Schlagwort: Rondra (Seite 1 von 2)

Neu bei Metal Motte: Dreierlei Banner und Götterkreis-Tischdecke

Bei Metal Motte gibt es einige neue Stoffwerke zum Bestellen: Drei von Kristin Heldrung erstellte Banner sind dabei, je eins für Rondra (50 €), Shinxir (52 €) und  den Korsmalbund (52 €). Außerdem gibt es noch eine Tischdenke mit dem Symbol des Zwölfgötterkreises für den Preis von 65,95 €.

Quelle: Metal Motte (Rondra, Shinxir, Korsmalbund, Tischdecke)

Bosparans Fall: Metal-Band mit DSA-Bezug

Bereits im letzten Monat veröffentlichte die Metal-Band Bosparans Fall ihr Album Pantheon mit den drei Titeln Goldene Blüten auf blauem Grund, Rondra und Praios. Ihr könnt euch die Titel bei YouTube anhören, das digitale Album ab 5 € bei Bandcamp erwerben und außerdem bei Full Metal Mayhem eine Rezension des Werkes lesen.

Quellen: YouTube, Bandcamp, Full Metal Mayhem

DSA-Sammlerarchiv im Mai: Rondra, KRK-Ausstellung, 4.1-Basisregeln, Wolf von Winhall, Aventuria-Fanzine

Das DSA-Sammlerarchiv hat im Mai wieder einige interessante DSA-Objekte präsentiert. Los ging es mit der neuen Rondra-Statue nebst Prototypen und Resin-Modellen. Im zweiten Beitrag seht ihr einige Bilder der vom Archiv und Kai Frerich von Vier Helden und ein Schelm organisierten kleinen DSA-Ausstellung vom dem KRK 2022 nebst Bildern der Leute hinter der Aktion und von Godicon und Kraken Wargames, die ebenfalls vor Ort waren. Der dritte Beitrag dreht sich um die Deluxe-Version der DSA4.1-Basisregeln samt Vorstellungsflyer von der SPIEL 2006. Kein Original, aber zumindest ein qualitativ hochwertiger Ausdruck aus der Schmidt-Spiele-Zeit im größeren Format des Yüce-Covers von Thomas Römers Der Wolf von Winhall ist im vierten Beitrag zu sehen. Im fünften Beitrag im Mai sin die drei Ausgaben des Fanzines Aventuria von Uli Kneiphof von 1997 zu sehen, inklusive der beiliegenden Abenteuer u. a. einem von Daniel Simon Richter.

Quelle: DSA-Sammlerarchiv (Rondra, KRK-Ausstellung, Basisregeln, Wolf von Winhall, Aventuria-Fanzine)

Ankündigungen auf der UOC 2021

Die Ulisses Online Convention 2021 fand wie angekündigt (wir berichteten) am vergangenen Wochenende statt. Auf Twitch könnt ihr die Streams von Freitag, Samstag und Sonntag derzeit noch anschauen.

Zu den Ankündigungen von künftigen Neuheiten für DSA zählen das obligatorische Heldenwerk-Archiv V in drei Versionen (wovon die rote nur auf der UOC zu erwerben war), das Aventurische Nekromanthäum, ein Buch über Untote, und die Abenteueranthologie Schreckgestalt & Spukgemäuer, ein Kreaturen-Heldenbögen-Set sowie ein Ingame-Herbarium 1×1 der Kräuterkunde von Christian Nehling. Des Weiteren wurden die Inhalte des aktuellen Crowdfundings „Rohals Erben“ ausführlich besprochen.  Das Abenteuer Banner der Treue wurde für das erste Quartal 2022 zugesichert. Ebenso soll die sechsteilige Sternenträger-Kampagne mit den Abenteuern „Das Tosen über Liretena“ und „Die Worte der Orima“ planmäßig abgeschlossen werden. Das bislang namenlose Solo-Abenteuer zur Sonnenküste von Sebastian Thurau wird Das Garadan-Komplott heißen.

Beim sogenannten Mystery-Produkt handelte es sich um Statuen der Gottheiten Rondra und Efferd; eine von Boron und weitere könnte folgen, wenn die ersten beiden Figuren gut angenommen werden. Die Reihe der DSA-Computerspiele soll um eine Visual Novel namens Wolves on the Westwind erweitert werden, hieraus wurden bereits ein paar Ausschnitte präsentiert. Das „DSK-Adventure“ wird von einem separaten Team entwickelt und wird in Richtung Action-Adventure gehen.

GTStar hat die Produktvorschau um die angekündigten Titel ergänzt und die geplanten Veröffentlichungstermine eingetragen.

Quellen: Twitch (Freitag, Samstag, Sonntag), F-Shop (Rondra, Efferd)

Neue Würfelschatullen bei Godicon

Wie man bei Facebook erfahren kann, erscheinen Mitte bis Ende Dezember zwei neue Würfelschatullen aus Holz bei Godicon, einmal mit Rondra-Symbol und einmal mit Boron-Symbol. Die Schatullen sind bereits vorbestellbar und kosten jeweils 49,99 €.

Quellen: Facebook, Godicon

Bilder: Humus-Dschinni, horasischer Schauspieler, Götterkalender und Al’Anfaner

Die Gruppenbegleiter Humus-Dschinni Dhamani und Äffchen Kasim wurden erneut von Ramona von Brasch gemalt.

Ellie Veit alias Hyacinthley präsentiert den horasischen Schauspieler Lyóm dé Neésion auf Facebook.

Abigail Korsalke alias muck.psd füllt ihren Götterkalender mit den Bildern von Praios und Adler, Rondra und Löwin, Efferd und Delphin sowie Ingerimm.

Offenbar handelt es sich bei diesem Bild von real_zaphod um einen Al’Anfaner.

Quellen: Orkenspalter (Humus-Dschinni), Facebook (horasischer Schauspieler), Instagram (Götterkalender: Praios und Adler, Rondra und Löwin, Efferd und Delphin, Ingerimm; Alanfaner)

Bilder: Andergaster Kampfmagierin, Amazonenkriegerin, Fasarer Magierin und Rondra-Stickerei

Als kolorierte Skizze zeigt Diana Rahfoth diese Andergaster Kampfmagierin.

Die Amazonenkriegerin Caya von Yeshinna reitet auf einem Warunker Pferd bei Ellie Veit alias Hyacinthley.

Mia Steingräber hat die Fasarer Magierin und al’anfanische Grande Leriella Karinor-Malagant gezeichnet, Marco Kubica zeigt sie in der Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe.

Elli Lawliet hat Rondras Symbol auf ihre Schwerttasche gestickt.

Quellen: Instagram (Andergaster Kampfmagierin, Rondra-Stickerei), Orkenspalter (Amazonenkriegerin), Facebook (Fasarer Magierin)

Banner der Treue für 2020 angekündigt

Auf das Teaser-Video von letzter Woche zeigt Ulisses Spiele nun die Ankündigung für Banner der Treue. Dieses Gruppenabenteuer von Bernd Ochs u. a. soll dieses Jahr im Hardcover-Format herauskommen. Einer der gezeigten Schauplätze ist die Sotterranea von Vinsalt, der Hauptstadt des Horasreichs. Es geht um eine jahrhundertealte Verschwörung und den Zwist der Unsterblichen Rondra und Shinxir – erkennbar am Haupt der Löwin und dem Banner mit Hornissenmotiv.

Quelle: YouTube

Bilder: Druide, Flim Flam, Besessenheit, Chibi-Balphemor, DSA-Miniaturen, Feuermagier, Katzenhexer und Blutmagieelf

Ramona von Brasch hat zwei Illustrationen für Fanprojekte beigesteuert: Zum einen den Druiden Angmar mit dem Eichhörnchen Hasel für die Kinder des 23. Ingerimm. Zum anderen den Zauber Flim Flam für die Wiki Aventurica.

Christiane Ebrecht spoilert euch wieder mit der Abbildung einer Besessenheit aus dem Heldenwerk Der Stille Pfad.

Eine weitere verniedlichte Chibi-Variante von nyah_lillytaku ist diese Version des holzigen Balphemors von Punin.

Thema des aktuellen Beitrags vom DSA-Sammlerarchiv sind Miniaturenmodelle jeglicher Couleur – passend zum aktuellen Crowdfunding von Westfalia Miniatures.

Sina alias duridya präsentiert das Charakterportrait des Feuermagiers Xero mit seinem Drachenkopfstab.

Bei phaidracosplay seht ihr eine Cosplayerin mit Dreadlocks und rondrianischer Gesichtsbemalung.

Tanja Waack alias taennies_crafts hat den Katzenhexer Raik Katzenauge gemalt.

Bei koneko.art.900 hat der belkelelgefällige Blutmagieelf Ilko seinen Auftritt.

Quellen: Orkenspalter (Druide, Flim Flam), Instagram (Besessenheit, Chibi-Balphemor, Feuermagier, Katzenhexer, Cosplay, Blutmagieelf), Facebook (Miniaturen)

Die Sendung mit dem Alrik: Rondra

Die Sendung mit dem Alrik spricht mit Alexandra Reichenbach und Jana Kempe in der aktuellen Folge zum Thema Rondra über die Kirche der Leuin, ihre Inhalte und Strukturen. Wie gewohnt steht die Folge auf den Plattformen Spotify, YouTube und Anchor.fm zur Verfügung.

Quellen: Facebook, Spotify, YouTube, Anchor.fm

« Ältere Beiträge