Schlagwort: YouTube (Seite 1 von 3)

Hinter der Maske des Meisters: 3 h am Stück am Freitag

Wie man bei Facebook lesen kann, gibt es die Dokumentation Hinter der Maske des Meisters zur DSA-Geschichte von Orkenspalter TV und Ulisses ab Freitag (28.02.) auch in einer Gesamtfassung von 3 Stunden Länge zu sehen. Die Premiere dieser Version wird um 20:15 parallel in den YouTube-Kanälen von Orkenspalter TV und Ulisses sein.

Quelle: Facebook

Blick ins BlueBrixx Lager mit Otta

Bei YouTube gibt es ein kurzes Video, in dem die Neuheiten im BlueBrixx-Lagerverkauf gezeigt werden. Dabei wird auch die Otta aus dem Thorwal-Crowdfunding kurz gezeigt und gesagt, dass noch ein bis zwei Projekte in Planung sind, die sich um einen Turm (möglicherweise Nahemas Turm?) und eine Art römischer Galeere (al’anfanische Galeere?) drehen.

Quelle: YouTube

Robert Corvus und Bernhard Hennen live auf YouTube

Robert Corvus und Bernhard Hennen sind am kommenden Mittwoch Abend ab 19:30 Uhr live auf YouTube um über ihre Arbeit an der Phileasson-Saga zu berichten. Wer möchte, kann bereits vorab auf Facebook oder Twitter Fragen stellen. Zum Einrichten der Erinnerung geht es hier zu YouTube.

Quelle: Facebook, Twitter, YouTube

Orkenspalter TV rezensiert Die Schwarze Katze

Bei Orkenspalter TV wurde das Regelwerk von Die Schwarze Katze auf dem Rezensionstisch durchgeblättert. Mháire fasst dabei den Inhalt zusammen, während ihr einige der Illustrationen betrachten könnt, die sie für schön anzuschauen hält. Insgesamt fällt die Bewertung gut aus, wenn sie auch immer wieder hinterfragte, ob der Tonfall eher albern oder ernst gemeint war bei manchen Setzungen.

„Es ist ein Buch das auf jeden Fall absolut spielbar ist; es ist ein vollständiges Regelwerk um Katzen in einer Stadt in Das Schwarze Auge zu spielen und es ist mit mit Konzentration, Herzblut und durchdachten Ideen angegangen worden.“

Mháire Stritter, Orkenspalter TV

Orkenspalter TV lauscht dem Klang des Feyraasal

In der aktuellen Late Nerd Show mit Mháire Stritter und Nico Mendrek schauen sich die beiden den zweiten Band Der Klang des Feyraasal aus der Sternenträgerkampagne an. In der Bewertung halten sie sich eher zurück, da es eine inhaltliche Abstimmung zwischen dieser Kampagne und den Romanen zu Pardona gibt, an denen Mháire schreibt (wir berichteten).

Quelle: YouTube

„Die Schinken von Bernhard Hennen“ Teil 3

Dominik Schmeller stellt in seinem YouTube-Kanal die Werke von Bernhard Hennen vor. Im dritten Teil geht es um die Zeit von 2010 bis 2019 und damit aus DSA-Sicht auch um die Phileasson-Reihe, an der Bernhard Hennen zusammen mit Robert Corvus schreibt.

Quelle: YouTube

Frosty fasst den 35-Tage-Krieg zusammen

Nachdem er mit seiner Gruppe die Zeit des 35-Tage-Krieges in Aranien bespielt hat, fasst Mit-Botenvogel Frosty die Ereignisse in seinem YouTube-Kanal zusammen. Das Video mit dem ersten Teil der Zusammenfassung ist bereits fertig und kann von euch angeschaut werden.

Quelle: YouTube (Frosty Pen&Paper)

DSA-Mythos auf Twitch: Klappernde Schrecken

Heute Abend um 19:30 Uhr wird die zweite Episode der Spielrunde „Klappernde Schrecken“ im DSA-Mythos-Setting auf Twitch gezeigt. Die erste Episode von vor einem Monat gibt es auf dem Ulisses YouTube-Kanal zu sehen. Die Besetzung ist weiterhin Alex Spohr als Spielleiter für Markus Plötz, Jens Ballerstädt, Niko Hoch und Johannes Kaub.

Quelle: Twitch, YouTube

Filmdokumentation zur Borbaradkampagne

Im DSAforum hat Benutzer Tommyknocker eine Filmdokumentation mit drei DSA-Meistern zur Borbaradkampagne angekündigt. Auf dem YouTube-Kanal Borbaradfilm gibt es drei Ausschnitte aus dem bereits fertig bearbeiteten Material zu sehen.

Quellen: DSAforum, YouTube

 

DSAmania: Interview mit Sir Robert

Natalia Melnikova vom Youtube-Kanal DSAmania hat DSA-Botschafter Robert Cousland anläßlich der RatCon in Limburg interviewt. Hierfür erzählt er, diesmal nicht in seiner sonstigen Verkleidung als Sir Robert von Albernia (wir berichteten), wie er mit DSA in Berührung kam und was für ihn daran besonders ist.

Quelle: DSAmania

« Ältere Beiträge