Schlagwort: Ulisses Spiele Classics

Ulisses Spiele Classics: Crowdfunding erfolgreich beendet

Diese Woche endete das Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding zur Neuauflage einiger älterer FanPro-Projekte, die zwar nicht in den DSA-Kanon eingingen, aber dennoch Einfluss auf die Entwicklung verschiedener Bereiche bei DSA hatten. 433 Unterstützer:innen haben bei Game On Tabletop insgesamt 40.222 € beigetragen, was nicht ganz 93 € pro Nase ergibt. Es wurden damit am Ende alle Bonusziele freigeschaltet. Nach dem letzten Stand, von dem wir berichteten, ist damit auch noch das Vorwort von Werner Fuchs für jeden Band als letztes Ziel bei 32.000 € ermöglicht worden.

Quelle: Game On Tabletop

Crowdfunding-Updates: „Die Sonnenküste“, „Ulisses Spiele Classics“, „Epic Adventures and Extraordinary Heroes“ und „Gods of Aventuria“

Zum Crowdfunding Die Sonnenküste werden Niko Hoch und Johannes Kaub im Redax Insight morgen Abend, am Dienstag um 17-18 Uhr sprechen – wie auf dem Ulisses Discord angekündigt.

Bei Ulisses Spiele Classics: Schwerter und Dämonen, Grimmzahns Fallen und die Städtebücher wurde nun das vorletzte Bonusziel bei 30.000 € überschritten. Das letzte ist ein Vorwort von Werner Fuchs für jeden Band.

Sowohl für Aventuria: Epic Adventures and Extraordinary Heroes als auch The Dark Eye – Gods of Aventuria  werden die Produkte Ende diesen Monats an die Backer versendet. Die Warensendungen per Schiff brauchen derzeit bis zu sechs Wochen (Kickstarter Update).

Quellen: Discord, Game On Tabletop (Ulisses Spiele Classics, Aventuria: Epic Adventures and Extraordinary Heroes, The Dark Eye – Gods of Aventuria ), Kickstarter17

Neue SchelmSchau zu FanPro-Klassikern

Heute um 21 Uhr gibt es eine neue Folge der SchelmSchau. Passend zum aktuell laufenden Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding geht es um verschiedene frühere FanPro-Produkte, vor allen Übersetzungen wie Schwerter & Dämonen, Grimmzahns Fallen und die Städtebücher. Dabei sein könnt ihr bei YouTube und bei Twitch.

Quellen: Vier Helden und ein Schelm (YouTube, Twitch), Game On Tabletop (Crowdfunding)

Crowdfunding-Updates: Aventuria, DSK-Fasar und Classics

Für die Unterstützer:innen des Aventuria-Crowdfundings Mythen und Legenden gab es neue Informationen zum Stand des Projekts. Aktuell verzögert sich aufgrund des herrschenden Papiermangels die Produktion der Spielbox, weswegen sich die Erfüllung verzögert. Um den Unterstützer:innen für die Zeit einen gewissen Ausgleich zu geben, wurden die PDFs schon einmal verschickt, darunter auch das Bonus Abenteuer Silvanas Befreiung. Wie dieses umgesetzt werden kann, dazu gibt es Informationen in der Nachricht bei Game On Tabletop.

Auch zum aktuellen Stand beim DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden gibt es einen Überblick über den gegenwärtigen Stand, was bereits als PDF verschickt wurde und fertig ist, und wie es beim Rest aussieht. Es gibt auch einen Blick auf die bereits fertiggestellte Sammelbox und das Cover von Jenseits der Türme.

Beim aktuell laufenden Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding wurden bis jetzt 12 Bonusziele erreicht:

  • Zusatzmaterial zum Al’Anfa-Städtebuch von Ralf Hlawatsch aus frühen WunderWelten-Ausgaben, darunter das PDF des A1-Stadtplans, einen kleinen Reiseführer, zusätzliches Quellenmaterial, eine weitere Örtlichkeit, das Abenteuer „Von Raben und Falken“,
  • Texte, die mögliche Anpassungen für die Städtebücher für das Spiel mit dem aktuellen DSA beschreiben,
  • die Kurzgeschichte „Das Frettchen“ von Jörg Raddatz,
  • ein Essay der „Alten Männer“ über ihre Erfahrungen mit dem Spiel,
  • ein Charakterbogen-Abreißblock mit aktuell 20 Dokumenten
  • und ein Aufkleberpaket.

Der aktuelle Stand des Crowdfundings: 175 Unterstützer:innen haben 15.730 € beigetragen.

Quelle: Game On Tabletop (Aventuria, DSK, Classics)

Ulisses Spiele Classics: Retro-Crowdfunding zu FanPro-Material der 80er

Bei Game On Tabletop findet sich die Vorankündigung eines neuen Crowdfundings von Ulisses. Unter dem Titel Ulisses Spiele Classics geht es um mehrere Werke aus den 80er-Jahren,  die FanPro damals als deutsche Übersetzungen englischsprachiger Bände auf dem Markt brachte. Namentlich dabei sein werden das Spielsystem Schwerter & Dämonen (Tunnels & Trolls) sowie die Universalspielhilfen Grimmzahns Fallen (Grimtooth’s Traps; 2 Bände von FanPro übersetzt) und die beiden Städtebücher Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa – Im Schatten der Nacht. Der letzte Band ist über den Bezug zu Al’Anfa erst einmal auf DSA bezogen, inhaltlich aber mit der heutigen Setzung nicht mehr kompatibel, wenn auch einzelne Versatzstücke sicher mit Anpassungen auch ins heutige Al’Anfa eingebaut werden können.

Quelle: Game On Tabletop