Schlagwort: Heiko Raschke

Heiko Raschke über Einsatz von Technik im Rollenspiel

Heiko Raschke, der manchen vermutlich als Spielleiter vom Gasthaus zum rollenden Würfel bekannt sein könnte, hat für das Portal Tor Online einen Artikel verfasst, in dem er seine Sicht auf die technischen Möglichkeiten beim Rollenspiel präsentiert. Der Fokus des Artikels geht dabei um den Einsatz von Apps, um das Spielerlebnis zu beeinflussen, und die Präsentation des eigenen Spiels für eine breitere Zuschauerschar, wie es ja bereits seit einigen Jahren von verschiedenen Projekten wie bspw. Orkenspalter TV praktiziert wird.

Quelle: Tor Online

Scriptorium: Karten-Box 4 und Ini-Schilder

Ramona von Brasch, von der bereits drei Karten-Boxen, also Sammlungen von gezeichneten Karten für den Spieltisch, erschienen sind, hat nun mit Karten-Box Nummer 4 nachgelegt. Enthalten sind 22 neue gezeichnete Karten, die verschiedene Örtlichkeiten, wie Dörfer, Höfe, Ruinen usw. zeigen. Wie viel ihr für das Werk zahlen wollt, legt ihr dabei selber fest. Ihr findet es im Scriptorium Aventuris.

Von Heiko Raschke stammt eine weitere Neuheit: Ini-Schilder für den Meisterschirm, also Schilder zum Anzeigen der Initiative-Reihenfolge, die man über den Meisterschirm hängen kann, sodass für alle klar ersichtlich ist, wer wann im Kampf dran ist. Dazu kommt die Möglichkeit, über Zahlenräder, die im jeweiligen Ini-Schild stecken, auch die Dauer von längerfristigen Handlungen klar darzustellen. Für dieses Werk gilt ebenfalls „Pay what you want“, ihr findet es im Scriptorium Aventuris.