Schlagwort: Helge C. Balzer

Bilder: Mishkara, Unterwasserdämon, Sir Robert von Albernia, Praios, Rahjageweihte, Zwerge und Thorwaler Kriegerin

Diese Woche wurde Künstler Helge C. Balzer auf der Facebook-Seite von Ulisses Spiele vorgestellt. Er ist seit 2013 dabei und für seine Darstellungen von Monster und Dämonen bekannt.

Andreas Baumann von mittelalter-schriften.de ist DSA-Lizenznehmer, er fertigt vor allem LARP-taugliche Dokumente an.

Nadine Schäkel alias pechschwinge öffnet die Pforten zu den Bildern aus dem Aventurischen Pandämonium 2 mit dem Seuchenbringer Mishkara.
Robert Schneider hat ebenfalls daran mitgewirkt, hier zeigt er einen rochengestaltigen Unterwasserdämon an einem Schiff vorbeischwimmen.

Ramona von Brasch hat dem phexgefälligen Gelegenheitsarbeiter Yann Fuxfell ein Antlitz gegeben.

Sir Robert von Albernia, getreuer Diener Kaiserin Rohajas, wurde von Verena Biskup in Szene gesetzt.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert Produkte rund um Götterfürst Praios.

Lyria von Lincemor hat eine badende Rahjageweihte mit Rosentätowierung dargestellt.

Ein junger Zwerg hält seine Axt fest bei Sharynox in der Orkenspalter-Galerie.

Bei ehodil_project entstand die Chibiversion des Zwergs Bolrhir groscho Borax.

Die Thorwaler Kriegerin Akja Thuredottir ist ein Spielercharakter von illumarie_art.

Quellen: Facebook (Helge C. Balzer, Andreas Baumann, Sir Robert von Albernia), Instagram (Mishkara, Unterwasserdämon, Praios, Rahjageweihte), Orkenspalter (Gelegenheitsarbeiter, Zwerg mit Axt, Chibi-Zwerg, Thorwaler Kriegerin)

Bilder: Mondsilberner Rat, cthuloide Wesen, Nahtoderlebnis, Rabenmark, Peraine und Eule

Der Mondsilberne Rat Salamon ibn Dafar, gezeichnet von Regina Kallasch, wird auf der „Das Schwarze Auge“ Facebook-Seite präsentiert.

Aus dem Cthulhu Mythos für DSA wurden einige weitere Entitäten enthüllt: Der feurige Cthugha und Klauenwesen und ein bezahnter Riesenwurm  von The Art of Helge C. Balzer. Auf Instagram kommt noch einer der Dunkeldürren hinzu.

Ramona von Brasch hat ein Nahtoderlebnis aus ihrer Spielrunde visualisiert.

Thomas Hornig bietet auf seiner Seite Quivor eine selbstgemachte Karte (große Version in Facebookgruppe) der Rabenmark um ca. 1037 BF zum Download an.

Melina Wachendorf zeigt aus dem Götterprojekt von 2017 die Göttin Peraine.

Von Christina Kraus stammt ein Werk für DSK, in welchem sich eine Eule im Angriffsflug auf eine Katze befindet.

Quellen: Facebook (Mondsilberner Rat, Cthugha, cthuloide Wesen, Rabenmark, Rabenmark (groß), Peraine), Orkenspalter (Nahtoderlebnis), Instagram (Dunkeldürre, Eule)

Limitierte Ausgaben auf den RatCons und Sammler-Info-Ankündigung

Zur RatCon Berlin wird es das Aventurische Pandämonium in limitierter Ausgabe geben.  Auf Facebook könnt ihr das Cover dazu schon sehen. In dem Band kommt u.a. auch der Dämon Dharai von Helge C. Balzer vor. Wie nochmals angekündigt, wird es ebenfalls eine limitierte Ausgabe von  Eiserne Flammen auf der RatCon in Limburg geben.

Inzwischen wurde festgelegt, dass vor Ort das Kaufrecht für diese Ausgaben wieder erwürfelt werden wird. Noch interessanter für Sammler ist jedoch ein Versprechen von Ulisses Spiele Geschäftsführer Markus Plötz im letzten Livestream (ab 06:30): Auf den Keynotes der RatCons, und kurz nach beiden Conventions dann öffentlich, wird bekanntgegeben, wie die Sammler auch ohne Umweg über den Sekundärmarkt die limitierten Ausgaben zum regulären Preis erhalten können.

Quelle: Facebook (Pandämonium, Dharai, Eiserne Flammen), Twitch

Bilder: Echsen, Dämonen, Schenke und Schwanentochter

Ben Maier hat vermutlich den ersten Kristallomanten für DSA5 in den Echsensümpfen abgebildet.
Im Aventurischen Pandämonium werden auch Katzendämonen vorkommen, Tristan Denecke und Helge C. Balzer haben ihnen farbige Gestalt gegeben.
Der Wirt im Blutkrug mag manchen mit seiner Armprothese an Hooky aus der Cyberpunk-Geschichte Johnny Mnemonic erinnern.
In Krallenspuren kehrt jemand nackt und verkratzt nach Samra zurück.
Eine Lederrüstung mit DSA-Symbolen wurde im Garten aufgestellt und fotografiert.
Als Tochter Ifirns hat Iloïnen Schwanentochter die vier Silberschwäne als Schwestern. Ramona von Brasch hat sie als junges Mädchen nivesischer Abstammung gemalt.

Quellen: Facebook (Echsensümpfe, Katzendämonen, Blutkrug, Krallenspuren), DeviantArt, Orkenspalter

Neues zu Dämonen?

Es scheint sich etwas Neues zu DSA anzukündigen, das mit Dämonen zu tun zu haben scheint. Klingt etwas vage? Das liegt daran, dass bisher nur ein Teaser bei Facebook veröffentlicht wurde. Auf der offiziellen DSA-Seite dort gibt es das Porträt eines Braggu von Helge C. Balzer zu sehen. Was es damit genau auf sich hat, soll am nächsten Mittwoch im nächsten Twitch-Stream von Ulisses bekanntgegeben werden, der vermutlich wieder um 19:30 Uhr starten wird.

Quelle: Facebook