Schlagwort: Ulisses Vlog (Seite 1 von 2)

YouTube-Rundumschau: Aktuell Aventuria Madness, LadenRePreviews und Book of Heroes

In aller Kürze was gerade läuft: Ulisses Spiele veröffentlicht wöchentlich den Streaming-Plan, der aktuelle ist für die 16te Woche. Neben ArtStream und Aventuria Madness gibt es die Wiederneuauflage der LadenPreviews als LadenRePreviews. Im Twitch-Stream von Ulisses International wurde in der Zwischenzeit Book of Heroes gespielt.

Was zuletzt sonst lief bei

Ulisses SpieleOrkenspalter TVFrostyStoffel

Ulisses Spiele

Orkenspalter TV

Phileasson Romane

Frosty

Stoffel

Vier Helden und ein Schelm

Ulisses Vlog 83

Im 83. Ulisses Vlog zeigen euch Markus Plötz und Steff Tannert unter anderem folgende DSA-Neuerscheinungen: Zur Kampagne Rabenkrieg den ersten Band Die Zähne des Kaimans, den Aventurischen Boten 201 mit dem Heldenwerk Hinter der Fassade sowie die komplette Produktflöte aus dem Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge.

Quelle: YouTube

YouTube-Rundschau: Englische Solos, Aventuria, Crowdfundings, Rezensionen und Online-Lesungen

Die Schaffenden sind zur Zeit besonders fleißig, deshalb haben wir eine Auswahl der aktuellen Videos mit DSA-Bezug getroffen, damit ihr einen Überblick bekommt.

Eric Simon hat auf Ulisses International Revelations from Heaven (Offenbarung des Himmels) in zwei Teilen geleitet – Teil 1 und Teil 2. Ausserdem zeigte er im Solo das Aventuria-Abenteuer Selemian Delusions (Selemer Wahnsinn). Robert Adducci hat die Solos Vampire of Havena (Vampir von Havena) und Conspiracy of Mages (Verschwörung der Magier) absolviert.

Ulisses ChannelBesonders aktiv war auch Ulisses Spiele, die neben zwei VLOGs (79 & 80) den Duell- und den Abenteuermodus des Abenteuerkartenspiels Aventuria auf ihrem Kanal zeigten. Weitere Informationen zum erfolgreich finanzierten Aventuria-Crowdfunding Nedime& Borbarad gibt es im Gespräch zwischen Markus Plötz, Entwickler Christian Lonsing und Aventuria-Experte Hans Werner Grolm. Wer Interesse an den Inhalten des Werkzeuge des Meisters-Crowdfunding (wir berichteten) hat, kann Chefredakteur Niko Hoch lauschen. Außerdem gibt es weiterhin DSA1-Content – den zweiten Teil des DSA1-Let’s Plays Im Spinnenwald sowie das Soloabenteuer Der Quell des Todes, in dem Steff sich durch die Dschungel von Maraskan kämpfen muss.

Orkenspalter TVEs gab eine Reihe von Rezensionen, die wir euch nicht vorenthalten wollen: Noch aus dem Februar gibt es eine Rezension von Mháire Stritter von Orkenspalter TV zur Regionalspielhilfe Das Dornenreich und dem begleitenden Abenteuer Mondsilberne Mysterien. Außerdem wurde im Livestream das DSA-Brettspiel Schatten der Macht gespielt.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel steckt mittlerweile im dritten Teil ihrer neuen Kampagne Sternensplitter, bei der Nico Heiko als Spielleiter ablöst. Passend dazu gibt es einen Art-Stream mit Tanja Waack, die für die Illustrationen und Charakterskizzen sorgt.

FrostyBei Frosty Pen and Paper Online gibt es nun die zweite Folge der Hesinde-Dispute, bei der das neuste Heldenwerk-Abenteuer Madas Blaue Augen rezensiert wird, in dem man Sultan Hasrabal höchstselbst spielt. Darüber hinaus widmete sich Frosty gemeinsam mit Chembael, Nikohieros und Felixilius dem vorherigen Boten mit der Nummer 199, während Chembael als Rahja-Geweihte Zhulamin al’Shabra durch Fasar führt.

Chits and Cats reviewt das DSA Herbarium und Ulrich Kiesows gesammelte Werke. Bernhard Hennen stellt auf dem YouTube-Kanal PHILEASSON ROMANE den Roman Himmelsturm vor, zusammen mit Robert Corvus lesen sie auch gemeinsam aus dem Roman Elfenkrieg.

Weiterlesen

Ulisses-Vlog die ca. 80.

In der 80. Ausgabe des Ulisses-Vlogs präsentieren Markus Plötz und Steff Tannert wieder Ulisses-Neuigkeiten. Aus DSA-Sicht finden sich dabei:

Das Aventurische Pandämonium 2, inklusive der blauen limitierten Ausgabe, von der Markus sagt, dass sie im Collectors Club zu erhalten sein wird, zu dem es aber noch eine eigene Sendung geben soll.

Die englischsprachige Magie-Ausgabe Magic of Aventuria, inklusive des Zusatzmaterials (Deluxe Character Sheets, Conspiracy of Mages, Legacy of the Theater Knights, Magic of Aventuria Card Set, Magic of Aventuria Add-on Card Set, Magic of Aventuria Fate Points ).

Quelle: YouTube (Pandämonium 2, Magic of Aventuria)

Ulisses Vlog 79 erschienen

Bei YouTube kann man sich die 79. Ausgabe des Ulisses-Vlog (alternativ: die Februar 2020-Ausgabe) anschauen, in der Markus Plötz und Steff Tannert die aktuellen Ulisses-Neuheiten vorstellen. Auch aus DSA-Sicht gibt es da Berichtenswertes: Blutsbande, den fünften Teil der Blut der Castesier-Romanreihe von Daniel Jödemann, haben sie dabei. Er erscheint in diesem Monat und auch der abschließende sechste Teil ist bereits beim Drucker, sodass Markus sehr zuversichtlich ist, dass die Reihe komplett wie geplant abgeschlossen wird. Auch zur durch das Thorwaler-Crowdfunding ermöglichten Beendung der Hjaldinger-Saga gibt es gute Neuigkeiten, nämlich die, dass die Arbeiten daran angelaufen sind. Auch der aktuelle Aventurische Bote 199 und das zugehörige Heldenwerk Der stille Pfad werden vorgestellt und dürften damit auch noch diesen Monat für Nicht-Abonnenten verfügbar werden. Als weitere Neuigkeit gibt es Libro de Reglas, das spanische Regelwerk für El Ojo Oscuro, und dazu passend die spanischen Versionen des Tavernen-Meisterschirms und von Offenbarung des Himmels zu sehen. Auch ein paar Informationen zu den übrigen DSA-Übersetzungen werden genannt. Zum Ende geht es noch kurz um die drei RatCons in diesem Jahr.

Quelle: YouTube (Blutsbande, Hjaldinger-Saga, Bote 199, El Ojo Oscuro, RatCons)

Ulisses Vlog 78: Neues zur Spielkarten, Tsa-Vademecum, Geweihtensolo und Herbarium

Im Ulisses Vlog 78 stellen Markus und Michael die Neuigkeiten des Januars vor, ebenso wie verschiedene Nachdrucke. Unter anderem gibt es Informationen zu Änderungen bei Spielkarten, beim Tsa-Vademecum und zu den Solo-Abenteuern.

Bei der Präsentation des Spielkartensets für Aventurisches Götterwirken II geht Markus darauf ein, dass Ulisses versucht, so viel Verpackungsplastik wie möglich aus Umweltschutzgründen einzusparen. Die Kartensets werden deshalb nicht mehr in Plastik eingeschweißt und die Karten selbst auch nur noch von Papierbanderolen zusammengehalten. Aus praktischen Gründen werden außerdem die Karten eines Werks nicht mehr in mehrere Sets aufgeteilt, da wohl von Kundenseite angemerkt wurde, dass man die Sets meist eh zusammen kauft.

Das Tsa-Vademeum wird in seiner neuen, überarbeiteten Form ebenfalls unverschweißt ausgeliefert. Der Preisaufkleber auf der Rückseite ist nun direkt auf dem Band, lässt sich dafür aber ohne Schäden abziehen. Die Überarbeitung beschränkt sich laut Markus auf die Behebung von Zeichensetzungs- und Rechtschreibfehlern. Der Band hat dennoch eine neue (DSA5-)Produkt- und ISBN-Nummer bekommen.

Bei der Vorstellung des Nachdrucks vom Solo Der rote Schlächter ist schließlich zu erfahren, dass auch an einem Geweihten-Solo gearbeitet wird.

Das Aventurische Herbarium, das in diesem Monat erscheint, wird ebenfalls vorgestellt und man erfährt, dass es als Ulisses Ladenpreview in teilnehmenden Läden begutachtet (und natürlich auch vorbestellt) werden kann.

Quelle: YouTube

Ulisses Vlog 77 mit den Neuheiten im November

Neben Neuheiten zu Savage Worlds, D&D und Tails of Equestria stellen Markus Plötz und Michael Mingers im November-Vlog auch wieder einiges zu DSA vor: das zweite Abenteuer aus der Sternenträger-Kampagne Der Klang des Feyraasal, Aventurisches Götterwirken II, Kartensets und insbesondere das Brettspiel Schatten der Macht.

Quelle: YouTube

Ulisses Vlog 76 mit den Oktober-Neuheiten

Im aktuellen Vlog von Ulisses präsentieren Markus Plötz und Michael Mingers die im Oktober erscheinenden Neuigkeiten. Aus DSA-Sicht geht es dabei um Stadt der 100 Türme, den nächsten Roman der Blut der Castesier-Reihe, die reguläre Ausgabe des Heldenwerk-Archivs III und das Gesamtpaket zur Regionalspielhilfe Das Dornenreich.

Quelle: YouTube

Ulisses August-Vlog 2019: DSK, Vermächtnis des Nubor, Ruf der Bahalyr, Schwarze Schwingen, neue SchiPs, Aventurisches Pandämonium, Forschungsdrang, Aventurischer Bote und Eiserne Flammen

Nach einem Monat Sendepause, der mit Conventions gefüllt war, zeigen Markus Plötz und Michael Mingers im aktuellen Vlog die Neuigkeiten für den August 2019, die auch bei der RatCon erworben werden können: Das letzte Handbuch für Pathfinder, Die Schwarze Katze Box (ausführliches Unboxing), die Abenteuer Das Vermächtnis des Nubor und Der Ruf der Bahalyr, der Dunkle-Zeiten-Roman Schwarze Schwingen – Das Blut der Castesier II, ein neues Schicksalspunkte-Set, das Aventurische Pandämonium und das zugehörige Spielkartenset, der wissenschaftliche Band Forschungsdrang & Rollenspiel, der Aventurische Bote 196 und das Splitterdämmerungsabenteuer Eiserne Flammen.

Die DSK-Box ist das Laden-Preview des Monats August. Sie wird einen Monat lang exklusiv im Fachhandel erhältlich sein. Auf der Ulisses Webseite steht eine Liste der teilnehmenden Läden.

Quelle: Youtube, Ulisses Spiele

Ulisses Juni-Vlog 2019: Blutnacht, Das Vermächtnis des Nubor, Krallenspuren, Ilaris und Aventuria Grundbox plus Ausbauset

Im Juni-Vlog 2019 stellen Markus Plötz und Michael Mingers die Neuerscheinungen von Ulisses Spiele im Juni vor: Die Romanreihe „Das Blut der Castesier“ aus den Dunklen Zeiten von Daniel Jödemann startet mit dem ersten Teil „Blutnacht“. Vom DSA1-Abenteuer „Das Vermächtnis des Nubor“ werden Restbestände nach dem Verkauf auf der CCXP Cologne im F-Shop und nicht im regulären Handel bestellbar sein.  „Krallenspuren“, das erste Abenteuer von DSA-Redakteur Johannes Kaub, erscheint in diesem Monat ebenso wie die gedruckte Ausgabe des alternativen DSA-Regelwerks „Ilaris“. Zum DSA-Kartenspiel Aventuria sind die 3. überarbeitete Auflage der Grundbox erschienen und das Ausbauset, welches alle Änderungen und das neue Abenteuer „Das Steinerne Schiff“ enthält.

Quelle: Youtube

« Ältere Beiträge