Schlagwort: Christoph Trauth

Endspurt im Crowdfunding zu Rohals Erben, Werkstattbericht zum Abenteuer Siegelbruch

Das Crowdfunding Rohals Erben startet in die letzten 24 Stunden. Am Mittwoch um 20 Uhr endet die Kampagne, die inzwischen die 300.000 € Marke überschritten hat. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels tragen 1.454 Unterstützer:innen 338.960 € bei, was etwas mehr als 233 € pro Nase entspricht. Als neuen Einblick gibt es zum Abenteuer Siegelbruch aus der Anthologie Dämonenmacht & Sternenkraft einen Werkstattbericht der beiden Autoren Christian Nehling und Christoph Trauth. Acht weitere Bonusziele wurden seit unserem letzten Bericht erreicht:

  • Eine Sammelbox als Zusatzprodukt, in die die wesentlichen Teile des Crowdfundings passen sollen (Infos zur Sammelbox),
  • die Spielhilfe Bannschwert, Stab & Magierkugel, in der die Sonderfertigkeiten der gildenmagischen Traditionsartefakte gesammelt sind (gedruckt und digital, Infos zur Spielhilfe),
  • eine Spielhilfe zu den Zauberzeichen (gedruckt und digital),
  • ein Generator zum Auswürfeln von Zauberbüchern (gedruckt und digital),
  • gedruckte Handouts zu Das Geheimnis der Zauberschüler und Auf ins Abenteuer,
  • drei Lesezeichen (schwarz, grau, weiß) für das Grimorum Cantiones sowie
  • zeitlich bis etwa 1 Woche nach dem Crowdfunding limitierte spezielle Motive zu den Gilden und dem Crowdfunding für den Getshirts-Shop (Infos mit den Links zu, Shop).

Wer einen Überblick zu den Zusammenstellmöglichkeiten der Produkte sucht, findet diese weiterhin in GTStars Einkaufsführern, wieder interaktiv als Excel-Datei und informativ als PDF-Datei.

Quelle: Game On Tabletop (Kampagne, Werkstattbericht, Informationen: Sammelbox, Traditionsartefakte, Shirtmotive)

Zwölf DSA-Autoren reflektieren das vergangene Jahr

Zum Jahresende haben zwölf DSA-Autoren ihr jeweiliges Jahresresümee veröffentlicht. Dabei blicken sie auf ihr zurückliegendes bzw. derzeitiges Schaffen und was ihnen Ärger oder auch Freude bereitet hat. Auf Asboran könnt ihr die elf Beiträge von Carolina Möbis, Christian Nehling, Christoph Trauth, David Schmidt, Fred Ericson, Jeanette Marsteller, Julian Härtl, Marcel Blex, Rafael Knop, Tara Flink sowie den untrennbaren Bruderschwestern Josch K. Zahradnik und Thorsten Most lesen.

Quelle: Asboran

Werkstattbericht zum CF „Werkzeuge des Meisters“

Alex Spohr nimmt sich in seinem aktuellen Werkstattbericht die Abenteueranthologie „Hinterhalt & Sturmangriff“ aus dem Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ vor. Neben allgemeinen Bemerkungen geht er in einem ausklappbaren Teil mit Spoilern mehr ins Detail zu den jeweiligen Abenteuern.

Diese sind Gezinkte Karten im Svelltland von Philipp Busch, Jonathan Driedger und Martin Kuntz, Tage des Feuers in Almada von Christian Nehling und Christoph Trauth sowie Der Kult des schwarzen Dolches bei Riva von Moritz Mehlem, unterstützt durch Nathan Fürstenberg.

Quelle: Ulisses Blog