Schlagwort: Theaterritter-Kampagne (Seite 1 von 2)

Theaterritter: Schuber in leer und gefüllt und Meisterschirmheft vorbestellbar

Nachdem es für das US-Format der Theaterritter-Kampagne bereits einen Schuber gibt, ist nun auch einer für das deutsche Format der Abenteuerreihe angekündigt. Der Schuber kann leer für 24,95 € oder gefüllt mit den sechs Bänden der Kampagne und dem zugehörigen Meisterschirmheft für 129,60 € im F-Shop vorbestellt werden. Das Meisterschirm-Beiheft wird ebenfalls zeitgleich als Einzelprodukt ohne den Meisterschirm erscheinen und kostet solo 14,95 €. Erscheinen sollen beide Ausgaben am 19. November. Zum Inhalt des Meisterschirmheftes gibt es zudem einen kurzen Eintrag im Ulisses-Blog.

Quellen: F-Shop (unbestückt, bestückt, Beiheft), Ulisses-Blog

Zwischen Tisch und Telling: Der rote Chor

Im Blog Zwischen Tisch und Telling gibt es eine neue Rezension zum Theaterritter-Kampagnen-Abenteuer Der rote Chor. Das Abenteuer schneidet dabei schlecht ab, am wertvollsten wird die Stadtbeschreibung Festums bewertet:

„Eine im Kern vielleicht gute Idee wurde zu einer wirren, an den falschen Stellen und zu stark gekürzten Ideensammlung verwurstet, die schon beim Durchlesen Kopfzerbrechen bereitet und nur mit extremem Eigenaufwand sinnhaft bespielt werden kann. Der wertvollste Teil des Abenteuers war für mich die Stadtbeschreibung.“

– aus dem Fazit

Quelle: Zwischen Tisch und Telling

Theaterritter-Gewinnspiel bei Facebook

Bei Ulisses habt ihr die Möglichkeit, die 6 Bände der Theaterritter-Kampagne zu  gewinnen. Da Jens Platz in seinem Rollenspielregal braucht, hat er dafür seine Ausgaben der Bände zur Verfügung gestellt. Alle, die bis Montagmorgen 9 Uhr ihr tollstes Rollenspielerlebnis auf der DSA-Facebook-Seite beschreiben, nehmen an der Verlosung teil.

Quelle: Facebook

Erweiterung des Kartenpakets zu „Der schwarze Forst“ im Scriptorium Aventuris

Ingo Taag hat sein Kartenpaket zum Abenteuer Der schwarze Forst aus der Reihe der Theaterritter-Kampagne um drei neue Karten erweitert.  Damit enthält das Paket nun 15 Karten, ihr könnt es im Scriptorium Aventuris für 3 € erwerben.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Zwischen Tisch und Telling: Der Grüne Zug im Praxistest

Elli hat kürzlich ihren Blog Zwischen Tisch und Telling eröffnet. Ihre erste Rezension widmet sich dem vierten Teil der Theaterritter-Kampagne, Der Grüne Zug. Nach der Inhaltsbeschreibung orientiert sich ihre Kritik auch daran, wie sie die Geschichte mit ihrer Spielrunde erlebt hat. Sie bemängelt einige verpasste Möglichkeiten und Lücken, die von der Spielleitung ohne aktuelle Regionalspielhilfe zum Bornland schwer zu füllen sind. Die ausgearbeiteten Szenen hebt sie allerdings positiv hervor.

„Der Ready-to-Play-Gedanke, der im Workshop zu ebendieser Theaterritter-Kampagne noch groß angekündigt wurde […], ist damit eindeutig verfehlt.

Trotzdem ist nicht alles schlecht. Die Szenen, die ausgearbeitet wurden, sind in der Regel sehr gut und das, was dazwischen liegt, gibt zumindest einen guten Rahmen ab, auf den man bauen kann.“

Elli in ihrem Fazit

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket zu „Der grüne Zug“

Ingo Taag hat sein nächstes Theaterritter-Kartenpaket fertiggestellt. Passend zu Der grüne Zug, dem dritten Teil der Kampagne, gibt es im Scriptorium Aventuris nun ein Kartenset mit 28 Karten, das sowohl Stadtpläne wie auch Pläne anderer Schauplätze und eine Karte mit der Reiseroute des Abenteuers umfasst. Das Paket gibt es für 5,50 €.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Bald wieder verfügbar: Theaterritter 3 und Anhänger Belkelel, Amazeroth und Travia

Wer auf den Nachdruck des drittens Teils der Theaterritter-Kampagne gewartet hat, kann bald zuschlagen: Der schwarze Forst wird im November wieder im F-Shop verfügbar sein.

Auch bei Godicon gibt es Nachschub: Wie sie bei Facebook schreiben, sollen die zweiten Editionen von Belkelel-, Amazeroth- und Travia-Anhänger ab Sonntag wieder verfügbar sein.

