Schlagwort: Hesinde

Bilder: Norbardin, Nebeläffchen, DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte und Druide

Seit der RPC 2010 ist Melanie Philippi als Künstlerin für Ulisses Spiele und insbesondere für Das Schwarze Auge tätig.
Unter ihrem Namen Frivolita hat sie eine Serie geschaffen, zu der monden.kind mit ihrer LARP-Norbardin Parischka Model stand: Original und das Bild dazu seht ihr bei Instagram.

Ramona von Brasch hat das neu erfundene maraskanische Nebeläffchen Kasim gemalt. Er passt gerade so in eine menschliche Hand. (Video)

Politikerin und Rollenspielerin Marina Weisband zeigt auf Twitter verschiedenfarbige Schatullen mit den Göttersymbolen von Hesinde, Rahja und Mada sowie zugehörige Würfel, die sie aus Epoxidharz selbst hergestellt hat.

DSA-Botschafter Robert Cousland präsentiert auf Twitter ein Portrait seines Alter Ego Sir Robert von Albernia, im Dienst seiner Kaiserin Rohaja, welches von Sergej Fel gemalt wurde.
Passend hierzu hat Thomas Rietz die Miniaturfigur von Sir Robert bemalt und fotografiert.

Das nächste Holzamulett von Godicon zu Rahja ist fertig zur Vorschau. Es wird demnächst auf dem Weltenwerker und dem Kaiser Raul Konvent erhältlich sein.

Stephanie Bünger legt auf Instagram ein ausführlich bebildertes Charakterportrait ihrer salutaristischen Rondrageweihten Fiana vor.

Der schüchterner Druide Pagol traute sich aus dem Wald bei sellue_art.

Quellen: Facebook (Melanie Philippi), Orkenspalter (Nebeläffchen), Instagram (Norbardin, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte, Druide), Twitter (DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, als Miniatur)

YouTube-Rundschau

Kurz vor den Feiertagen möchten wir euch einen umfassenden Überblick über aktuelle DSA-Inhalte auf YouTube liefern.

DSAmaniaDen Anfang macht dabei Natalia von DSAmania, welche von einer LARP-Con berichtet, genauer gesagt von einem Maskenball im bornischen Gasthaus „Zur Roten Stute“.

Sendung mit dem Alrik HesindeDie Sendung mit dem Alrik widmet sich in ihrem neusten Video der Göttin des Wissens, der Kunst und der Magie, Hesinde.

Aventurisches QuartettBei Frosty Pen and Paper Online zeigt der Frostgeneral, wie er eine Karte von Punin für seine Ascheregen-Kampagne mit dem Tabletop Simulator erstellt. Außerdem bespricht er im Aventurischen Quartett #5 gemeinsam mit Chembael, Paladose, Felixilius und Hyrulean den durch den neusten Aventurischen Boten #198 vorangetriebenen Metaplot, der unter anderem den Untergang Leonardo von Havena und Yol-Ghurmaks thematisiert.

Orkenspalter TVIn der Late Nerd Show von Orkenspalter TV wird der zweite Teil der Sternenträger-Kampagne, Der Klang des Feyraasal, nicht nur thematisch eingeordnet, sondern auch ausführlich besprochen.

Farmerlors 3872ste Schuppe führt euch in seinen neusten Beiträgen im Durchgeblättert-Format durch Aventurisches Götterwirken II, das Aventurische Pandämonium und die Rüstkammer des Dornenreichs.

Gasthaus Zum rollenden WürfelBeim Gasthaus Zum rollenden Würfel, deren Crowdfunding diese Woche erfolgreich zu Ende gegangen ist, gibt es ein Q&A mit Florian.  Weiterlesen

Die Sendung mit dem Alrik: Hesinde

Die Sendung mit dem Alrik arbeitet sich nach und nach durch die zwölfgöttliche Gemeinschaft. In der aktuellen vierten Folge des Podcasts geht es um Hesinde und u. a. um die Frage, ab wann Wissen gefährlich ist.

Quelle: Facebook