Schlagwort: Podcast (Seite 1 von 2)

Neuer DSA-Podcast: Die Sendung mit dem Alrik

Es gibt einen neuen DSA-Podcast. Michael Munz und Katharina Wagner haben Die Sendung mit dem Alrik ins Leben gerufen. Neben einer Vorstellung gibt es auch bereits die erste Folge, in der Andreas Reif, DSA-LARPer und Spieler eines Phex-Geweihten, über „seinen“ Gott Phex spricht. Wer dem Blog folgen will, kann dies auch bei Facebook tun.

Quellen: Die Sendung mit dem Alrik (Vorstellung, Folge 1, Facebook)

Aventurischer Podcast: Im Gespräch mit Robert Cousland

MrTurkelton sprach auf der RatCon mit Robert Cousland auf Englisch, somit ist diese die erste Folge des Aventurian Podcast. Im Interview geht es unter anderem um Roberts Engagement bei der GenCon, Reaktionen auf das Interview mit Orkenspalter TV 2018 und seinen vollen Terminplan. Insbesondere gehen sie der Frage nach, wie der Austausch über den Atlantik ausgebaut werden kann, über Forenarbeit und direkten Kontakt, vor allem um nicht-deutschsprachigen Fans Fragen zu beantworten.

Quelle: Aventurischer Podcast

5 Freunde und ein Spielleiter nehmen Abschied

Mit Folge 11 nehmen Spielleiter Mani und die Spieler Duisi, Dirk, Irene, Philipp und Tobi oder Die 5 Freunde und ein Spielleiter Abschied von ihrer fünfmonatigen Queste. Eine Fortsetzung ist bereits angekündigt.

Quelle: erstmal-kaffee.de (Folge 11)

5 Freunde und ein Spielleiter suchen Vermisste

In der neunten Folge des Podcasts suchen Die 5 Freunde und ein Spielleiter Vermisste aus dem Dorf Altenbrück. Die Gruppe spielt aktuell das Einsteigerabenteuer Offenbarung des Himmels. Die bisherigen Folgen der Reihe Die Würfel sind gefallen findet ihr auf erstmal-kaffee.de.

Quelle: erstmal-kaffee.de (Folge 9)

5 Freunde und ein Spielleiter auf Drachenhatz

Die 5 Freunde und ein Spielleiter spielen zur Zeit das Einsteigerabenteuer Offenbarung des Himmels, in der aktuellen Folge des Pen&Paper-Podcasts aus der Reihe Die Würfel sind gefallen gehen die Helden mit einigen Dörflern auf Drachenhatz. Wer die ersten Folgen nachholen möchte, findet sie auf ihrer Website.

Quelle: erstmal-kaffee.de

DORPCast 141 zu Conventions

Unter dem Titel Bonner Feen und Berliner Ratten geht es in der neuesten Ausgabe des DORPCast vor allem um das Thema Rollenspiel-Conventions. Dabei wird nochmal ein Blick auf die vergangenen beiden Veranstaltungen FeenCon und RatCon Berlin geworfen, aber auch allgemein über den Ortswechsel von Veranstaltungen, die Sinnhaftigkeit der Franchise-Idee oder die aus geographischer Sicht ungleiche Verteilung von Cons in Deutschland gesprochen.

Quelle: DORPCast

Gedankenkotze: Gedanken zum Spielleiten

Auf dem Podcast Gedankenkotze unterhalten sich Sebastian und Morten zwei Stunden über das Spielleiten ihrer DSA-Spielrunden. Die beiden leiten unter anderem für sich gegenseitig und thematisieren daher sowohl die Perspektive als Spieler als auch als Meister.

Themen sind unter anderem das Abenteuer-Epos Die Sieben Gezeichneten und dessen Bedeutung  für die Spielwelt, Charakterspiel zwischen persönlichem Potential und Hindernissen, die Neigung, Helden unantastbar zu machen, Railroading vs. Sandboxing, die hohe Anforderung, einen Geweihten zu spielen und Online vs. Offline RPG.

Quelle: Spotify

Ansichten zu Nandus – DSA Intime #74

In Folge 74 des DSA Intime Podcasts geht es um Nandus. Diskutiert wird über das Glaubensbekenntnis bzw. das Wesen dieser Glaubensrichtung bis hin zur konkreten Spielbarkeit. Vor allem die Abgrenzung zur Hesindekirche und zur profanen Philosophie, Wissenschaft und ggf. Handwerk wird als Schwierigkeit erkannt.

Quelle: DSA Intime Podcast

Konfliktverhalten am Spieltisch – DSAIntime #73

Nach kurzer Zeit ist gestern bereits eine neue Episode des DSAIntime Podcasts erschienen.

Florentin und Philipp haben ihren Freund Ali zu sich gebeten und zu dritt diskutieren sie bereits zum 73. Male über das größte deutsche Rollenspiel. In dieser Folge geht es um Konfliktverhalten der Spieler. Dabei geht es weniger um Gruppenstreitigkeiten, sondern eher darum, was die Charaktere ingame machen können, um auf den Spielleiter zuzugehen.

Falls ihr das dazugehörige Interview von Nanduriat und Freund Nick-Nack noch nicht gesehen habt, dann könnt ihr euch auch hier dieses Video ansehen.

SteamTinkerer ist von DSA gepackt

Auf dem Blog „SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns“ dokumentiert Mirco Sadrinna aka SteamTinkerer, wie seine Reise mit DSA5 und zugleich zu seinen Rollenspielwurzeln weitergeht (im März begann sie). Nach „Offenbarung des Himmels“ spielt hierbei auch die Hafenstadt Havena eine Rolle und der geheime Wunsch, einen alten Gefährten ins Abenteuer ziehen zu lassen.

DSA hat ihn so gepackt, dass auch sein nächstes Podcastformat „Kauderwelsch“ damit zu tun haben wird. Auf Twitter könnt ihre seine tagesaktuellen Rollenspielaktivitäten ebenfalls verfolgen.

Quelle: SteamTinkerer, Twitter

« Ältere Beiträge