Schlagwort: Blog (Seite 1 von 2)

Umfrageergebnisse zu Aranien und CCXP

Anlässlich der kommenden Regionalspielhilfe zu Aranien hatte Kai Frerich seine Umfrage im Juli auf diese ausgerichtet. Gefragt wurde danach, wie die Region gefällt und welche Produkte den Käufern mehr oder weniger wichtig sind. Darüber hinaus gab es als Themen die Teilnahme sowie Preise bei der CCXP und Kommentare für den Uhrwerk Verlag.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Dämonische Vorschau auf Asboran und Facebook

Auf Asboran wird ein sechsgehörnter Dämon aus dem Gefolge von Asfaloth vorgestellt. Die Vorschau zu Li’baal, die weitere Kreaturen hervorbringt, stammt aus dem Aventurischen Pandämonium.

Ebenfalls von dort kommt der Schlachtendämon Karmoth aus der Domäne Belhalhars, der auf der Facebook-Seite „Das Schwarze Auge“ mit regeltechnischen Werten vorgestellt wird.

Quelle: Asboran, Facebook

Schelmgeflüster, die siebte

Das siebte Schelmgeflüster wird angeführt von der neu veröffentlichten Erzählung „Kann nicht lesen, kann nicht schreiben, aber will Baronin werden“ von Ina Kramer. Kai Frerich enthüllt auf seinem Blog „Vier Helden und Schelm“ zusätzliche Details zu weiteren Geschichten der Autorin, die noch veröffentlicht werden könnten.

Weitere Themen sind die Downloadmöglichkeit des PDFs „Aventurisches Pandämonium“ aus einem Bundle im Ulisses Ebook-Store, die Deluxe-Kartenbox, das Juli-Gewinnspiel und die Umfrage zu diversen Themen auf dem Blog sowie die gefühlte Leserreichweite in der Praxis.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Schelmisches Gewinnspiel und und Umfrage im Juli

Im Juli gibt es beim Gewinnspiel auf dem Blog Vier Helden und ein Schelm diesmal sechs Preise zu gewinnen. Die zugehörige Umfrage beinhaltet mehrere Teile: zur CCXP, den Aranien-Publikationen und zum Uhrwerk Verlag. Beim Gewinnspiel kann man noch bis zum  15. Juli mitmachen.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Ilaris im Dunkel reflektiert

Mr. Misfit vom Blog Reflektionen im Dunkel hat sich das DSA-Regelwerk Ilaris angeschaut. Kapitel für Kapitel rezensiert er und belegt seine These, dass Ilaris seine eigenen Ansagen und Ansprüche erfüllt, allerdings hinter Mr. Misfits eigenen inhaltlichen Erwartungen zurückbleibt, optisch sagt ihm der Band aber zu.

„Der Anspruch, selbstgesetzt? ‚Schlanke Regeln für Aventurien‘. Den erfüllt es. Mein Anspruch? Narratives DSA mit konsequenter Mechanik und vereinfachten, weil sinnvoll zusammengefassten Regeln. Den erfüllt es nicht. Nicht ansatzweise. Wie kommt das?“

Mr. Misfit, Reflektionen im DUnkel

Quelle: Reflektionen im Dunkel

Graf Hardimund spielt die Quanionsqueste

Graf Hardimund berichtet in seinem Blog weiter, wie sein Charakter Nekomo die Quanionsqueste erlebt. Die beiden neuesten Berichte tragen die Titel Nekomo träumt den Inquisitor und Nekomo isst eine Wurst auf dem Pilgerfest.

Quellen: Graf Hardimunds Blog (Inquisitor, Pilgerfest)

Dämonenstatistik beim Schelm

Auf dem Blog Vier Helden und ein Schelm liegen die Ergebnisse der Dämonenumfrage vor. Es ging dabei um die Fragen, mit welchem Erzdämon die Spielerschaft am ehesten paktieren würde und welcher bisher unterrepräsentiert ist. Außerdem ging es noch um ein paar Punkte zum Lieblingsdämon und weitere Fragen.

Die fünf Gewinner des dieses Mal erweiterten Gewinnspiels wurden ebenfalls bekannt gegeben.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Schelmgeflüster, die fünfte

Im fünften Schelmgeflüster flüstert Kai Frerich von den Neuerscheinungen „Aventuria Ausbauset“, „Die Handbücher des Drachen 2“ und weist nochmals auf das Hörspiel „Im Land der Piraten“ hin.

Ein paar Gedanken hat er auch zur Insolvenz des Uhrwerk Verlags, seinen Erfahrungen mit dem DSA-Würfelspiel „Drachenjagd“ im Scriptorium Aventuris und zu seiner dem Blog namensspendenden Spielrunde.

Im zweiten Halbjahr stehen noch einige Conventions mit DSA-Fokus an, deren Besuch Kai teilweise bereits geplant hat. Ihr erfahrt außerdem, was in ein paar Tagen und Wochen im Blog an Beiträgen, wie z.B. dem Gewinnspiel, ansteht.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Graf Hardimund zwischen den Fronten

Schlag auf Schlag eskalieren die Geschehnisse im Quanionsqueste-Abenteuer „Lichtsucher“ bei Graf Hardimund. Kurz bevor die Inquisition in dem nordmärkischen Ort Nilsitz eintrifft, will die Gruppe bestehend aus Utulu-Stammeskrieger Nekomo, Praiosgeweihtem Praiowin, Ritter Praiofold und Weißmagier Devon Bodiak die sich zuspitzende Lage klären.

Quellen: Graf Hardimund

Ergebnisse der Schelmenumfrage im Mai

Die Ergebnisse der Mai-Umfrage auf dem Blog Vier Helden und ein Schelm liegen vor. Mit 391 Teilnehmern ist ein aktueller Höchstwert erreicht worden. Schelm Kai Frerich interpretiert einige der Zahlenpaarungen und listet sie absteigend sortiert nach Eindeutigkeit in einer Tabelle auf. Abschließend gibt er die drei Gewinner bekannt.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

« Ältere Beiträge