Schlagwort: Die Gestade des Gottwals (Seite 1 von 4)

Englisches Aventuria-Crowdfunding gestartet und weitere CF-Neuigkeiten

Das Crowdfunding zur englischsprachigen Ausgabe des Aventuria Nedime & Borbarad-Crowdfundings ist unter dem Titel Extraordinary Heroes gestartet (wir berichteten). Es läuft bis zum Ende des 6. Oktobers (genauer: 07.10. 0 Uhr MESZ).

Der Versand an die Unterstützer des deutschsprachigen Aventuria-Crowdfundings wird laut Kommentar auf Facebook im Oktober erfolgen, nur mit Glück noch diesen Monat.

Zum Thorwal-Crowdfunding gab es vor einigen Tagen ein Update durch Niko Hoch, das ihr u. a. auf der Facebook-Seite des Schwarzen Auges findet. Darin beschreibt er, wie die Situation bei Die Gestade des Gottwals ist und welche Lehren daraus für die Zukunft gezogen werden. Das nächste Crowdfunding zu einer DSA-Regionalspielhilfe wird demnach auch erst 2021 starten. Dabei könnte es sich, wie bereits u. a. durch Produkteinträge auf der Ulisses-Seite begründet spekuliert wird, um Die Sonnenküste handeln.

Das Crowdfunding zur portugiesischsprachigen Ausgabe von DSA für Brasilien auf Catarse wurde unterdessen bis zum 9. Oktober verlängert und wird umgesetzt werden, auch wenn die angepeilte Summe nicht erreicht werden sollte.

Quellen: Game On Tabletop, Facebook (Aventuria, Thorwal), Ulisses-Seite, Catarse

Heldenbrevier zu den Gestaden des Gottwals im Werkstattbericht

Wie das Heldenbrevier zu den Gestaden des Gottwals entstanden ist, erzählt Autorin Carolina Möbis im zugehörigen Werkstattbericht auf der Ulisses Webseite. Untermalt wird die Schilderung mit Bildern von Tokala.

Quelle: Ulisses Spiele

Crowdfunding-Updates: Aventuria – Nedime und Borbarad, Die Gestade des Gottwals, Werkzeuge des Meisters und Gods of Aventuria

Das Crowdfunding Aventuria – Nedime und Borbarad wird im September ausgeliefert, bis in ein paar Tagen können noch Anpassungen für den Versand mitgeteilt werden.

Die Gestade des Gottwals befinden sich in Produktion und inzwischen werden weitere PDFs an die Unterstützer gesendet, unter anderem das Heldenbrevier, die Abenteuer „Mittsommerrache“, „Die Nacht der Feuertaufe“ und das Zufallskartendeck.

Für die Werkzeuge des Meisters liegen einige Blips und Boxen bereits vor, der Rest ist noch in Produktion.

Gods of Aventuria wurde vor ein paar Tagen erfolgreich finanziert, der Abschluss ist bis Ende Jahr vorgesehen. Die Late Pledge Phase könnte voraussichtlich schon nächste Woche beginnen.

Quellen: Game On Tabletop (Aventuria, Thorwal, Werkzeuge, Gods)

DSA-Verlagsvorschau von der Ulisses Online Con

Auf der gestern beendeten Ulisses Online Con gab es auch eine Verlagsvorschau für DSA, die von Alex Spohr und Niko Hoch präsentiert wurde. Wir fassen hier die Ankündigungen für euch zusammen. Grundsätzlich gibt es dabei Dopplungen zu den Informationen aus der Keynote, die wir der Einfachheit halber aber hier stehen lassen. Das Video der Verlagsvorschau ist aktuell noch bei Twitch zu sehen, dürfte dort aber in den nächsten Tagen verschwinden (womit die Links unten dann auch ungültig werden) und dann vermutlich bald bei YouTube auftauchen. Wer grundsätzlich eine übersichtliche Auflistung über die kommenden DSA-Produkte sucht, kann sich unsere Produktvorschau anschauen, die von Mit-Botenvogel GTStar bereits auf den neuesten Stand gebracht wurde.

Weiterlesen

Ulisses Online Con: DSA-Info-Podcast und Keynote-Neuigkeiten

Mit-Botenvogel GTStar ist ebenfalls aktuell auf der laufenden Ulisses Online Con. Wer ihm da „über den Weg laufen“ möchte, kann sich an seinem Podcast zur Con beteiligen, für den er nach Stimmen der Teilnehmer sucht. Mehr Infos dazu im zugehörigen Facebook-Eintrag seines Hinter dem Auge-Projekts.

Wie es zu einer zünftigen Ulisses Con gehört, gab es gestern die Keynote von Markus Plötz. Aktuell kann man sich das Video dazu noch auf Twitch anschauen, es wird dort allerdings im Laufe der nächsten Zeit dort verschwinden und später bei YouTube zu sehen sein. Wir wollen hier einmal die DSA-relevanten Neuigkeiten bündeln:

RatCons und Ulisses-Con

Weiterlesen

Gestade des Gottwals-Update

Bei Game On Tabletop gibt es ein kurzes Update zum Stand des Die Gestade des Gottwals-Crowdfundings. Das Heldenbrevier ist inzwischen fertig und wurde heute an die Unterstützer verschickt (wer keine Mail bekommen hat, kann auch direkt im E-Book-Shop die Nachricht finden). Das Abenteuer Runen des Schicksals ist im Layout, wird demnach wohl auch bald fertig und an die Unterstützer als PDF verschickt. Beim Palenkel und dem Unplugged gibt es noch nichts Neues, hier muss erst klar sein, wann es in der aktuellen Corona-Situation machbar ist.

Quellen: Game On Tabletop, Ulisses‘ E-Book-Shop

Updates zu Gottwal- und Werkzeuge-Crowdfunding

Bei Game On Tabletop gibt es von Ulisses kurze Updates zum aktuellen Stand der Produktion bei zwei der aktuell sich in Produktion befindlichen DSA-Crowdfundings:

Bei den Gestaden des Gottwals, dem Regionalbündel zu Thorwal und dem Gjalskerland, sind inzwischen weitere Bestandteile fertig in Waldems eingetroffen, darunter die Schicksalspunkte, die Notizbücher, Würfelsets, Würfelarena und die Sammelbox. Das Abenteuer Die Nacht der Feuertaufe befindet sich zudem gerade im Layout. Der vermutliche Auslieferungstermin hat sich aber um einen Monat auf September verschoben.

Bei den Werkzeugen des Meisters sind die Acrylmarker für die drei Boxen inzwischen eingetroffen. Die Sammelbox und die Acrylmarker der ikonischen Helden sind aktuell in der Produktion.

Quellen: Game On Tabletop (Thorwal, Werkzeuge)

Werkstattbericht zu DSA Mythos und Thorwal

Philipp Jerulank spricht mit Alex Spohr in diesem Werkstattbericht über die Crowdfundings „Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge“ und „Die Gestade des Gottwals – Thorwal und das Gjalskerland“. Wie bereits in ähnlichen Werkstattberichten zeigen die beiden Bildmaterial aus den kommenden Bänden, besprechen Inhalte und beantworten Fragen von Zuschauern des Livestreams.

Quelle: YouTube

Crowdfunding-Updates: Gottwal voraussichtlich im August, Stand bei Mythos und Werkzeugen

Es gibt Neuigkeiten zu den DSA-Crowdfundings:

Wie man auf der Neuigkeiten-Seite des Projekts bei Game On Tabletop nachlesen kann, werden Die Gestade des Gottwals voraussichtlich im August ausgeliefert. Die Unterstützer können zudem wohl damit rechnen, die PDFs vom Heldenbrevier und dem Abenteuer Mittsommerrache bald in der Vorversion zu erhalten, da diese bereits im Layout sind.

Bei Sandy Petersens Cthulhu Mythos für DSA sieht es weiter gut aus mit der Veröffentlichung im Juni. Als letztes Buch ist das Grundregelwerk noch beim Drucker, es soll aber genau wie die noch ausstehenden Zubehörsachen (Stoffkarte, Würfelarena, die Würfel und der Plüschi) rechtzeitig eintreffen.

Bei den Werkzeugen des Meisters geht es auch voran: Die Acrylmarker der drei Boxen sind bereits in Produktion, das Set zu den ikonischen Helden und die Meister-Schips sind in der Musterproduktion, die Sammelbox wird gerade als Prototyp begutachtet.

Quelle: Game On Tabletop (Gestade des Gottwals, Mythos, Werkzeuge des Meisters)

Der Pfad des Wolfes mit neuem Cover

Ulisses Spiele zeigt den Neudruck des Romans Der Pfad des Wolfes von Alex Spohr mit einem neuen Coverbild. Die Neuauflage des Werks wurde im Zuge des Crowdfundings „Die Gestade des Gottwals – Thorwal und das Gjalskerland“ bekanntgegeben (Nuntiovolo berichtete).

Quelle: Facebook

« Ältere Beiträge