Benjamin Hirth: Die al’anfanische Armee, erster Teil

Für die Khôm-Krieg-Kampagne hat sich Benjamin Hirth überlegt, wie er die al’anfanische Armee darstellt. Dabei soll die Struktur zum einen die Schwarz-Weiß-Abstufung des Gegners Al’Anfa in Graustufen auflösen, zum anderen eine dramaturgische Erfolgstreppe für die Helden bieten.

Quelle: Benjamin Hirth

Nandurion rezensiert Abenteuer „Blutige Hatz“

Blutige Hatz ist das Abenteuer, mit der die Mini-PDF-Reihe von Ulisses zu DSA4-Zeiten startete, und kann nach wie vor als digitale Ausgabe erworben werden. Mit-Botenvogel Nottel hat sich das Werk angeschaut und für Nandurions-Rezensionssparte Xeledons Spottgesang eine Rezension dazu verfasst und kommt zu einem positiven Fazit:

„Der Text ist übersichtlich, es sind viele Illustrationen enthalten und für Spielleiter sind genug Hinweise platziert. Das düstere Kernthema Transysilien und Herzog Arngrimm von Ehrenstein wurde getroffen, die Geschichte wirkt überzeugend und im Umfang nicht ausladend.
Plotrelevante Kämpfe gibt es nicht zu bestreiten, was ich einerseits zur Abwechslung gutheisse, das Abenteuer für kämpferische Charaktere allerdings uninteressanter macht.“

– Nottel in seinem Fazit

Quelle: Nandurion

Engor testet den Collector’s Club

Der Collector’s Club ist inzwischen angelaufen und auch die ersten PDFs sind verschickt und zur Begutachtung freigegeben worden. Engor hat sich das Prozedere und Drumherum angeschaut und seine Meinung in einem Artikel zusammengefasst.

Quelle: Engors Dereblick

Theaterritter: Schuber in leer und gefüllt und Meisterschirmheft vorbestellbar

Nachdem es für das US-Format der Theaterritter-Kampagne bereits einen Schuber gibt, ist nun auch einer für das deutsche Format der Abenteuerreihe angekündigt. Der Schuber kann leer für 24,95 € oder gefüllt mit den sechs Bänden der Kampagne und dem zugehörigen Meisterschirmheft für 129,60 € im F-Shop vorbestellt werden. Das Meisterschirm-Beiheft wird ebenfalls zeitgleich als Einzelprodukt ohne den Meisterschirm erscheinen und kostet solo 14,95 €. Erscheinen sollen beide Ausgaben am 19. November. Zum Inhalt des Meisterschirmheftes gibt es zudem einen kurzen Eintrag im Ulisses-Blog.

Quellen: F-Shop (unbestückt, bestückt, Beiheft), Ulisses-Blog

Scriptorium Aventuris: Das Herzogtum Engasal, 2. Teil

Nach dem originalen Fanwerk Das Herzogtum Engasal ist nun auch ein Folgeband im Scriptorium Aventuris erschienen. Das Werk u. a. von Hauptautor Holger Ruhloff trägt den Titel Die Rückkehr der Pikeniere, umfasst 74 Seiten  und ist für 6 € erhältlich.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Sternenträger-Musik und Lebenspunkt-Drehmarker

Die Musik-CD zu Der Ruf der Bahalyr, dem ersten Teil der Sternenträger-Kampagne, die Ralf Kurtsiefer erstellt hat (wir berichteten), ist nun auch im F-Shop vorbestellbar. Die CD kostet 14,95 € und soll dort noch im Oktober erscheinen.

Ebenfalls im F-Shop kann man einen Zweierpack mit Drehmarkern von Ulisses, die Zahlenwerte von 0 bis 40 anzeigen können, vorbestellen. Sie können zur Verwaltung der Lebensenergie der Aventuria-Helden genutzt werden, aber natürlich auch im normalen Rollenspiel. Das 2er-Set kostet 9,95 € und soll im November erscheinen.

Quellen: F-Shop (Musik-CD, Drehmarker)

Timm Turkelton und Alexander Grolm im Gespräch

Timm Turkelton hat Alexander Grolm im Aventurischen Podcast zu Gast. Sie sprechen in der aktuellen Folge unter anderem über den DSA-Metaplot, Aventuria und das DSA-Museum.

Quelle: Aventurischer Podcast

Bilder: Hundegötter, Hesindegeweihte, Simyala-Elfenkönig, al’anfanische Orden, Neristu, Sharisad, Ork und Würfelbox

Den Hundegöttern Tava, Razu and Trach hat Nadine Schäkel alias pechschwinge für DSK Gestalt gegeben.

Bei Ramona von Brasch entstanden die Hesindegeweihte Junivera und aus einer nicht-kanonischen Abenteuer-Variante der Elfenkönig von Simyala, als Version mit und ohne Krone .

Diana Rahfoth hat die al’anfanischen Orden für das Abenteuer „Rabenkrieg I – Die Zähne des Kaimans“ entworfen.

Für ein künftiges Myranor-Fanabenteuer hat Holli alias Nikita Engelmann eine vierarmige Neristu gemalt, die ein kleines Wertobjekt in Augenschein nimmt.

Von Abigails Sins stammt eine weitere Abbildung der zahorischen Sharisad Sabari. In Auftrag gegeben und präsentiert von thomas_m.h.cologne.

Den Kopf eines Orks hat Fabian Marscholik nach aventurischen Vorgaben skizziert.

usaerucrafts hat eine Box mit Motiven aus DSA und Tentakeln bemalt, somit als Würfelbox für DSA-Mythos nutzbar.

Quellen: Instagram (Hundegötter, Hesindegeweihte, Simyala-Elfenkönig, al’anfanische Orden, Sharisad, Ork, Würfelbox), Orkenspalter (Neristu)

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket für Niobaras Vermächtnis

Ingo Taag hat ein neues Kartenpaket im Scriptorium Aventuris eingestellt. Dieses ist für das Abenteuer Niobaras Vermächtnis. Das Paket enthält sechs Karten und ihr könnt den Preis selbst festlegen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Neue Godicon-Götteranhänger-Ausgaben

Bei Facebook hat Godicon vier neue Ausgaben von Götteranhängern vorgestellt, die ab kommenden Sonntag verfügbar sein sollen: Kor- und Rondra-Anhänger in der „2nd Edition“ in rot mit anderer Oberfläche (wie bei den anderen 2nd Editions) und in begrenzter Auflage Rondra- und Swafnir-Anhänger in schwarz.

Quelle: Facebook

« Ältere Beiträge