Seite 2 von 206

Kaperbrief von Glumbosch

Glumbosch stellt einen Kaperbrief basierend auf einem historischen Dokument vor. Dieser wurde auch der Aktentasche im Scriptorium Aventuris hinzugefügt.

Quelle: Blog von Glumbosch, Scriptorium Aventuris

Hinter dem Auge: Episoden 26 und 27 und Ankündigung des 2. DSA-Fantalks

Die neue Doppelepisode 26 (Produkte) und 27 (News) des Podcasts Hinter dem Auge ist verfügbar. Schwerpunkte sind u. a. die anstehenden Produkte von den Gestaden des Gottwals, Spekulationen zu den Autorenbriefen auf Asboran, die Wiederbelebung von Windfeders Wolkenturm und die Schelmereien der letzten Zeit. Es gibt außerdem einen Ausblick auf den 2. DSA-Fantalk des Blogs, der am kommenden Freitag, den 22. Januar ab 20 Uhr live auf Twitch startet. Dabei sind diesmal Gernot, Adrian, der Schelm und der Grolm. Es soll einen Ausblick auf die DSA-, DSK- und Aventuria-Produkte in 2021 geben, wobei auch viel spekuliert werden soll, u. a. auch über die Angaben in den Autorenbriefen.

Quellen: Hinter dem Auge (26, 27, Ankündigung), Twitch

Andergastritis: Ein Blog für die Region Andergast

Moritz Resch alias Schionatulander hat den Blog Andergastritis.de ins Leben gerufen. Während der erste Eintrag sich der Zielsetzung des Blogs widmet, geht es im zweiten um die Bevölkerungszahlen verteilt auf die bekannten Orte der Waldregion.

Quelle: Andergastritis (Zum Einstieg, Bevölkerung in Andergast)

Aventuria-Heldenset der Schleiertänzerin im Dereblick

Engor hat die Schleiertänzerin im zugehörigen Aventuria-Abenteuer aus dem Heldenset gespielt und rezensiert. Die Mechanik der Zaubertänze sagt ihm zu, nur beim Abenteuer findet er den Humor aus Wege der Vereinigungen der sonstigen Spannung abträglich.

Quelle: Engors Dereblick

Crowdfunding-Einblicke: Gottwal-Texte und -Bilder, DSK-Wettstreit und Stadtansicht

Zur bald auch gedruckt erscheinenden Produktflöte der Gestade des Gottwals gibt es bei Facebook weitere Bilder und Texte, die auf die Region einstimmen. Da sind einmal zwei weitere Artikel aus dem Thorwal-Boten-Ticker. Das „Hjalding des Haders“ berichtet vom Unmut, den verschiedene Reformen in Thorwal auslösen, unter der Frage „Bridgera noch am Leben?“ geht es um eine wundersame Rettung, bei der aber nicht alle Fragen geklärt sind. Dazu gibt es auch noch Einblicke in Regelelemente, einmal zur Gjalsker Kettenkugel und einmal zur Swafnir-Liturgie Blutiger Zorn.

Bei der Schwarzen Katze steht das nächste Crowdfunding vor der Tür, in dem es u. a. um erwachte Hunde geht. Wer Team Hund und wer Team Katze ist, kann dies bei Facebook zeigen – aktuell liegen die Katzen vorne, auch wenn die Fenneks sich als dritte Partei eingemischt haben. Jens Ullrich zeigt in der geschlossenen DSK-Facebook-Gruppe außerdem eine Stadtansicht, die seinen Angaben nach „Bottrop bei Nacht (hinten rechts kann man den Movie Park erkennen)“ darstellt, in dem Fall aber wohl gleichzeitig auch schon die Folgen des Klimawandels zeigt, erinnert die Ansicht doch stark an eine Stadt im Wüstengebiet … und auf der Ulisses-Facebook-Seite wird ein sehr ähnliches Bild auch mit dem Hashtag #Fasar geführt – nun, entscheidet selbst.

Quellen: Facebook (Hader, Rettung, Kettenkugel, Blutiger Zorn, Hund vs. Katze vs. Fenneks, Bottrop bei Nacht, #Fasar)

Jahresrückblick bei Vier Helden und ein Schelm

Auch bei Vier Helden und ein Schelm blickt Kai Frerich auf das vergangene Jahr 2020 zurück. Es geht um Conventions, von denen zwei offline und eine online stattfanden, DSA-Erweiterungsbände, -Abenteuer und -Romane, die Regionalspielhilfe Die Dampfenden Dschungel, Crowdfundings, die DSA-Hörspiele, Merchandise und Personalangelegenheiten. Abschließend zieht Kai auch noch Bilanz mit seinen persönlichen Highlights des Jahres.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Phileasson-Romane für die Ohren

Bernhard Hennen und Robert Corvus haben ihre Terminliste auf der Webseite Die Phileasson-Saga aktualisiert. Die ersten drei Romane der Saga erscheinen im ersten Quartal 2021 als Hörbücher: am 21. Januar Nordwärts, am 25. Februar der Himmelsturm und am 18. März Die Wölfin.

Der erste Teil dauert knapp 14 Stunden und kann bei Audible vorbestellt werden. Sprecher ist Detlef Bierstedt, der bereits Schauspieler wie z.B. George Clooney oder Jonathan Frakes synchronisiert hat.

Quelle: Die Phileasson-Saga (Termine), Audible

Neu im Scriptorium Aventuris: Elfenschatten über Tannfels und Audio-Regeltexte

Retep Gnal präsentiert das Abenteuer Elfenschatten über Tannfels im Scriptorium Aventuris. Das 13-seitige Werk um einen Fluch aus vergangenen Zeiten kann zum selbstgewählten Preis heruntergeladen werden.

Ebenfalls Pay-what-you want sind die Audiodateien von Ul´Ywikh´Yhwox zu Nahkampf, Spruchzauberei und Ritualzauberei.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Elfenschatten über Tannfels, Nahkampf, Spruchzauberei, Ritualzauberei)

Neue Produkte und Collector’s Club

Im Collector’s Club ist die fünfte Welle gestartet mit den Collectibles „DSA5 – Spielkartenset Aventurisches Transmutarium“ und „Rabenbrut Hardcover Roman-Sammelband“. Ende letzten Jahres wurde die FAQ (Menüpunkt) des Clubs erweitert.

Die Produktvorschau wurde wieder von GTStar aktualisiert.

Folgende Produkte aus dem Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland sind nun im F-Shop vorbestellbar:

Quellen: F-Shop, Collector’s Club (Fünfte Welle, FAQ)

Ringbote rezensiert das Aventurische Bestiarium 2

Im Ringboten gibt es eine neue Rezension zum zweiten Aventurischen Bestiarium. Karohren hat einen Blick auf das Werk geworfen und kommt zu folgendem Fazit:

„Ein schönes Buch, das bei keinem Meister oder Sammler fehlen sollte. Für Spieler, die sich gern mit Aventurien beschäftigen, ein sehr gutes Fluff-Werk, wobei diese Spieler- und Charakterwissen unterscheiden können sollten. In einer Gruppe, die Vampire oder Werwölfe (Lykanthropen) spielen möchte, ist das Werk ein muss.“

– Karohrens Fazit im Ringboten

Quelle: Ringbote

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »