Schlagwort: Regina Kallasch

Bilder: Baburin, Kamaluq, Belhalhar, Schwarzmagierin, Hesindegeweihte, Unglücksbotin, Thorwaler, horasische Katzenhexen, Glücksritterin und Arlekin

Die wehrhaften Stadtmauern von Baburin beherbergen den Hauptsitz der tulamidischen Rondrakirche. Ein weiteres Bild aus der kommenden Regionalspielhilfe Aranien ist auf der „Das Schwarze Auge“-Facebookseite.
Aus aktuellem Anlass gibt sich auch Kamaluq, die Schöpfergottheit in der Gestalt eines Jaguars und Wächter der Dschungel, dort die Ehre.

Nadine Schäkel hat im Livestream Erzdämon Belhalhar mit seinen sechs Waffen abgebildet.

Das Bild der Schwarzmagierin Wildgrimja von Yol-Ghurmak wurde von Dagmara Matuszak für das Abenteuer „Eiserne Flammen“ ersonnen.

Ellie Veit alias hyacinthley hat den Auftrag für eine Hesindegeweihte abgeschlossen.

Kargain hat die Meisterperson Oâvara, die Unglücksbotin der Krähenruf Sippe, für das erste Abenteuer der Sternenträger-Kampagne „Der Ruf der Bahalyr“ gemalt.

Dorothee Wittstock zeigt Thorwaler Harald Glöcknerson aus ihrer Spielrunde in nähender Pose.

Melina Wachendorf präsentiert eine horasische Katzenhexe mit selbstgenähtem Kleid und ihrem Vertrauten. Die tulamidische Variante gibt es hier.

Die Glücksritterin Nella im Abenteuer „Gefangen in der Gruft der Königin“ stammt von Regina Kallasch.

taennies_crafts hat Spielercharakter Arlekin vom Gasthaus zum Rollenden Würfel mit seinem Dämonling bildlich festgehalten.


Quellen:
Facebook (Baburin, Kamaluq, Belhalhar, Schwarzmagierin, horasische Katzenhexe, tulamidische Katzenhexe), Instagram (Hesindegeweihte, Glücksritterin, Arlekin), Deviantart (Unglücksbotin, ), Twitch (Belhalhar), Twitter (Thorwaler)

Bilder: Aranien, Radjar, Ilaris, Cover, Draconiter, DSK und Swafnirgeweihter

Die Steppen und Halbwüsten Araniens wurden als Landschaftsbild von Stefan Wacker eingefangen. In der Region wurde laut Aventurischem Boten vor kurzem der Radjar von Zorghana in die Regierungsgeschäfte eingeführt, sein Portrait stammt von Regina Kallasch. Schon etwas länger ist es her, dass dort die Chroniken von Ilaris geschrieben wurden.

Aus dem Cthulhu Mythos gesellt sich ein weiteres Schreckenswesen hinzu, dieses mal ein  mutiertes Klauenwesen. Ebenfalls unnatürlich, aber eher possierlich wirkt im Vergleich das Bild eines Valpodingers, welches Sandra Braun zum Thema Chimären beigesteuert hat.

Das Cover der DSA5-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters ist eine Arbeit von Nadine Schäkel, die sie auf Instagram zeigt.

Ramona von Brasch präsentiert das Portrait eines Spielercharakters, den Draconiter Alrizio di Lafieri, der unter anderem als Leibwächter eines Hesinde-Geweihten fungiert.

Das Bild einer lesenden Katze zum DSA-Setting Die Schwarze Katze kommt von Julia Metzger.

Auf Twitter zeigt Teetroll die Skizze eines Swafnirgeweihten.

Quellen: Facebook (Radjar, Ilaris, Klauenwesen, Valpodinger, Draconiter), Instagram (Landschaftbild, Cover, lesende Katze), Twitter (Swafnirgeweihter)

Bilder: Mondsilberner Rat, cthuloide Wesen, Nahtoderlebnis, Rabenmark, Peraine und Eule

Der Mondsilberne Rat Salamon ibn Dafar, gezeichnet von Regina Kallasch, wird auf der „Das Schwarze Auge“ Facebook-Seite präsentiert.

