Seite 3 von 40

Limitierte Ausgaben auf den RatCons und Sammler-Info-Ankündigung

Zur RatCon Berlin wird es das Aventurische Pandämonium in limitierter Ausgabe geben.  Auf Facebook könnt ihr das Cover dazu schon sehen. In dem Band kommt u.a. auch der Dämon Dharai von Helge C. Balzer vor. Wie nochmals angekündigt, wird es ebenfalls eine limitierte Ausgabe von  Eiserne Flammen auf der RatCon in Limburg geben.

Inzwischen wurde festgelegt, dass vor Ort das Kaufrecht für diese Ausgaben wieder erwürfelt werden wird. Noch interessanter für Sammler ist jedoch ein Versprechen von Ulisses Spiele Geschäftsführer Markus Plötz im letzten Livestream (ab 06:30): Auf den Keynotes der RatCons, und kurz nach beiden Conventions dann öffentlich, wird bekanntgegeben, wie die Sammler auch ohne Umweg über den Sekundärmarkt die limitierten Ausgaben zum regulären Preis erhalten können.

Quelle: Facebook (Pandämonium, Dharai, Eiserne Flammen), Twitch

Spielrunde um Nubor auf der CCXP

Wie bereits angekündigt, erscheint das DSA1-Abenteuer „Das Vermächtnis des Nubor“ auf der CCXP Cologne. Mit diesem Abenteuer wird es auf der Convention eine Spielrunde am Samstag,  29. Juni, mit Mháire Stritter und Markus Plötz geben.

Quelle: Facebook

Bilder: Gadang, Yol-Ghurmak, Stoffkarte, Phexschrein, Eulenhexe, Peraine-Geweihter und Bannstrahler

Eine Aufnahme von der Landschaft am Gadang hat Maximilian Schiller eingefangen.

Steffen Brand legt einen Stadtplan von Yol-Ghurmak vor.

Für Die Schwarze Katze kam die Stoffkarte von Havena an, Nadine Schäkel präsentiert sie euch auf Instagram.

Im Spielwarenladen Kainskind in Freiburg wurde ein Phexschrein aufgebaut.

Melina Wachendorf zeigt euch erneut eine Eulenhexe.

Ein Peraine-Geweihter mit Esel reist auf Instagram bei Diana Rahfoth.

Ein einäugiger Bannstrahler kniet – eine Spielcharakter-Umsetzung von xascira.

Quellen: Facebook (Gadang, Yol-Ghurmak, Phexschrein, Eulenhexe), Instagram (Stoffkarte, Peraine-Geweihter, Bannstrahler)

Passierschlag zur Einsteigerbox bei Nandurion

Nandurion hat sich die Einsteigerbox vorgenommen. In einem Passierschlag (Nandurions Format für etwas knappere, dafür aber schnellere Rezensionen) von Das Geheimnis des Drachenritters  geht Einhorn Sirius auf seinen Eindruck von der Box ein und schlüsselt aus seiner Sicht gut und weniger gut gelungene Aspekte auf. Insgesamt kommt er zu einem positiven Fazit:

„Das Layout ist hervorragend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann man als sehr gut bezeichnen, egal ob man von der digitalen oder der gedruckten Version spricht. Das System, das hinter dem Ganzen steckt, gefällt mir ebenfalls, da sich die verschiedenen Bausteine schön ergänzen.“

– Sirius in seinem Fazit

Quelle: Nandurion

Heiko Raschke über Einsatz von Technik im Rollenspiel

Heiko Raschke, der manchen vermutlich als Spielleiter vom Gasthaus zum rollenden Würfel bekannt sein könnte, hat für das Portal Tor Online einen Artikel verfasst, in dem er seine Sicht auf die technischen Möglichkeiten beim Rollenspiel präsentiert. Der Fokus des Artikels geht dabei um den Einsatz von Apps, um das Spielerlebnis zu beeinflussen, und die Präsentation des eigenen Spiels für eine breitere Zuschauerschar, wie es ja bereits seit einigen Jahren von verschiedenen Projekten wie bspw. Orkenspalter TV praktiziert wird.

