Schlagwort: Rafael Knop

LNS 249 mit Rezension zu ‚Fauler Frühling‘

Orkenspalter TV hat eine neue Ausgabe der Late Nerd Show veröffentlicht. Aus DSA-Sicht gibt es in der Folge 249 eine Rezension des Abenteuers Fauler Frühling von Rafael Knop, die ihr in den ersten 5 Minuten des Videos findet.

Quelle: YouTube

Engor rezensiert „Fauler Frühling“

Fauler Frühling, das Abenteuer von Rafael Knop, dessen Grundlagen im Abenteuerworkshop auf dem Kaiser Raul Konvent 2018 festgelegt wurden, führt die Helden zur Abwechslung einmal ins Binnenland Thorwals. Engor hat sich das Abenteuer angeschaut und kommt in seiner Rezension zu einem positiven Ergebnis:

Fauler Frühling ist ein gutes Abenteuer, das vor allem mit einer bedrückenden Atmosphäre überzeugen kann, da die Bedrohung ist für einen ganzen Landstrich schwer greifbar ist und die spätere Lösung samt Finale gut hergeleitet wird.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Fauler Frühling auch als PDF erschienen

Das DSA5-Abenteuer Fauler Frühling von Rafael Knop ist nun auch in der elektronischen Version erschienen. Ihr erhaltet es in Ulisses‘ E-Book-Shop für 7,99 €. Auf der Das Schwarze Auge-Seite bei Facebook gibt es zudem ein weiteres Bild aus dem Abenteuer zu sehen.

 

Quellen: Ulisses‘ E-Book-Shop, Facebook

Epic Adventures stellt die kommenden Abenteuer vor

Epic Adventures wirft einen Blick auf die beiden nächsten angekündigten DSA5-Abenteuer. Die Rede ist natürlich von Fauler Frühling von Rafael Knop, das Ende April erscheint, und Fest der Feinde von Jeanette Marsteller, das Ende Mai erscheint.

Quelle: Epic Adventures

Pressesperre für Fauler Frühling aufgehoben

Auf dem diesjährigen Kaiser Raul Konvent (KRK) konnten die Teilnehmer bereits einige Vorabexemplare des Ende April erscheinenden Abenteuers Fauler Frühling erwerben. Ulisses Spiele hat ein Bild von Autor und Panthergardist Rafael Knop, der sein Werk (wir berichteten) auf dem KRK in Händen hält, bei Facebook veröffentlicht. Mit dem Beitrag ist auch die Pressesperre für das Abenteuer aufgehoben. Alle, die schon einen Blick hineinwerfen konnten, dürfen nun also auch mit Ulisses‘ Segen ihre Eindrücke mitteilen.

Quelle: Facebook

Facebook: Autorenbericht, Streunerin und Wechselschein

Autor Rafael Knop erzählt auf der offiziellen „Das Schwarze Auge“ -Facebook Seite, wie das kommende Horror-Abenteuer Fauler Frühling in Thorwal aus dem Abenteuerworkshop auf dem Kaiser-Raul-Konvent 2018 entstand.

Dort wurde auch eine Streunerin von Christina Kraus für die Neuauflage von WdV enthüllt, bei der es sich um die weibliche Version des ikonischen Charakters Carolan Calavanti handelt.

Das Rätselraten um die Handlungsorte von Abenteuern geht weiter mit dem Ausschnitt einer Stadtkarte.

Andreas Baumann von Mittelalter-Schriften stellt auf seiner Seite einen bornländischen Wechselschein in Höhe von 5 Batzen vor.

Georg Ahammer stellt in der nicht-öffentlichen Gruppe „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ eine Umgebungskarte von Schattengrund in Winhag zur freien Verfügung.

Quellen: Facebook 1, Facebook 2, Facebook 3.