Schlagwort: Spieltipps

Benjamin Hirth: Die al’anfanische Armee, erster Teil

Für die Khôm-Krieg-Kampagne hat sich Benjamin Hirth überlegt, wie er die al’anfanische Armee darstellt. Dabei soll die Struktur zum einen die Schwarz-Weiß-Abstufung des Gegners Al’Anfa in Graustufen auflösen, zum anderen eine dramaturgische Erfolgstreppe für die Helden bieten.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth: Sultan-NSCs für Löwe und Rabe

Benjamin Hirth beschreibt in seinem Blog Fantasy, Science Fiction und alles dazwischen, wie man für das eigene Spiel eine größere Menge an nutzbaren NSCs erschaffen kann. Als Aufhänger benutzt er dafür die Gruppe der Novadi-Sultane, die er für die Khôm-Krieg-Kampagne Der Löwe und der Rabe ausgearbeitet hat.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth erklärt die Drei-Ebenen-Systematik

Benjamin Hirth erläutert die Drei-Ebenen-Systematik anhand der Khômkrieg-Kampagne. Anhand konkreter Beispiele zeigt er, wie er Schauplätze, Plothooks und Personen auf kurz-, mittel- und langfristig zugeordnet hat.

Quelle: Benjamin Hirth

SteamTinkerer über das Leiten von „Offenbarung des Himmels“

SteamTinkerer hat sich erstmals bei DSA5 als Spielleiter versucht und kommt nach der ersten Spielsitzung Offenbarung des Himmels zu einem positiven Fazit. Wie er sich vorbereitet hat und wie das Spielleiten gelaufen ist, dazu findet ihr einen Bericht in seinem Blog.

Quelle: SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Frostys Überlegungen zum Namenlosen

Der Namenlose

Der Namenlose und seine Symbolik

Frosty von Frosty Pen&Paper online überlegt, wie sich das derische Böse aus der Sicht der meisten Aventurier darstellt und inwiefern sie über die Gegenspieler der Götter sowie insbesondere den namenlosen Dreizehnten Bescheid wissen.

Hierbei verweist er ausdrücklich darauf, dass viele Informationen aus Regelwerken und Spielhilfen zu diesem Thema nur sehr wenigen Aventuriern zugänglich sind. Aus diesem Grund rät er Spielern zu einer strikten Trennung von Out-Time- und In-Time-Wissen.

Hier könnt ihr seine Überlegungen nachvollziehen: zum Video

Quelle: Youtube