Autor: Max Luthard (Seite 1 von 4)

Nandurion im Interview mit Christian Lonsing

Nanduriat und Mit-Botenvogel Nottel hat Christian Lonsing, der Abenteuer für das DSA-Kartenspiel Aventuria schreibt, interviewt. Im Gespräch wird darauf eingegangen, welcher Aufwand im Schreiben eines Gruppenabenteuers, das keinen Meister erfordert, steckt und warum es rund 140 Spielsessions brauchen kann, den perfekten Schwierigkeitsgrad zu ermitteln.

Quelle: Nandurion

YouTube-Rundschau: Durchgeblättert, Wine&Paper und LARP-Rezension

Wer einen Blick auf bereits veröffentlichte DSA-Publikationen werfen möchte, wird diese Woche bei Der Dan und Farmerlors 3872ste Schuppe fündig. Der Dan blättert durch Ilaris, das alternative DSA-Regelwerk, während Farmerlor durch Aventurische Tiergefährten blättert.

Doodlejule - Magister SilberhaarJulia Klein aka Doodlejule malt im Stream Magister Silberhaar, den Spielercharakter von Hans Werner Grolm aus der Actual Play-Reihe Im Schatten Simyalas (s.u.) von Orkenspalter TV.

MrTurkeltonAuf Mr. Turkelton TV findet ihr eine Reihe von Podcasts, unter anderem zur bald erscheinenden Aranien-Spielhilfe, zur RatCon 2019, sowie ein Interview zu aventurischer Musik mit Sphärenklang-Komponist Ralf Kurtsiefer und eines mit Robert Cousland, dem DSA-Botschafter von Ulisses North America.

Ulisses SpieleAuf dem YouTube-Kanal von Ulisses Spiele findet sich mittlerweile auch ein neuer VLOG mit der Nummer 75, in dem die Taschenbuch-Versionen von Aventurische Magie III und dem Aventurischen Kompendium II vorgestellt werden. Wer sich die Keynote von der RatCon in Limburg noch einmal ansehen möchte, findet diese ebenfalls auf dem Kanal. Darüber hinaus kann auch Ulisses-Geschäftsführer Markus Plötz dabei beobachtet werden, wie er versucht Tierstimmen zu schreien.

Werner Fuchs - Wine&PaperZum 35-jährigen Jubiläum von Das Schwarze Auge gab es eine neue Ausgabe von Wine&Paper mit DSA-Urgestein Werner Fuchs, moderiert von Mháire Stritter von Orkenspalter TV.

Für LARPer oder solche, die es werden wollen, hat Natalia auf ihrem Kanal das LARP-Regelwerk rezensiert.

Der Bürgermeister schaut sich neben einigen Spiele-Antiquitäten das DSA-Brettspiel Burg des Grauens an.

Actual Plays

betafunktion: Indie Schwarze Auge: In Liskas Fängen 4
datwulAus der Asche Session 4
Frosty Pen&Paper Online: [44] Ascheregen – Im Schatten der Gans: Der leere Palast (6.4)
Gasthaus zum rollenden Würfel: Nostria erhebt sich 26 – „Die unscheinbare Magd“
Mischka_RPG: [G7 – Staub und Sterne -4- Die rahjagefällige Hüftschwungtechnik
Orkenspalter TV: Im Schatten Simyalas: Stein der Mada Teil 1
Team Teekrug: Heldenwerk – Die Thorwalertrommel #02- Affevogel
Team Teekrug: Sternenträger – Präludium: Leudira Telekadi
Team Teekrug: In Treue Fest, Im Unglück Standhaft – ACT II – Der donnernde Sturm 29
Team Teekrug: Sternenträger – Präludium: Mateo D’Angelo
Team Teekrug: Sternenträger – Präludium Aldariel Mondtänzer
Ulisses Spiele: Cthulhu Mythos – EP01
Zydie plays: König der Meere aka Phileasson – #15 – Gen Norden – Finale
Zydie plays: Die Geheimnisse von Grangor – Akt1 – Die Bettler von Grangor #6
DerKoali: Im Auge des Drachen | Prolog
Rerion79: Thordek Hammerhand (Borbarad-Kampagne)

Let’s Plays

Aldur 1986: The Dark Eye Chains of Satinav #7
Captain: Schatten über Riva – #33 – Bau der Borbarad-Königin(3)
Dark toqar: Schicksalsklinge
FinalMessenger13: Drakensang Am Fluss der Zeit #053 – Die Krone ist eine Lüge
Honkh: Drakensang – #102 – 20 Minuten Fails ohne Ende
Kranichar: Satinavs Ketten {20} Der magische Käfig
kuschelaxt: #034 Drakensang — Held sucht Kisten zum Schleppen
le Ina: Das schwarze Auge Satinavs Ketten part 14
PsychoPhex: DRAKENSANG: Am Fluss der Zeit [095] Neu erblüht
TobSEN: DRAKENSANG #025 – Kleine Aufgaben am Hafen
VeniVidiRici: Sternenschweif Remake (Part 05)

Werkstattbericht zur Sternenträger-Kampagne

Auf der Homepage von Ulisses Spiele berichtet Autor Dominic Hladek vom Schaffensprozess rund um das erste Abenteuer der Sternenträger-Kampagne, Der Ruf der Bahalyr. Der Bericht enthält einige wenige Spoiler und reflektiert die Planung der Kampagne in ihrer Gesamtheit, sowie die Rolle und Funktion des Auftakt-Abenteuers.

Quelle: Ulisses Spiele

Chembaels spoilerfreier Kommentar zum Auftakt der Sternenträger-Kampagne

Auf dem YouTube-Kanal von Frosty kommentiert Chembael das erste Abenteuer der Sternenträger-Kampagne, Der Ruf der Bahalyr. Dabei nennt sie einige Gründe, welche für das Abenteuer sprechen, und zieht fortwährend Vergleiche zur Phileasson– und der Simyala-Kampagne.

Quelle: Frosty Pen& Paper Online

Frosty rezensiert Eiserne Flammen

Pen& Paper-YouTuber Frosty rezensiert in seinem neusten Video Eiserne Flammen, den letzten Band zum Splitterdämmerungszyklus von Anni Dürr, Julian Härtl und David Lukaßen. Insgesamt kommt Frosty zu einem sehr guten Fazit, er lobt insbesondere das Sandbox-Setting in Yol-Ghurmak.

Quelle: Frosty Pen& Paper Online

Magie-Erweiterungen aus dem Scriptorium Aventuris

Im Scriptorium Aventuris gibt es nun eine Magie-Spielhilfe aus der Feder von Adrian Haberecht, Nico Jansen und Christopher Hobein, welche alle magischen Handlungen der Regelwerke enthält und erweitert. In Liber Extensionum haben die Autoren alle Zaubererweiterungen überarbeitet, sodass z. B. für den FULMINICTUS eine vollständig neue Erweiterung Welle der Reinigung verfügbar wird, welche eine Kraftwelle auslöst, die für alle Lebewesen mit bis zu 2 LeP tödlich ist.

Ebenfalls von den Autoren stammt die vor einigen Monaten erschienene Spielhilfe Dschinne Aventuriens, welche neue Dschinne und Regelvarianten vorstellt.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Engor diskutiert DSK-Regelwerk

Rezensions-Experte Engor wirft in seinem neusten Beitrag einen Blick auf das Die Schwarze Katze Regelwerk. Dabei stellt er fest, dass der Band nicht ausschließlich Regeln beinhaltet, sondern auch den Hintergrund von Havena aus Katzensicht beschreibt. Als Besonderheit im Vergleich zu DSA5 stellt er fest, dass das System auf eine 2W20-Probe mit passiver Parade setzt.

Ich muss zugeben, dass ich gewisse Zweifel hatte, ob es sich einerseits bei Die Schwarze Katze wirklich um ein eigenständiges Rollenspiel handelt und andererseits ob es wirklich ein Spiel ist, in dem die Katzen auch für Erwachsene reizvolle Spielfiguren darstellen können. Tatsächlich muss ich sagen, dass ich in beiden Aspekten einen sehr positiven Eindruck gewonnen habe. […] Die Schwarze Katze – Regelwerk liefert ein gutes und leicht zugängliches Regelwerk, das durch einen überschaubaren Detailgehalt die Einsteigerhürde reduziert, wobei natürlich auch die Darstellungsmöglichkeiten bei weitem nicht die Breite von DSA erreichen.

Engor

Quelle: Engors Dereblick

Aventuria: Nandurion kommt Carolan Calavanti auf die Schliche

Nanduriat Nottel führt gemeinsam mit dem Grolm die Aventuria-Reihe weiter. Sie untersuchen das Deck des halbelfischen Streuners Carolan Calavanti auf Stärken und Schwächen. Dabei wird die dritte Auflage des Aventuria-Spiels berücksichtigt, in der der Held einen kostenfreien Nahkampfangriff spendiert bekommt. Wer wissen will, wie man die Talente des listenreichen Streuners am besten ausspielt, findet wertvolle Hinweise im Beitrag.

Quelle: Nandurion

DerKoali sucht Sprecherinnen und Sprecher für Hörspielprojekt

DSA-YouTuber DerKoali schreibt zurzeit mit Rerion, Feder und Feramin  an einem Hörspiel, welches in Aventurien spielt. Die Handlung soll sich um drei angehende Heldinnen und Helden drehen, die von einem kleinen Dorf am Rande des Eisenwaldes aus aufbrechen und deren Schicksal mit dem Aventuriens verbunden sein wird. Auf YouTube erklären die Schreiber Näheres zum Projekt, wer sich eine Mitarbeit vorstellen kann, soll sich im Nerdpol-Forum melden.

„Man sagt, das Schicksal sei ein silbernes Band, welches Orte, Personen und Zeitpunkte miteinander verbindet. Wie Perlen auf einer Schnur werden sie von höheren Mächten aneinandergereiht ohne Chance auf einen Ausbruch oder Flucht. Jene die so von den Göttern berührt wurden, werden Helden genannt und von ihnen handeln die großen Geschichten und Lieder dieser Welt.“

Quelle: YouTube

Raus aus dem Orkland! Scriptoriums-Abenteuer für Einsteigerhelden

Im Abenteuer Erz und Tränen – Auszug aus dem Orkland von Henning Schnellen, welches im Orkland spielt, sind die Helden zunächst Sklaven, die einen Ausweg aus ihrem tristen Leben suchen. Es entstand vor dem Hintergrund, in einer Heldengruppe eine Basis für Zusammenhalt und Empathie für andere zu schaffen. Der Autor empfiehlt mit Helden des Erfahrungsgrads unerfahren zu spielen, da ca. 150 AP im Laufe des Abenteuers erworben werden können. Dem Abenteuer liegt eine Karte des Orklands bei.

Quelle: Scriptorium Aventuris

« Ältere Beiträge