Schlagwort: Ralf Kurtsiefer (Seite 1 von 2)

Ralf Kurtsiefer bei Patreon

Komponist Ralf Kurtsiefer ist seit kurzem bei Patreon. Für Unterstützer auf der Plattform soll es in Zukunft weitere kostenlose MP3-Stücke für den Einsatz im Rollenspiel geben.

Quelle: Patreon

Neues von Ralf Kurtsiefer auf SoundCloud

Es gibt Neues von Ralf Kurtsiefer auf SoundCloud. Es gibt ein weiteres Stück von ihm namens Teppichflug, das er ursprünglich für den Sphärenklang-Soundtrack von Das Dornenreich erstellt hat, das aber dann nicht auf die CD gekommen ist. Generell hat Ralf nun SoundCloud zu seiner zentralen Netz-Präsenz gemacht und verzichtet dafür auf seine Homepage. Die Vielzahl der Tracks von ihm auf der Plattform hat er nun in Alben zusammengefasst, die für eine bessere Übersichtlichkeit sorgen.  Wer wissen will, wie man die Tracks herunterladen kann, der findet dazu in einem YouTube-Video von Ralf eine Anleitung.

Quellen: SoundCloud (Track, Alben), YouTube

Thorwal-Sound-Teaser von Ralf Kurtsiefer

Ralf Kurtsiefer, der Komponist hinter den Sphärenklang-CDs für Das Schwarze Auge, hat auf seiner SoundCloud-Seite einen von Thorwal inspirierten Track eingestellt. Wie er selbst bei Facebook schreibt, hat das Stück es nicht auf die finale Version der kommenden Sphärenklang-CD für Die Gestade des Gottwals geschafft, weshalb er es bei SoundCloud zur Verfügung stellt.

Quelle: SoundCloud, Facebook

Atmosphärenklänge ertönen im Weltenraum

Der Kanzler von Moosbach hat sich zwei CDs voll Hintergrundmusik für Rollenspielrunden mit dem Titel Atmosphärenklänge von Ralf Kurtsiefer angehört. Als reine Berieselung hält er die Stücke für weniger geeignet, sondern eher für den geplanten Einsatz. Da er damit auch schon positive Erfahrung am Spieltisch gesammelt hat, fällt seine Bewertung gut aus.

„Es ist eine durchaus gelungene akustische Untermalung, wobei diese Ambiente-Tracks vor allem dann ihre Stärke zeigen, wenn man sie gezielt als Hintergrunduntermalung benutzt, während man Texte als Spielleiter vorliest, oder eben frei eine Szene beschreibt, um diese dadurch eindringlicher zu machen.“

Kanzler von Moosbach in der Rezension auf Weltenraum

Quelle:Weltenraum

Gedruckt, gepresst und gespeichert: frisch erschienenes DSA-Material

Es ist vollbracht: Mit Reich der Toten, dem sechsten Teil der Das Blut der Castesier-Reihe, ist tatsächlich der abschließende Band von Daniel Jödemanns DSA-Romanserie pünktlich erschienen. Das Werk gibt es gedruckt für 14,95 € und digital als ePub für 9,99 €.

Ebenfalls gedruckt gibt es nun die Taschenbuchausgabe von Aventurische Tiergefährten. Das Softcover kostet 12,95 €.

Gepresst gibt es das neue Werk von Ralf KurtsieferAtmosphärenklänge ist ein Doppelalbum mit Hintergrundmusik einmal für die verschiedenen Regionen der Wildnis (CD1) und einmal für verschiedene Situationen in der Zivilisation (CD2). Die Doppel-CD kostet 24,95 €, als Download im MP3-Format 9,99 €

Unter dem Titel DSA – Atelier der Zauberbilder gibt es schließlich 47 zum Ausmalen geeignete Bildvorlagen von Sandra Braun, Lisa Heschl, Pavel Kompaniets und Nadine Schäkel. Das Paket gibt es in zwei Formen: Einmal als PDF-Paket für 7,49 €, besonders für die geeignet, die die Bilder ausdrucken und dann colorieren wollen, und einmal als PSD-Paket für 9,99 €, das besonders für die gedacht ist, die die Bilder digital mit geeigneter Software nachbearbeiten wollen. Die so erstellten digitalen Werke dürfen unter bestimmten Bedingungen auch im Internet gezeigt werden, weitere Infos dazu finden sich in der Produktbeschreibung.

Quellen: F-Shop (Castesier, Tiergefährten, Atmosphärenklänge), Ulisses‘ E-Book-Shop (Castesier, Atmosphärenklänge, Ausmalbilder: PDF, PSD)

Noch mehr Soundeffekte von Ralf Kurtsiefer

Ralf Kurtsiefer hat noch mehr Geräuscheffekte auf seiner SoundCloud-Seite eingestellt, die man im Spiel nutzen kann. Neben weiteren  Zauberanrufungen (TRANSMUTARE, TRANSVERSALIS V1 und V2) sind dies typische Geräusche für Orks (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7), Hexen, Geister(1, 2) und Zombies.

Quelle: SoundCloud

Weitere Zaubersprüche von Ralf Kurtsiefer

Ralf Kurtsiefer arbeitet sich durch das Liber Cantiones: Auf seiner SoundCloud-Seite finden sich sieben weitere vertonte Zaubersprüche: Paralysis, Pandämonium, Pentagramma, Respondami, Satuarias Herrlichkeit, Sensibar Empathicus und Skelettarius.

Quelle: SoundCloud

Neues Spielmaterial und weitere Zaubertracks

Godicon präsentiert neues Spielmaterial aus Holz mit eingravierten Symbolen, das Mitte 2020 erscheinen soll. Vorbestellbar sind bereits Würfelschatullen mit den Symbolen von Praios, Phex und Kor, die jeweils 49,99 € kosten. Noch nicht vorbestellbar sind die Würfelbretter mit Götterkreis- oder Pentagramm-Symbol, die 44,99 € kosten sollen.

Ralf Kurtsiefer hat in seinem SoundCloud-Archiv weitere Musikstücke mit Zauberanrufungen eingestellt. Darunter sind der ODEM ARCANUM, MANIFESTO ELEMENT und INVOCATIO MINOR sowie eine umgedrehte Version des INVOCATIO MAIOR.

Quellen: Godicon, SoundCloud

Neues zum Tragen, Hören, Anschauen oder einfach günstiger zu kaufen

Ulisses hat eine Rabattaktion im E-Book-Shop gestartet, wie man bei Facebook nachlesen kann. Bis Ende April sind dort alle Sachen mit Ausnahme von Bündeln und den Community-Inhalten um 25% herabgesetzt, um die Zeit zu Hause leichter mit dem schönsten Hobby der Welt zu verbringen (ja, der Schreiber hat bereits per Botenvogel 5 Silber in die örtliche Phrasenkasse bringen lassen).

Godicon hat die auf 33 Stück limitierte Ausgabe des Dämonenkronen-Anhängers nun in seinen Shop gestellt.  Für 29,99 € gehört das Zeichen Borbarads euch.

Ralf Kurtsiefer hat in sein SoundCloud-Archiv einen kurzen Track mit der Anrufung INVOCATIO MAIOR eingestellt. Ob beim Abspielen tatsächlich gehörnte Schrecken freiwerden, konnte der Botenvogel noch nicht bestätigen, wir warten noch auf Antwort unserer zuständigen Botenvogelredakteurin Ente.

Noch nicht, aber vermutlich bald zum Basteln verfügbar, aktuell noch nur zum Anschauen, ist Nahemas Turm von BlueBrixx. Falls eure Helden in Havena mal wieder die Herausforderung suchen.

Quellen: Facebook (E-Books), Ulisses‘ E-Book-Shop, Godicon, SoundCloud, BlueBrixx

Zoé Adamietz und Ralf Kurtsiefer beim Aventurischen Podcast, Teil 1

Mr. Turkelton spricht in der aktuellen Folge des Aventurischen Podcasts mit Zoé Adamietz und Ralf Kurtsiefer über deren Zusammenarbeit beim Erstellen eines Soundtracks. Die drei hören ein paar Beispiele aus der CD für Aranien an und diskutieren sie. Weitere Themen sind die Onlinecommunity, Reaktionen auf Produkte und wie diese von den Autoren aufgenommen werden sowie deren eigener Anspruch. Die zweite Hälfte des Gesprächs wird in einem weiteren Teil veröffentlicht werden.

Auf dem zugehörigen Blog ist ein Gewinnspiel ausgeschrieben, bei dem es die Sphärenklang-CD „Das Dornenreich“ als Preis gibt.

Quelle: Aventurischer Podcast

« Ältere Beiträge