Schlagwort: Felixilius

Nandurion: Einhornwechsel in die Autorenschaft

Nanduriat Felixilius, der euch insbesondere durch seine NSC-Schmiede bekannt geworden sein könnte, stößt zu den freien Autoren bei Ulisses. Aus diesem schönen Grund gibt es aber auch einen kleinen Wermutstropfen: Da er nun auch für den Verlag schreiben wird, sieht er es nicht für gut an, weiter für Nandurion zu schreiben und dort u. U. Produkte zu rezensieren. Zum Abschied hat er nun noch einen Liebesbrief an das DSA-Fandom verfasst.

Quelle: Nandurion

YouTube-Rundschau: Englische Solos, Aventuria, Crowdfundings, Rezensionen und Online-Lesungen

Die Schaffenden sind zur Zeit besonders fleißig, deshalb haben wir eine Auswahl der aktuellen Videos mit DSA-Bezug getroffen, damit ihr einen Überblick bekommt.

Eric Simon hat auf Ulisses International Revelations from Heaven (Offenbarung des Himmels) in zwei Teilen geleitet – Teil 1 und Teil 2. Ausserdem zeigte er im Solo das Aventuria-Abenteuer Selemian Delusions (Selemer Wahnsinn). Robert Adducci hat die Solos Vampire of Havena (Vampir von Havena) und Conspiracy of Mages (Verschwörung der Magier) absolviert.

Ulisses ChannelBesonders aktiv war auch Ulisses Spiele, die neben zwei VLOGs (79 & 80) den Duell- und den Abenteuermodus des Abenteuerkartenspiels Aventuria auf ihrem Kanal zeigten. Weitere Informationen zum erfolgreich finanzierten Aventuria-Crowdfunding Nedime& Borbarad gibt es im Gespräch zwischen Markus Plötz, Entwickler Christian Lonsing und Aventuria-Experte Hans Werner Grolm. Wer Interesse an den Inhalten des Werkzeuge des Meisters-Crowdfunding (wir berichteten) hat, kann Chefredakteur Niko Hoch lauschen. Außerdem gibt es weiterhin DSA1-Content – den zweiten Teil des DSA1-Let’s Plays Im Spinnenwald sowie das Soloabenteuer Der Quell des Todes, in dem Steff sich durch die Dschungel von Maraskan kämpfen muss.

Orkenspalter TVEs gab eine Reihe von Rezensionen, die wir euch nicht vorenthalten wollen: Noch aus dem Februar gibt es eine Rezension von Mháire Stritter von Orkenspalter TV zur Regionalspielhilfe Das Dornenreich und dem begleitenden Abenteuer Mondsilberne Mysterien. Außerdem wurde im Livestream das DSA-Brettspiel Schatten der Macht gespielt.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel steckt mittlerweile im dritten Teil ihrer neuen Kampagne Sternensplitter, bei der Nico Heiko als Spielleiter ablöst. Passend dazu gibt es einen Art-Stream mit Tanja Waack, die für die Illustrationen und Charakterskizzen sorgt.

FrostyBei Frosty Pen and Paper Online gibt es nun die zweite Folge der Hesinde-Dispute, bei der das neuste Heldenwerk-Abenteuer Madas Blaue Augen rezensiert wird, in dem man Sultan Hasrabal höchstselbst spielt. Darüber hinaus widmete sich Frosty gemeinsam mit Chembael, Nikohieros und Felixilius dem vorherigen Boten mit der Nummer 199, während Chembael als Rahja-Geweihte Zhulamin al’Shabra durch Fasar führt.

Chits and Cats reviewt das DSA Herbarium und Ulrich Kiesows gesammelte Werke. Bernhard Hennen stellt auf dem YouTube-Kanal PHILEASSON ROMANE den Roman Himmelsturm vor, zusammen mit Robert Corvus lesen sie auch gemeinsam aus dem Roman Elfenkrieg.

Weiterlesen

Hesinde-Disput #2: Madas Blaue Augen

Im YouTube-Kanal  von Frosty Pen and Paper Online findet sich ein neues Video der Hesindedisput-Reihe. Chembael, Nikohieros, Frosty und Felixilius spielen darin gemeinsam das neue Heldenwerk-Solo Madas Blaue Augen und diskutieren dabei gemeinsam über das Werk.

Quelle: YouTube

Rezension von „Blutiger Pelz“ bei Frosty Pen & Paper

Im YouTube-Kanal von Frosty Pen & Paper besprechen  Chembael und Felixilius das Heldenwerk Blutiger Pelz. Die Rezension ist die erste Folge eines neuen Formats mit dem Titel Hesinde-Dispute, wir können uns also auf weitere Rezensionen in der Art freuen.

