Kategorie: DSA1 (Seite 1 von 6)

Dnalors alchimistische Zutaten für einen Rakshazar Dungeon Crawl

Dnalor setzt die Idee eines Rakshazar-Dungeon-Crawl im Stile von DSA1 fort. Nach einer kurzen Zusammenfassung der bisherigen Beiträge zu dem Thema, stellt er die neuen Ideen zu einer Alchimistin und deren Unkrautvernichtungsmittel im Kampf gegen pervertierte Pflanzen vor.

Quelle: Dnalors Fantasyblog

Juli-Umfrage und -Gewinnspiel beim Schelm

Bei Vier Helden und ein Schelm ist die neue Umfrage nebst Gewinnspiel gestartet. Diesen Monat geht es bei den Fragen um das Werkzeuge-des-Meisters-Crowdfunding. Im Gewinnspiel könnt ihr passend dazu eine limitierte Ausgabe von Aventurische Meisterschaft gewinnen, daneben gibt es auch den DSA1-Klassiker Im Spinnenwald und eine Jahreslizenz vom Discord-Bot Das Weiße Auge.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Crowdfunding-Updates: Aventuria, DSK-Fasar und Classics

Für die Unterstützer:innen des Aventuria-Crowdfundings Mythen und Legenden gab es neue Informationen zum Stand des Projekts. Aktuell verzögert sich aufgrund des herrschenden Papiermangels die Produktion der Spielbox, weswegen sich die Erfüllung verzögert. Um den Unterstützer:innen für die Zeit einen gewissen Ausgleich zu geben, wurden die PDFs schon einmal verschickt, darunter auch das Bonus Abenteuer Silvanas Befreiung. Wie dieses umgesetzt werden kann, dazu gibt es Informationen in der Nachricht bei Game On Tabletop.

Auch zum aktuellen Stand beim DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden gibt es einen Überblick über den gegenwärtigen Stand, was bereits als PDF verschickt wurde und fertig ist, und wie es beim Rest aussieht. Es gibt auch einen Blick auf die bereits fertiggestellte Sammelbox und das Cover von Jenseits der Türme.

Beim aktuell laufenden Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding wurden bis jetzt 12 Bonusziele erreicht:

  • Zusatzmaterial zum Al’Anfa-Städtebuch von Ralf Hlawatsch aus frühen WunderWelten-Ausgaben, darunter das PDF des A1-Stadtplans, einen kleinen Reiseführer, zusätzliches Quellenmaterial, eine weitere Örtlichkeit, das Abenteuer „Von Raben und Falken“,
  • Texte, die mögliche Anpassungen für die Städtebücher für das Spiel mit dem aktuellen DSA beschreiben,
  • die Kurzgeschichte „Das Frettchen“ von Jörg Raddatz,
  • ein Essay der „Alten Männer“ über ihre Erfahrungen mit dem Spiel,
  • ein Charakterbogen-Abreißblock mit aktuell 20 Dokumenten
  • und ein Aufkleberpaket.

Der aktuelle Stand des Crowdfundings: 175 Unterstützer:innen haben 15.730 € beigetragen.

Quelle: Game On Tabletop (Aventuria, DSK, Classics)

Ulisses Spiele Classics Crowdfunding gestartet

Das neue Ulisses Spiele Classics Crowdfunding bei Game On Tabletop ist gestartet und bereits finanziert. Folgende Dankeschöns sind erhältlich:

  • Für 30 € gibt es den Fallensteller, in dem es die von FanPro übersetzten ersten beiden Teile von Grimmzahns Fallen in einem Band gibt.
  • Für 40 € gibt es den Schwertmeister, wo es das Schwerter & Helden-Regelwerk samt Solo- und Gruppenabenteuern in einem Band gibt.
  • Für ebenfalls 40 € gibt es den Bürgermeister, in dem es die beiden von FanPro übersetzten Städtebücher mit den deutschen Titeln Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa in einem Band gibt.
  • Der Dämonenmeister für 120 € enthält die obigen drei Bände und zusätzlich das FanPro-eigene Werk Zauberharfen und Runenschwerter, das es ansonsten auch als Zusatzprodukt für 20 € gibt.

Das Crowdfunding läuft bis zum 21. Juli 20 Uhr, aktuell haben 78 Unterstützer:innen 6.754 € beigetragen.

Quelle: Game On Tabletop

Ulisses Spiele Classics: Retro-Crowdfunding zu FanPro-Material der 80er

Bei Game On Tabletop findet sich die Vorankündigung eines neuen Crowdfundings von Ulisses. Unter dem Titel Ulisses Spiele Classics geht es um mehrere Werke aus den 80er-Jahren,  die FanPro damals als deutsche Übersetzungen englischsprachiger Bände auf dem Markt brachte. Namentlich dabei sein werden das Spielsystem Schwerter & Dämonen (Tunnels & Trolls) sowie die Universalspielhilfen Grimmzahns Fallen (Grimtooth’s Traps; 2 Bände von FanPro übersetzt) und die beiden Städtebücher Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa – Im Schatten der Nacht. Der letzte Band ist über den Bezug zu Al’Anfa erst einmal auf DSA bezogen, inhaltlich aber mit der heutigen Setzung nicht mehr kompatibel, wenn auch einzelne Versatzstücke sicher mit Anpassungen auch ins heutige Al’Anfa eingebaut werden können.

Quelle: Game On Tabletop

Neue Schelmenumfrage und WunderWelten-SchelmSchau

Die Juni-Umfrage von Vier Helden und ein Schelm ist gestartet. Diese dreht sich dieses Mal zwar explizit um Rollenspielerlebnisse jenseits von DSA, im begleitenden Gewinnspiel gibt es aber wieder DSA-Preise zu gewinnen, nämlich das kommende Inrah-Kartenset, Das DSA1-Abenteuer Der Strom des Verderbens und der 5. Teil der Rabenkrieg-Kampagne Der Preis des Greifen.

Heute um 21 Uhr startet zudem die nächste SchelmSchau, in der Kai Frerich einen Blick in die Ausgaben 7 bis 12 des früheren FanPro-Hausmagazins WunderWelten wirft. Zusehen könnt ihr bei YouTube und bei Twitch.

Quellen: Vier Helden und ein Schelm, YouTube, Twitch

April-Update bei rollenspiel-bewertungen.de

Thallion hat vor einigen Tagen die Abstimmungsergebnisse unter anderem für DSA-Publikationen aus dem DSAForum und dem Tanelorn-Forum aktualisiert. Auf der Seite Rollenspiel-Bewertungen.de könnt ihr die Ergebnisse für Abenteuer, Spielhilfen und Romane in Tabellenform ansehen.

Quelle: rollenspiel-bewertungen.de (Update)

Engors Dereblick und die Einstiegsmöglichkeiten in DSA

Engor fasst in seinem Beitrag Einsteigen in DSA viele Einstiegsmöglichkeiten zusammen, die es für DSA von Anfang bis heute und bei den Ablegern gibt. Konkret zählen dazu die Retro-Variante von DSA1, die Basisboxen von DSA3 und DSA4, die DSA5-Einsteigerprodukte sowie Myranor und Die Schwarze Katze.

Quelle: Engors Dereblick

Norisburg: Die DSA1-Soloabenteuer

Stefan Will blickt in seinem Blog Norisburg auf die DSA1-Soloabenteuer. In den letzten Wochen hat er die Bände erworben und inzwischen teilweise bereits gespielt. Im aktuellen Artikel gibt er einen kurzen Blick auf seine Erlebnisse bisher.

Quelle: Norisburg

Dnalor: Loot für den Rakshazar Dungeon Crawl

Dnalor arbeitet weiter an seinem DSA1-Rakshazar-Dungeon-Crawl-Szenario „Schwimmende Festung von Shahanna“. Im neuesten Artikel geht es um die zu findenden Schätze, wofür er passende Zufallstabellen vorstellt.

Quelle: Dnalors Fantasy-Forum

« Ältere Beiträge