Schlagwort: Rafael Knop (Seite 1 von 2)

Kleinere Updates: Sternenträger-Mini-PDFs, Aventuria-Auslieferung, Katzenwürfel und August-Veröffentlichungen

Wie Autor Rafael Knop (aka Cordo) im Orkenspalter-Forum schrieb, sind wohl insgesamt drei Mini-PDFs zur Sternenträger-Kampagne geplant, von denen das erste ja bereits erschienen ist (wir berichteten).

Unter anderem bei Discord hat Jens Ballerstädt geschrieben, dass im September mit der Auslieferung des Nedime und Borbarad-Crowdfundings von Aventuria zu rechnen ist. Wer teilgenommen hat und in letzter Zeit umgezogen ist, sollte schauen, ob die richtige Adresse hinterlegt ist. In drei Wochen werden die Daten abgerufen, bis dahin sind Änderungen noch möglich.

In der DSK-Gruppe bei Facebook gibt es ein Bild der lange erwarteten Würfelsets aus dem Crowdfunding zu Die Schwarze Katze. Jens Ullrich ist guter Dinge, dass die Unterstützer bald Post bekommen werden.

Schaut man in den F-Shop, zum Beispiel bei Das Wispernde Herz, dann sieht man, dass der DSA-Veröffentlichungstag im August vom 20. auf den 27. gerutscht ist, womit es auch in diesem Monat wieder wie üblich der letzte und nicht wie zuletzt geschrieben der vorletzte Donnerstag des Monats sein wird.

Quellen: Discord, Facebook, F-Shop, Orkenspalter

DSA-Sammlerarchiv: FeenCon, Archetyp Thorwalerin, Myranor-Box, Rafael Knop und Verlosung

Beim DSA-Sammlerarchiv gab es eine Erinnerung an die FeenCon in Form der Flyer von 30 Veranstaltungen. Aus DSA4-Zeiten stammt die Thorwalerin von Zoltán Boros und Gábor Szikszai. Die Myranor-Box kam im Jahr 2000 heraus und wurde von Miniaturen begleitet. Zum Geburtstag vor ein paar Tagen gratulierte das Sammlerarchiv Autor Rafael Knop mit einem Beitrag zu seinen Werken.

Auf Facebook findet bis 7. August 2020 außerdem eine Verlosung statt.

Quellen: Instagram (FeenCon, Archetyp Thorwalerin, Myranor-Box, Rafael Knop), Facebook

Kaiser Raul Konvent 2020: Panthergarde tritt zum Dienst an

Auf Facebook gibt Ulisses Spiele bekannt, dass die Planungen für den Kaiser Raul Konvent 2020 gestartet sind. Das bedeutet, dass die Spielleitung, in diesem Zusammenhang auch Panthergarde genannt, ihre Abenteuer innerhalb der Rahmenhandlung plant, welche die DSA-Redaktion nun vorgegeben hat. Durch den größeren zeitlichen Abstand des Beginns dieser Planungen zum eigentlichen Konvent soll eine kurzfristige Bekanntgabe der konkreten Runden für die Spieler vermieden werden, die in den Vorgängerjahren zu Kritik geführt hat.

Neben den Ulisses-Mitarbeitern werden diverse Autoren, Botenvögel und RegelWIKInger wie Nadine Schäkel, Jens Ballerstädt, Steffen Brand, Christian Nehling, Julian Härtl, Rafael Knop, Jan Kampen, Christian Dieling, Thorsten Most, Marcel Blex, Dennis Jantoss und Lukas Keese im Greifenhemd leiten.

Der vierte Kaiser Raul Konvent findet am Wochenende vom 13. bis 15. März wie im Vorjahr im Tagungshotel Collegium Glashütten statt. Weitere Details findet ihr auf der Event-Webseite.

Quelle: Facebook

Nandurion interviewt Rafael Knop

Die Reihe der Interviews bei Nandurion ist um eine weitere Ausgabe reicher. Einhorn (und Botenvogel) Nottel führte ein Gespräch mit Autor Rafael Knop, der als Autor bspw. die Donnerwacht-Kampagne und das Abenteuer Fauler Frühling geschrieben hat. Das komplette Interview findet ihr in Nandurions Unterblog Xeledons Spottgesang.

