Schlagwort: Jens Ballerstädt (Seite 2 von 2)

Ulisses packt aus: Die Schwarze Katze

Wie vor kurzem angekündigt, haben Jens Ballerstädt und Jens Ullrich die Produkte aus Die Schwarze Katze Box ausgepackt. Achtzig Minuten werden schwerpunktmässig Illustrationen und Aufmachung begutachtet, sowie Fragen aus dem Chat mit Jasmin Neitzel behandelt.

Der Versand an die Backer des Crowdfundings erfolgt derzeit. Zu Anfang des Videos erklärt Jens Ballerstädt, wieso die Zartcover-Version des Regelwerks in einer zweiten Welle nachgesandt wird.

Quelle: Youtube, GameOnTabletop

Jens Ballerstädt im Gespräch mit Daniel Simon Richter

Im Rahmen der Livestreams von Ulisses Spiele auf der CCXP Cologne 2019 führte Jens Ballerstädt ein Gespräch mit Daniel Simon Richter; Beisitzer Michael Mingers leitete Fragen und Kommentare live aus dem Chat an die beiden weiter.

Als „DSA-Legende“ vorgestellt, berichtete Daniel aus der Erinnerung von seinen Anfängen bei DSA mit der Spielhilfe „Das Herzogtum Weiden“, dem Briefspiel, Regionalkanzlerschaft und dem damals kurzen Redaktionsprozess.

Quelle: Youtube

Heute Twitch Let’s Play in der Muhrsape

Wer spielt nicht gerne im Schlamm? Jens Ballerstädt und Alex Spohr verschlägt es heute auf jeden Fall in die Muhrsape, das Sumpfgebiet bei Havena. Zusammen mit dem Gasthaus zum rollenden Würfel, das auch die Spielleitung übernimmt, sind sie beim heutigen Let’s Play in Ulisses Twitch-Kanal dabei. Start ist etwa 19:30, wie man bei Facebook erfahren kann.

Quellen: Facebook, Twitch

Aventuria: Silvanas Befreiung auf der CCXP

Markus Plötz und Jens Ballerstädt von Ulisses Spiele haben Johannes Jäger von den Brettspiel-Youtubern Hunter&Cron zu Gast auf der CCXP in Köln. Zusammen befreien sie Silvana, d.h. sie spielen das Einakter-Szenario aus der Aventuria-Grundbox. Derzeit ist die anderthalbstündige Partie auf Twitch zu sehen von 03:28 bis 04:57.
Edit: Das Video wurde hier auf den Youtube-Kanal übertragen.

Quelle: Twitch

Der Ulisses-Convention-Sommer und CCXP-Programm

Dominik Krischer und Michael Mingers (mit Steff Tannert im Chat) haben in Ulisses’ Twitch-Kanal einen Überblick über die Conventions im Sommer gegeben, wobei es vor allem um die nächste Woche stattfindende CCXP Cologne und die beiden RatCons in Berlin und in Limburg geht, am Ende auch noch kurz um die in den USA stattfindende GenCon (inklusive eines Mini-Kurzüberblicks zu den internationalen DSA-Versionen in Englisch, Niederländisch,  Spanisch und Französisch).

Zur CCXP Cologne ist bei Twitch die Liveübertragung von Ulisses’ Programm geplant. Was geplant ist, findet man im Stream ab Minute 40, die Programme vom Donnerstag und Freitag finden sich auch bereits bei Facebook. Aus DSA-Sicht dürften vor allem folgende Programmpunkte von Interesse sein:
Am Donnerstag gibt es von 12 bis 13 Uhr ein Interview durch Orkenspalter TV, bei dem u. a. Markus Plötz und Michael Mingers Rede und Antwort stehen werden. Von 14 bis 16 Uhr wird Aventuria gespielt, die Mitspieler sind Markus Plötz, Jens Ballerstädt und Hunter & Cron.
Am Freitag gibt es von 17 bis 18 Uhr die DSA5-Produktankündigung, danach können von 18 bis 19 Uhr Publikumsfragen zu DSA gestellt werden.
Am Samstag interviewen von 12 bis 14 Uhr Kai Frerich, der Mann hinter Vier Helden und ein Schelm, und Jasmin Neitzel Autorin Carolina Möbis und andere zu DSA. Von 14 bis 15 Uhr findet das Aventuria-Event ‚Die Entscheidung‘ mit Christian Lonsing statt. Von 15 bis 17 Uhr gibt es dann ein DSA1-Let’s Play mit dem Abenteuer Das Vermächtnis von Nubor.

Auch zur RatCon in Berlin (im Stream ab 1:27, Programm ab 1:38) gab es Programminfos, die DSA-relevanten sind dabei die Folgenden:
Am Samstag wird es eine einstündige Keynote von Markus Plötz geben, danach wird das Aventurische Pandämonium vorgestellt, das zur RatCon in Berlin erscheint. Es wird exklusiv in Berlin auch eine limitierte blaue Ausgabe geben, für die man dort würfeln kann. Die Auflage der blauen Ausgabe beträgt dabei 50 Stück. Später wird es auch noch einen DSA-Stream vom Gasthaus zum rollenden Würfel, der auch bei YouTube gestreamt wird, geben. Danach folgt ein Panel von Nadine Schäkel zur Kunst des Schwarzen Auges. Spät in der Nacht gibt es dann noch ein Crossover-Let’s Play „Das Land Oggventurien“, geleitet von Markus Plötz, bei dem Steinzeitmenschen mit begrenztem Wortschatz Aventurien erleben. Parallel zum Geschehen auf der Bühne wird es am Samstag auch wieder eine Aventuria-Herausforderung geben.
Am Sonntag gibt es noch eine Verlagsvorschau für DSA-Produkte.
Es soll in Berlin auch eine DSA-Live-Aktion stattfinden, die wie die Basilius-Prüfung auf dem diesjährigen KRK ablaufen soll (verschiedene Fraktionen müssen geschickt Ressourcen tauschen). Eine Darstellung des limitierten Covers des Aventurischen Pandämoniums und die Information, dass in Berlin auch eine Möglichkeit präsentiert werden wird, solche limitierte Ausgabe künftig erhalten zu können, ohne vor Ort sein zu müssen, findet ihr auch bei Facebook. Der zweite Band der Romanreihe „Das Blut der Castesier“ soll vorab in Berlin gekauft werden können.

Zur RatCon in Limburg (im Stream ab 2:11, Programm ab 2:27) wird erwähnt, dass dort das Splitterdämmerungs-Abenteuer Eiserne Flammen in limitierter Ausgabe zu erhalten sein wird. Der dritte Band der Romanreihe „Das Blut der Castesier“ soll vorab in Limburg gekauft werden können. An DSA-relevanten Programmpunkten wurden folgende erwähnt:
Am Freitag der zweite  (und voraussichtlich abschließende) Teil des DSA1-Let’s Plays zu Das Vermächtnis des Nubor.
Der Samstag startet mit der Keynote, dieses Mal drei Stunden lang, bei dem es eine sehr große DSA-Enthüllung geben soll. Es wird ein Panel zum Abenteuer Eiserne Flammen geben.
Der Sonntag startet mit der Lesung eines (nicht-kanonischen) neuen DSA-Romans, der bei FanPro erscheint. Es gibt ein Panel zu Die Schwarze Katze und die Verlagsvorschau zu DSA.

Quellen: Twitch, Facebook (CCXP Do, CCXP Fr , RatCon-Berlin)

YouTube: Aventuria Let’s Play – Wirtshaus zum Schwarzen Keiler

Der Twitch-Stream des Aventuria Let’s Plays Wirtshaus zum Schwarzen Keiler mit Markus Plötz, Alex Spohr und Jens Ballerstädt ist mittlerweile auf dem YouTube-Kanal von Ulisses verfügbar. Gegen Ende des Streams findet sich die Ankündigung des Aventurischen Pandämoniums (wir berichteten).

Quelle: YouTube

Aventuria: Wirtshaus und Karten für Layariel

Markus Plötz, Alex Spohr und Jens Ballerstädt haben das „Wirtshaus zum Schwarzen Keiler“ gespielt – dieses Mal auf Deutsch. Der knapp dreistündige Livestream lief bei Twitch und erscheint demnächst auf dem Youtube-Kanal von Ulisses Spiele.

Beginnend mit Layariel werden nun auf Facebook die teilweise heldenspezifischen Karten vorgestellt, die den Spielmatten beigelegt sind. Scans und Spoilertexte findet ihr auch im Orkenspalter-Forum und in Kais Artikel.

Die Spielmatten sind inzwischen als Bundle im F-Shop vorbestellbar.

Quellen: Twitch, Youtube, Facebook, Orkenspalter, Vier Helden und ein Schelm, F-Shop

Neues aus der Redaktion

Jens Ballerstädt zeigt eine der ersten gedruckten Ausgaben der Katzenfanfare für „Die Schwarze Katze“. Die inneraventurische Vorlage hierfür ist die Havena-Fanfare.

Die Redaktion in Waldems verschönert ihr Büro mit Aufklebern des Aventurischen Podcasts von MrTurkelton.

Quelle: Instagram (Fanfare, Aufkleber), Wiki Aventurica

YouTube: Im Kerker von Gareth und im Wirtshaus zum schwarzen Keiler

Inzwischen gibt es den Auftakt „Im Kerker von Gareth“ der sechsteiligen ersten Staffel der aktuellen DSA-Hörbuchreihe in voller Länge auf dem offiziellen Kanal von Winterzeit Studios:
Winterzeit AUDIOBOOKS Official: Folge 1 Im Kerker von Gareth

Markus Plötz, Niko Hoch und Jens Ballerstaedt haben sich anlässlich des englischen Aventuria-Kickstarters zu einer Runde im „Wirtshaus zum schwarzen Keiler“ eingefunden:

Ulisses North America: Let’s Play Aventuria – Inn of the Black Boar

Bei den Diceonauts wird die DSA5 Einsteigerbox ausgepackt und aus einer Perspektive mit relativ wenig aventurischem Vorwissen begutachtet:
Diceonauts: DiceonautsCARGO: Christian und die Einsteigerbox zu „Das schwarze Auge 5“

Erzählrunden

Clawdeen spielt: Ketten für die Ewigkeit #7
Die Alriks: „Wald ohne Wiederkehr“ (DSA) – Teil 10 (Finale)
Die Alriks: „Wald ohne Wiederkehr“ (DSA) – Nachbesprechung
Frosty Pen&Paper Online: Ascheregen – Goldener Schein: Das Buch (7.4)
Gasthaus zum rollenden Würfel: Nostria erhebt sich 12 – „Eine Münze für Efferd“
Mischka_RPG: Schiffbruch auf den Waldinseln 2
Mischka_RPG: G7 – Im Zeichen der Kröte – Der Befreiungsschlag
QuaintMcCloud: Mind RPG Staffel 1 #41 – Neue Rolle gefällig?
Team Teekrug: In Treue Fest, Im Unglück Standhaft – ACT II – Der donnernde Sturm 15
Zydie plays: Die Geheimnisse von Grangor – Teil 1 – Die Bettler von Grangor #2
Zydie plays: König der Meere – aka Phileasson – #5

Let’s Plays

Der Kalle Games: Schicksalsklinge #26 – Verluste gibts immer
knubson: Nordlandtrilogie HD – Schicksalsklinge Part 08
Gwyrr Play: Sternenschweif Teil 70: Sumpfkämpfer II
Psychophex: Schatten über Riva [013] Ritter Kinski muss sterben
Captain: Schatten über Riva – #16 – Die Holberker
AlionLiveGaming: Drakensang – #61 – Weiter nach Ferdok & Elfengeschichten
FinalMessenger13: Drakensang Am Fluss der Zeit #003 – Wolfsblut
kuschelaxt: #022 Drakensang – Der reinste Spionagethriller
AICHI Let ´s Play: #0975 Blackguards – WAS`N BROCKEN
Finally Skys: BlackGuards.2 kampf nr. 3 teil 1 (Lorfas)
Yolandi zockt: MEMORIA #02 Putzen ist was für Frauen
Jaysee: Demonicon Kampf gegen Untote

Weiteres

Daeman: Spuren von Zze Tha Hörbuch Teil 1
StefZ: Malachit und Matriarchin – Ep. 2 (Bosparanische Balz)
Chits and Cats: Kittens and Keeps – Das Schwarze Auge – Historia Aventurica

Update zu Aventuria-Kickstarter

In einem Videobeitrag antwortet Markus Plötz auf die Fragen von Jens Ballerstädt zum aktuellen Aventuria-Kickstarter der englischen Version. Hierbei geht es um die neuen Lebenspunkte-Karten statt Drehscheiben, den Inhalt der Wirtshaus-Box und des neuen Abenteuers „Das Steinerne Schiff“ sowie um die Aventuria-Kartentruhe.

Quelle: Kickstarter

Neuere Beiträge »