Schlagwort: Wege der Vereinigungen

Neu im Scriptorium: Liebesspiel und Le Boltan

Christian Götz stellt eine weitere Regelspielhilfe zur Verfügung, dieses Mal sind es vereinfachte Fokusregeln für das Liebesspiel aus Wege der Vereinigungen. Laut Beschreibung ist die Arbeit daran noch nicht abgeschlossen und „weitgehend ungetestet“.

Auf Französisch gibt es von Christophe Regeln für das Boltanspiel, zum einen die Regeln an sich und zum anderen eine Version mit Kartensatz.

Quellen: Scriptorium Aventuris (Liebesspiel, Boltan-Regeln, Karten+Regeln)

Weltenraum hat Wege der Vereinigungen einem Praxistest unterzogen

Das Crowdfunding „Wege der Vereinigungen“ von 2018 war bereits Gegenstand vieler kontroverser Diskussionen aus dem Blickwinkel der Theorie und der Daseinsberechtigung. Jetzt hat der Kanzler von Moosbach im Weltenraum das namensgebende Regelwerk daraus einem eingehenden Praxistest unterzogen. Somit gilt das Augenmerk der vorliegenden Rezension in erster Linie der Spielbarkeit.

Neben einer Beschreibung des Inhalts berichtet er, wie die Gruppe möglichst alle Regelfälle durchgespielt hat. Hierbei entstanden an ein paar Stellen Änderungswünsche wie auch Kritik und insgesamt stellte sich erst im Praxistest manche Erkenntnis ein.

„Man merkt, dass wir viel kreativer sind, wenn es darum geht jemanden zu töten, als wenn es darum geht jemanden zu lieben. Und natürlich ist es in beiden Fällen ein Rollenspiel, das von lebendigen Beschreibungen und Bildern lebt.

Kanzler von Moosbach, Weltenraum

Quelle: Weltenraum

März-Update bei rollenspiel-bewertungen.de

Thallion hat für die Kalenderwochen 4 bis 13 wieder Bewertungen aus dem DSAforum eingesammelt und ein Update veröffentlicht.

Wider Erwarten wurden nicht nur die DSA5 Neuerscheinungen vermehrt bewertet, sondern auch DSA3 Boxen. „Aventurische Magie 3“ hat seine Wertung verbessert, was evtl.  auf die nachgereichten Errata (siehe unsere Downloads rechts) zurückzuführen ist.  Weiter abgerutscht ist „Wege der Vereinigungen“.

Quelle: rollenspiel-bewertungen

Ausgabe 70 des Ulisses-Vlog erschienen

In Ulisses YouTube-Kanal ist die 70. Ausgabe des Ulisses-Vlog erschienen. Markus Plötz und Michael Mingers präsentieren darin die Neuerscheinungen des Monats März. Aus DSA-Sicht dabei sind diesmal: Schwertwölfe, die zweite Sonderausgabe zur Phileasson-Saga, die die Bücher 3 und 4 der Reihe von Bernhard Hennen und Robert Corvus enthält, die Aventuria-Matten, Silvanas Befreiung und Wege der Vereinigungen.

Quelle: YouTube

Facebook: Autorenbericht, Streunerin und Wechselschein

Autor Rafael Knop erzählt auf der offiziellen „Das Schwarze Auge“ -Facebook Seite, wie das kommende Horror-Abenteuer Fauler Frühling in Thorwal aus dem Abenteuerworkshop auf dem Kaiser-Raul-Konvent 2018 entstand.

Dort wurde auch eine Streunerin von Christina Kraus für die Neuauflage von WdV enthüllt, bei der es sich um die weibliche Version des ikonischen Charakters Carolan Calavanti handelt.

Das Rätselraten um die Handlungsorte von Abenteuern geht weiter mit dem Ausschnitt einer Stadtkarte.

Andreas Baumann von Mittelalter-Schriften stellt auf seiner Seite einen bornländischen Wechselschein in Höhe von 5 Batzen vor.

Georg Ahammer stellt in der nicht-öffentlichen Gruppe „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ eine Umgebungskarte von Schattengrund in Winhag zur freien Verfügung.

Quellen: Facebook 1, Facebook 2, Facebook 3.

Aventurische Tiergefährten und PDFs erschienen

Nachdem es auf dem kürzlich zu Ende gegangenen Kaiser-Raul-Konvent bereits erworben werden konnte, ist inzwischen die Spielhilfe Aventurische Tiergefährten auch regulär erschienen. Der Preis beträgt 27,95 €. Auch die elektronische Variante ist veröffentlicht, als PDF kostet das Werk aktuell 10,39 €.

Neben den Tiergefährten sind nun auch weitere elektronische Produkte verfügbar, wie in den Ulisses-Neuigkeiten zu lesen ist: Wege der Vereinigungen in der überarbeiteten 2. Auflage, das Hörbuch zum Heldenbrevier der Siebenwindküste, das 22. Heldenwerk Angbarer Bock und der Aventurische Bote 193.