Nandurion blickt auf die RatCons 2019

Nanduriat Felixilius war dieses Jahr auf beiden RatCons – in Berlin und in Limburg – und hat von dort für Nandurion jeweils live berichtet. Nun hat er seine Eindrücke von beiden Veranstaltungen in einem Blogartikel zusammengefasst, in dem ihr erfahrt, was er dort erlebt und wen er dort getroffen hat.

Quelle: Nandurion

Neu im Scriptorium: Eine Origins-Anthologie für Aventuria

Michael Kamphake legt mit Aventuria Origins auf 40 Seiten fünf „Hintergrundgeschichten zu den vier Helden der Abenteuerspiel-Box“ vor, wie der Untertitel besagt. Das PDF für das DSA-Kartenspiel Aventuria mit dem Text in sowohl vollfarbiger als auch druckerfreundlicher Version und den Karten gibt es im Scriptorium Aventuris zum Pay-what-you-want-Preis.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Rabenbund beim Ringboten

Nach dem ersten Teil Rabenerbe (wir berichteten) hat sich Ansgar Imme beim Ringboten den zweiten Teil Rabenbund vorgenommen. Die Haupthandlung der al’anfanischen Verschwörung gegen Oderin du Metuant in diesen Romanen von Autorin Heike Wolf kommt zu einem Abschluss.

„Schließlich kulminieren die Ereignisse, wenn die verschiedenen Pläne miteinander kollidieren sowie die Verschwörer und ihre „Opfer“ aufeinandertreffen. Und selbst Amato Paligan, der oft zweifelte und für einen Granden viel zu sanft erschien, findet schließlich seine Bestimmung.“

Ansgar Immer, Ringbote

Die Nebenhandlungen und -charaktere sowie die Einbettung in den Schauplatz Al’Anfa bewertet Ansgar als bereichernd. Die Charakterentwicklungen empfindet er als bewusst unterschiedlich gewichtet und zumeist interessant. Wo sie etwas verblassen, sieht er das Platzargument als Grund und das ist auch das einzige Abträgliche in seiner positiven Gesamtwertung.

Quelle: Ringbote

Der nerdige Trashtalk über Traditionscons und Einsteigerboxen

Die 10. Ausgabe des nerdigen Trashtalks steht unter dem Titel „Traditionscons & Einsteigerboxen“. Elea und Philipp diskutieren dabei u. a. über die RatCon Berlin, inklusive eines Interviews mit Jasmin Neitzel, und über die DSA-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters.

Quelle: Der nerdige Trashtalk

Engor diskutiert DSK-Regelwerk

Rezensions-Experte Engor wirft in seinem neusten Beitrag einen Blick auf das Die Schwarze Katze Regelwerk. Dabei stellt er fest, dass der Band nicht ausschließlich Regeln beinhaltet, sondern auch den Hintergrund von Havena aus Katzensicht beschreibt. Als Besonderheit im Vergleich zu DSA5 stellt er fest, dass das System auf eine 2W20-Probe mit passiver Parade setzt.

Ich muss zugeben, dass ich gewisse Zweifel hatte, ob es sich einerseits bei Die Schwarze Katze wirklich um ein eigenständiges Rollenspiel handelt und andererseits ob es wirklich ein Spiel ist, in dem die Katzen auch für Erwachsene reizvolle Spielfiguren darstellen können. Tatsächlich muss ich sagen, dass ich in beiden Aspekten einen sehr positiven Eindruck gewonnen habe. […] Die Schwarze Katze – Regelwerk liefert ein gutes und leicht zugängliches Regelwerk, das durch einen überschaubaren Detailgehalt die Einsteigerhürde reduziert, wobei natürlich auch die Darstellungsmöglichkeiten bei weitem nicht die Breite von DSA erreichen.

Engor

Quelle: Engors Dereblick

Book of Heroes bekommt Steam-Seite

Das Entwicklerstudio Random Potion gibt per Twitter bekannt, dass das kommende DSA-Computerspiel Book of Heroes eine Seite auf der Plattform Steam bekommen hat.  Wie üblich sind hier die Infos zum Spiel gebündelt: Trailer, Screenshots, Beschreibung, Inhaltsspezifikationen, Systemanforderungen und die Community-Funktionen von Steam.

Quellen: Twitter, Steam

Neues Druckmotiv bei GetShirts und Agrimoth-Anhänger verfügbar

Bei Facebook zeigt Nadine Schäkel ein neues Motiv für den Das Schwarze Auge-getshirts-Partnershop: Das Dämonensiegel des Aventurischen Pandämoniums kann dort nun auf eine Vielzahl von Produkten aufgedruckt werden.

Auch von Godicon gibt es etwas Neues bei Facebook zu hören: Der limitierte Agrimoth-Anhänger, der auf der RatCon in Limburg erhältlich war, ist nun für 24,99 € auch über ihren Shop beziehbar.

Quellen: Facebook (Nadine Schäkel, Godicon), GetShirts, Godicon

Orkenspalter TV plant Book of Heroes-Interview auf Gamescon

Orkenspalter TV sind aktuell auf der Gamescon. Am Donnerstag, 22. August, um 13:30 Uhr ist aktuell ein Interview dort zum kommenden DSA-Computerspiel Book of Heroes geplant, das ihr voraussichtlich im Orkenspalter TV-Twitch-Kanal sehen könnt. Auch weitere Live-Streams von der Gamescon sind geplant, den Sendeplan findet ihr bspw. bei Facebook.

Quelle: Twitch, Facebook

Witzkos Maraskan-Architektur bei Facebook

Zwar schon etwas über ein Jahr alt, ist durch mehrere Facebook-Beiträge ein Album in Karl-Heinz Witzkos Facebook-Präsenz in den Blickpunkt geraten. In diesem finden sich sechs Bilder mit Architekturentwürfen maraskanischer Bauten, die Witzko zusammen mit Hacky Hackbarth erstellt hat, dazu ein kurzer Text zur Entstehungsgeschichte der Entwürfe. Geplant waren diese für die Box Borbarads Erben, fanden aber erst teilweise in der Regionalspielhilfe Schattenlande Verwendung.

Quelle: Facebook

Taschenbuchausgabe von Aventurische Magie 3 vorbestellbar

Im F-Shop ist nun die Taschenbuchausgabe von Aventurische Magie 3 vorbestellbar. Der Band, den man als Vorabexemplar bereits auf der RatCon in Limburg kaufen konnte, ist für September angekündigt (nach gängiger Praxis wäre der Erscheinungstag damit der 26. September). Der Band ist gegenüber der 1. Auflage erratiert und kostet 19,95 €.

Quelle: F-Shop

« Ältere Beiträge