Schlagwort: Orkenspalter-Forum

Bilder: Ausmalbilder, Blakharaz, Lolgramoth, Hetmann, Hochelfenkönig, Chibi-Rakorium, Gjalsker Barbarin, Zerzalkind, Waldelf, Aktbild und Rabenhexe

Um Kinder daheim zu beschäftigen und allgemein zum Ausmalen hat Nadine Schäkel Zeichnungen kostenfrei ins Scriptorium gestellt. Darunter sind unter anderem Motive aus der Serie um Nubor. Weitere Ausmalbilder gibt es auch von der Illustratoren Organisation e.V.
Die Reihe der Erzdämonen setzt Nadine mit Blakharaz, dem Herr der Selbstjustiz, und dem ruhelosen Lolgramoth auf ihrem Instagram-Konto pechschwinge fort.

Ramona von Brasch zeigt weitere Charakterportraits in der Orkenspalter-Galerie: Zum einen den Spielercharakter Thorwaler Hetmann Orik Hallarson. Zum anderen aus ihrer Pardona-Kampagne Alassar Windreiter, den Hochelfenkönig von Vayavinda.
Ausserdem präsentiert sie eine Panoramasicht auf Fasar, der ältesten Menschenstadt Aventuriens.

Die Neue Brabaker Bilderpostille zeigt eine Chibiversion von Echsenexperte und Erzmagus Rakorium Muntagonus, die von Lilly alias nyah_lillytaku gemalt wurde.

Fífa Finnsdóttir alias florafaunafifa hat der muskelbepackten Gjalsker Barbarin Thòra brai Milbeth Gestalt und Farbe gegeben.

Stephanie Bünger alias Schiraki wurde von Nadine Schäkels ArtStream zu einer Szenenskizze mit Zerzalkind Almond Aschenherz aus Die Schwarze Katze inspiriert.

Bei Diana Rahfoth enstanden eine Ansicht des Waldelfen Andarion und ein Aktbild des Spielercharakters Necaris, der Borongeweihten, die von Ellie Veit gespielt wird.

Matthias Schmidt hat in der „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ die Rabenhexe Niam, eine Seherin von Heute und Morgen, gepostet.

Quellen: Scriptorium Aventuris (Ausmalbilder), Illustratoren Organisation e.V. , Instagram (Blakharaz, Lolgramoth, Chibi-Rakorium, Gjalsker Barbarin, Zerzalkind, Waldelf, Aktbild) , Orkenspalter (Hetmann, Hochelfenkönig, Fasar, ), Facebook (Rabenhexe)

Kaiser Raul Konvent 2020 am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende findet der Kaiser Raul Konvent (KRK) 2020 statt. Von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. März, werden im Collegium Glashütten Spielrunden, Panels und Workshops rund um Das Schwarze Auge abgehalten. Die Ehrengäste in diesem Jahr sind Ina Kramer, Britta Neigel und Werner Fuchs (Nuntiovolo berichtete).

Im Orkenspalter-Forum wurden die Teasertexte der 32 KRK-Abenteuerrunden gepostet. Die Themen kreisen dabei um den Totengott Boron und die bespielten Regionen liegen in den südlicheren Gefilden.

Quelle: Kaiser Raul Konvent, Orkenspalter

Spielkarten zu Herbariums-Pflanzen und -Rezepten angekündigt

Im Orkenspalter-Forum hat Redakteurin Zoe Adamietz (aka Magistra Mandragora) mitgeteilt, dass es für die Pflanzen und Rezepte aus Aventurisches Herbarium 1 und 2 auch Spielkarten geben wird, und dass die Aufteilung „zusammenfassenden Charakter“ besitzen wird. Erscheinen sollen die Karten zusammen mit oder kurz nach dem Aventurischen Herbarium 2.

Quelle: Orkenspalter-Forum

Bilder: Norbardin, Nebeläffchen, DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte und Druide

Seit der RPC 2010 ist Melanie Philippi als Künstlerin für Ulisses Spiele und insbesondere für Das Schwarze Auge tätig.
Unter ihrem Namen Frivolita hat sie eine Serie geschaffen, zu der monden.kind mit ihrer LARP-Norbardin Parischka Model stand: Original und das Bild dazu seht ihr bei Instagram.

