Schlagwort: YouTube (Seite 1 von 5)

Crowdfunding „The Dark Eye – Gods of Aventuria“ gestartet

Wie bereits in mehreren Beiträgen angekündigt, ist das englischsprachige Crowdfunding The Dark Eye – Gods of Aventuria gestern gestartet. Zuletzt zeigte Jan-Tajo Fittkau in einer Vorschau den Korgeweihten als einen der fünf Geweihten von Halbgöttern. TDE-Community-Manager Robert Adducci hat die bisherigen Vorschaubeiträge in einem Video zusammengefasst.

Die Unterstützerstufen rangieren von 50 $ bis 500 $. Als Zusatzprodukt in Verbindung mit der Ulisses Online Con 2020 gibt es in diesem Crowdfunding auch das englische Gods of Aventuria in der weissen Kunstledervariante. Zu den sonstigen Produkten gehören:

  • Der Hardcover-Band Gods of Aventuria,
  • das zugehörige Spielkartenset und
  • Heldendokumente.
  • Die drei letzten Abenteuer der Theaterritter-Kampagne,
  • der dazu passende Sammelschuber
  • sowie diverse Würfel.

Quelle: Game on TableTop, Ulisse Spiele International, YouTube

DSA-Mythos bei Orkenspalter TV

In der aktuellen Review-Folge von Orkenspalter TV wird allerlei Cthulhoides behandelt. Mháire Stritter und Nico Mendrek besprechen dabei unter anderem, was beim Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge herauskam.

Quelle: YouTube

StefZ Hörspiele: Eine fesselnde Nacht

StefZ Hörspiele feiert das Überschreiten der Marke von 2000 Abonnenten des YouTube-Kanals. Hierfür hat das Projekt die dreistündige Hörspielfolge Eine fesselnde Nacht produziert.

Quelle: YouTube

Phileasson-Saga: Lesungen online, Kurzgeschichte, signierte Romane

Im Laufe des letzten Monats erschienen auf dem YouTube-Kanal von PHILEASSON Romane mehrere Vorlesungen der Prologe aus den aktuellen und kommenden Phileasson-Bänden. So kam es im Rahmen der Buchmesse Saar, die am 20. Juni als Onlinemesse stattfand, zu einer Video-Lesung von Bernhard Hennen gemeinsam mit Robert Corvus aus dem Prolog von Elfenkrieg, dem achten Band der Phileasson-Saga. Seit dem 29. Juni ist diese Lesung auch auf dem YouTube-Kanal zu finden.

Außerdem liest Robert Corvus den Prolog des kommenden neunten Bands Echsengötter. Darin wird die halborkische Piratin Ohnahm vorgestellt und Corvus schildert, wie er sich in nicht menschliche Charaktere versetzt, um deren Geschichten zu erzählen. Über die Homepage von Robert Corvus sind alle Bände der Phileasson Reihe und auch die weiteren Romane von ihm als signierte Versionen bestellbar.

Im Rahmen des Festival Mediaval entstand eine Kurzgeschichtensammlung „Wir sind die Bunten“ aller teilnehmenden Autoren. Darunter auch Hennen und Corvus, die eine Vorgeschichte zur Phileasson-Romanreihe verfassten, mit dem Titel Der Duft der Wahrheit.

Nuntiovolo bedankt sich für das Gespräch mit den Autoren am virtuellen Stand der FeenCon.

Quellen: YouTube (Elfenkrieg, Echsengötter), robertcorvus.net, Wir sind die Bunten

Aventurisches Quartett #8 bei Frosty Pen and Paper Online

Chembael, Paladose und Felixilius besprachen mit Frosty auf YouTube den Aventurischen Boten 201 live mit Zuschauerchat. Titelzeile dieser Ausgabe lautet „Freiheit für das Kemi-Reich!“ zeitlich passend zur ebenfalls startenden Al’Anfa-Kampagne „Rabenkrieg“.

Quelle: YouTube

Die Aventuria Madness nimmt kein Ende

Diesen Monat startete die Reihe Aventuria Madness mit Christian und Philipp auf Twitch, mit Folgen jeweils Freitag abends ab 19 Uhr (Nuntiovolo berichtete). Der dritte Teil ist derzeit noch bei Twitch und der vierte soll am 3. Juli diese Woche streamen. Im Ulisses-Kanal auf YouTube könnt ihr die Folgen auch später über die gleichnamige Playlist anschauen.

Quelle: YouTube, Twitch (Ulisses-Kanal, dritter Teil)

Der Schelm unboxt DSA-Mythos

Kai Frerich hat das gestern gelieferte Paket aus dem Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge vor der Kamera ausgepackt. Der Reihe nach könnt ihr Produkte wie die Bücher, Würfel, diverse Spielkartensets, die Stoffkarte der Traumlande, Meisterschirm, Handouts, Plüschi und Gimmicks betrachten.

Quelle: YouTube

Kartenduell: Aventuria Madness #01

Philipp und Christian spielten den Aventuria-Duellmodus gegeneinander. Im Video auf YouTube könnt ihr das Best-of-Three zwischen den beiden Aventuria-Neulingen sehen.

Quelle: YouTube

Book of Heroes erschienen, Review von Orkenspalter TV und weitere Infos

Mit ein wenig Verzögerung Dank Problemen bei Steam erschien gestern das neue DSA-Computerspiel Book of Heroes. Im Shop von Steam kostet es 24,99 €, für 69,99 € gibt es bei Amazon die Collectors Edition mit zwei Steam-Keys, dem Soundtrack von Winifred Phillips auf Audio-CD, dem digitalen 28-seitigen Artbook und dem gedruckten Heftchen mit der 10-seitigen Comicserie.

Orkenspalter TV hat nach vier Preview-Let’s Plays nun ein weiteres Video zum Spiel bei YouTube eingestellt, in dem sie ihre Meinung zu Book of Heroes kund tun.

Bei Reddit gab es ein „Ask me anything“ zum Spiel, die Fragen und Antworten (auf Englisch) könnt ihr dort nachlesen. Artiniest, die selbst am Spiel mitgearbeitet hat, hat in ihrem Twitch-Kanal live ins Spiel hinein gespielt. Außerdem findet sich auch auf den Internetseiten von Pro Sieben Games ein Bericht mit Informationen zum Spiel.

Quellen: Steam, Amazon, Reddit, Twitch, YouTube, Pro Sieben Games

Let’s Play zum Aventuria-Abenteuer Nedime

Christian Lonsing spielt zusammen mit Herr und Frau Grolm Nedime – die Tochter des Kalifen. Das kommende Soloabenteuer aus dem vorigen Aventuria-Crowdfunding kann nämlich auch als Gruppe gespielt werden. Den zweiten Teil könnt ihr nun auch auf YouTube anschauen (Teil 1).

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge