Seite 2 von 143

Updates: Bote, Heldenwerk, BlueBrixx und Aventuria-Crowdfunding

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben die neue Ausgabe 201 erhalten, die unter der Schlagzeile „Freiheit für das Kemi-Reich“ den Grundkonflikt für die kommende Kampagne Rabenkrieg weiter begleitet. Das dem Boten beiliegende Heldenwerk Hinter der Fassade stammt von Markus Keck und ist im Hohen Norden angesiedelt.

Im BlueBrixx-Blog gibt es die Ankündigung der Thorwaler-Otta, womit gehofft werden darf, dass diese nun bald erscheint. Im Shop sind zudem auch schon die weiteren angekündigten Sets zu Das Schwarze Auge zu sehen: Nahemas Turm und der Magierturm zu Yol Ghurmak.

Bei den Neuigkeiten zu den Crowdfundings fehlte uns in der letzten Meldung noch das zu Aventuria: Wie bei Games On Tabletop geschrieben wurde, ist auch beim Nahema & Borbarad-Projekt soweit alles in Produktion, weshalb es für einer Auslieferung im August gut aussieht.

Quellen: E-Mail, BlueBrixx (Blog, Shop), Game On Tabletop

 

Orkenspalter TV spielt Book of Heroes

Wie man bei Facebook erfahren konnte, hat Orkenspalter TV Preview-Keys für Book of Heroes bekommen. Gestern gab es damit bereits einen Live-Stream des Spiels, den ihr euch bei Twitch anschauen könnt. Auch für den heutigen Nachmittag ist noch ein weiterer Stream angekündigt.

Quellen: Facebook, Twitch

Mehr Recht und Gerechtigkeit im Scriptorium Aventuris

Alexander Naumenko-Kühne hat seine Spielhilfe Recht und Gerechtigkeit zu aventurischen Rechtsfragen weiter überarbeitet. Unter dem neuen Titel Mehr Recht und Gerechtigkeit findet sich das Werk im Scriptorium Aventuris. Ihr könnt es zu einem selbst bestimmten Preis beziehen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Dienstag: Werkstattbericht mit Alex Spohr

Am heutigen Dienstag gibt es in Ulisses‘ Twitch-Kanal den nächsten DSA-Werkstattbericht, dieses Mal wieder mit Alex Spohr. Wie man im Wochenplan bei Facebook sehen kann, ist als Start 14 Uhr geplant.

Quelle: Facebook, Twitch

Engor, Mischa, der Wolf und der Goblin

Engor hat sich des dritten DSA-Kinderbuchs vom Verlag Schwarze Ritter angenommen. In seiner neuesten Rezension wirft er einen Blick auf Mischa, der Wolf & der Goblin. Er kommt dabei zu einer positiven Einschätzung, wobei er die Verknüpfung mit dem aventurischen Hintergrund zu einer Märchengeschichte sehr passend findet:

„Passenderweise erfolgt diesmal der Rückgriff auf die aventurische Mythologie, was für einen märchenhaften Ton sorgt. Dabei ist sehr darauf geachtet worden, eine kindgerechte Sprache zu verwenden und gerade in Bezug auf Aventurien alle vorkommenden Besonderheiten anschaulich und einfach zu erläutern, wie bei den vorherigen Bänden wird der Text zudem von passenden Illustrationen begleitet.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Erster Teil der Al’Anfa-Kampagne vorbestellbar

Die Zähne des Kaimans, der erste Teil der auf 6 Bände ausgelegten kommenden Al’Anfa-Kampagne Rabenkrieg, ist nun im F-Shop vorbestellbar. Das Abenteuer, das auch losgelöst vom Kampagnenhintergrund spielbar sein soll, kostet 14,95 € und soll im Juni erscheinen.

Quelle: F-Shop

Crowdfunding-Updates: Gottwal voraussichtlich im August, Stand bei Mythos und Werkzeugen

Es gibt Neuigkeiten zu den DSA-Crowdfundings:

Wie man auf der Neuigkeiten-Seite des Projekts bei Game On Tabletop nachlesen kann, werden Die Gestade des Gottwals voraussichtlich im August ausgeliefert. Die Unterstützer können zudem wohl damit rechnen, die PDFs vom Heldenbrevier und dem Abenteuer Mittsommerrache bald in der Vorversion zu erhalten, da diese bereits im Layout sind.

Bei Sandy Petersens Cthulhu Mythos für DSA sieht es weiter gut aus mit der Veröffentlichung im Juni. Als letztes Buch ist das Grundregelwerk noch beim Drucker, es soll aber genau wie die noch ausstehenden Zubehörsachen (Stoffkarte, Würfelarena, die Würfel und der Plüschi) rechtzeitig eintreffen.

Bei den Werkzeugen des Meisters geht es auch voran: Die Acrylmarker der drei Boxen sind bereits in Produktion, das Set zu den ikonischen Helden und die Meister-Schips sind in der Musterproduktion, die Sammelbox wird gerade als Prototyp begutachtet.

Quelle: Game On Tabletop (Gestade des Gottwals, Mythos, Werkzeuge des Meisters)

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket für Offenbarung des Himmels

Maximilian Hayoz hat im Scriptorium Aventuris ein Kartenpaket für Schauplätze aus dem Abenteuer Offenbarung des Himmels eingestellt. Das Set mit 8 Örtlichkeiten könnt ihr für einen frei wählbaren Preis erhalten.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Bilder: Kontor, Joruga, Draconiter, Magierin, Zant und Bilderwünsche

Im DSAforum bietet Nutzer Alnus an, Illustrationen für die Wiki Aventurica zu erstellen. Ihr könnt dort also eure Wünsche und Ideen mitteilen.

Aus dem DSA5-Soloabenteuer Vampir von Havena stammt das Tagkrammer Kontor, welches Westfalia Miniatures in eine isometrische 3D-Ansicht umgesetzt hat.

Nikita Engelmann hat eine Joruga-Pflanze mit Samen und Blütenstand abgebildet.

Bei Greifkatzenstreichlerin alias ammy_louve schaut euch der hesindegeweihte Draconiter Darion Westphal an.

Auf Twitter zeigt Spacegryphon die Zeichnung einer alanfanischen Magierin. Es gibt auch einen Auftritt bei DeviantArt.

Wie die Rondrageweihte Fiana einen Zant enthauptet hat Stephanie Bünger alias schiraki als Momentaufnahme eingefangen.

Quellen: DSAforum, Twitter (alanfanische Magierin, Zant, Kontor), Facebook (Joruga), Instagram (Draconiter)

Graf Hardimund im Finale der Quanionsqueste

Graf Hardimund fasst die Geschehnisse mit Nekomo bis zum Finale der Quanionsqueste zusammen. Der letzte Reiseteil führte in die Tempelstadt Ancchir bis letztlich zum knappen Kampf gegen den Dämon Bal’Iriadh.

Quelle: Graf Hardimunds Blog

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »