Schlagwort: Weltenraum

Auf ins Abenteuer bei Weltenraum

Mit „Auf ins Abenteuer! – Havena“ liegt ein DSA5-Einsteigerabenteuer von Dominic Hladek vor, welches, wie der Titel sagt, in der Hafenstadt Havena spielt.

Der Kanzler von Moosbach hat es mit seiner Runde gespielt und bei Weltenraum rezensiert. Der Einstieg für Spieler und Spielleiter wird hierbei erleichtert, indem wichtige allgemeine und für das Abenteuer spezifische Informationen kompakt mitgeliefert werden. Außerdem kann man ohne Charaktererschaffung schnell loslegen:

„Bei Auf ins Abenteuer! – Havena wählt man einen von sechs Helden aus, liest sich die Geschichte durch und schaut sich kurz die Werte an, dann startet man sofort in ein Abenteuer.“

Kanzler von Moosbach bei Weltenraum

Insgesamt kommt er zu keiner Rundumempfehlung, da das Abenteuer kurz geraten ist. Es erfüllt aber vollauf seinen Auftrag Einsteiger aventurische (Meeres)Luft schnuppern zu lassen.

Rezension zu Havena beim Weltenraum

Im Weltenraum-Blog gibt es eine neue Rezension zur Stadtspielhilfe Havena – Versunkene Geheimnisse. Auch das zugehörige Stadtkartenset und die Sphärenklang-CD werden dabei besprochen. Die Bewertung fällt bei den drei Sachen dabei durchaus unterschiedlich, aber positiv aus.

Besonders gut bei der Bewertung kommt dabei die Stadtspielhilfe selbst weg, bei der fast nichts bemängelt wird. Das Stadtkartenset wird ebenfalls gelobt, gerade auch dafür, dass es nicht nur Karten enthält, allerdings wird die nur seltene Einsetzbarkeit mancher Handouts kritisiert. Beim Soundtrack wird gelobt, dass er stimmungsvoll und abwechslungsreich sei, es wird aber bemängelt, dass die Musik nur selten wirklich zu Havena passe.

Quelle: Weltenraum

Weltenraum rezensiert Aventurische Tiergefährten

Eine weitere Rezension zur Spielhilfe Aventurische Tiergefährten findet sich auf der Seite des Weltenraum. Als Fazit lobt der Rezensent vor allem die klare Struktur, die der Band habe, bemängelt aber, dass die Auswahl der Tiere etwas konventionell sei:

Aventurische Tiergefährten gefällt mir vor allem daher auch so gut, da es eine klare Struktur gibt. […]
Ein bisschen mehr exotische Tiere, ein bisschen mehr Ungewöhnliches wäre für ein Fantasy-System durchaus wünschenswert gewesen.

Der Kanzler von Moosbach in seiner Rezension

Quelle: Weltenraum