Regeln, die genau die eigenen Vorlieben bedienen. Leider ist das nur Theorie und hier will ich zumindest eines schon vorwegnehmen: Für mich ist Aventurische Meisterschaft leider vor allem eine große Enttäuschung.“

Engor in seiner Kritik

Quelle: Engors Dereblick

Scriptorium Aventuris: Zwei wie Hammer und Amboss – 3 Ritter

Cristo Fe Crespo liefert mit „3 Ritter“ den nächsten Teil der Geschichtenreihe „Zwei wie Hammer und Amboss“. Das 15-seitige PDF gibt es als Pay-what-you-want-Produkt im Scriptorium Aventuris.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Das Weiße Auge: DSA-Discord-Bot noch bis Juli in der Testphase

Der offizielle DSA5-Discord-Bot Das Weiße Auge befindet sich noch bis zum 1. Juli in der Beta-Testphase. Wie Entwickler Moritz Fuchshofer alias Fuchsi auf Discord bekanntgegeben hat, wurde der Bot inzwischen von Discord verifiziert.

Beta-Tester können sich auf dem Discord-Server anmelden und haben bis zur Veröffentlichung die Möglichkeit die später kostenpflichtigen Premium-Funktionen zu nutzen, wie z. B. über 6500 deutschsprachige und über 1500 englischsprachige Spielkarten, einen Namens- und NSC-Generator.

Die Bot-Funktionen und deren Entwicklung könnt ihr auch bei Github mitverfolgen. Bisher zählen dazu Import von Charakteren aus Optolith und dem selbstrechnenden Heldenbogen, diverse Würfel-und Proben-Funktionen, Aufruf von Regelwikitexten, Zufallstabellen und Gruppenmanagement.

Quelle: Das Weiße Auge (Webseite, Discord-Server), Github

DSA-Museum bei SteamTinkerers Klönschnack

David und Mirco haben mit dem Grolm vom DSA-Museum gesprochen. Das Interview auf SteamTinkerers Klönschnack dauert ca. 75 Minuten.

Quelle: SteamTinkerer

Bilder: Rukuubuur, Rabenhexe, Ifirn-Geweihte, kämpfender Gaukler, Borbaradianer, Golgarit und Tulamidin

Helge C. Balzer präsentiert den Rukuubuur, einen Charyptoroth-Daimonid mit humanoidem Körper und Haifischkopf.

Bei ammy_louve gibt es mehrere Versionen der Rabenhexe Mina und den Inrah-Karten Zauberei, Tod und Freiheit. Die Version auf Instagram könnt ihr durchblättern, bei DeviantArt  gibt es die Bilder auch einzeln und in groß.

Die Ifirn-Geweihte Ifirnie von Riva ist der neue DSA-Charakter von Jeanette Vollmer. Bei Instagram seht ihr die farbige und die Graustufenversion.

zamisam_art hat für @rempelkaefer einen Gaukler in Kampfhaltung auf einem Boronsanger abgebildet.

Ein mit Schwert bewaffneter Borbaradianer beugt sich bei schwarky.art über eine Landkarte. Die Szene findet in einem Zelt im Wald statt.

Der Golgarit und Borongeweihte Fingorn stammt von xgothicfanx.

Ramona von Brasch präsentiert im Orkenspalter ihre Spielerfigur, die Tulamidin Sasharabel saba Tashmetu al’Shaya, die aus den aranischen Landen vor den Dunklen Zeiten stammt. Die Entstehung der Zeichnung gibt es auch als Video.

Quellen: DeviantArt (Rukuubuur, Ammy Louve, Golgarit), Instagram (Rabenhexe, Ifirn-Geweihte, Gaukler, Borbaradianer), Orkenspalter (Tulamidin, Video)

Rundschau: Aventurischer Podcast, DSANews, Kurzgeschichte, SchelmSchau, Debattierclub, Hörspiele, Spielrunden und Let’s plays

Der Schreiner SPIELT kocht sich weiter durch das Orkenspalter-Kochbuch. In der neuesten Folgen gibt es den Baburiner Bohnentopf.

