Schlagwort: YouTube (Seite 1 von 4)

Werkstattbericht zu die Dampfenden Dschungel auf YouTube

Philipp Jerulank hat die DSA-Redakteure Zoe Adamietz und Johannes Kaub zur Regionalspielhilfe Die Dampfenden Dschungel in diesem Werkstattbericht befragt. In erster Linie dreht sich das Gespräch um die kulturellen Eigenheiten der Waldmenschenvölker, es wurden aber auch vor allem zum Ende hin noch einige Illustrationen aus dem Band gezeigt.

Quelle: YouTube

Video-Erklärungen für DSA5-Maptool-Erweiterung

Ingo Taag entwickelt im Scriptorium Aventuris eine DSA5-Erweiterung für den virtuellen Spieltisch von Maptool. Um die Funktionen zu erklären, hat er bei YouTube eine Reihe von Erklär-Videos begonnen. Die ersten drei beschäftigen sich mit den Themen: Charakterbogen, Kampfsystem und Übersicht und Spielsetup

Quellen: YouTube (Charakterbogen, Kampfsystem, Übersicht und Spielsetup), Scriptorium Aventuris, Maptool

Bernhard Hennen liest aus seinem ersten DSA-Roman

Vor ein paar Wochen haben die Autoren Bernhard Hennen und Robert Corvus die Lesungsreihe „Startseite“ auf ihrem YouTube-Kanal „Phileasson Romane“ begonnen (wir berichteten). Inzwischen sind sie mit weiteren Gastautoren bei Folge 32 angekommen, in der Bernhard Hennen die erste Seite seines Romans Das Jahr des Greifen – Der Sturm vorträgt. Im Anschluss folgen Kommentare von Robert Corvus und ihm selbst.

Quelle: YouTube

Ulisses unterstützt lokale Läden durch Information und F-Shop-Umsatzbeteiligung

Markus Plötz spricht in einem neuen Video bei YouTube darüber, wie man in der aktuellen Situation, in der die Ladenlokale der Rollenspielläden in der Regel nicht mehr öffnen dürfen, die örtlichen Rollenspielläden unterstützen kann. Er führt mehrere Möglichkeiten auf, wie das Unterstützen der Läden möglich ist. Ulisses will dazu auch noch eine Liste entsprechender Shops zur Verfügung stellen, inklusive der Möglichkeiten, die diese aktuell noch bieten (wir werden den Link zu dieser Liste ebenfalls verlinken, sobald wir ihn bekommen.)

Insbesondere will Ulisses aber auch über das „Support your local Dealer“-Programm die Läden unterstützen. Wer aktuell im F-Shop bestellt, kann während der Bestellung angeben, bei welchem Rollenspielladen er oder sie normalerweise die Sachen gekauft hätte. Ulisses wird dann dem genannten Laden 15% des getätigten Umsatzes abtreten.

Quelle: YouTube

Robert Corvus über DSA und die PHILEASSON-Romanreihe

Auf dem YouTube-Kanal „PHILEASSON Romane“ erläutert Robert Corvus in einem aktuellen Videobeitrag die Schaffenshintergründe zur Romanserie. Dabei geht er ausführlich auf die Bezüge und Vorlagen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge ein. Neben den 12 Abenteuern, die die Phileasson-Kampagne ausmachen und von seinem Kollegen Bernhard Hennen geschrieben wurden, geht er insbesondere auf die früheren Regionalbände und weiteres Quellenmaterial ein.

 

„Ich mache dieses Video primär für die Leute, die nicht wissen was Das Schwarze Auge ist und was ein Rollenspiel ist, denn das ist die überwiegende Mehrzahl unserer Leserschaft. Die alten Füchse von Das Schwarze Auge, die können sich dieses Video gerne auch zum Amüsement anhören oder anschauen.“

RObert Corvus, Phileasson-Romane auf YouTube

Quelle: YouTube (PHILEASSON Romane)

Hinter der Maske des Meisters: 3 h am Stück am Freitag

Wie man bei Facebook lesen kann, gibt es die Dokumentation Hinter der Maske des Meisters zur DSA-Geschichte von Orkenspalter TV und Ulisses ab Freitag (28.02.) auch in einer Gesamtfassung von 3 Stunden Länge zu sehen. Die Premiere dieser Version wird um 20:15 parallel in den YouTube-Kanälen von Orkenspalter TV und Ulisses sein.

Quelle: Facebook

Blick ins BlueBrixx Lager mit Otta

Bei YouTube gibt es ein kurzes Video, in dem die Neuheiten im BlueBrixx-Lagerverkauf gezeigt werden. Dabei wird auch die Otta aus dem Thorwal-Crowdfunding kurz gezeigt und gesagt, dass noch ein bis zwei Projekte in Planung sind, die sich um einen Turm (möglicherweise Nahemas Turm?) und eine Art römischer Galeere (al’anfanische Galeere?) drehen.

Quelle: YouTube

Robert Corvus und Bernhard Hennen live auf YouTube

Robert Corvus und Bernhard Hennen sind am kommenden Mittwoch Abend ab 19:30 Uhr live auf YouTube um über ihre Arbeit an der Phileasson-Saga zu berichten. Wer möchte, kann bereits vorab auf Facebook oder Twitter Fragen stellen. Zum Einrichten der Erinnerung geht es hier zu YouTube.

Quelle: Facebook, Twitter, YouTube

Orkenspalter TV rezensiert Die Schwarze Katze

Bei Orkenspalter TV wurde das Regelwerk von Die Schwarze Katze auf dem Rezensionstisch durchgeblättert. Mháire fasst dabei den Inhalt zusammen, während ihr einige der Illustrationen betrachten könnt, die sie für schön anzuschauen hält. Insgesamt fällt die Bewertung gut aus, wenn sie auch immer wieder hinterfragte, ob der Tonfall eher albern oder ernst gemeint war bei manchen Setzungen.

„Es ist ein Buch das auf jeden Fall absolut spielbar ist; es ist ein vollständiges Regelwerk um Katzen in einer Stadt in Das Schwarze Auge zu spielen und es ist mit mit Konzentration, Herzblut und durchdachten Ideen angegangen worden.“

Mháire Stritter, Orkenspalter TV

Orkenspalter TV lauscht dem Klang des Feyraasal

In der aktuellen Late Nerd Show mit Mháire Stritter und Nico Mendrek schauen sich die beiden den zweiten Band Der Klang des Feyraasal aus der Sternenträgerkampagne an. In der Bewertung halten sie sich eher zurück, da es eine inhaltliche Abstimmung zwischen dieser Kampagne und den Romanen zu Pardona gibt, an denen Mháire schreibt (wir berichteten).

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge