Schlagwort: Helge C. Balzer

Limitierte Ausgaben auf den RatCons und Sammler-Info-Ankündigung

Zur RatCon Berlin wird es das Aventurische Pandämonium in limitierter Ausgabe geben.  Auf Facebook könnt ihr das Cover dazu schon sehen. In dem Band kommt u.a. auch der Dämon Dharai von Helge C. Balzer vor. Wie nochmals angekündigt, wird es ebenfalls eine limitierte Ausgabe von  Eiserne Flammen auf der RatCon in Limburg geben.

Inzwischen wurde festgelegt, dass vor Ort das Kaufrecht für diese Ausgaben wieder erwürfelt werden wird. Noch interessanter für Sammler ist jedoch ein Versprechen von Ulisses Spiele Geschäftsführer Markus Plötz im letzten Livestream (ab 06:30): Auf den Keynotes der RatCons, und kurz nach beiden Conventions dann öffentlich, wird bekanntgegeben, wie die Sammler auch ohne Umweg über den Sekundärmarkt die limitierten Ausgaben zum regulären Preis erhalten können.

Quelle: Facebook (Pandämonium, Dharai, Eiserne Flammen), Twitch

Bilder: Echsen, Dämonen, Schenke und Schwanentochter

Ben Maier hat vermutlich den ersten Kristallomanten für DSA5 in den Echsensümpfen abgebildet.
Im Aventurischen Pandämonium werden auch Katzendämonen vorkommen, Tristan Denecke und Helge C. Balzer haben ihnen farbige Gestalt gegeben.
Der Wirt im Blutkrug mag manchen mit seiner Armprothese an Hooky aus der Cyberpunk-Geschichte Johnny Mnemonic erinnern.
In Krallenspuren kehrt jemand nackt und verkratzt nach Samra zurück.
Eine Lederrüstung mit DSA-Symbolen wurde im Garten aufgestellt und fotografiert.
Als Tochter Ifirns hat Iloïnen Schwanentochter die vier Silberschwäne als Schwestern. Ramona von Brasch hat sie als junges Mädchen nivesischer Abstammung gemalt.

Quellen: Facebook (Echsensümpfe, Katzendämonen, Blutkrug, Krallenspuren), DeviantArt, Orkenspalter

Neues zu Dämonen?

Es scheint sich etwas Neues zu DSA anzukündigen, das mit Dämonen zu tun zu haben scheint. Klingt etwas vage? Das liegt daran, dass bisher nur ein Teaser bei Facebook veröffentlicht wurde. Auf der offiziellen DSA-Seite dort gibt es das Porträt eines Braggu von Helge C. Balzer zu sehen. Was es damit genau auf sich hat, soll am nächsten Mittwoch im nächsten Twitch-Stream von Ulisses bekanntgegeben werden, der vermutlich wieder um 19:30 Uhr starten wird.

Quelle: Facebook