Schlagwort: Simyala-Kampagne

YouTube-Rundschau: Einsteigerbox, Botenklatsch, Abenteuer, Computerspiele und Diskussionen

BlindTubeAlex Spohr war zu Gast bei BlindTube und sprach mit seinen beiden Gastgebern über  Das Geheimnis des Drachenritters.

Frosty Pen&Paper OnlineBei Frosty Pen and Paper gab es die bereits 11. Ausgabe des Aventurischen Quartetts zum aktuellen Aventurischen Boten 204.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel spielt weiter die eigene Sternensplitter-Kampagne. Die aktuelle Folge 24 trägt den Titel: Magier auf der Flucht

Hinter dem AugeDer Podcast Hinter dem Auge war recht produktiv: Da gibt es einmal die ersten drei Ausgaben des vierteiligen Interviews mit Stefan Blanck zur Thematik der DSA-Computerspiele (Teil 1, Teil 2, Teil 3). Dann gibt es den Blick auf die Neuigkeiten zu Produkten der letzten Zeit und schließlich auch noch die Besprechung der allgemeinen Neuigkeiten zu DSA. Außerdem gibt es noch eine Episode zur Frage: Wie kannst Du „Hinter dem Auge” am besten unterstützen?

Orkenspalter TVBei Orkenspalter TV gab es eine Diskussion mit vielen bekannten Gesichter aus der Rollenspielbranche zu einer der Klassikerfragen: DSA vs D&D – Was eignet sich besser für wen?. Außerdem spielten sie auch weiter an der eigenen Version der Kampagne um die Sieben Gezeichneten. Aktuell befindet sich die Runde auf dem Weg zur Pforte des Grauens.

Ulisses SpieleBei Ulisses Spiele gab es die 88. Ausgabe des Vlogs u. a. mit Aventuria und DSA. Außerdem wurde auch noch Aventuria gespielt und zwar Nedime, die Tochter des Kalifen.

Kai Frerich von Vier Helden und ein Schelm hat es nicht nur gelayoutet, er hat auch noch einen Trailer gebastelt für Charypto Rex – Der Zorn der Utulu-Götter.VierHeldenundeinSchelm

Spielrunden

Weiterlesen

Bilder: Katzen, Werhund, Küken, Kobold, Säbelkämpfer, Marzipanbäckerin, Kadi, Traviabund, Mada-Thermen, Heldengruppe und Praios-Artwork

Nadine Schäkel zeigt auf Twitter einige Portraits und Bilder aus Die Schwarze Katze: Minza, Marek, Liska, Tarik, Larissa und eine Szene mit Werhund, die das Cover der Abenteueranthologie Nachtgeheul ist.

In der Themenreihe zu den Zwölfgöttern setzt Ramona von Brasch ein Küken neben ein tsagefälliges Prisma auf einer Wiese.

Der Broxkel aus dem Heldenwerk „Angbarer Bock“ stammt von Dirk Wachsmuth.  Auf Instagram zeigt er weitere Beiträge zur Aranien-Regionalspielhilfe Das Dornenreich: ein gerüsteter Säbelkämpfer mit Baburiner Hut, eine Marzipanbäckerin , den Kadi und eine aranische Strassenszene.

Bei Diana Rahfoth gehen zwei Magier den Traviabund ein, unter weiterem Beistand von Rondra und Hesinde.

Schnuffelhasi – Art by Tamara Wittig fühlte sich aufgerufen, diese Szene in den Mada-Thermen aus der Simyala-Kampagne bei Orkenspalter TV beizusteuern.

Bernhard Eisner hat seine Heldengruppe im Kampf gegen Tentakel auf einem Schiffsdeck in der Blutigen See festgehalten.

qinu.s.art zeigt das Artwork für die aktuelle Praios-Folge beim Podcast Die Sendung mit dem Alrik.

Quellen: Facebook (Mada-Thermen), Orkenspalter (Küken), Twitter (Minza, Marek, Liska, Tarik, Larissa, Werhund), Instagram (Broxkel, Säbelkämpfer, Marzipanbäckerin, Kadi, Strassenszene, Traviabund, Heldengruppe, Praios-Artwork)

Orkenspalter TV spielt Simyala und testet Legacy-Regeln

Bei YouTube ist der Teaser zu einer neuen Let’s Play-Reihe von Orkenspalter TV online gegangen. Diesmal geht es um die von Tom Finn und Lena Falkenhagen geschriebene Simyala-Kampagne. Am 27. Juli kann man sich die erste Folge im Orkenspalter TV-Kanal anschauen. In der Beschreibung des Videos gibt es dazu weitere interessante Infos:

„Mháire hat die Reihe gekürzt und etwas umgeschrieben (auch das Gedicht in diesem Video ist neu) und wir benutzen eigene Regeln, die DSA Legacy-Regeln, die wir gemeinsam mit Markus Plötz so weit entworfen haben, dass wir sie in diesen Videos testen können. […]
Ein Wort noch zu den Regeln: Die sind noch lange nicht final. Das heißt, wir probieren hier noch einiges aus und werden in den späteren Folgen andere Lösungen versuchen als jetzt (Streitfragen sind Aktive Parade, Anzahl der Aktionen usw.) – aber die Grundmechanismen bleiben: Es ist ein sehr simples DSA irgendwo zwischen DSA2 und DSA3 ohne 3W20-Probe. Wir werden mehr dazu erzählen, wenn wir es weiter getestet haben.“

-Angaben aus der Videobeschreibung

Quelle: YouTube