Schlagwort: Sphärenklang Die Gestade des Gottwals

Gestade-des-Gottwals-Paket digital und regulär erschienen

Nachdem die Crowdfunding-Unterstützer es bereits erhalten haben, können nun auch alle anderen die Produkte aus dem Regionalpaket der Gestade des Gottwals erwerben. Sie sind mit dem heutigen Tag sowohl regulär in der physischen Version als auch digital erschienen. Im einzelnen sind es:

Die „normalen“ Bestandteile des Regionalpakets

  • die Regionalspielhilfe Die Gestade des Gottwals selbst, gedruckt für 39,95 €, digital für 19,99 €,
  • die Rüstkammer der Gestade des Gottwals gedruckt für 11,95 €, digital für 6,99 €,
  • das Regionalabenteuer Runen des Schicksals gedruckt für 12,95 €, digital für 6,49 €,
  • das Landkartenset Die Gestade des Gottwals gedruckt für 14,95 €, digital für7,99 €,
  • das Heldenbrevier der Gestade des Gottwals gedruckt für 14,95 €, digital für 7,49 €,
  • der Soundtrack Sphärenklang – Die Gestade des Gottwals als CD für 19,95 €, als MP3s für 7,49 €,
  • das Spielkartenset Die Gestade des Gottwals gedruckt für 9,95 €, digital für 2,99 €,

Die zusätzlichen Bestandteile aus dem Crowdfunding

  • Glaube, Macht und Heldenmut Die Gestade des Gottwals gedruckt für 11,95 €, digital für 5,99 €,
  • das Soloabenteuer Die Nacht der Feuertaufe gedruckt für 14,95 €, digital für 7,49 €,
  • das Abenteuer Mittsommerrache gedruckt für 4,99 €, digital für 2,99 €,
  • das Swafnir-Vademecum gedruckt für 14,95 €, digital für 7,99,
  • die Spielhilfe Geisterwald & Knochenklippen gedruckt für 11,95 €, digital für 5,95 €,
  • das Meisterschirmset Schicksalsschwur & Skaldensang gedruckt für 19,95 €, digital für 9,99 €,
  • das Spielplanheft Die Gestade des Gottwals gedruckt für 9,95 €, digital für 4,99 €,
  • das Notizbuch des Gottwals gedruckt für 14,95 €, die Hjalding’schen Runen daraus digital für 1,99 €,
  • das Spielkartenset Aventurische Zufallskarten – Gestade des Gottwals gedruckt für 12,95 €, digital für 4,99 €,
  • die Runensteine im Stoffsäckchen für 39,95 €,
  • die Schicksalspunkte für 14,95 €,
  • die Neuauflage des Romans Der Pfad des Wolfes gedruckt für 14,95 €,
  • die remasterte Version des Klassiker-Solos Liebliche Prinzessin Yasmina gedruckt für 12,95 €,
  • die Legenden der Gjalsker als MP3-Dateien für 9,99 €,
  • und das Crowdfundingpaket mit Poster- und Aufklebermotiven in digitaler Form für 4,99 €.

Die digitalen Sachen gibt es auch als Gesamt-Bündel für 84,65 € mit 20% Ersparnis.

Neue Produkte und Collector’s Club

Im Collector’s Club ist die fünfte Welle gestartet mit den Collectibles „DSA5 – Spielkartenset Aventurisches Transmutarium“ und „Rabenbrut Hardcover Roman-Sammelband“. Ende letzten Jahres wurde die FAQ (Menüpunkt) des Clubs erweitert.

Die Produktvorschau wurde wieder von GTStar aktualisiert.

Folgende Produkte aus dem Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland sind nun im F-Shop vorbestellbar:

Quellen: F-Shop, Collector’s Club (Fünfte Welle, FAQ)

Thorwal-Sound-Teaser von Ralf Kurtsiefer

Ralf Kurtsiefer, der Komponist hinter den Sphärenklang-CDs für Das Schwarze Auge, hat auf seiner SoundCloud-Seite einen von Thorwal inspirierten Track eingestellt. Wie er selbst bei Facebook schreibt, hat das Stück es nicht auf die finale Version der kommenden Sphärenklang-CD für Die Gestade des Gottwals geschafft, weshalb er es bei SoundCloud zur Verfügung stellt.

Quelle: SoundCloud, Facebook

Gestade des Gottwals endet mit Rekord

Edit: Inzwischen ist die Summe sogar auf 266.491 € bei 1.574 Unterstützern angestiegen. Dies passiert aufgrund verspätetet freigeschalteter Zahlungen.

 

Um 16 Uhr endete heute das Crowdfunding zum Thorwaler- und Gjalskerland-Regionalpaket um die Spielhilfe Die Gestade des Gottwals. Mit einer Unterstützersumme von 265.251 € hat Thorwal damit Wege der Vereinigungen als erfolgreichstes Crowdfunding für ein deutsches Rollenspielprodukt entthront. 1.569 Unterstützer reihen es dabei zwischen Wege der Vereinigungen (1.807) und Havena (1.525) ein.

Nachdem mit der Erweiterung von Sturmgeheul & Runenzauber um die Magierakademiebeschreibungen von Thorwal, Prem und Olport das eigentlich letzte Stretchgoal bereits am Morgen freigeschaltet worden war, wurden kurzfristig noch drei weitere eingebaut, die ebenfalls alle erreicht wurden, sodass wir uns seelisch schon einmal auf einen bärtigen Markus Plötz in Thorwaler-Gewandung mit einer Stoffkarte in der Hand freuen können (Wer von euch hat Sailor-Jupiter gerufen?).

Folgende Produkte sind nun Teil des Gesamtpakets:

Weiterlesen