Quellen: F-Shop, Godicon (Facebook, Shop Götteranhänger, Dämonenanhänger)

Pen&PaperTube: Von Heldenliedern und eisernen Flammen

Wir berichteten bereits im Video-Watch #1 vom 16. März 2019 von dem sich bildenden Kollektiv aus Videokünstlern, deren Inhalte vorrangig aus Pen&Paper bestehen. Zum 01. 07. ging nun der gemeinschaftlich geführte Kanal online, Pen&PaperTube. Im Video Pen&PaperTube – Wir stellen uns vor stellen sich 15 der teilnehmenden Kanäle kurz vor. Darunter Namen, die ihr vielleicht auch aus diesen Beiträgen hier schon kennen könntet, aber auch Videokünstler, deren Inhalte nichts mit DSA zu tun haben. Der Kanal soll Zuschauern helfen, die Inhalte zu entdecken, die sie wirklich interessieren und nicht bei den von YouTube vorgeschlagenen großen Kanälen hängenzubleiben.
Erste Projekte wie etwa ein monatliches Thema, zu dem mehrere der Mitglieder eigenständige Videos produzieren, wurden bereits angekündigt.

Die Ratcon Limburg rückt näher und mit ihr die Veröffentlichung der heiß ersehnten Fortsetzung der Splitterdämmerung „Eiserne Flammen“. Dies hat Frosty Pen&Paper Online zum Anlass genommen, in seinem Spezial Metaplot zu Eiserne Flammen + Leonardo + Agrimoth-Splitter (Schattenschmiede)  noch einmal alles wichtige zu thematisieren, was man wissen sollte, um auch als Neueinsteiger die Hintergründe der Splitterdämmerung zu kennen.

BioIng hat neben seinen eigenen Actualplays in den letzten Wochen drei Videos veröffentlicht, die Fans der Theaterritter-Runde von Affendämon Tsu erfreuen könnten. Nach dem nun das zweite Abenteuer der Kampagne „Das Blaue Buch“ durchgespielt ist, hat BioIng jedem der dabei gewesenen Helden ein Lied gewidmet. Die Songs sorgen mit einem Schmunzeln auf den Lippen für viel Spaß beim Zuhören und wecken die eine oder andere Erinnerung an die Highlights der Live-Runde. Weiterlesen

„The Magic of Aventuria“-Crowdfunding endet

Ein paar Stunden vor Beendigung hat das Kickstarter-Projekt „The Dark Eye – Magic of Aventuria“ über 400 Unterstützer mit insgesamt rund 38.000 € erreicht. Neben Zubehör wie Deluxe-Charakterbögen, Magie-Schicksalspunkten und Kartensets gehören das Kernstück „Magic of Aventuria“ (erster Magieband) als auch das Soloabenteuer „Conspiracy of Mages“ (Verschwörung der Magier) und die Spielhilfe „Legacy of the Theater Knights“ (Das Erbe der Theaterritter) zu den Paketbestandteilen.

Zuletzt wurde von diesen Herrschaften auf der Messe Origins Game Fair in den USA dafür geworben.

Quelle: Kickstarter, Wikipedia

YouTube: Neues Logo und Uhrwerk-Livestreams

Das Team von StefZ Hörspiele hat ein neues Logo, vorrangig damit sie damit auf der RatCon Berlin erkannt und angesprochen werden können. Zusätzlich nutzen sie diesen Anlass, um ein kleines Gewinnspiel zu veranstalten. Ihre könnt noch bis zum Sonntag, den 09.06., teilnehmen. Alle Teilnahmebedingungen findet ihr in der Infobox des Videos. Wir wünschen allen viel Glück beim Gewinnspiel.
StefZ Hörspiele: Info Video: Gewinnspiel zum neuen Logo

Die Nachricht der Insolvenz vom Uhrwerk Verlag beschäftigt viele von uns. Frosty Pen&Paper Online und Ben&Paper haben am 04.06. einen Spontanstream organisiert, um dort die Zuschauer zu animieren jetzt den Uhrwerk Verlag zu unterstützen.
Frosty Pen&Paper Online: Superspontaner Livestream: Uhrwerk-Verlag retten

Auf OrkenspalterTV wird es EDIT: möglicherweise (Nach Aussage von Patric Götz im Tanelorn-Forum ist es noch nicht sicher, dass der Stream zustande kommt!) diesen Samstag, den 08.06., ab 18:00 Uhr einen Livestream zu diesem Thema geben. Bei diesem auch Patric Götz als Leiter des Uhrwerk Verlags viele Fragen klären wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr auch diesen Stream besucht und eure Solidarität zeigt.
OrkenspalterTV-Kanal: Orkenspalter TV

Edit 2: Der Termin entfällt, da Patric ein wichtiger Termin dazwischen gekommen ist, siehe seinen Beitrag im Tanelorn-Forum. Weiterlesen

« Ältere Beiträge