Let’s Play zum Aventuria-Abenteuer Nedime

Christian Lonsing spielt zusammen mit Herr und Frau Grolm Nedime – die Tochter des Kalifen. Das kommende Soloabenteuer aus dem vorigen Aventuria-Crowdfunding kann nämlich auch als Gruppe gespielt werden. Den zweiten Teil könnt ihr nun auch auf YouTube anschauen (Teil 1).

Quelle: YouTube

Werkstattbericht zu DSA Mythos und Thorwal

Philipp Jerulank spricht mit Alex Spohr in diesem Werkstattbericht über die Crowdfundings „Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge“ und „Die Gestade des Gottwals – Thorwal und das Gjalskerland“. Wie bereits in ähnlichen Werkstattberichten zeigen die beiden Bildmaterial aus den kommenden Bänden, besprechen Inhalte und beantworten Fragen von Zuschauern des Livestreams.

Quelle: YouTube

Podcast Schwafelhelden spielt Silvanas Befreiung

Ein neuer DSA3-Let’s-Play-Podcast namens Schwafelhelden ist mit sechs Folgen gestartet. Die Gruppe hat das Abenteuer „Silvanas Befreiung“ in fünf ungefähr je einstündigen Folgen gespielt und dann zusammen nachbesprochen. In der Ankündigung auf Facebook sind die verschiedenen Plattformen genannt, über die man den Podcast beziehen kann: SpotifyiTunes, Podigee, Google Podcasts.

Quelle: Facebook

Bilder: Ambosszwerg, alrauniger Homunculus, Tsa-Eidechsen, Amazone, Rondrakamm und Würfelbeutel

Die Axt schwingt der Ambosszwerg Grimil Sohn des Gorlosch in Tokalas Zeichnung.

Zoe Adamietz alias magistramandragora hat den alraunigen Homunculus aus Ton getöpfert.

Tsagefällige Eidechsen in der Familienversion hat Ramona von Brasch in die Orkenspalter Galerie hochgeladen.

Bei real_zaphod posiert die Amazone Neraida mit ihrem Säbel.

Wie saijorah die LARP-Version eines Rondrakamms gebastelt hat, steht in ihrem Instagram-Beitrag.

galactic_percival verstaut Würfel in diesem Beuteln mit dem Wappen der Rabenmunds und der Stadt Greifenfurt.

Quellen: Facebook (Ambosszwerg), Instagram (alrauniger Homunculus, Amazone, Rondrakamm, Würfelbeutel), Orkenspalter (Tsa-Eidechsen)

Das Conpaket für die Ulisses Online Convention 2020

Wie angekündigt (Nuntiovolo berichtete), gibt es ab nun die Möglichkeit, für die Ulisses Con im Juli das Conpaket im F-Shop zu erstehen. Bestellungen bis zum 14. Juni sollten noch bis zur Convention am 24. Juli rechtzeitig ausgeliefert werden.

Quelle: Ulisses Spiele

Vier Helden und ein Schelm zurück aus der Haus-Pause

Dank Umzug in ein neues Zuhause war es im Mai ungewohnt ruhig beim Schelm – gab es doch keine Umfrage und kein Gewinnspiel. Doch alles neu macht der MaiJuni und so geht es mit beiden nun weiter. Dieses Mal dürft ihr euch vorstellen, ihr wärt eines Morgens Markus Plötz. Das Gewinnspiel läuft bis zum 15. Juni 12 Uhr mittags.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Book of Heroes: „Ask me anything“ mit Chefentwickler und zweites Video von Orkenspalter TV

Wer Fragen zum nächste Woche erscheinenden neuen DSA-Computerspiel Book of Heroes hat, kann diese am kommenden Montag auf reddit an Arto Koistinen, den Chefentwickler des Spiels, stellen. Wie man bei Facebook nachlesen kann, wird er dort ab 17 Uhr für ein AMA (ask me anything) zur Verfügung stehen.

Orkenspalter TV hat außerdem ein zweites Mal das Spiel live auf Twitch gespielt. Das Video dazu ist nun auf YouTube verfügbar.

Quellen: Facebook, reddit, YouTube

Dnalor: Titel von Abenteuern für Rakshazar und Tharun

Im Rahmen des aktuellen Karnevals der Rollenspielblogs hat sich auch Dnalor des Themas Abenteuertitel angenommen. Im aktuellen Beitrag seines Blogs beleuchtet er die Titel seiner Abenteuer für Rakshazar und Tharun.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Neu im Scriptorium: Abenteuer für 5e und Legacy-Update

Stefan Urabl hat nun auch ein Einleitungsabenteuer in Aventurien nach den Regeln der 5e erstellt. Voll Bitterkeit, so der Titel, umfasst 12 Seiten und kann von euch zu einem selbst bestimmten Preis bezogen werden.

Nico Mendrek hat ein Update der ehemals DSA Legacy genannten Regeln eingestellt. Mit der aktuellen Version 0.8 nennen sie sich nun DSA Let’s Play-Regeln, werden sie doch von Orkenspalter TV auch für das Spielen von DSA-Klassikern vor der Kamera benutzt. Das Dokument umfasst inzwischen 20 Seiten und ihr könnt auch hier selbst entscheiden, wie viel ihr dafür bezahlen wollt.

Quellen: Scriptorium Aventuris (Voll Bitterkeit, Let’s Play)

Thornet in der dunklen Halle

Auf Thornet könnt ihr aktuell den 9. Teil eines Spielberichts zum Abenteuer Die Dunkle Halle lesen. Auf der Seite findet ihr auch viele weitere Spielberichte für die langjährigen Runden.

Quelle: Thornet

« Ältere Beiträge