Schlagwort: Tödliches Al’Anfa

Engor rezensiert die Classic Städtebücher im Retro-Check

Engor hat sich den Sammelband mit den beiden einst von FanPro veröffentlichten Städtebücher-Übersetzungen angeschaut, der im Rahmen des Ulisses Spiele Classics Crowdfundings erschienen ist. Insgesamt sieht er als positiven Aspekt, dass es durch die Ergänzungen zwar Einsatzmöglichkeiten im heutigen Aventurien gibt, dass der Band aber in Konkurrenz zu neueren Werken mit besserer Passung an den Hintergrund steht:

„Zudem hat sich Ulisses nicht auf einen reinen Reprint beschränkt, sondern es gibt auch Anregungen zur Nutzung für das aktuelle Aventurien. Wer einen Ideen-Steinbruch sucht, kann hier durchaus fündig werden. Allerdings ist längst nicht alles kompatibel mit heutigen Setzungen. Zudem muss man sich – gerade wenn es um eine Nutzung für DSA geht – sicher auch die Frage stellen, ob es nicht genug modernes Spielmaterial gibt, das schlicht besser passt.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Ulisses Spiele Classics Crowdfunding gestartet

Das neue Ulisses Spiele Classics Crowdfunding bei Game On Tabletop ist gestartet und bereits finanziert. Folgende Dankeschöns sind erhältlich:

  • Für 30 € gibt es den Fallensteller, in dem es die von FanPro übersetzten ersten beiden Teile von Grimmzahns Fallen in einem Band gibt.
  • Für 40 € gibt es den Schwertmeister, wo es das Schwerter & Helden-Regelwerk samt Solo- und Gruppenabenteuern in einem Band gibt.
  • Für ebenfalls 40 € gibt es den Bürgermeister, in dem es die beiden von FanPro übersetzten Städtebücher mit den deutschen Titeln Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa in einem Band gibt.
  • Der Dämonenmeister für 120 € enthält die obigen drei Bände und zusätzlich das FanPro-eigene Werk Zauberharfen und Runenschwerter, das es ansonsten auch als Zusatzprodukt für 20 € gibt.

Das Crowdfunding läuft bis zum 21. Juli 20 Uhr, aktuell haben 78 Unterstützer:innen 6.754 € beigetragen.

Quelle: Game On Tabletop

Ulisses Spiele Classics: Retro-Crowdfunding zu FanPro-Material der 80er

Bei Game On Tabletop findet sich die Vorankündigung eines neuen Crowdfundings von Ulisses. Unter dem Titel Ulisses Spiele Classics geht es um mehrere Werke aus den 80er-Jahren,  die FanPro damals als deutsche Übersetzungen englischsprachiger Bände auf dem Markt brachte. Namentlich dabei sein werden das Spielsystem Schwerter & Dämonen (Tunnels & Trolls) sowie die Universalspielhilfen Grimmzahns Fallen (Grimtooth’s Traps; 2 Bände von FanPro übersetzt) und die beiden Städtebücher Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa – Im Schatten der Nacht. Der letzte Band ist über den Bezug zu Al’Anfa erst einmal auf DSA bezogen, inhaltlich aber mit der heutigen Setzung nicht mehr kompatibel, wenn auch einzelne Versatzstücke sicher mit Anpassungen auch ins heutige Al’Anfa eingebaut werden können.

Quelle: Game On Tabletop