Schlagwort: Rakshazar

Rakshazar zum RPG und Ally a Day: Söldner

Im Rahmen des kombinierten RPG-a-Day und Ally-a-Day findet sich in dnalorsblog ein Text zum Thema Söldner in Rakshazar, inklusive Hintergrund und Werten.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalors Abenteuer „Tötet den Drachen“ – Die Oase

Als weiteren Teil zum Rakshazar-Abenteuer „Tötet den Drachen“ hat sich dnalor als möglichen Handlungsort eine eher feindlich besetzte Oase ausgedacht. Diese hat er nun auch in eine Lageskizze eingebunden. Das Abenteuerprojekt besteht inzwischen aus mehreren Teilen: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 und Teil 6.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog (Oase, Skizze)

Engor bespricht die Memoria Myrana 45

Im Mai erschien die 54. Ausgabe des Fanzines Memoria Myrana für die DSA-Welten jenseits Aventuriens (wir berichteten). Engor hat sich nun durch die 44 Seiten durchgearbeitet und bespricht im neuesten Artikel seines Dereblicks die Inhalte.

Quellen: Engors Dereblick, Memoria Myrana

Dnalor: DSA5-Werte für Schamanen-Traditionen in Rakshazar

Nach seinem ersten Artikel für den Karneval der Rollenspielblogs im Monat Mai legt Dnalor nach: Ging es im ersten Artikel um die Frage, wie schwer es ist, für Rakshazar ein Magiesystem zu erstellen, bietet er nun eine inoffizielle Ausarbeitung zu den Schamanentraditionen des Rieslands nach DSA5-Regeln.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalor zur Magieproblematik in Rakshazar

Der Karneval der Rollenspielblogs geht in eine neue Runde. Der Mai steht unter der Themenüberschrift Systeme der Magie. Dnalor hat sich dafür in seinem neuesten Beitrag der Frage angenommen, warum es bis heute für Rakshazar keinen Magieband gibt. Man erfährt dafür nicht nur die im Setting fußenden Gründe, sondern bekommt auch einen kleinen Einblick in die Entwicklung des Projekts.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Karneval der Rollenspielblogs: Dnalor stellt Thema und bringt Beitrag

Der Karneval der Rollenspielblogs geht in die nächste Runde. Im neuen Monat setzt Dnalor das Thema: Verschworen. Es geht also um Verschwörungen, Verschwörungstheorien, Geheimgesellschaften etc. Dnalor selbst geht gleich mit gutem Beispiel voran und präsentiert eine namenlose Verschwörung für Rakshazar.

Quellen: Dnalors Blog (Aufruf, Beitrag)