Aventurische Geschichtsstunde zum 9. Zeitalter

Es gibt eine neue Ausgabe der Aventurischen Geschichtsstunde. In der neuen Podcast-Folge geht es um das 9. Zeitalter.

Quelle: Aventurische Geschichtsstunde

Ulisses: Die Gunst der Göttin über 200.000, kein KRK 2023, günstige Apfel-Wölfe

Das Crowdfunding zu Die Gunst der Göttin hat die 200.000 € überschritten. Genauer gesagt, tragen die 853 Unterstützer:innen aktuell 204.098 € bei (Stand: 12:50) – das sind etwa  239 € pro Nase. Als weiteres Bonusziel wurden drei weitere digitale Bodenpläne und die Reisegefährten-Dokumente nun auch in gedruckter Form freigeschaltet.

Eine betrübliche Nachricht gibt es zum Kaiser-Raul-Konvent: Aufgrund der aktuellen Situation wird es im Jahr 2023 keinen KRK geben. Die Meldung mit der Erklärung des Warums findet ihr im Ulisses-Blog.

Bis zum 11. Dezember gibt es Wolves on the Westwind in der Apple-Ausführung verbilligt. Ihr findet es in Apples App Store.

Quellen: Game On Tabletop, Ulisses-Blog, Apples App Store

Adventskalender vom 5. Dezember: Travislaus, Heldengruppe, Keilerei in 3D

Hinter dem 5. Tor des DSA-Forums finden sich zwei travislausliche Lieder und ein Bild.

Mia Steingräber zeigt hinter dem 5. Türchen das Bild einer ganzen Heldengruppe samt Text zu den Hintergründen der Figuren.

Im Schelmischen Adventskalender findet ihr hinter Videotor 5 die Vorstellung des Wirtshauses zum Schwarzen Keiler in 3D. Die zugehörige STL-Datei findet sich im Scriptorium Aventuris und kann zum selbst festlegbaren Preis von euch erworben werden.

Quellen: DSA-Forum, Mia Steingräber, YouTube, Scriptorium Aventuris

Engor rezensiert das ODL-Vademecum

Engor hat sich nun auch das ODL-Vademecum aus dem Rohals-Erben-Crowdfunding angeschaut. Er kommt dabei zu seinem positiven Fazit:

»Das Vademecum des Ordo Defensores Lecturia gewährt einen guten Überblick über die Aufgaben und Ziele des ODL und skizziert dabei auch ein Figurenkonzept, das sich gut in eine Heldengruppe integrieren lässt. Inhaltlich sind die Texte keineswegs langatmig, sondern konzentrieren sich auf das Wesentliche. Allerdings sind einige sehr redundante Anteile enthalten, indem bestimmte Aspekte häufig wiederholt werden.«

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Heute SchelmSchau und Hinter-dem-Schwarzen-Auge-Aventuria

Heute um 21 Uhr gibt es die nächste SchelmSchau. Thema wird das Tool RPG in a Box sein, mit dem Kai Frerich das Wirtshaus zum Schwarzen Keiler nachbauen will. Dabei sein könnt ihr wie üblich bei YouTube und bei Twitch.

Hinter dem Schwarzen Auge geht es heute mit Aventuria weiter. Hier geht es bei Twitch schon um 19 Uhr los mit „Leute, die nicht spielen“.

Quellen: YouTube (SchelmSchau), Twitch (SchelmSchau, Aventuria)

Ringbote rezensiert „Der unsichtbare Jäger“

Im Ringboten gibt es eine Rezension des aktuellen Heldenwerks Der unsichtbare Jäger. André Frenzer gefällt das Werk und was sich im positiven Fazit ausdrückt:

»„Der Unsichtbare Jäger“ ist ein gelungener Horror-One-Shot in Aventurien. Punktum.«

– Fazit von André Frenzer

Quelle: Ringbote

Adventskalender vom 4. Dezember: Bienen, Drachen, Klemmbausteine

Im DSA-Forum gibt es hinter Tor Nummer 4 die Spielhilfe Imme, Beute, Bienenkorb zur Biene in Aventurien.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert am 2. Advent ein frühes, internes Konzeptpapier zum horasischen Thronfolgekrieg mit dem Titel Der Krieg der Drachen.

Von Vier Helden und ein Schelm gibt es hinter Türchen Nummer 4 Klemmbausteine mit Aventurienkarte,

Quellen: DSA-Forum, Instagram, YouTube

Nuntiovolos zweiwöchentliche Videoschau vom 4. Dezember

Bei Der Koali wurde wieder über ein aventurisches Thema gesprochen in Neulich in Aventurien #19 – Das Bornland.

Famerlors 3872ste Schuppe hat sich in der Durchgeblättert-Reihe durch das Rohals-Erben-Crowdfunding geblättert: Folge 250 – Rohals Erben, Folge 251 – Meisterset Schwarze Kunst & Limbusreisen, Folge 252 – Studierstube der Gildenmagie, Folge 253 – Bannschwert, Stab und Magierkugel, Folge 254 – Vademecum des Ordo Defensores Lecturia (ODL) und Folge 255 – Mada-Vademecum.

Hinter dem Schwarzen Auge LogoBei Hinter dem Schwarzen Auge gab es einen neuen Fantalk zu Rohals Erben – Ein Rückblick auf das Projekt & die Produkte (17. DSA-Fantalk). Außerdem gibt es ein Erklärvideo rum Einkaufsführer des aktuellen Crowdfundings: So funktioniert der „Die Gunst der Göttin“-Einkaufsführer zum Rahja-Crowdfunding!

Orkenspalter TVOrkenspalter TV hat einen weiteren DSA-DienstTalk im Angebot: DSA-DiensTalk: Zwölfgötter und ihre Geweihten im Spiel, mit Nessie und Eevie

Vier Helden und ein Schelm hat auch dieses Jahr einen Adventskalender, bei dem schon vier Türchen offen sind: Tür 01: Sternenträger, Tür 02: Kartenhalter, Tür 03: Brenn-Stoff und Tür 04: Klemmbaustein-Aventurien. Dazu gibt es zwei weitere SchelmSchauen, darunter die Jubiläumsfolge 100: SchelmSchau 099: DreieichCon 2022 und SchelmSchau 100: Die 100. Folge!

Hörspiele

Weiterlesen

Neue Holzamulette von Godicon: Peraine 2nd Ed, Mada und Manikku (Himmelswölfe)

Godicon hat drei neue Holzamulette im Angebot: Von Peraine gibt es die 2nd Edition, dazu kommen noch Mada und Manikku (Himmelswölfe). Die Amulette kosten jeweils 19,99 €.

Quelle: Godicon

Die Gunst der Göttin: Nächstes Bonusziel erreicht und Einkaufsführerhilfestellung

Im Crowdfunding Die Gunst der Göttin wurde das nächste Bonusziel erreicht. Damit wird s die bereits digital freigeschalteten Meisterpersonenreferenzen nun auch gedruckt geben. Aktuell (Stand 12:20) tragen 770 Unterstützer:innen 184.606 € bei. Das sind rund 240 € pro Nase. Teilnehmen könnt ihr noch bis Mittwoch, 18 Uhr.

Wer für sich überlegt, wie die Teilnahme bei den eigenen Interessen am besten zusammengestellt werden könnte, kann sich auch dieses Mal wieder Gernots Einkaufsführer anschauen. Wie das funktioniert, könnt ihr euch im eigens dafür erstellten Erklärvideo anschauen.

Quellen: Game On Tabletop, YouTube

« Ältere Beiträge