Quelle: Nandurion

Der Sternenwanderer rezensiert die Donnerwacht-Kampagne

Im Sternenwanderer-Blog gibt es eine Rezension der Donnerwacht-Kampagne von Rafael Knop. Im Artikel werden Stärken und Schwächen der beiden Teile Zeichen der Macht und Bündnis der Wacht aus Sicht des Rezensenten dargestellt, der insgesamt zu einem durchwachsenem Fazit kommt:

„Gerade im ersten Teil dienen die Schauplätze nur dazu, etwas zu erledigen und dann weiter zu ziehen. Besonders im Fall von Lowangen ist das schade. […] Der offenere Aufbau tut der Kampagne im zweiten Teil gut. Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad gerade angesichts der Kämpfe stellenweise ordentlich. […] Für Freunde eher gradliniger Abenteuer, die mal in einer seltener genutzten Region unterwegs sein wollen, ist die Kampagne einen Blick wert.“

– Fazit des Sternenwanderer-Blogs

Quelle: Sternenwanderer

Bilder: Nephazz, Salamandersteine, Schattenlande, Praios, Greif und Heldengruppen

Ein vom Nephazz besessenes Skelett schwingt eine Axt, optisch ist der wesenlose Dämon hier als grünes Leuchten erkennbar.

Aus der Sternenträger-Kampagne stammt ein Bild der Salamandersteine von Robert Schneider.

Grimmiger wird es im Abenteuer „Hoffnung in der Finsternis“, wo man auf Bewohner der Schattenlande trifft. Das Abenteuer wird auf den beiden kommenden RatCons verteilt.

Muck Illustrations präsentiert Praios auf Greif mit einem abgefeuerten Bogen.

Melina Wachendorf setzt ihr Hexenreihe mit einer Schlangenhexe fort, das Tier heißt übrigens „Tequila“.

Ebenfalls mit Greif ist das Motiv zur Liturgie Greifenruf von Axel Sauerwald, hier bei einer Ankündigung des „Aventurischen Götterwirkens“ auf Englisch als „Works of the Gods“.

Diana Rahfoth hat die Vier Freunde auf der DSA-Pinnwand gemalt  sowie eine sitzende Frau mit Wein für ein kommendes Abenteuer von Rafael Knop  und die Bleistiftzeichnung einer Heldengruppe.

Quellen: Facebook (Nephazz, Salamandersteine, Schattenlande, Praios, Schlangenhexe, Greifenruf, Vier Freunde), Instagram (Frau mit Wein, Heldengruppe)

LNS 249 mit Rezension zu ‚Fauler Frühling‘

Orkenspalter TV hat eine neue Ausgabe der Late Nerd Show veröffentlicht. Aus DSA-Sicht gibt es in der Folge 249 eine Rezension des Abenteuers Fauler Frühling von Rafael Knop, die ihr in den ersten 5 Minuten des Videos findet.

Quelle: YouTube

Engor rezensiert „Fauler Frühling“

Fauler Frühling, das Abenteuer von Rafael Knop, dessen Grundlagen im Abenteuerworkshop auf dem Kaiser Raul Konvent 2018 festgelegt wurden, führt die Helden zur Abwechslung einmal ins Binnenland Thorwals. Engor hat sich das Abenteuer angeschaut und kommt in seiner Rezension zu einem positiven Ergebnis:

Fauler Frühling ist ein gutes Abenteuer, das vor allem mit einer bedrückenden Atmosphäre überzeugen kann, da die Bedrohung ist für einen ganzen Landstrich schwer greifbar ist und die spätere Lösung samt Finale gut hergeleitet wird.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Fauler Frühling auch als PDF erschienen

Das DSA5-Abenteuer Fauler Frühling von Rafael Knop ist nun auch in der elektronischen Version erschienen. Ihr erhaltet es in Ulisses‘ E-Book-Shop für 7,99 €. Auf der Das Schwarze Auge-Seite bei Facebook gibt es zudem ein weiteres Bild aus dem Abenteuer zu sehen.

 

Quellen: Ulisses‘ E-Book-Shop, Facebook

Epic Adventures stellt die kommenden Abenteuer vor

Epic Adventures wirft einen Blick auf die beiden nächsten angekündigten DSA5-Abenteuer. Die Rede ist natürlich von Fauler Frühling von Rafael Knop, das Ende April erscheint, und Fest der Feinde von Jeanette Marsteller, das Ende Mai erscheint.

Quelle: Epic Adventures

« Ältere Beiträge