Aus dem Cthulhu Mythos für DSA wurden einige weitere Entitäten enthüllt: Der feurige Cthugha und Klauenwesen und ein bezahnter Riesenwurm  von The Art of Helge C. Balzer. Auf Instagram kommt noch einer der Dunkeldürren hinzu.

Ramona von Brasch hat ein Nahtoderlebnis aus ihrer Spielrunde visualisiert.

Thomas Hornig bietet auf seiner Seite Quivor eine selbstgemachte Karte (große Version in Facebookgruppe) der Rabenmark um ca. 1037 BF zum Download an.

Melina Wachendorf zeigt aus dem Götterprojekt von 2017 die Göttin Peraine.

Von Christina Kraus stammt ein Werk für DSK, in welchem sich eine Eule im Angriffsflug auf eine Katze befindet.

Quellen: Facebook (Mondsilberner Rat, Cthugha, cthuloide Wesen, Rabenmark, Rabenmark (groß), Peraine), Orkenspalter (Nahtoderlebnis), Instagram (Dunkeldürre, Eule)

Weiteres Cover der Sternenträger-Kampagne

Bei Instagram gibt es von Ulisses ein weiteres Cover der kommenden Sternenträger-Kampagne zu sehen. Es stammt von Künstlerin Regina Kallasch und zeigt einige Elfen vor einem Durchgang, hinter dem eine Landschaft mit einer Felsnadel, einem Drachen und, bei genauem Hinsehen, zwei fliegende Flugschiffe (Edit: und ein gelandetes) zu sehen ist.

Quelle: Instagram

Bewegte und unbewegte Bilder auf Facebook

Jonathan Roth-Deblon erzählt zu einer bislang dreiteiligen Bilderfolge die Geschichte einer jungen Frau auf ihrer Flucht von Mengbilla nach Al’Anfa.

Florian Haeckh hat diese hedonistische Signora für das Abenteuer „Dornenpfad“ Korrektur: „Fest der Feinde“ illustriert.

Wölfe rennen auf eine Gruppe im Abenteuer „Fauler Frühling“ zu; künstlerisch losgelassen hat sie Max Schiller.

Im „Wirtshaus zum Schwarzen Keiler“ trifft man auch auf Neandertaler. Auf der englischsprachigen DSA Facebook-Seite gibt es Bilder eines männlichen und weiblichen Exemplars.

Aventurische Münzen verschiedener Prägung wurden thematisch passend zur „Spiel Doch!“-Messe gepostet.

Anastasius Silberhaar aus Gerasim wird die Heldengruppe in der  Sternenträger-Kampagne begleiten; ein weiteres Bild von Regina Kallasch.

Ianna von Baskerville hat einen Rabenmaid-Schrein aus Holz aufgebaut und dekoriert.

Dieser junge Andergaster Ritter von Karlheinz Stelzer gibt sich in der Aventurien Facebook-Gruppe die Ehre.

Quellen: Facebook 1, Facebook 2, Facebook 3, Facebook 4, Facebook 5, Facebook 6, Facebook 7, Facebook 8

Drittes Sternenträger-Covermotiv bei Facebook

Bei Facebook hat Ulisses das dritte Cover der Sternenträger-Kampagne enthüllt. Das Bild stammt von Regina Kallasch und zeigt ein Motiv aus hochelfischen Zeiten.

Quelle: Facebook

Weiteres Sternenträger-Covermotiv veröffentlicht

Aus Anlass des 2000. Abonnenten bei Instagram hat Ulisses ein weiteres Covermotiv aus der kommenden Sternenträger-Abenteuerreihe veröffentlicht. Es stammt von Illustratorin Regina Kallasch und zeigt das fliegende Elfenschiff Bahalyr. Ihr könnt es euch wahlweise bei Facebook oder Instagram anschauen. Mehr zur Bahalyr konnte man in der Vergangenheit auch schon von Steffen Brand sehen.

Quelle: Instagram, Facebook, Art Station von Steffen Brand