Schlagwort: Ilaris (Seite 1 von 2)

Engor rezensiert die Druckausgabe von Ilaris

Engor hatte sich bereits mit Ilaris beschäftigt, nun nimmt er sich die überarbeitete und gedruckte Version vor. Neben einem Blick über die Regelinhalte schaut er auch darauf, welche Unterschiede sich durch die Überarbeitung ergeben haben. Sein Fazit hierzu ist positiv:

„Generell ist Ilaris jetzt ein sehr übersichtlich strukturierter Band, in dem man sich auch intuitiv besser zurechtfindet als in der Erstauflage.
Sehr positiv muss zudem nach wie vor die allgemeine Machart hervorgehoben werden. Die schönen Illustrationen von Bernhard Eisner kommen gedruckt natürlich noch besser zur Geltung, mit Tabellen, Kästen und Symbolen wirkt alles sehr strukturiert. „

Engor, Engors Dereblick

Hinsichtlich der Zielsetzung, verschlankte Regeln zu bieten, ist Engor ebenfalls zufrieden. Allerdings weist er darauf hin, dass man weiterhin mit einem gewissen Komplexitätsgrad zu rechnen hat.

Quelle: Engors Dereblick

Der Sternenwanderer bewertet Ilaris

Der Sternenwanderer hat sich die aktuelle Ausgabe von Ilaris genauer angeschaut und nach Punkten bewertet. Auf vier Kategorien mit je bis zu fünf Punkten verteilt sich die Rezension, namentlich: „Cover und Illus“, „Aufbau und Text“, „Grundlagen“ sowie „Übernatürliches und Kreaturen“. Insgesamt reicht es dabei für ein mittleres Ergebnis.

„Ohne Zweifel haben sich die Autoren viel Mühe gegeben, möglichst für alle Aspekte der Regeln von DSA ein Gegenstück in Ilaris einzubauen. So gibt es Verbreitungen von Zaubern nach Traditionen, typische Gegner wie Heshthots und Zants und Waffen wie den Andergaster.“

Sternenwanderer

Quelle: Sternenwanderer

Teilzeithelden im Gespräch mit Ilaris

Marc Thorbrügge von den Teilzeithelden und Lucas ‚Curthan‘ Schafzahl unterhalten sich über das alternative DSA-Regelwerk Ilaris. Es geht dabei um die Motivation, ein neues System zu erstellen, dessen Umsetzung bei zugleich überschaubar gehaltenem Umfang und wie es dazu kam, dass das Regelwerk von Ulisses Spiele für eine Druckauflage aufgegriffen wurde.

Quelle: Teilzeithelden

Schelmgeflüster, die sechste

Dieses Mal geht es im Schelmgeflüster um die DSA-Abenteuer „Krallenspuren“ und  „Das Vermächtnis des Nubor“, gedruckte Versionen von „Ilaris“, einen Kindergeburtstag, ein Junggesellenabschiedsabenteuer und die Herkunft des Namens „Al’Anfa“.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Ilaris im Dunkel reflektiert

Mr. Misfit vom Blog Reflektionen im Dunkel hat sich das DSA-Regelwerk Ilaris angeschaut. Kapitel für Kapitel rezensiert er und belegt seine These, dass Ilaris seine eigenen Ansagen und Ansprüche erfüllt, allerdings hinter Mr. Misfits eigenen inhaltlichen Erwartungen zurückbleibt, optisch sagt ihm der Band aber zu.

„Der Anspruch, selbstgesetzt? ‚Schlanke Regeln für Aventurien‘. Den erfüllt es. Mein Anspruch? Narratives DSA mit konsequenter Mechanik und vereinfachten, weil sinnvoll zusammengefassten Regeln. Den erfüllt es nicht. Nicht ansatzweise. Wie kommt das?“

Mr. Misfit, Reflektionen im DUnkel

Quelle: Reflektionen im Dunkel

Ilaris in Form und Farbe

Curthan zeigt euch dieses Mal Fotos aus dem gedruckten Ilaris-Regelwerk. Die Illustrationen stammen von Bernhard Eisner. Nebenbei seht ihr außerdem eine selbstgemachte Version von Yo’Nahoh.

Quelle: Ilarisblog, Artstation

Erweiterungen der neuen Ilaris-Ausgabe

Der Countdown zum Erscheinen der gedruckten Ilaris-Regelwerkausgabe geht weiter. Im neuesten Beitrag in seinem Blog stellt Curthan seine Top 3 der Erweiterungen in der neuen Auflage vor, nämliche jene zu Elementaren & Dämonen, Ritualzauberern und Geweihten.

Quelle: Ilaris-Blog

Überarbeitungen an Ilaris

Curthan fasst die Änderungen der zweiten Version von Ilaris, einem kostenlosen Regelwerk, mit dem man in Aventurien spielen kann,  vor der Veröffentlichung in drei Punkten zusammen. Zum einen wurden Rededuelle komplett überarbeitet, Passierschläge wurden vereinfacht und ein paar Abschnitte umgeordnet sowie alles mit Beispielen versehen.

Quelle: Ilarisblog

Curthans Dungeonserie: Teil 2 und 3

Curthan hat im Ilaris-Blog eine dreiteilige Serie zum Thema Dungeon veröffentlicht. Im ersten Teil (wir berichteten) erklärte er, warum er das Dungeon als Railroad-Film für eine schlechte Idee hält. Im zweiten Teil stellt er mit dem Ansatz „der Dungeon als Spielplatz“ seinen bevorzugten Dungeon-Ansatz vor. Im abschließendenhttps://ilarisblog.wordpress.com/2019/05/31/der-dungeon-das-unbekannte-wesen-iii/ dritten Teil gibt Curthan ein praktisches Beispiel für den Ansatz, indem er ein Dungeon aus dem Abenteuer „Bahamuths Ruf“ nach seinem Gusto neu gestaltet.

Quellen: Ilaris-Blog (Teil 1, 2, und 3)

Überblick zu kommenden Neuerscheinungen

In den letzten Wochen sind einige Produkte für DSA neu angekündigt worden. Wir geben hier eine kurze Übersicht darüber, wann nach F-Shop, Godicon-Shop, Saturn und Amazon mit dem Erscheinen zu rechnen ist (wobei man immer bedenken sollte: Prognosen sind äußerst schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen. – Das Erscheinen kann sich also natürlich immer verschieben.)

Produkt Hersteller Termin Quelle
Der Fluch des Goldes – Teil 7 der DSA-Hörspielreihe WinterZeit 5. April WinterZeit
Das Geheimnis des Drachenritters – DSA Einsteigerbox Ulisses 25. April F-Shop
Fauler Frühling (Abenteuer) Ulisses 25. April F-Shop
Notizbuch des Mittelreiches Ulisses 25. April F-Shop
Notizbuch der Zwerge Ulisses 25. April F-Shop
Notizbuch der Elfen Ulisses 25. April F-Shop
Aventuria – Wirtshaus zum Schwarzen Keiler Ulisses 29. Mai F-Shop
Firun Vademecum 2. überarbeitete Auflage Ulisses Mai F-Shop
Im Lande der Piraten – Teil 8 der DSA-Hörspielreihe WinterZeit 7. Juni WinterZeit
Ilaris – Das alternative Regelwerk für DSA Ilaris-Team 27. Juni F-Shop
Schmuckanhänger Swafnir Godicon 2. Quartal Godicon
Neue Dämonenanhänger* und Edelstahlvarianten Godicon 2. Quartal Godicon
Namenloser Anhänger* 2nd Edition Godicon 2. Quartal Godicon
Götteruhr aus Holz Godicon Mitte 2019 Godicon
Boronslicht (Licht für Boronanger) Godicon Mitte 2019 Godicon
Satuaria Schmuckanhänger Godicon 3. Quartal Godicon
Aventuria – Das Steinerne Schiff Ulisses 12. Dezember F-Shop
Hesinde Schmuckanhänger Godicon 4. Quartal Godicon

*Nuntiovolo weist darauf hin, dass wir zwar den Einsatz von Dämonen als Werkzeug als das madagegebene Recht eines jeden Zauberkundigen sehen, die aktive Erstellung von Anhängern der Erzdämonen oder des Namenlosen jedoch sehr kritisch sehen. Die Sonnenlegion wurde bereits informiert.

« Ältere Beiträge