Schlagwort: Talk

Zoé Adamietz und Ralf Kurtsiefer beim Aventurischen Podcast, Teil 1

Mr. Turkelton spricht in der aktuellen Folge des Aventurischen Podcasts mit Zoé Adamietz und Ralf Kurtsiefer über deren Zusammenarbeit beim Erstellen eines Soundtracks. Die drei hören ein paar Beispiele aus der CD für Aranien an und diskutieren sie. Weitere Themen sind die Onlinecommunity, Reaktionen auf Produkte und wie diese von den Autoren aufgenommen werden sowie deren eigener Anspruch. Die zweite Hälfte des Gesprächs wird in einem weiteren Teil veröffentlicht werden.

Auf dem zugehörigen Blog ist ein Gewinnspiel ausgeschrieben, bei dem es die Sphärenklang-CD „Das Dornenreich“ als Preis gibt.

Quelle: Aventurischer Podcast

Der niveauvolle Trashtalk spricht mit Nerd ist ihr Hobby

Jasmin Neitzel und Serina Steinmann gastieren dieses Mal beim Podcast Der niveauvolle Trashtalk #16 – Nerds gegen Stephan von Philipp Lohmann und Elea Brandt. Wie in ihrem eigenen Podcast Nerd ist ihr Hobby zieht sich das Thema Queerness als roter Faden durch die Folge. Philipp führt das Gespräch zunächst durch die Medienschau mit den Romanreihen aus dem „Tortall Universe“, die TV-Serie „Batwoman“, der Biographie „Prof. Marston and the Wonderwoman“ und der „Sonnenstein“-Reihe.

Dann sprechen die drei über die Arbeit beim Rollenspielverlag Ulisses Spiele, über das Arbeitsumfeld, vor allem aber auch die An- und Herausforderungen am bekanntesten deutschen Rollenspiel Das Schwarze Auge mitzuwirken. Vor allem Jasmin schildert ihre Wahrnehmung bzgl. der Begeisterung, Beteiligungen und Erwartungen der DSA-Community auch im Vergleich zu anderen Systemen.

Zuletzt geht es um den Aufwand an der DSA5-Einsteigerbox sowie Entstehung und Inhalt von Wege der Vereinigungen. Wie mit Kritik daran umgegangen wurde und was daran als Errungenschaft gelten kann.

Quelle: nerds-gegen-stephan

DSA Intime Podcast über Powergaming

In Folge 77 des DSA Intime Podcasts spricht die Diskussionsrunde über Powergaming im Rollenspiel. Benachbarte und verwandte Themen und Aspekte wie Minmaxing, Metagaming und Cheating spielen im Gesprächsverlauf ebenfalls eine Rolle. Schwerpunktmäßig werden Beispiele aus DSA4.1 genannt, aber auch aus D&D und DSA 5 und aus Computerspielen wie Drakensang.

Quelle: DSA Intime Podcast

Hinter der Maske des Meisters: DSA-Dokumentation Folge 2 heute um 20:15

Heute Abend wird die DSA-Doku (wir berichteten) auf dem YouTube-Kanal von Orkenspalter TV mit Folge 2 um 20:15 Uhr fortgesetzt. Folge 1 hatte letzte Woche bei Ulisses Spiele Premiere und ab jetzt werden die sieben Folgen abwechselnd freitags auf diesen Kanälen laufen und im Anschluß jeweils auf beiden verfügbar sein.

Quelle: YouTube

Aventurischer Podcast: Alex Spohr über Mythos DSA

Mr. Turkelton spricht mit Alex Spohr über Sandy Petersens Cthulhu Mythos für DSA im Aventurischen Podcast. Unter anderem geht es auch um den Unterschied zwischen den Crowdfundings für die Umsetzung unter der D&D-5E-Lizenz und die für DSA.

„Also wir haben natürlich überlegt, ob sich das lohnt. Aber ich glaube, Markus und ich, wir saßen mal im sogenannten Plötzischen Küchenkabinett ein paar Stunden […] zusammen und haben überlegt, was wir da an Produkten reinbringen können und wie das Ganze aufgebaut ist. Ich muss sagen, ich war durchaus auch skeptisch. Mir war wichtig, dass wir uns da stärker unterscheiden von der D&D-Version, weil ich wollte das nur machen, wenn wir den aventurischen Hintergrund deutlich stärker miteinbeziehen und das wie aus einem Guss wirkt.“

Alex Spohr, Aventurischer Podcast

Quelle: Aventurischer Podcast

Interview mit Bernhard Hennen

Im Rahmen der Krefelder Gesprächsreihe „Mensch, Krefeld“ hat Redaktionsleiter Christian Herrendorf für die Westdeutsche Zeitung (WZ) ein einstündiges Gespräch mit Romanautor Bernhard Hennen geführt. Hierbei werden viele Themenfelder gestreift, die Einfluss auf seine Werke hatten, u.a. auch Das Schwarze Auge. Die Videoaufzeichnung und das editierte Transkript sind auf der Webseite der WZ verfügbar.

Quelle: Westdeutsche Zeitung

Aventurischer Podcast: RatCon-Rückblick und Redax-Interview

Fast hätten wir die Folge übersehen, aber hier dann doch noch die Meldung dazu: Der Aventurische Podcast hatte vor kurzem noch eine weitere Ausgabe, bei der es im ersten Teil um einen Rückblick auf die RatCon geht, bevor es im zweiten Teil ein Interview mit der DSA-Redaktion gibt.

Quelle: Aventurischer Podcast

DORPCast 141 zu Conventions

Unter dem Titel Bonner Feen und Berliner Ratten geht es in der neuesten Ausgabe des DORPCast vor allem um das Thema Rollenspiel-Conventions. Dabei wird nochmal ein Blick auf die vergangenen beiden Veranstaltungen FeenCon und RatCon Berlin geworfen, aber auch allgemein über den Ortswechsel von Veranstaltungen, die Sinnhaftigkeit der Franchise-Idee oder die aus geographischer Sicht ungleiche Verteilung von Cons in Deutschland gesprochen.

Quelle: DORPCast

Gedankenkotze: Gedanken zum Spielleiten

Auf dem Podcast Gedankenkotze unterhalten sich Sebastian und Morten zwei Stunden über das Spielleiten ihrer DSA-Spielrunden. Die beiden leiten unter anderem für sich gegenseitig und thematisieren daher sowohl die Perspektive als Spieler als auch als Meister.

Themen sind unter anderem das Abenteuer-Epos Die Sieben Gezeichneten und dessen Bedeutung  für die Spielwelt, Charakterspiel zwischen persönlichem Potential und Hindernissen, die Neigung, Helden unantastbar zu machen, Railroading vs. Sandboxing, die hohe Anforderung, einen Geweihten zu spielen und Online vs. Offline RPG.

Quelle: Spotify