Seite 2 von 181

„Noch eine Runde“ mit Memoria Myrana

Noch eine Runde heißt ein Abenteuer in Myranor, das von Stephan Jung verfasst wurde. Auf der Webseite von Memoria Myrana wurde es jüngst veröffentlicht und handelt von der Suche nach einem Täter in der Stadt Sidor Harpax.

Quelle: Memoria Myrana

Engors Metaplot-Wünsche

Angeregt durch aktuelle Diskussionen um die Zukunft des DSA-Metaplots, hat Engor sich Gedanken gemacht, was seine Wünsche bei diesem Thema sind. Herausgekommen ist dabei seine eigene Wunschliste.

Quelle: Engors Dereblick

Cthulhu-Vademecum beim Ringboten

Aus dem Mythos-Crowdfunding hat sich André Frenzer nun des Cthulhu-Vademecums angenommen. Auch wenn der Schreibstil die Idee eines innerweltlichen Folianten zum Thema transportiert, behagt er dem Rezensenten nicht. Viele Beschreibungen und thematische Erwähnungen bleiben im Ungefähren und damit Fragen des Lesers zum Ende der Rezension offen.

„Und ein besonderer Fokus liegt auf den Traumlanden, die schlussendlich auch eine der schlüssigsten Möglichkeiten darstellen, Mythos und Aventurien miteinander zu verbinden. Die Beschreibungen der Traumlande bleiben dabei aber rudimentär und erklären oft nur, dass die Traumlande nun einmal ein gefährlicher Ort sind.“

André Frenzer, Ringbote

Quelle: Ringbote

Graf Hardimund berichtet von seiner Wüstenkampagne

Graf Hardimund startet eine neue Reihe von Spielberichten. Dieses Mal geht es um eine Wüstenkampagne, die von vier Helden (und nein, keinem Schelm) bestritten wird. Im aktuellen Bericht geht es um das Zusammentreffen der Helden und den Beginn der Handlung.

Quelle: Graf Hardimunds Blog

Zock-Bock-Radio Episode 9 u. a. mit einer Kritik an DSA

Zock-Bock-Radio ist ein Podcast-Format der Seite pesa-nexus.de. Die aktuelle Episode 9 trägt den Titel „Hofrats Greatest Hits, DSA“ und hat etwas über 190 Minuten Länge. Ab etwa Minute 20 startet der Teil mit DSA, ab Minute 26 geht es um „die Klassiker der Settembrini-DSA-Kritik“. Nach dieser Kritik-Folge sollen noch zwei weitere Folgen kommen, wobei es bei der zweiten Folge um eine „Liebe-zu-DSA-Folge“ gehen soll.

Quelle: Zock-Bock-Radio

CD zu „Der Ruf der Bahalyr“ von Ralf Kurtsiefer ist da

Ralf Kurtsiefer hat über sein Patreon-Projekt die Erstellung einer CD mit Hintergrundmusik für Der Ruf der Bahalyr, den ersten Teil der Sternenträger-Kampagne, mit Lizenz von Ulisses erfolgreich beendet. Die CD geht an seine Patreon-Unterstützer raus, Restposten sollen vermutlich später über den F-Shop erhältlich sein.

Quelle: Patreon

Engor rezensiert „Im Namen der Schlange“

Engor hat in das aktuelle Heldenwerk Im Namen der Schlange hineingeschaut und im Dereblick seine Rezension dazu verfasst. Grundsätzlich kommt er zu einem positiven Ergebnis, bemängelt aber den Reiseteil des Abenteuers und lobt dafür die Ausgestaltung des Finales:

„Im Namen der Schlange kann vor allem mit einem kampflastigen und gut ausgeführten Finale überzeugen, in dem die Heldengruppe mit taktischem Handeln viel Einfluss auf den Verlauf nehmen kann. Als problematisch empfinde ich die Reiseanteile, die so gut wie gar nicht ausformuliert sind und schlichtweg nicht in das Format eines Heldenwerks passen, hier wären deutliche Reduktionen auf ein handhabbares Maß sinnvoll gewesen.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

YouTube-Rundschau: Lesung, Hörspiele, Reviews, Durchgeblättert, Redax-Update, Aventuria Madness und The Dark Eye

Bei Chits and Cats gibt es ein Unboxing und zwei Reviews: Augepackt wird dabei die Kaiser Retro Box, während die Reviews die letzten zwei Regionalspielhilfen betreffen: Die Dampfenden Dschungel und Das Dornenreich.

Dominik Schmeller, der Autor des kürzlich bei Rocket Books erschienenen Romans Der Erbe von Tannfels, hat zwei Videos dazu in seinen Kanal eingestellt: Einmal berichtet er vom Erscheinen: Der Erbe von Tannfels – Mein neuer DSA-Roman ist erschienen! und dazu gibt es noch eine Lesung aus dem Roman: Lesung aus meinem DSA-Roman: Der Erbe von Tannfels

Von Famerlors 3872ste Schuppe gibt es sieben weitere Ausgaben seiner „Durchgeblättert“-Reihe, zwei zu den Dampfenden Dschnugeln (Folge 205 – Rüstkammer der Dampfenden Dschungel, Folge 206 – Spielkartenset der Dampfenden Dschungel) und die restlichen fünf zu den Teilen des DSA-Cthulhu-Mythos-Pakets (Folge 207 – Mythos-DSA, Folge 208 – Cthulhu-Compendium, Folge 209 – Das Heldenbrevier der Noioniten, Folge 210 – Cthulhu-Vademecum, Folge 211 – Mythos-DSA Spielkartensets).

