Schlagwort: Sternenträger-Kampagne (Seite 1 von 5)

PDF-Neuerscheinungen im August 2020

Michael Mingers präsentiert auf der Webseite von Ulisses Spiele die Neuerscheinungen im E-Book-Shop – gern auch Digitalschuppen genannt. Für Das Schwarze Auge ist auch wieder einiges im August 2020 dabei:

Außer Aventurischem Boten und Heldenwerk nebst Archiv, die Rätselquesten der Conventions, die Mini-PDFs zur Sternenträger-Kampagne, das Soloabenteuer Das Wispernde Herz und auch die Inhalte der Regionalspielhife Die Dampfenden Dschungel, die es auch im Bundle gibt.

EDIT: Zudem gibt es nun auch die Schriften der Elfen (Isdira) und der Zwerge (Rogolan).

Quelle: Ulisses Spiele, E-Book-Shop (Isidira, Rogolan)

Zweites Sternenträger Mini-PDF, Book of Heroes auf Russisch, DSK-Würfel

Das zweite von drei angekündigten Mini-PDFs für die Sternenträger-Kampagne, um die Wartezeit auf Teil 3 zu verkürzen, ist inzwischen erhältlich. Am Heiligtum der alten Götter kann zum selbst gewählten Preis in Ulisses‘ E-Book-Store erhalten werden und umfasst 11 Seiten.

Auch vom DSA-Computerspiel Book of Heroes gibt es etwas Neues zu berichten: Wie man bei Steam erfährt, wurde inzwischen eine russischsprachige Version veröffentlicht.

Die lange erwarteten Würfelsets von Die Schwarze Katze wurden inzwischen verschickt und sollten allmählich bei den meisten Unterstützern angekommen sein. Wie Jens Ullrich bei Discord schrieb, sind noch Sets übrig, die nicht an Unterstützer rausgehen. Diese werden seiner Aussage bei Discord nach demnächst im F-Shop erhältlich sein.

Quellen: Ulisses‘ E-Book-Shop, Steam, Discord

Sternenträger 3 verschiebt sich in den September

Bedauerlicherweise verschiebt sich der dritte Teil der Sternenträger-Kampagne, Der Abgesang Ometheons, erneut und soll nun im September erscheinen. Die Teile 4-6 verschieben sich somit ebenfalls um mindestens einen Monat.

Quelle: F-Shop

Nandurion: Ein Blick auf die Sternenträger-Kampagne

Als Vorartikel zu den geplanten kommenden Rezensionen der Einzelbände blickt Nanduriat Krassling zunächst einmal auf das Umfeld der Sternenträger-Kampagne und geht auf das Setting und das bis jetzt erkennbare Konzept ein.

Quelle: Nandurion

DSA-Werkstattbericht Teil 2 mit Niko Hoch

Im zweiten DSA-Werkstattbericht (über den ersten berichteten wir) spricht Philipp Jerulank mit Niko Hoch im Stream bei Twitch über den Stand kommender DSA-Projekte. Wir präsentieren euch hier eine Auswahl der wesentlichen Punkte, wobei ein großer Schwerpunkt auf dem Thorwal-Crowdfunding liegt:

Castesier

Der 6. Teil, Reich der Toten, kommt pünktlich im nächsten Monat heraus, womit die Reihe pünktlich abgeschlossen wird.

Sternenträger

Sternenträger Teil 3, Der Abgesang Ometheons, verspätet sich, wie bereits angekündigt. Die folgenden Bände werden erst erscheinen, wenn Teil 3 erschienen ist. Das heißt, dass die weiteren Teile sich voraussichtlich auch verschieben, auch wenn Teil 4 aktuell im Zeitplan ist. Ob Teil 6 noch pünktlich zur Dreieich-Con erscheinen wird, ist nicht klar und wird sich erst in ein paar Wochen entscheiden. Das fertige Cover von Teil 6 wurde erstmals öffentlich gezeigt.

Sandy Petersens Cthulhu Mythos für DSA / Geheimband

Weiterlesen

Robert Corvus über die Phileasson-Saga

In seinem Blog berichtet Robert Corvus über seine aktuellen Arbeiten – sowohl die abgeschlossenen, als auch die, die anstehen – und die Auswirkungen der Corona-Situation. Dabei geht es natürlich auch um die Phileasson-Saga, wie den nächsten Deluxe-Band, die Arbeiten an den kommenden Bänden, von denen der zehnte, der den Arbeitstitel Nebelinseln trägt, nach seinen Angaben stärkere Verknüpfungen mit der Sternenträger-Kampagne aufweist. Außerdem scheint eine weitere Verwertung der Phileasson-Reihe näher zu rücken:

„Vorsichtiger Optimismus ist auch angesagt, was eine weitere Verwertung der Phileasson-Saga, nämlich in einem anderen Format, angeht. Offenbar sind sich die Vertragsparteien im Wesentlichen einig. Ich werde Einzelheiten dazu mitteilen, wenn die Unterschriften geleistet sind. Dem wird die Ausarbeitung der berühmt-berüchtigten eintausend Kleinigkeiten in den Verträgen vorausgehen – und das kann sich leider noch einige Monate ziehen.“

– Robert Corvus in seinem Blog

Quelle: Blog von Robert Corvus

Schelmgeflüster, die 14.: Romane, Cons und Schelmentaten

In der 14. Ausgabe seines Schelmgeflüsters wirft Kai Frerich dieses Mal den Blick vor allem auf die frisch erschienenen Romane Blut der Castesier- und Phileasson-Saga-Reihen sowie der DSA-Kinderbuch-Reihe vom Verlag Schwarzer Ritter. Außerdem blickt er auf seine DSA-Con-Pläne für dieses Jahr, den Stand der Sternenträger-Kampagne in seiner Gruppe und das kürzliche Jubiläum des Blogs mit dem 200. Beitrag.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Schelmgeflüster, 12+1

Im aktuellen Schelmgeflüster verkündet Kai Frerich auf Vier Helden und ein Schelm die Inhalte des anstehenden Aventuria Crowdfundings Nedime und Borbarad und des zweiten Bandes zum Aventurischen Pandämonium. Desweiteren gibt er seine Planungen für das Kaiser Raul Konvent bekannt und verrät, dass in diesem Jahr Ina Kramer als Ehrengast anwesend sein wird. Seine bisherigen Soloabenteuer auf dem Blog sollen noch um eines auf fünf erweitert und dann als Band veröffentlicht werden. Neben einem kurzen Spielbericht aus der Sternenträger-Kampage schließt das Geflüster mit einem Dankeschön für den Abschluss der siebenteiligen DSA-Dokumentation.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Januar-Werkstattbericht aus der DSA-Redaktion

DSA-Chefredakteur Nikolai Hoch gibt in seinem Januar-Werkstattbericht einen Rundumüberblick über alle derzeitigen Aktivitäten der DSA-Redaktion:

Dazu gehören die Vorbereitungen zum Kaiser Raul Konvent, wie es mit dem Aventurischen Herbarium weitergeht, um ein geheimes Großprojekt sowie eine noch nicht angekündigte Regionalspielhilfe und für den 200. Aventurischen Boten im April wird es eine Spezialausgabe des Heldenwerks geben.

Die Arbeiten an Die Dampfenden Dschungel schreiten voran und damit auch am Rabenkrieg, umso mehr noch für Die Gestade des Gottwals, DSA-Mythos liegt in den letzten Zügen, danach geht es an die Werkzeuge des Meisters und die Erweiterung für die Einsteigerbox.

Unerwartete Verzögerung gab es bei der Sternenträger-Kampagne und zuletzt verweist Niko euch noch auf das nächste Hardcover-Abenteuer, das 4 von 4 Punkten auf der Skala „Lebendige Geschichte“ beinhalten wird.

Quelle: Ulisses Spiele

Teilzeithelden rezensieren „Der Klang des Feyraasal“

Marc Thorbrügge von den Teilzeithelden hat sich den zweiten Teil der Sternenträger-Kampagne angeschaut. Der Klang des Feyraasal schneidet dabei insgesamt gut ab:

„Der Klang des Feyraasal ist das kurze Luftholen nach dem stürmischen Auftakt einer Kampagne, die noch lange nicht am Ende ist. […] Sich dessen bewusst zu werden, dass man immer noch am Anfang einer langen Reise steht, kann allein viel Raum einnehmen, den man den SpielerInnen auch geben sollte.

Auch wenn Der Klang des Feyraasal kein überragendes, aber dennoch gutes Abenteuer ist, macht es sich mit seinen Motiven und seiner Dramaturgie sehr gut im bisherigen Verlauf der Sternenträger-Kampagne.“

– Marc Thorbrügge in seinem Fazit

Quelle: Teilzeithelden

« Ältere Beiträge