Quelle: Tor Online

SteamTinkerer beendet „Offenbarung des Himmels“

Mit „Offenbarung des Himmels“ hat SteamTinkerer sein Debut mit DSA5 erfolgreich und zufrieden abgeschlossen. Er empfiehlt es daher für einen Einstieg und wird mit seiner Runde nun an einem selbstgeschriebenen Abenteuer aus dem Umfeld von „Heldenpicknick“ weitermachen.

Quelle: SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Scriptorium: Gesamtindex für DSA5

Dragon von Rossberge hat im Scriptorium Aventuris einen weiteren Gesamtindex für DSA5 veröffentlicht. Er enthält Indizes der bisher erschienenen Regel- und Quellenbücher alphabetisch sortiert.

Quelle: Scriptorium Aventuris

 

Engor auf dem Fest der Feinde

Kurz nachdem das DSA5-Abenteuer „Fest der Feinde“ von Jeanette Marsteller überall erhältlich ist, wurde es dem prüfenden Dereblick Engors unterzogen.

Da ein Gesellschaftsabenteuer mit Intrigen im Horasreich kein neuartiger Ansatz ist, sieht Engor den Schwerpunkt seiner Bewertung bei dessen Umsetzung. Die Gewichtung zwischen Festivitäten und Recherche findet er weniger gut, dafür gefallen ihm die Nichtspielercharaktere.

„Die Stärke von Fest der Feinde sehe ich generell eher auf der Ebene der reizvollen Figurenkonstellation. Wenn auf den Festlichkeiten mit vielen interessanten NCSs interagiert werden kann, können sich hier jede Menge spannender Verwicklungen ergeben. Für ein Rechercheabenteuer gibt es zu wenig variable Verdachtsmomente.“

Engor, Engors Dereblick

Quelle: Facebook, Engors Dereblick

Der Schelm im Land der Piraten

Kai Frerich vom Blog Vier Helden und ein Schelm hat kurz nach Erscheinen das Hörspiel „Im Land der Piraten“ rezensiert.

Insbesondere erfahrt ihr darin auch, welche der Sprecher aus welchen anderen (Film)Produktionen bekannt sind. Außerdem fällt Kai zum ersten Mal unter den sieben Rezensionen zur Reihe etwas bei der Musik auf. An der aventurischen Kanonizität der Geschichte hat er nur ein bisschen etwas auszusetzen.

„Sicher, aufgrund der zum größten Teil DSA-unkundigen Hörerschaft darf man nicht die Detaildichte eines DSA-Hörbuchs aus dem Horchposten-Verlag erwarten, das ausschließlich auf DSA-Leser zugeschnitten ist. Aber nach der eher durchwachsenen Kanonizität der ersten Staffel ist die bisherige Staffel 2 eine sehr angenehme Überraschung.“

Kai Frerich, Vier Helden und ein Schelm

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Bilder: Dorf, Dämon, Geweihte, Stadtkarte und Abenteuer

Das Dorf Düsterrode in der Grafschaft Heldentrutz wurde von Steffen Brand für die DSA5-Einsteigerbox isometrisch angelegt.

Der kindlich aussehende Dämon Frazzaroth von Malte Zirbel ist aus dem Limbus gepurzelt.

Die Phexgeweihte Linara Fuxfell ist Auftraggeberin im Spiel Schatten der Macht.

Hannah Möllmann hat eine neue Karte der Stadt des Lichts in Gareth auf Twitter veröffentlicht.

Johannes Kaub hält sein erstes offizielles Abenteuer Krallenspuren in Händen.

Quellen: Facebook (Dorf, Dämon, Geweihte), Twitter, Instagram

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »