Schlagwort: Wirtshaus zum Schwarzen Keiler (Seite 1 von 3)

Aventuria – Inn of the Black Boar wird ausgeliefert

Inn of the Black Boar, die mit einem Crowdfunding ermöglichte englischsprachige Version der Aventuria-Erweiterung Wirtshaus zum Schwarzen Keiler, ist fertig und wird nun an die Backer verschickt, wie man bei Facebook sehen und nachlesen kann.

Quelle: Facebook

Die Brettspiel News im Wirtshaus zum Schwarzen Keiler

Auf der Seite der Brettspiel News könnt ihr einen Überblick über den Inhalt der Aventuria-Erweiterung Wirtshaus zum Schwarzen Keiler bekommen. Sobald sie das Spiel ausreichend getestet haben, soll es nach eigener Aussage auch eine Rezension dazu geben.

Quelle: Brettspiel News

Bilder: Shaz-Man-Yat, Lysander, Haldana, LARPER, Entdecker, Druide, Baroness, Aventurienkarte und Rahjageweihter

Ein Abbildung der Dämonin Shaz-Man-Yat  von Elif Siebenpfeiffer gibt es auf der „Das Schwarze Auge“-Facebookseite.

Ramona von Brasch spendiert dem Gasthaus zum rollenden Würfel das Portrait von SC Lysander Federkiel  mit seinem Äffchen. Die Magisterin der Magister Haldana von Ilmenstein hat sie im Alter von 74 Jahren abgebildet.

Tokala hat auf der RatCon für das DSA 1 Let’s Play Im Wirtshaus zum Schwarzen Keiler der Alriks die Charaktere gezeichnet.

Bei Steffs Kleinkraemerey seht ihr Steff Tannert als Magister Ephraim Ilmenblick, Nadine Schäkel als Carolan, Robert Cousland als Robert von Albernia, Jeannette Marsteller als Ashtarra Okharim und Jens Ballerstädt als Herold. Zum einen hinter einer Mauer , zum anderen auf einer Eingangstreppe.

Adrian Froschauer präsentiert seinen horasischen Entdecker als Miniatur von HeroForge.

Teetroll hat einen Andergaster Druiden skizziert.

Bei Feytiane sehr ihr eine horasische Baroness, die sie selbst spielt.

Auf der RatCon gab es eine Auflage von 25 Stück dieser von Steffen Brand selbstgedruckten Ingame-Aventurienkarte.

Eatsbluecrayon hat die Bildentstehung eines Rahjageweihten dokumentiert: Schritte 1, 2, 3 und 4.

Quellen: Facebook (Shaz-Man-Yat), Orkenspalter (Lysander, Haldana), Twitter (Entdecker,   Druide), Instagram (Baroness, Aventurienkarte, Rahjageweihter: 1, 2, 3, 4)

Engor rezensiert Aventuria: Wirtshaus zum Schwarzen Keiler

Nachdem es schon eine ganze Weile her war, dass die letzte Erweiterung erschienen ist, gibt es nun seit ein paar Wochen endlich wieder neues Material für Aventuria. Engor hat die Chance genutzt und sich Das Wirtshaus zum Schwarzen Keiler mit seinem neuen Spielprinzip vorgenommen. Er kommt dabei in seiner Rezension zu einem sehr positiven Fazit, einzig die Figurenauswahl missfällt ihm:

Aventuria – Wirtshaus zum Schwarzen Keiler ist eine gute und durchdachte Fortführung des Abenteuerkartenspiels, die mit dem Dungeon-Modus ein sehr innovatives Konzept einführt, das einerseits durch seinen großen Umfang für ein sehr herausforderndes Abenteuer und andererseits durch die Anlage von vielen zufallsgenerierten Abzweigungen für einen sehr hohen Wiederspielwert sorgt. Im Duellmodus wirken die Helden sehr ausgeglichen und haben gut durchdachte Decks, die Auswahl der Figuren hingegen gefällt mir nicht.“

– Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Aventuria auf der RatCon

Wie schon auf der CCXP Cologne 2019 (wir berichteten) wird das Szenario Rietholtz‘ Rückkehr für eine größere Spielerzahl auf der RatCon in Limburg angeboten. Laut Programm findet es kommenden Samstag, 10. August, um 14 Uhr statt und es wird um Anmeldung per E-Mail an feedback@ulisses-spiele.de mit dem Betreff „Rietholtz“ gebeten.

Am Freitag Abend bieten Michael Heitsch um 19:30 Uhr und Marion Puhlmann um 20 Uhr Einführungsrunden an. Am Samstag morgen um 10 Uhr leitet Thorsten Schramm durch das Flucht-Szenario Wirtshaus zum Schwarzen Keiler. Zum Duell kommt es am Sonntag um 13 Uhr beim Turnier Vinsalter Tausch-Salon, bei dem die Kontrahenten Standarddecks mitbringen, diese aber mit ihrem Gegenüber tauschen.

Quelle: Facebook, RatCon-Programm

DSA-Museum: DSA-Escape-Rooms

Die Ausstellungsstücke des DSA-Museums im Juni sind Neuzugänge: Es handelt sich um die Urkunden, die bestätigen, dass „die Grolms“ bestehend aus Hans Werner Grolm und Frau Grolm die DSA-Escape-Rooms „Der Wald ohne Wiederkehr“ in Gilching und „Das Wirtshaus zum Schwarzen Keiler“ in Kaufbeuren absolviert haben. Etwas weiter ausholend wird aus diesem Spielbericht eine Rezension, welcher zwar Vergleichswerte fehlen, die aber insbesondere für andere DSA-Kenner interessant sein dürfte.

„Das Innehalten und in Erinnerung schwelgen an so manches Anekdötchen aus den alten DSA-‚Schinken‘ hat uns im Übrigen tatsächlich ein paar Minütchen gekostet. Ziemlich genau wahrscheinlich die Zeit, die man nämlich gewinnt durch sein DSA-Hintergrundwissen.“

Hans Werner Grolm, DSA-Museum

Quelle: DSA-Museum

YouTube: Aventuria Let’s Play – Wirtshaus zum Schwarzen Keiler

Der Twitch-Stream des Aventuria Let’s Plays Wirtshaus zum Schwarzen Keiler mit Markus Plötz, Alex Spohr und Jens Ballerstädt ist mittlerweile auf dem YouTube-Kanal von Ulisses verfügbar. Gegen Ende des Streams findet sich die Ankündigung des Aventurischen Pandämoniums (wir berichteten).

Quelle: YouTube

Aventuria: Wirtshaus und Karten für Layariel

Markus Plötz, Alex Spohr und Jens Ballerstädt haben das „Wirtshaus zum Schwarzen Keiler“ gespielt – dieses Mal auf Deutsch. Der knapp dreistündige Livestream lief bei Twitch und erscheint demnächst auf dem Youtube-Kanal von Ulisses Spiele.

Beginnend mit Layariel werden nun auf Facebook die teilweise heldenspezifischen Karten vorgestellt, die den Spielmatten beigelegt sind. Scans und Spoilertexte findet ihr auch im Orkenspalter-Forum und in Kais Artikel.

Die Spielmatten sind inzwischen als Bundle im F-Shop vorbestellbar.

Quellen: Twitch, Youtube, Facebook, Orkenspalter, Vier Helden und ein Schelm, F-Shop

Aventuria: Live-Runde im Wirtshaus, Strategie der Buskur, Video mit der Amazone

Diesen Mittwoch Abend, 22. Mai, läuft ab 19:30 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Ulisses Spiele eine Live-Runde Aventuria mit dem Wirtshaus zum Schwarzen Keiler.

Passend hierzu ist des Grolms Strategieartikel zur magiedilettantischen Buskur Nicole Sororis auf Facebook erschienen. Ebenso wurde das Video zum Deck der Amazone Palinai Erlendur von Kurkum auf Kickstarter nachgereicht.

Quelle: Twitch, Facebook, Kickstarter

Neuigkeiten zu Aventuria

Im Ulisses-Blog gibt es einen Überblick über den Stand bei Aventuria, nachdem das Crowdfunding zur englischsprachigen Version von Wirtshaus zum Schwarzen Keiler inzwischen erfolgreich abgeschlossen ist. Die Neuigkeiten betreffen die Frage nach dem Erscheinen der angekündigten Erweiterungen, die Zukunft der Lebenspunkteräder und die Frage nach einer Bundle-Möglichkeit für die Spielmatten. Die gesamten Infos findet ihr im Ulisses-Blog.

Quelle: Ulisses

« Ältere Beiträge