Schlagwort: Miniaturen

Bilder: Druide, Flim Flam, Besessenheit, Chibi-Balphemor, DSA-Miniaturen, Feuermagier, Katzenhexer und Blutmagieelf

Ramona von Brasch hat zwei Illustrationen für Fanprojekte beigesteuert: Zum einen den Druiden Angmar mit dem Eichhörnchen Hasel für die Kinder des 23. Ingerimm. Zum anderen den Zauber Flim Flam für die Wiki Aventurica.

Christiane Ebrecht spoilert euch wieder mit der Abbildung einer Besessenheit aus dem Heldenwerk Der Stille Pfad.

Eine weitere verniedlichte Chibi-Variante von nyah_lillytaku ist diese Version des holzigen Balphemors von Punin.

Thema des aktuellen Beitrags vom DSA-Sammlerarchiv sind Miniaturenmodelle jeglicher Couleur – passend zum aktuellen Crowdfunding von Westfalia Miniatures.

Sina alias duridya präsentiert das Charakterportrait des Feuermagiers Xero mit seinem Drachenkopfstab.

Bei phaidracosplay seht ihr eine Cosplayerin mit Dreadlocks und rondrianischer Gesichtsbemalung.

Tanja Waack alias taennies_crafts hat den Katzenhexer Raik Katzenauge gemalt.

Bei koneko.art.900 hat der belkelelgefällige Blutmagieelf Ilko seinen Auftritt.

Quellen: Orkenspalter (Druide, Flim Flam), Instagram (Besessenheit, Chibi-Balphemor, Feuermagier, Katzenhexer, Cosplay, Blutmagieelf), Facebook (Miniaturen)

Untote Miniaturen von Westfalia

Als Vorschau auf Facebook zeigt Westfalia 28 mm-Miniaturen-Modelle von untotem Fussvolk, u.a. Bogenschützen, Schwertkämpfer, Axtschwinger und Hellebardiere. Sie sollen Teil eines weiteren DSA-Miniaturen-Crowdfundings im kommenden Jahr 2020 werden.

Quelle: Facebook

Crowdfunding: Uno Sguardo nel Buio und ein Havener Vampir

Zwei Crowdfundings laufen aktuell bei Kickstarter, die eine Verbindung zu DSA haben:

Da ist einmal die neue italienische Version Uno Sguardo nel Buio (was auf Deutsch übersetzt, sagt unser Gugelfu-Übersetzungsdämon, ein Blick in die Dunkelheit heißt), die u. a. mit dem Regelwerk (in drei Ausführungen, darunter der Mittelater-Version in einem auf 5 Unterstützer begrenzten Paket) und den Abenteuern Offenbarung des Himmels und Der Vampir von Havena (natürlich mit dem jeweiligen italienischen Titel) startet.

Wo wir beim Vampir sind: Von Westfalia Miniatures gibt es ein aktuelles Crowdfunding, das zwar nicht unter dem DSA-Titel steht, in dem aber zwei Figuren aus dem abgebrochenen Crowdfunding zur Spoken Adventures-Ausgabe vom Vampir-Solo stecken: der Vampir selbst und der Klabauter. Auch einige der anderen enthaltenen Figuren, wenn auch nicht alle, passen durchaus nach Aventurien.

Quellen: Kickstarter (Uno Sguardo nel Buio, Westfalia)

Bilder: Drachenei, Rahjageweihte, Kriegsfächer, Elfe, Phex-Geweihte und Miniaturen von Buskur und Katzenhexe

Ramona von Brasch hat die Szene aus ihrer Spielrunde festgehalten, in der die Gans eines Traviageweihten sich eines Dracheneis annahm.
Ausserdem zeigt sie eine Auftragsarbeit: die zahorische Rahjageweihte Jaraya.

Doodlejule hat im Livestream  ihre Elfe Fiannon Dornpfad gemalt, die sie in der Simyala-Kampagne bei Orkenspalter TV verkörpert. Das Ergebnis gibt es bei Instagram. Als inzwischen dritten Charakter der Runde hat sie dazu auch  die Phex-Geweihte Livia Fuchsfell im Stream gezeichnet.

Bei Elif Siebenpfeiffer kommt der aranische Kriegsfächer zum Einsatz, das Bild wurde für die aktuelle Regionalspielhilfe „Das Dornenreich“ entworfen.

Auf der Facebookseite von GreyGreen Customs, Painting service seht ihr die bemalten Westfalia-Miniaturen eines maraskanischen Buskurs und von Rowena, der Katzenhexe aus dem Überwals.

Quellen: Orkenspalter (Drachenei, Rahjageweihte), Facebook (Kriegsfächer, Miniaturen), Instagram (Elfe), YouTube (Artstream Elfe, Phex-Geweihte)

Westfalia-Miniaturen-Auslieferung nähert sich dem Ende

Die DSA-Miniaturen aus dem Crowdfunding von Westfalia sind inzwischen alle verschickt und sollten nach Angabe in den Crowdfunding-Neuigkeiten bis spätestens 22. September ankommen. Wer seine Lieferung erhalten hat und dabei feststellt, dass einzelne Figuren fehlen (oder wer bis zum 22. September nichts bekommen hat), soll sich bei Westfalia melden, damit das Problem behoben werden kann. Die Figuren sollen (mit wenigen Ausnahmen, bei denen sich die Herstellung einer Figur als zu problematisch gezeigt hat) in Zukunft auch im F-Shop erhältlich sein.

Quelle: Kickstarter

Miniaturen der Helden aus der Einsteigerbox im Selbstbau

Arzach Rumpelgnorg modelliert live auf seinem YouTube-Kanal die Helden der DSA5 Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters. Die ARGH! getaufte Reihe befasst sich in ihrer dritten Episode mit den Posen und der Unterfütterung zur Unterstützung der Anatomie der 28mm-Miniaturen.

Quelle: Arzach Rumpelgnorg

DSA-Miniaturen von Westfalia

Wer im September 2018 das Crowdfounding Heroes of Aventuria von Westfalia Miniatures auf Kickstarter unterstützt hat, könnte in diesen Tage Post erhalten: Die fertiggestellten Miniaturen haben die ersten Unterstützer erreicht. Die Figuren sind aus grauem Kunstharz (Resin) gefertigt und kommen im 28 mm Format daher.

Im Laufe der Crowdfunding-Kampagne wurden von den 280 Unterstützern mehr als 30 Miniaturen freigeschaltet. Darunter sind auch so bekannte Figuren wie Alrik Immerdar, die ikonischen DSA5-Helden oder Magister Ilmenblick.

Alle, die sich damals nicht am Crowdfunding beteiligt haben, haben ab Mai Gelegenheit, die Miniaturen regulär zu erwerben. Wir werden berichten, sobald der Verkauf startet.

Update (02.03.2019 17:50 Uhr)

Wie Firmenchef Kawe Weissi-Zadeh auf Facebook und Kickstarter klarstellte, wurden bisher nur Vorab-Versionen der Miniaturen an die sogenannten „Bespoke-Backer“ (also diejenigen Unterstützer, die sich eine eigene Miniatur haben gestalten lassen) versandt, die noch nicht durch die Qualitätskontrolle gewandert sind. Der Versand der eigentlichen finalen Miniaturen erfolgt zu einem nicht näher genannten späteren Zeitpunkt.