Schlagwort: LARP

DSAmania rezensiert das DSA-LARP-Regelwerk

Natalia, die Frau hinter DSAmania, stürzt sich nach eigener Aussage aktuell ins LARP als neues Hobby. Aus diesem Grund hat sie sich auch das DSA-LARP-Regelwerk angeschaut und präsentiert in ihrem YouTube Kanal eine Rezension des Bandes.

Quelle: DSAmania (YouTube)

Ulisses Vlog 71: Notizbücher, Fauler Frühling und Einsteigerbox

Im aktuellen Ulisses Vlog 71 stellen Markus Plötz und Michael Mingers die Notizbücher für Mittelreich, Elfen und Zwerge sowie ein DSA5-Abenteuer und die Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“ vor.

Die Notizbücher tragen bewusst kein DSA-Logo und können auch im LARP verwendet werden, sie sind ab nächster Woche erhältlich.
Das Abenteuer „Fauler Frühling“ im Thorwaler Binnenland wurde von Rafael Knop basierend auf den Ideen und Vorschlägen von Teilnehmern des Kaiser Raul Konvents 2018  geschrieben.
Das „Kronjuwel“ Einsteigerbox wird in einem tiefer gehenden Unboxing-Video von Niko Hoch und Alex Spohr vorgestellt werden.

Die Box ist das aktuelle Laden-Preview-Produkt für April und wird laut einem weiteren Hinweis auf Facebook am 2. Mai erscheinen. Sie wird einen Monat lang exklusiv im Fachhandel erhältlich sein. Spielleiter können Demorunden in Läden anmelden und erhalten dazu von Ulisses vorab die PDFs zur Vorbereitung.

Quelle: YouTube, Facebook

Neue Spielhilfen für DSA-LARP im Scriptorium

Orkenspalter TV gibt auf Facebook bekannt, dass zwei Spielhilfen für die Das Schwarze Auge-LARP-Kampagne herausgekommen sind. Zum einen eine Rahjani-Spielhilfe von Mháire Stritter mit einem Cover von Geraldine Lamanna, zum anderen Ideen zur horasischen Blumen- und Fächersprache von Iris Friedrich von der Horasia-Orga.

Beide sind als PDF im Scriptorium Aventuris als Pay-What-You-Want erhältlich.

Quelle: Facebook

Aventurische Notizbücher

Es gehört zur Standardausrüstung jedes Detektivs: Das Notizbuch.

Nun gibt es für Aventurien drei weitere davon in der Ausführung für Mittelreicher, Elfen und Zwerge. Im Gegensatz zu den schon existierenden Notizbüchern zeigen diese nicht nur bei den Covern einen starken thematischen Bezug, sondern enthalten auch eine Aventurienkarte, passende Informationen zu der jeweiligen Kultur und bei Elfen- und Zwergenausgabe auch ein Sprach-Glossar und Schriftzeichen.

Die Notizbücher sind sowohl für Pen&Paper am Tisch als auch für LARP geeignet.

Quelle: F-Shop