Bei Hinter dem AugeHinter dem Auge gibt es die zweite Ausgabe der DSA-News in W20 Minuten. Dieses Mal geht es mit einer gewürfelten 15,5 um Thorwal-Nachzügler, Würfel-Tausch, Foundry VTT-Module und Inrah-Karten.

Die Julicals debattieren u. a. die aktuelle Staffel des Wirtshais zum rollenden Würfel: Rabenkriegkampagne unter die Lupe genommen.

Orkenspalter TVOrkenspalter TV hat ein neues Video erstellt, das DSA-Einsteigern helfen soll, den Weg ins Spiel zu finden, ohne sich in der Vielzahl der Möglichkeiten zu verheddern: Das Schwarze Auge – Wie fange ich an?

Ulisses SpieleBei Ulisses Spiele hat Markus sind in der aktuellen Unearthed-Folge 15 von zwei DSA-Fanpro-Klassikern inspirieren lassen, die damals wie auch die die erste Ausgabe von Kaiser Retos Waffenkammer  jenseits des Kanon entstanden: Tödliches Al’Anfa und Teerjacken & Landratten.

Bei Vier Helden und ein Schelm ging es in der letzten SchelmSchau erneut um die Wunderwelten, das ehemalige Hausmagazin des Fanpro-Verlags.

Hörspiele und Podcasts

Aventurischer Podcast: Aventurien 5e – Kann man DSA mit D&D 5 mischen? Mit Stefan Urabl
BSK_Vertonung: Live-Rollen-Hörspiel in Aventurien EPISODE No. 04 | CHAOTIC STUPID
DerKoali: [Kurzgeschichte] Hedutrost & Shiroquiel #1 – Krankheit
Gasthaus Zum rollenden Würfel: Wie ich wurde was ich bin 08 (Fantasy Impro-Hörspiel)
Heldenpicknick: Heldenpicknick – Der König der grauen Inseln 7

Spielrunden

BioBoing: Das Grauen aus dem Nebel # 7
Chits and Cats: Die Sieben Gezeichneten – Alptraum ohne Ende – Eine Vision am Abend
Chits and Cats: Das Erbe des Schwarzen Eises – Vor Eestiva
Chits and Cats: Rabenkrieg – Teil 5 – Die Schrecken des Krieges
Das Gepaulte Auge: Das Gepaulte Auge #5 – Logik, Lernen und Lügen
DerKoali: Die Phileasson Saga – Das Tal der Echsengötter #10
Explorer’s Pack: DSA 80s – DER WALD OHNE WIEDERKEHR TEIL III – DIE RACHE DER FLEDERMÄUSE
Frosty Pen and Paper Online: [32] Rabenblut: Hofastrologie für Fortgeschrittene (4.9)
Julicals: Havena (mit Basti) – Teil 5.2 „Feinde… sind Freunde“
Julicals: Havena (mit Juli) – Teil 3.2 „Ein Plan“
Orkenspalter TV Spielt: Die Sieben Gezeichneten – Siebenstreich Teil 4
Pölle RPG: G7 Vorabenteuer – Staub und Sterne #9 – Gerettet
Team Teekrug: Heldenwerk – Drei Farben Schnee #2
TobSEN: S3A8E029: Silvanas Befreiung – Havena Kampagne
TobSEN: INFOVIDEO – DSA Monat & Wir suchen neue Mitspieler!

Let’s Plays

Blackguards

Captain: Blackguards – #56 – Kapitel 4

Drakensang

Aaron lets play: Hurra das Wasser läuft wieder aber der Zwerg ist sauer Drakensang 018
Famerlors 3872ste Schuppe: Drakensang 2 Folge #36 – Die Tempeltür
GreyTo: Drakensang – 35 – Die Schreine läutern
Honkh: Drakensang Am Fluss der Zeit 117 – Blumenpflücksimulator 2021!
Horsti Gaming: Drakensang #94 Kröterich Alwiss
Houwy Lublinski: [18+] Sehr schönes Spiel, gute alte Zeit | 001
LomDomSilver LP: Steingolem zu Stein machen – Drakensang #148
Mháire Stritter: Drakensang: Am Fluss der Zeit mit Nessie – Teil 17
Zonkh: DRAKENSANG-Am Fluss der Zeit #58 Er will doch einfach nur sitzen
Zonkh: Drakensang #07 Was? Räuber mit Glatze?
СССР БР: Drakensang: The Dark Eye. Прохождение. Часть 49.

