Neu im Scriptorium: Abschluss der dreiteiligen Kampagne „Mengbillade“

Philipp Koch schließt seine DSA5-Kampagne „Mengbillade“ mit dem dritten Teil „Das Taya vom Verborgenen Tal“ ab.  Den Auftakt machte vor einem Jahr „Der verschwundene Saurologe“ , der zweite Teil „Tsa’s Kinder“ erschien im August.

Quelle: Scriptorium Aventuris

DSA1-Abenteuer um Nubor

Auf der CCXP Cologne (wir berichteten) wird von Ulisses Spiele das DSA1-Abenteuer „Das Vermächtnis des Nubor“ erhältlich sein. Hiermit haben die Autoren Nicolas Mendrek und Mháire Stritter den Abschluss der Geschichte um Nubor geschrieben. Seine bisherigen Abenteuer und die seiner Gefährten sind auf der Orkenspalter TV Webseite in Comics und als Videos mit Nubor-Darsteller Michael Mingers dokumentiert.

Quelle: Instagram, Facebook, Orkenspalter TV

Einsteigerbox im Teilzeithelden-Test

Marc Thorbrügge von Teilzeithelden hat sich die Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“ angeschaut. Neben einer vollen Inhaltsbeschreibung listet er offene Wünsche auf, räumt jedoch ein, dass die Umsetzung der angesprochenen Punkte der Zielsetzung geschuldet ist.

„Wie man selbst neue Charaktere erstellt, erfährt man in diesem Heft allerdings nicht, was etwas schade ist, sollte man mit mehr als vier Spielern spielen wollen. Diese Entscheidung ist zwar nachvollziehbar, wenn man berücksichtigt, wie umfangreich gerade die Charaktererschaffung in Das Schwarze Auge werden kann, offenbart aber auch, dass dies eine der höheren Hürden für Einsteiger in das System darstellt. „

Marc Thorbrügge, Teilzeithelden

Insgesamt kommt er somit vorläufig zu einer Empfehlung. Um die Betrachtung abzurunden, kündigt Marc für später einen Spielbericht an.

Quelle: Teilzeithelden

Aventuria: Live-Runde im Wirtshaus, Strategie der Buskur, Video mit der Amazone

Diesen Mittwoch Abend, 22. Mai, läuft ab 19:30 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Ulisses Spiele eine Live-Runde Aventuria mit dem Wirtshaus zum Schwarzen Keiler.

Passend hierzu ist des Grolms Strategieartikel zur magiedilettantischen Buskur Nicole Sororis auf Facebook erschienen. Ebenso wurde das Video zum Deck der Amazone Palinai Erlendur von Kurkum auf Kickstarter nachgereicht.

Quelle: Twitch, Facebook, Kickstarter

SteamTinkerer spielt Offenbarung des Himmels

SteamTinkerer spielt aktuell mit seiner Runde das erste DSA5-Abenteuer Offenbarung des Himmels. Zu den Spielsitzungen schreibt er Blogbeiträge, mit denen man sich einen Eindruck vom Spiel verschaffen kann. Aktuell findet sich in seinem Blog der Bericht zur zweiten Spielsitzung.

Quelle: SteamTinkerer

Gasthaus Zum rollenden Würfel: Artworks aus dem Gewinnspiel

Die Leute hinter dem  Gasthaus Zum rollenden Würfel küren die Sieger ihres Gewinnspiels vom 02. April. Die Beiträge sind auf ihrem Blog abrufbar.

Die aktuelle Folge ihres DSA-Let’s-Play Stürmische Gewässer wurde am vergangenen Dienstag auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Quelle: Gasthaus Zum rollenden Würfel, YouTube

Heldenpicknick startet mit neuer Staffel

Heldenpicknick, der PnP-Podcast von seitenwaelzer.de, startet in eine neue Staffel. Die Folgen der vierten Serie stehen unter dem Titel Zum heulenden Troll. Episode 1 mit einer Länge von etwa 70 Minuten ist bereits online.

Quelle: Seitenwaelzer

Wie kommt die Einsteigerbox bei Neulingen an?

Die grundlegende Frage bei einem Produkt wie der Einsteigerbox, das sich vor allem an absolute Neulinge richtet, ist wohl die, wie gerade diese Zielgruppe damit zurecht kommt. Da solche Einsteiger aber wohl oft noch nicht soweit in Foren und Blogs vertreten sind, sind Berichte aus dieser Warte eher schwer zu bekommen. Umso schöner ist es, dass Nutzer Watership aus dem DSAforum, der an seiner Schule eine DSA AG anbietet, davon berichtet, wie der Eindruck der Schülerinnen und Schüler seiner AG zur Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters ausfällt.

Quelle: DSAforum

Memoria Myrana Ausgabe 54 erschienen

Die 54. Ausgabe der Memoria Myrana, des Fanzines für die Welt jenseits Aventuriens, ist erschienen. Enthalten sind einige Artikel zu Myranor, jeweils nach DSA 4.1-Regeln (ein Abenteuerszenario, zwei Spielhilfen, zwei Archetypen und eine Kreaturenbeschreibung), die größtenteils aus dem Ars Myrana-Wettbewerb hervorgegangen sind, dazu ein Abenteuerszenario für Rakshazar nach DSA5-Regeln und eine Kurzgeschichte aus Vesayama, dem südlichen Nachbarn Myranors. Im Artikel zum Erscheinen wird außerdem darauf hingewiesen, dass von der Sonderausgabe 51 eine erratierte und aktualisierte Version verfügbar ist.

Quellen: Memoria Myrana (Artikel, Ausgabe 54, Ausgabe 51)

Bilder und Karten bei Facebook

Ramona von Brasch freut sich, dass ihre erste Karten-Box im Scriptorium Aventuris inzwischen die 4.000er-Marke bei den Downloads überschritten hat (Herzlichen Glückwunsch!). Zur Feier dieses Anlasses hat sie bei Facebook eine weitere Karte mit der Ansicht eines Dorfes eingestellt, die jeder im Spiel nach Belieben nutzen kann.

Die Fotografin Melina Wachendorf, die im letzten Jahr einen Götter-Kalender erstellt hat, startet gerade ein neues Projekt. Wie man auf ihrer Facebook-Seite sehen kann, sind Hexen das Thema ihrer neuen Fotoserie.

In der Aventurien-Gruppe bei Facebook zeigt Björn Schelle den für das Abenteuer Schleiertanz erstellten Plan einer Villa in Zorgan, den er mit dem Tool Dungeonfog erstellt hat. Man kann sich die Karte auch auf der Dungeonfog-Seite ansehen.

Quellen: Facebook (RvB Illustration, Melina Wachendorf, Villa), Dungeonfog

« Ältere Beiträge