Quelle: Frosty Pen & Paper YouTube-Kanal

Adventskalender vom 14.: Beilunker Reiterin, nostrische Kleinstädte, Duell um Aventurien

Zehn Tage sind es noch bis Weihnachten, hier sind aber erst einmal die Adventskalender vom 14. Dezember:

Bei Nandurion gibt es eine weitere Ausarbeitung aus Felixilius‚ NSC-Schmiede, dieses Mal eine Beilunker Reiterin mit Hintergrund und Werten.

Hinter dem 14. Türchen des DSAforums verbergen sich zwei Beschreibungen mit Karte für zwei nostrische Kleinstädte am Tommel.

Das DSA-Archiv zeigt ein Werbeplakat mit der Überschrift „Duell um Aventurien“ für das damalige DSA-Sammelkartenspiel Dark Force. Das dargestellte Bild stammt von Uğurcan Yüce.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv

DSA-Museum: Die Basiliusprüfung

Das Fraktionenspiel Die Basiliusprüfung wurde von Ulisses Spiele auf Cons für grössere Gruppen angeboten. Der Grolm hatte auf der RatCon 2019 in Berlin Gelegenheit mit elf anderen teilzunehmen, darunter Felixilius von Nandurion, der den Hauptpreis mit nach Hause nehmen konnte – eine limitierte blaue Ausgabe des Aventurischen Pandämoniums.

Für das DSA-Museum konnte der Grolm hingegen eine laminierte Botschaft aushandeln. Dieses Erinnerungsstück zeigt er zusammen mit einem Erfahrungsbericht in seinem letzten Beitrag.

Quelle: DSA-Museum

 

Nandurion disputiert „Eiserne Flammen“

Eiserne Flammen, der Abschlussband der Splitterdämmerung, ist ein recht umfangreiches Abenteuer und so haben sich gleich drei Einhörner daran gemacht, es sich einmal genauer anzuschauen: Die Nanduriaten Felixilius, Krassling und Sirius disputieren das Werk um das Schicksal des Agrimoth-Splitters und dessen Trägers und kommen dabei jeweils zu einem sehr positiven Fazit.

Quelle: Nandurion

Nandurions NSC-Schmiede: Die Überlebenden

Einhorn Felixilius war wieder in seiner Schmiede und hat an Nichtspielerfiguren gearbeitet. Herausgekommen ist diesmal aber nicht nur eine einzelne NSC, sondern eine ganze Gruppe von Söldnern, die gemeinsam eine Einheit bilden. Ihr findet dazu ausführliche Informationen, z. B. zur Geschichte der Gruppe, den Hintergründen der Mitglieder, zu Spielideen, aber auch zur Besoldung und zur Meinungen in der Gruppe oder über die Gruppe.

Quelle: Nandurion

Nandurion rezensiert Intrigenspiel & Leidenschaft

Einhorn Felixilius hat bei Nandurion die Anthologie Intrigenspiel & Leidenschaft rezensiert. Die drei enthaltenen Abenteuer werden von ihm sehr unterschiedlich bewertet, was 6, 3 und 8 von je 9 Einhörnern bezeugen können. Insgesamt kommt Felixilius zu einer Empfehlung, wobei er betont, dass er dafür die Nutzung der Stadtbeschreibung Belhankas aus der Spielhilfe Kurtisanen & Bordelle stark empfiehlt:

„Selbst das zweite Abenteuer kann mit seinen Charakteren, dem Einblick in die Arbeit einer Kurtisane und etwas Fleißarbeit an dem skizzierten Kult als ordentliche Quelle verwendet werden. Dementsprechend setzen sich jetzt auch sechs von neun Einhörner in eine Gondel und lassen sich durch Belhanka schippern. Wie zu Beginn bereits gesagt, sollte man aber die Stadtbeschreibung Belhankas aus Kurtisanen & Bordelle besitzen, um der Stadt gut Leben einhauchen zu können.“

– Felixilius bei Nandurion

Quelle: Nandurion

Zerax aus der NSC-Schmiede auf Französisch

Ein schönes Beispiel, wie Beiträge der Community auch von anderen Spielern aufgenommen werden: Im Rahmen der DSAnews gab es das Projekt der NSC- bzw. Heldenschmiede. In diesem erschuf Felixilius einen grolmischen Alchimisten namens Zerax (als NSC bzw. SC). Christophe hat die Texte ins Französische übersetzt und die Spielhilfe ins Scriptorium eingestellt.

Quellen: NSC-Schmiede, Heldenschmiede, Scriptorium Aventuris