Seite 2 von 86

Bilder: Katzen, Werhund, Küken, Kobold, Säbelkämpfer, Marzipanbäckerin, Kadi, Traviabund, Mada-Thermen, Heldengruppe und Praios-Artwork

Nadine Schäkel zeigt auf Twitter einige Portraits und Bilder aus Die Schwarze Katze: Minza, Marek, Liska, Tarik, Larissa und eine Szene mit Werhund, die das Cover der Abenteueranthologie Nachtgeheul ist.

In der Themenreihe zu den Zwölfgöttern setzt Ramona von Brasch ein Küken neben ein tsagefälliges Prisma auf einer Wiese.

Der Broxkel aus dem Heldenwerk „Angbarer Bock“ stammt von Dirk Wachsmuth.  Auf Instagram zeigt er weitere Beiträge zur Aranien-Regionalspielhilfe Das Dornenreich: ein gerüsteter Säbelkämpfer mit Baburiner Hut, eine Marzipanbäckerin , den Kadi und eine aranische Strassenszene.

Bei Diana Rahfoth gehen zwei Magier den Traviabund ein, unter weiterem Beistand von Rondra und Hesinde.

Tamara Wittig fühlte sich aufgerufen diese Szene in den Mada-Thermen aus der Simyala-Kampagne bei Orkenspalter TV beizusteuern.

Bernhard Eisner hat seine Heldengruppe im Kampf gegen Tentakel auf einem Schiffsdeck in der Blutigen See festgehalten.

qinu.s.art zeigt das Artwork für die aktuelle Praios-Folge beim Podcast Die Sendung mit dem Alrik.

Quellen: Facebook (Mada-Thermen), Orkenspalter (Küken), Twitter (Minza, Marek, Liska, Tarik, Larissa, Werhund), Instagram (Broxkel, Säbelkämpfer, Marzipanbäckerin, Kadi, Strassenszene, Traviabund, Heldengruppe, Praios-Artwork)

Frosty fasst den 35-Tage-Krieg zusammen

Nachdem er mit seiner Gruppe die Zeit des 35-Tage-Krieges in Aranien bespielt hat, fasst Mit-Botenvogel Frosty die Ereignisse in seinem YouTube-Kanal zusammen. Das Video mit dem ersten Teil der Zusammenfassung ist bereits fertig und kann von euch angeschaut werden.

Quelle: YouTube (Frosty Pen&Paper)

Aventurisches Pandämonium im Weltenraum

Der Kanzler von Moosbach hat sich im Weltenraum das Aventurische Pandämonium angesehen. Die Struktur des Bandes und die Darstellung der Dämonen sagen ihm zu, wohingegen ihm manche der Dämonen doch zu merkwürdig sind und er vermisst detailliertere Informationen über  die Erzdämonen.

„Man spürt bei manchen von ihnen die alte Neigung von Das Schwarze Auge zu Karlauer, aber das sind nur ein paar Ausnahmen. Es gibt eine Fülle an Dämonen, die gruselig und düster sind, gefährlich und verschlagen.“

Kanzler von Moosbach, Weltenraum

Quelle: Weltenraum

Thorwal Late Pledge startet Mittwoch

Wer das Crowdfunding zu den Gestaden des Gottwals verpasst hat oder wer sich gerade ärgert, das eine oder andere Produkt nicht ausgewählt zu haben, hat die Möglichkeit, am Late Pledge teilzunehmen, das am kommenden Mittwoch starten wird.

Quelle: Facebook

„Verhängnisvolle Schatzsuche“ regulär erschienen

Verhängnisvolle Schatzsuche, die 9. Folge der DSA-Hörspielserie der WinterZeit-Studios, ist heute nun, wie man bei Facebook lesen kann, auch regulär erschienen und sollte bei den einschlägigen Verkaufsstellen erwerbbar sein.

Quelle: Facebook

Oktober-Spiegel-Double bei Nandurion

Der Oktober ist vorbei und damit ist es bei Nandurion wider Zeit für die Monatsübersichten: Wenn ihr wollt, dann könnt ihr im Rezensionsspiegel und im Scriptoriumsspiegel schauen, was ihr möglicherweise verpasst habt.

Quellen: Nandurion (Rezensionsspiegel, Scriptoriumsspiegel)

Vom Rollenspiel zum Schaukampf mit Holzschwertern

In der Online-Ausgabe Kreiszeitung aus Syke gibt es einen Artikel über einen Kurs des Jugendhaus Fönix in Bassum (Für alle, denen diese Ortsnamen nichts sagen: beide liegen nur wenig südlich von Bremen). Dort entstand aus einer „Arbeitsgruppe DSA“ die Idee, den Jugendlichen den Schwertschaukampf beizubringen und daraus dann das Projekt, die Holzwaffen für den Schaukampf auch gleich selbst herzustellen.

Quelle: Kreiszeitung.de

Wiki Aventurica wieder online

Nach technischen Problemen ging die Wiki Aventurica vergangene Woche offline. Die Reparaturen durch das Team des Wikis scheinen jetzt erfolgreich gewesen zu sein: Das Nachschlagewerk ist wieder online. Im DSA-Forum findet sich ein Thread, in dem einige der technischen Probleme angesprochen wurden.

Scriptorium Aventuris: Spielhilfe zum Thema „Kinder des 23. Ingerimm“

Aufbauend auf der Kurzgeschichtensammlung zum Thema Kinder des 23. Ingerimm haben die Autoren Fred Ericson, Bettina Ain, Christian Gross, Christian Hollnbuchner, Ifrunndoch, R. Martensen, Marek Schmidt, Stefanie (StefZ Hörspiele) und Johannes Walter eine knapp hundertseitige Spielhilfe veröffentlicht. Diese ist im Scriptorium Aventuris oder im Orkenspalter Forum kostenfrei erhältlich und nähert sich dem Thema von der regel- und spieltechnischen Seite.

Quellen: Ulisses E-Bookshop, Orkenspalter Forum

Frosty berichtet von der Spiel ’19 und von SiRoWe 19

Kollege Frosty hat die internationalen Spieltage in Essen besucht und berichtet von drei Tagen auf der Messe. Schwerpunkt waren natürlich Rollenspielprodukte, aber auch die Geburtstagsfeier anlässlich von 35 Jahren DSA.

Auf dem Sinziger Rollenspielwochenende 2019 (SiRoWe 19) hat er einige Runden Pen&Paper gespielt, unter anderem das zweite Heldenwerk-Abenteuer „Ein Goblin mehr oder weniger“.

Quelle: Frosty Pen and Paper (Spiel ’19, SiRoWe 19)

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »