Schlagwort: Ulisses Online Con

Aventurischer Podcast mit neuer Folge

Es gibt eine neue Ausgabe des Aventurischen Podcasts. Timm Nießlbeck blickt zurück auf den Kaiser Raul Konvent und die Ulisses Online Con und präsentiert seine Meinung zum Zustand der DSA-Community. Dazu gibt es Interviews mit Markus Plötz und mit Heiko vom Gasthaus zum rollenden Würfel. Das Projekt hat jetzt außerdem eine eigene Facebook-Seite.

Quelle: Aventurischer Podcast, Facebook

The Dark Eye: Was als nächstes geplant ist

Während der Ulisses Online Con gab es auch ein Panel zu „Past, present and future“ der englischsprachigen Version von DSA mit Tajo Fittkau (aktuell noch bei Twitch zu sehen). Tajo stellt dabei auch die nächsten geplanten Produkte vor:

  • The Secret of the Dragon Knight ist die englischsprachige Version der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters. Wann das Crowdfunding dazu starten wird, ist noch nicht ganz klar, das Datum soll aber bald mitgeteilt werden.
  • Sobald die Überarbeitung des deutschen Grundregelwerks abgeschlossen ist, wird es auch eine überarbeitete englische Version der Core Rules geben. Das Regelbuch der Einsteigerbox wird für die Übersetzung auch noch mit der Überarbeitung der Grundregeln abgestimmt, sodass diese Anpassungen zum Abschluss der Übersetzungen auch erst vorliegen müssen.
  • Nach der Einsteigerbox soll es im nächsten Crowdfunding um Aventurian Intimacy gehen, die Übersetzung von Wege der Vereinigungen.
  • Das dritte geplante Crowdfunding wird sich um die Übersetzung der Siebenwindküste drehen: Coast of the Seven Winds. Ob und wenn ja, in welchem Umfang dabei die Havena-Stadtspielhilfe eingebunden wird, ist noch nicht endgültig geklärt.
  • Bei den Heldenwerken steht die Übersetzung von Der Apfelwurm von Alriksfurt (The Appleworm of Alrik’s Ford) kurz vor dem Abschluss.
  • Das Aventurische Bestiarium 2 wird als Bestiary 2 auch übersetzt, in welchem Crowdfunding es enthalten sein wird, ist aber noch nicht klar. Das Einsteigerbox-CF kommt dafür vermutlich noch zu früh.
  • Vor Ende 2020 sollen manche noch nicht übersetzte Kartensets als „print on demand“ verfügbar werden: Taverns  & Inns, Traps und Treasures, die Übersetzungen der Kneipen & Tavernen-, Fallen– und Schätze-Sets.
  • Es wurde nochmal bestätigt, dass Die Schwarze Katze als Übersetzung kommen wird, einen Termin dafür gibt es aber noch nicht.

Quelle: Twitch

Godicon zeigt Produkte und Taverne während Ulisses Online Con

Auch von Godicon gab es während der Ulisses Online Con eine Präsentation bei Twitch. In einem etwas mehr als halbstündigen Stream stellten Alex und Doris verschiedene DSA-Produkte aus ihrem Sortiment vor, darunter auch solche, die erst im Laufe des Jahres erhältlich sein werden. Vorgestellt werden (jeweils verlinkt zu den Stellen im Stream) an bereits erschienen Produkten die Phex-Codierscheibe, der limitierte Dämonenkronenanhänger, die orangefarbene Version des Travia-Anhängers, Siegelstempel von Phex und Boron, die hölzernen Lesezeichen, die Würfelbretter und die Würfelschatullen. In der Produktvorschau geht es um das Peraine-Holzamulett (erscheint im August), dem im Dezember zur RatCon in Berlin noch die Travia-Version folgen soll und die nächsten beiden Würfelschatullen (Boron und Rondra). Das „Rahjalicht“ hätte im Dezember erscheinen sollen, wird jetzt aber erst nächstes Jahr zu haben sein. Es wird ähnlich dem schon erschienen Boronlicht werden, aber mit runder Basis, einer Glasschale für Duftöle auf der Oberseite und einer Aussparung am unteren Rand, in die ein Teelicht gestellt werden kann. Geplant sind außerdem Göttermedaillons aus Metall, die einen Innenteil mit Porträt in Farbe und einen Außenteil mit dem Symbol in Schwarz haben werden. Die erste Version wird von Kor sein, bei Erfolg sind auch weitere Götter und Erzdämonen geplant. In einem kurzen zweiten Stream zeigt Alex außerdem noch ihre Taverne im ingame-Stil mit Kor-Altar.

Quelle: Twitch

DSA-Verlagsvorschau von der Ulisses Online Con

Auf der gestern beendeten Ulisses Online Con gab es auch eine Verlagsvorschau für DSA, die von Alex Spohr und Niko Hoch präsentiert wurde. Wir fassen hier die Ankündigungen für euch zusammen. Grundsätzlich gibt es dabei Dopplungen zu den Informationen aus der Keynote, die wir der Einfachheit halber aber hier stehen lassen. Das Video der Verlagsvorschau ist aktuell noch bei Twitch zu sehen, dürfte dort aber in den nächsten Tagen verschwinden (womit die Links unten dann auch ungültig werden) und dann vermutlich bald bei YouTube auftauchen. Wer grundsätzlich eine übersichtliche Auflistung über die kommenden DSA-Produkte sucht, kann sich unsere Produktvorschau anschauen, die von Mit-Botenvogel GTStar bereits auf den neuesten Stand gebracht wurde.

Weiterlesen

Ulisses Online Con: DSA-Info-Podcast und Keynote-Neuigkeiten

Mit-Botenvogel GTStar ist ebenfalls aktuell auf der laufenden Ulisses Online Con. Wer ihm da „über den Weg laufen“ möchte, kann sich an seinem Podcast zur Con beteiligen, für den er nach Stimmen der Teilnehmer sucht. Mehr Infos dazu im zugehörigen Facebook-Eintrag seines Hinter dem Auge-Projekts.

Wie es zu einer zünftigen Ulisses Con gehört, gab es gestern die Keynote von Markus Plötz. Aktuell kann man sich das Video dazu noch auf Twitch anschauen, es wird dort allerdings im Laufe der nächsten Zeit dort verschwinden und später bei YouTube zu sehen sein. Wir wollen hier einmal die DSA-relevanten Neuigkeiten bündeln:

RatCons und Ulisses-Con

Weiterlesen

Collector’s Club gestartet und Con-Erscheinungen von Produkten

Im Rahmen der gerade laufenden Ulisses Online Con ist der lange angekündigte Collector’s Club gestartet. Auf der zugehörigen Seite könnt ihr euch nun anmelden. Nach einer kurzen Zeit erhaltet ihr zum Start zudem 50 Collector’s Points, die ihr bereits für die Bestellung verschiedener limitierter Produkte nutzen könnt, so von blauen Ausgaben verschiedener Kernbände, der beiden Pandämonien und des Herbariums. Da der Verkauf über den F-Shop abgewickelt wird, ist ein Konto dort unter der gleichen E-Mail-Adresse wie im Collector’s Club nötig.

Auf der Convention wurde auch der Vorverkauf verschiedener Produkte gestartet. Erscheinungsdatum für alle ist laut F-Shop der nächste Mittwoch, 29. Juli. Zu den Produkten gehören:

  • Das Abenteuer Das wispernde Herz von Sebastian Thurau, welches als Mystery-Produkt der Veranstaltung gestern enthüllt wurde und die Reihe der Solo-Abenteuer mit einer Ausgabe für einen Geweihten bzw. eine Geweihte fortführt.
  • Die weiße Charity-Ausgabe von Aventurisches Götterwirken I gibt es für 100 €, die Einnahmen aus dem Verkauf gehen an Ärzte ohne Grenzen (wir berichteten).
  • Die rote Ausgabe des Heldenwerk-Archivs IV, in dem sich die Heldenwerke 19 bis 24 sowie das diesjährige Con-Abenteuer Wandel im Chaos jeweils nebst Zusatzmaterial befinden.
  • Die beiden Ausmalbücher Atelier der Zauberbilder und Atelier der Zauberbilder 2, jeweils mit 47 Bildern aus der Welt von DSA zum Ausmalen und zum Preis von 14,95 €.
  • Die für die ursprüngliche Ulisses-Con-Tour geplanten T-Shirts mit den ursprünglichen Con-Daten, in verschiedenen Größen für jeweils 24,95 €.

Gronkh auf Ulisses Online Con

Bei Facebook wurde nun der Special Guest bei der Ulisses Online Con enthüllt: Erik Range, wohl besser unter seinem Alias Gronkh bekannt, wird bei der Eröffnung dabei sein. Am bekanntesten dürfte er durch seinen YouTube-Kanal sein.

Quellen: Facebook, YouTube

The Dark Eye im Crowdfunding und auf der Ulisses Online Con

In zwei Beiträgen zeigt Jan-Tajo Fittkau Inhalte aus dem kommenden Crowdfunding für The Dark Eye (TDE):

Zum einen in Gods of Aventuria die Liturgien und Sonderfertigkeiten für Geweihte, Kirchenbräuche, Predigten und Visionen sowie Liturgiestile.

Zum anderen gibt er Spielleitern einen Einblick mit Spoilern in das Abenteuer Green Platoon (Der Grüne Zug) aus der Kampagne The Theater Knights (Theaterritter), welche mit dem nächste Woche startenden Crowdfunding vervollständigt werden wird. Er verweist hierzu auch auf den entsprechenden Beitrag von Jasmin Neitzel bei der Ulisses Online Con am 25. Juli um 21 Uhr (12 PST).

Weitere Programmpunkte zu TDE auf der Convention sind am Freitag um 23 Uhr „The Dark Eye — 30 years of lore“ mit Niko und Tajo, am Samstag um 4 Uhr „The Dark Eye for New GMs“ mit Tajo und sonntags um 2 Uhr „The Dark Eye – past, present and future“ mit Tajo und Jasmin.

Tajo hat auf dem Ulisses Discord bereits durchblicken lassen, dass die Coast of the Seven Winds (Siebenwindküste) auf Englisch übersetzt wurde und als nächste Regionalspielhilfe erscheinen wird. Die Einsteigerbox wird ebenfalls möglichst bald erscheinen. Parallel zur Hauptlinie ist zudem das Setting Die Schwarze Katze zur Übersetzung vorgesehen.

Quellen: Ulisses Spiele International (Blessed Ones, Theater Knights), Ulisses Discord

Ulisses Online Con nonstop vom 24. bis 26. Juli

Wie Ulisses heute auf Facebook bekannt gegeben hat, wird es von 24. bis 26. Juli eine Online Convention geben, bei der auch das US-amerikanische Team mit dabei ist, sodass die Veranstaltung rund um die Uhr laufen wird. Start ist am 24. um 18 Uhr mit dem deutschen Team, um 22 Uhr übernimmt das US-amerikanische Team, am nächsten Morgen wieder das deutsche Team usw.

Es wird ein Live-Streaming-Programm im Twitch-Kanal geben und für Rollenspielrunden einen Discord-Server. Es wird ebenfalls einen Info-Stand geben, bei dem man Fragen stellen kann. Statt der sonst bei einer regulären Veranstaltung üblichen Con-Tüte wird es außerdem ab nächster Woche die Möglichkeit geben, im F-Shop ein Convention-Paket zu bestellen. Dieses enthält die Con-Tasse, den Convention-Würfel, ein Convention-T-Shirt und das diesjährige Con-Abenteuer Wandel im Chaos.

Quelle: Ulisses Spiele