Nordland-Trilogie

N3rdroom Games: Unterwegs: von Tot und Wiedergeburt – Schicksalsklinge – 016
Sephiroth – Let’s Play!: SCHICKSALSKLINGE #46 – Wo bleibt das Schiff?

F-Shop: Rabenkrieg VI, Hjaldinger Saga II, Spielkartenset Aventurisches Animatorium, Der Blaue Bruder und Aventurischer Bote 207

Der sechste und letzte Teil der Rabenkrieg-Kampagne Der Fluch der Hornechse soll im September erscheinen und ist nun im F-Shop für 14,95 € vorbestellbar.

Die Roman-Neuauflage von Sturm – Hjaldinger Saga II und das Spielkartenset Aventurisches Animatorium erscheinen im Oktober und kosten 14,95 € bzw. 24,95 €.

Am 24. diesen Monats geht das Heldenwerk Der Blaue Bruder zusammen mit dem Aventurischen Boten 207 in den Verkauf für 4,99 €.

Die bereits angekündigten Produkte (wir berichteten) Alternative Heldendokumente für Aventurische Meisterschaft und das Acrylmarker-Set – Ikonische Helden & Blanko-Blips wurden erneut in den F-Shop gestellt, wodurch frühere Links nicht mehr gültig sind. Sie erscheinen beide ebenfalls am 24. diesen Monats.

Einen Überblick über weitere kommende Produkte findet ihr, wie üblich, in unserer von GTStar gepflegten Produktübersicht.

Quelle: F-Shop (Rabenkrieg VI, Sturm, Spielkartenset Aventurisches Animatorium, HW+Bote 207)

Bilder: Heldengruppe, Perainehochgeweihte, G7-Telegram-Sticker-Paket, G7-Tätowierung und Karten für Quinsay

Letztes Jahr hat Mia Steingräber diesen Auftrag einer Heldengruppe mit Bleistift gezeichnet.

Die Perainehochgeweihte Alara und ihre Katze Nissa hat Necaris alias Hyacinthley für eine Spielgruppe gemalt.

Das Telegram-Sticker-Paket G7 mit Pardona und Raidri Conchobair stammt von karabeakra.

Thematisch ebenfalls den Sieben Gezeichneten zuzuordnen, aber als Tätowierung, ist diese Arbeit von jbarttattoo.

Yelemiz hat eine Reihe von Karten für Quinsay, den Schauplatz im ersten Band von Rabenkrieg, vorgelegt: Burg Kwin mit Raum 1, Raum 2, Brekons Steg und Kettenturm Mole.

Quellen: Facebook (Heldengruppe), Instagram (G7-Telegram-Sticker-Paket, G7-Tätowierung), Orkenspalter (Perainehochgeweihte, Burg Kwin)

Glumbosch’s Schmiede und das Rätsel aus dem Aventurischen Boten 207

Glumbosch löst in seinem aktuellen Blogbeitrag das Rätsel aus dem Aventurischen Boten 207. Anbei ist ein Python-Skript und ein Link, um sich die Entzifferung damit anzeigen zu lassen.

Quelle: Glumbosch’s Schmiede

Scriptorium Aventuris: Erweiterte Herstellung von Waffen und Rüstungen

Boje Hartmut hat auf 2 Seiten die „Erweiterte Herstellung von Waffen und Rüstungen“ tabellarisch zusammengefasst. Für das PDF im Scriptorium könnt ihr den Preis selbst festlegen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

« Ältere Beiträge