Schlagwort: Schicksalspfade

SchelmSchau: Schicksalspfade, die Zweite

Heute Abend ab 21 Uhr gibt es wieder eine SchelmSchau. Nachdem letzte Woche die Folge kurzfristig abgebrochen werden musste, soll es heute dann endlich eine volle Folge zum Thema  Schicksalspfade gehen. Wie üblich könnt ihr euch die Sendung auf Twitch und auf YouTube anschauen.

Quelle: Twitch, YouTube

„Schicksalspfade“ in der SchelmSchau

Heute ist das DSA-Tabletop-Spiel „Schicksalspfade“ Thema der SchelmSchau. Kai Frerich schaut sich ab 21 Uhr Regeln, Spielsets und Miniaturen auf YouTube und Twitch an.

Quelle: YouTube

Die Törchen am kürzesten Tag: Hafer-Lehre, Weichnachts-Musik, Horasier-Leinwand und Karten-Karte

Hinter dem 21. Türchen des DSA-Forums findet sich der lehreiche Text eines Perainegeweihten mit dem Titel Vom Hafer und ein sechsminütiges Musikstück mit dem Titel Think Christmas.

Das DSA-Sammlerarchiv zeigt bei Instagram sechs Testdrucke für das Leinwanddruck-Angebot von Ulisses, bei denen zu Testzwecken Figuren der Horasierfraktion des Miniaturenspiels Schicksalspfade als Motiv benutzt wurden.

Um zum Beispiel eine Glückwunschkarte in Landkartenform zu erstellen, kann man die Karteneditoren von Vier Helden und ein Schelm benutzen. Kai Frerich zeigt im 21. Videotürchen deren Einsatz, der Link zu den Editoren findet sich bei YouTube unter dem Video.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Sammlerarchiv (Instagram), Vier Helden und ein Schelm (YouTube)

Exponate im DSA-Museum zum Jahresbeginn

Zum Jahresauftakt gab es auch wieder Exponate im DSA-Museum. Der Grolm zeigte im Januar einen „Buddy-Praios“-Aufkleber  von 2016 und die Sonderausgabe des Aventurischen Boten zur RatCon 2015 mit der Schlagzeile „Eilmeldung: Arivor durch Katastrophe vernichtet?“, welcher auch Bezug zum Abenteuer „Niobaras Vermächtnis“ hat. Weiter ging es mit dem Turnierpaket „Zwist um Zhamorrah“  für das DSA-Miniaturen-Tabletopsystem Schicksalspfade.

Quelle: DSA-Museum (Aufkleber, Boten-Sonderausgabe, Turnierpaket)