Gasthaus Zum rollenden WürfelIm Gasthaus Zum rollenden Würfel findet ihr drei neue Ausgaben. In der 10. Folge der Podcast-Reihe geht es um das Leben als Paktierer in DSA, dazu gibt es den 19. Teil der Sternensplitter mit dem dem Titel „Frostige Stimmung“ und schließlich noch ein Stammgast-Abenteuer: Perle des Nordens.

Hinter dem AugeDer Hinter dem Auge-Podcast hat nun auch bei YouTube wieder einen Kanal. Dort findet sich auch die aktuelle Episode 14: Blaue Bände-Spekulation, in der unsere beiden Botenvögel Gernot und Adrian über die letzten Neuigkeiten und Berichte zu DSA reden.

How to be a Great Game MasterIm Kanal How to be a Great Game Master könnt ihr einen Blick in das Spiel der englischsprachigen DSA-Variante werfen, dort gibt es ein One Shot Playthrough.

Orkenspalter TVBei Orkenspalter TV gibt es wieder eine ganze Fülle neuer Videos: Im Kanal-Update für den Oktober geht es u. a. auch um die DSA-PDFs, die es von ihnen inzwischen im Scriptorium Aventuris gibt. Die Spielreihe zur Simyala-Kampagne ging weiter: Im Schatten Simyalas: Der Basiliskenkönig – Teil 7 und Der Krieg der Magier wurde in zwei Sitzungen in einer „light“-Version gespielt: Krieg der Magier (light) Teil 1 und Krieg der Magier (light) Teil 2 (Finale).

Auch im Kanal Ulisses Channelvon Ulisses Spiele gab es einiges Neues. Die Reihe der Videos mit der DSA-Redaktion heißt nun Redax-Insight und in der Folge 4 – Die Quellenbände & Neues zum Transmutarium berichten Zoe und Johannes. Aus der Retro-Sektion gibt es die zweite Folge zu Der Purpurturm aus der Orklandtrilogie, außerdem geht es bei Markus vs Steff um das Solo Die Sümpfe des Lebens. In der 8. Ausgabe von Aventuria Madness wird die Aventuria-Version von Das Schiff der verlorenen Seelen gespielt. Dazu gibt es noch das Let’s Play: Schatten der Macht. Bei UlissesSpiele International werden in der aktuellen Folge des Ulisses Grab Bag-Formats u. a. Erweiterungen zum englischsprachigen Aventuria ausgepackt.

Hörspiele

Bei den Hörspielen haben wir drei neue Folgen für euch:

Bei DerKoali gibt es die 13. Folge von Im Auge des Drachen.
Das Heldenpicknick lädt zur 4. Epsiode der aktuellen Staffel namens Die Stadt der Löwen.
Bei StefZ findet ihr den 9. Teil von Malachit und Matriarchin mit dem Titel Shinxirs Streiter.

Weiterlesen

Teilzeithelden durchqueren „Die Dampfenden Dschungel“

Marc Thorbrügge hat sich die aktuelle DSA5-Regionalspiehilfe Die Dampfenden Dschungel angeschaut. In seiner Rezension bei Teilzeithelden hebt er den besonderen Fokus auf die Waldmenschen und Utulus positiv hervor, ebenso die Illustrierung des Bandes. Weniger nachvollziehbar ist für ihn die Strukturierung und die Reihenfolge der Inhalte, wenn sie auch eher das Durchlesen als die Nützlichkeit beim Nachschlagen beeinflussen. Somit fällt sein Gesamturteil gut aus.

„Dass die Waldmenschen und Utulus nicht mehr pauschal als exotische Fremde dargestellt werden, sondern ganz im Gegenteil ihre Sicht auf die Welt umfassend aufbereitet wird, erlaubt ganz neue Spielansätze in dieser Region Aventuriens.“

Marc Thorbrügge in seinem Fazit

Quelle:Teilzeithelden

Bilder: Waldschrate, Schlangenhexe, zwergischer Rondrageweihter, Blaue Keuche und Magier

Waldschrate sind auch Teil des Aventurischen Herbariums 2, wie ihr auf der off. Facebook-Seite von DSA sehen könnt.

Nele Klumpe hat die Schlangenhexe und erste Gezeichnete Josmina gemalt.

Der zwergische Rondrageweihte Jindrich von Wulfen nahm durch Mats Bremer alias b_additive Gestalt an.

Fiona Buchalla alias fionapublishing hat acht Schutzmaßnahmen von Zwölfgötterkirchen gegen die Blaue Keuche erdacht und abgebildet.

Nachdenklich blickt die Grangorer Magierin Ayrina Alfaran über therealnomodders Blatt.

Der durch den Schnee stapfende Brabaker Magier Salpico wird verkörpert von Diana Rahfoths Ehemann beim LARP.

Quellen: Facebook (Waldschrate), Instagram (Schlangenhexe, zwergischer Rondrageweihter, Blaue Keuche, Grangorer Magierin, Brabaker Magier)

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »