Schlagwort: Wiki Aventurica (Seite 1 von 2)

DSA-Forum: Neuer Wiki-Love-Monat

Das DSA-Forum startet den jährlichen Wiki-Love-Monat, der erneut auch vom Orkenspalter-Forum unterstützt wird. Aktive Schreiberlinge des Wiki Aventuricas können dabei in beiden Foren eine Auszeichnung erhalten.

Quellen: DSA-Forum, Orkenspalter

Aprilscherze 2022: Tee, Aventurischer Bote mit Oper, Forenbeschränkung und Krieg

Am gestrigen 1. April gab es traditionell wieder einige DSA-Aprilscherze. Das DSA-Sammlerarchiv präsentierte vier DSA-Teemischungen, die es angeblich zur letzten Unnaer RatCon 2015 gegeben haben soll. Die Tees mit den fantastischen Namen gibt es dabei tatsächlich, aber sie stammen tatsächlich nicht aus dem DSA-Merchandise, sondern sind ohne DSA-Logo ganz normal zu kaufen.

Auch der Aventurische Bote bleibt mit Ausgabe 212 seiner Tradition treu, in der April-Ausgabe etwas Besonderes zu präsentieren. Dieses Mal ist es eine aventurische Oper: Inspiriert von Giuseppe Verdis Il Trovatore liegt dem Boten sowohl das Heldenwerk Der Trovere von Dominic Hladek bei als auch die tatsächliche Oper gleichen Namens auf CD. Auf dieser befinden sich sechs Stücke mit eine Gesamtspielzeit von über einer Stunde, komponiert von Ralf und Melanie Kurtsiefer, Kathrin Melsheimer und Melanie Graf  und gesprochen und gesungen von einer ganzen Riege Personen, von denen einige dem Fandom wohl bekannt sein dürften.

Das DSA-Forum suggerierte, dass aufgrund von Papierknappheit der Aufruf des Forums begrenzt werden müsse. So bekam man nur nach Anmeldung das eigentliche Forums zu sehen, allerdings mit einem „Guthaben“ von nur 50 Aufrufen. Jedes Laden einer Seite kostete ein Aufruf. Wenn man auf 0 kam, konnte man anschließend neues Guthaben anfordern, erhielt dann die „April, April“-Info und ein Guthaben von 99999999 weiteren Aufrufen.

Im Wiki Aventurica wurde als Aprilscherz behauptet, Ulisses würde dieses Jahr Myranor mit einer Kriegskampagne neu aufleben lassen.

Quellen: DSA-Sammlerarchiv, Postsendung, DSA-Forum, Wiki Aventurica

Ein persönlicher Kommentar:

Zum „Aprilscherz“ des Wiki Aventuricas möchte ich als Schreiber dieses Artikels gerne einige Worte sagen. Da dies über die reine und möglichst neutrale Informationsidee Nuntiovolos hinausgeht, ist meine Meinung aber auf der Hauptseite erst einmal ausgeblendet und nur durch Anklicken des Weiterlesen-Links zu sehen, sodass man diese auch gerne einfach ignorieren kann.

Weiterlesen

Wiki-Aventurica-Discord-Server geöffnet

Der bisher nur von der Moderation genutzte Discord-Server des Wiki Aventurica ist nun geöffnet worden, sodass alle Interessierten sich dort zum Austausch anmelden können. Die Information und der Link findet sich im DSA-Forum.

Quelle: DSA-Forum

Traviasnecken 2021

Zahlreich waren in diesem Jahr die Beiträge zum Traviasnecken:

Mit Katzenjammer: 40 Cats wagt Ulisses Spiele angeblich den nächsten Sprung für „Die Schwarze Katze“ in kosmische Gefilde. Ebenfalls von DSK inspiriert sollen die Katzen der Dunkelheit sein, die die World of Darkness News präsentieren.

Die magische Tradition der Hundeblume wurde von Jannek L. im Blumentopf als PDF ins Scriptorium Aventuris gestellt.

Im Wiki Aventurica zog der neue Beitrag zur Daimonidenart CoRona ein.

Das DSAforum verkündete in bereits neuem Layout den Zusammenschluss von Forum, PnPNews und den anderen PnP-Projekten.

Auf dem Blog Norisburg.com wurde die Verfilmung des DSA5-Abenteuers Drachen über Norisburg bekanntgegeben.

Hadmar Wiesers „Der Dämonenmeister“ wurde von den Teilzeithelden in der Kategorie „Vergleich“ mit dem Goldenen Glied ausgezeichnet, dem Preis für schlecht geschriebene Sexszenen in der Fantasy-Literatur.

Bei Nandurion gab eine Mitarbeiterin des Vereins für Grabmal- und Ruinenpflege Aventuriens in einem Interview Auskunft über dessen Tätigkeiten.

Bei Instagram gab es von Coramur das Cover einer anscheinend sehr frühen Version des Abenteuers Schlacht in den Wolken.

Edit: Auch das Sammlerarchiv hat sich beteiligt: Das Mock-Up der so nie erschienenen Version der Box Rauhes Land im Hohen Norden war selbst hergestellt, allerdings auf Basis eines Bogens des tatsächlichen Design-Testdrucks.

Quellen: Ulisses Spiele (Katzenjammer: 40 Cats), World of Darkness News (Katzen der Dunkelheit), Scriptorium Aventuris (Tradition der Hundeblume), Wiki Aventurica (CoRona), DSAForum (Zusammenschluss), Norisburg (Film), Teilzeithelden (Das Goldene Glied), Nandurion (Interview), Instagram (Schlacht in den Wolken, Nivesen-Box, Vorlage für Design)

„Community Day“ findet dieses Wochenende statt

Kommenden Samstag, dem 11. Juli 2020, findet die Online-Convention Community Day von DSAforum, Wiki Aventurica und PnPnews statt. Die Veranstaltung startet um 10 Uhr auf dem Discord-Server „Pen & Paper Rollenspiele“, zu den Programmpunkten zählen:

Online-Brunch ♦ Aventurisierung der Perser ♦ Online Leiten ohne VTT ♦ Wiki Aventurica ♦ Harteschales Hausregeln ♦ Eine Zeitreise ♦ DSA-Discord-Bot ♦ Ilaris ♦ Podiumsdiskussion zu Moderation in der Pen&Paper-Szene

Die Programmdetails und angemeldete Rollenspielrunden können auf einem zugehörigen Trello-Board eingesehen werden.

Quellen: Discord, Trello

Bilder: Kontor, Joruga, Draconiter, Magierin, Zant und Bilderwünsche

Im DSAforum bietet Nutzer Alnus an, Illustrationen für die Wiki Aventurica zu erstellen. Ihr könnt dort also eure Wünsche und Ideen mitteilen.

Aus dem DSA5-Soloabenteuer Vampir von Havena stammt das Tagkrammer Kontor, welches Westfalia Miniatures in eine isometrische 3D-Ansicht umgesetzt hat.

Nikita Engelmann hat eine Joruga-Pflanze mit Samen und Blütenstand abgebildet.

Bei Greifkatzenstreichlerin alias ammy_louve schaut euch der hesindegeweihte Draconiter Darion Westphal an.

Auf Twitter zeigt Spacegryphon die Zeichnung einer alanfanischen Magierin. Es gibt auch einen Auftritt bei DeviantArt.

Wie die Rondrageweihte Fiana einen Zant enthauptet hat Stephanie Bünger alias schiraki als Momentaufnahme eingefangen.

Quellen: DSAforum, Twitter (alanfanische Magierin, Zant, Kontor), Facebook (Joruga), Instagram (Draconiter)

Wiki Love 2020-Aktion im DSAforum gestartet

Das DSAforum ruft zur Wiki Love 2020-Aktion. Sinn der Sache ist es, mehr Nutzer zur Inhaltspflege im Wiki Aventurica zu aktivieren.

Quelle: DSAforum

Möglichkeiten, dem Wiki Aventurica zu helfen

Nachdem das Wiki Aventurica ja für einige Tage aufgrund von Datenbank-Problemen nicht verfügbar war, gab es viele Meldungen von Personen, die helfen wollten. Wiki-Administrator Stipen Treublatt hat nun im DSAforum einen Beitrag erstellt, wo er einen Überblick über die Organisation des Wikis gibt und auch erklärt wo und wie geholfen werden kann.

Quelle: DSAforum

Wiki Aventurica wieder online

Nach technischen Problemen ging die Wiki Aventurica vergangene Woche offline. Die Reparaturen durch das Team des Wikis scheinen jetzt erfolgreich gewesen zu sein: Das Nachschlagewerk ist wieder online. Im DSA-Forum findet sich ein Thread, in dem einige der technischen Probleme angesprochen wurden.

Wiki Aventurica offline – Zugriffsalternativen

Seit einigen Tagen ist das Wiki Aventurica aktuell nicht erreichbar, da es nach einem unerwarteten Serverfehler zu Problemen mit der Datenbank kommt. Der Server-Administrator ist dabei, die Sache zu beheben, aber aktuell gibt es noch keine Informationen, wie lange der Ausfall noch andauern wird. Deshalb hier zwei Alternative Möglichkeiten, auf die Wiki-Daten zuzugreifen:

Möglichkeit 1: Es gibt im DSAforum ein sogenanntes Taxi-File des Wikis, mit dem man die Inhalte offline nutzen kann. Einschränkungen dabei: Stand der Datei ist März 2018, das Programm gibt es nicht für Macs und es enthält keine Bilddateien.

Möglichkeit 2: Im Webarchiv (wie bei Facebook von einem Nutzer hingewiesen wurde) gibt es archivierte Kopien des Wikis. Nachteil hier: Viele Seiten sind archiviert, aber vermutlich nicht alle, die Suchfunktion ist nicht nutzbar (Links allerdings schon) und man muss den Link passend ändern (ändert man in der Adresszeile bspw. „Hauptseite“ in „Gareth“, dann bekommt man die archivierte Gareth-Seite).

« Ältere Beiträge