Ramona von Brasch hat das neu erfundene maraskanische Nebeläffchen Kasim gemalt. Er passt gerade so in eine menschliche Hand. (Video)

Politikerin und Rollenspielerin Marina Weisband zeigt auf Twitter verschiedenfarbige Schatullen mit den Göttersymbolen von Hesinde, Rahja und Mada sowie zugehörige Würfel, die sie aus Epoxidharz selbst hergestellt hat.

DSA-Botschafter Robert Cousland präsentiert auf Twitter ein Portrait seines Alter Ego Sir Robert von Albernia, im Dienst seiner Kaiserin Rohaja, welches von Sergej Fel gemalt wurde.
Passend hierzu hat Thomas Rietz die Miniaturfigur von Sir Robert bemalt und fotografiert.

Das nächste Holzamulett von Godicon zu Rahja ist fertig zur Vorschau. Es wird demnächst auf dem Weltenwerker und dem Kaiser Raul Konvent erhältlich sein.

Stephanie Bünger legt auf Instagram ein ausführlich bebildertes Charakterportrait ihrer salutaristischen Rondrageweihten Fiana vor.

Der schüchterner Druide Pagol traute sich aus dem Wald bei sellue_art.

Quellen: Facebook (Melanie Philippi), Orkenspalter (Nebeläffchen), Instagram (Norbardin, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte, Druide), Twitter (DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, als Miniatur)

Kurzgeschichten-Wettbewerb der Kinder des 23. Ingerimm bei Orkenspalter

Das Fanprojekt Die Kinder der 23. Ingerimm dem Datum, an dem 1021 BF die dritte Dämonenschlacht begann, die einen Zeitpunkt für den Beginn des aktuellen Karmakorthäons (Weltzeitwende) darstellt rufen im Orkenspalter-Forum einen neuen Kurzgeschichtenwettbewerb auf. Dieser trägt den Titel Kinder des Karmakorthäon und soll bis zum 15. Februar 2020 laufen. Alle Informationen dazu findet ihr auf der Projektseite im Orkenspalter-Forum.

Quelle: Orkenspalter

Scriptorium Aventuris: Spielhilfe zum Thema „Kinder des 23. Ingerimm“

Aufbauend auf der Kurzgeschichtensammlung zum Thema Kinder des 23. Ingerimm haben die Autoren Fred Ericson, Bettina Ain, Christian Gross, Christian Hollnbuchner, Ifrunndoch, R. Martensen, Marek Schmidt, Stefanie (StefZ Hörspiele) und Johannes Walter eine knapp hundertseitige Spielhilfe veröffentlicht. Diese ist im Scriptorium Aventuris oder im Orkenspalter Forum kostenfrei erhältlich und nähert sich dem Thema von der regel- und spieltechnischen Seite.

Quellen: Ulisses E-Bookshop, Orkenspalter Forum

Bilder: CCXP, Aranien, Todeshörnchen, Hausgans und Illustrationenpaket

Ulisses Spiele streamt seit Donnerstag von der CCXP Cologne. Ein paar Bilder gibt es parallel dazu auf Instagram:
Das Programm, das DSA1 Let’s Play, die Vorschau auf die angekündigte Regionalspielhilfe „Das Dornenreich“ für Aranien und weitere auf Instagram. Alex Spohr hat das Coverbild in voller Pracht auf seiner Facebook-Seite enthüllt.

Passend hierzu das von Luisa Preißler erstellte Portrait von Eleonora von Aranien auf der DSA-Pinnwand und von Elif Siebenpfeiffer das aranische Königspaar auf dem Thron.

Ramona von Brasch hat ein Todeshörnchen auf Facebook und Orkenspalter geladen.

Das dritte Illustrationenpaket von Ianna von Baskerville erscheint demnächst im Scriptorium Aventuris.

Beim Crowdfunding „Die Schwarze Katze“ gibt es auch Kreaturenkarten, Jens Ullrich zeigt die der Hausgans in der DSA5-Facebookgruppe.

Quellen: Facebook (Königspaar, Todeshörnchen, Eleonora, Illustrationenpaket, Hausgans, Cover), Instagram (Programm, DSA1, Aranien), Orkenspalter (Todeshörnchen)

Engor rezensiert die Kinder des 23. Ingerimm

Ende März erschien die Kurzgeschichtenanthologie „Die Kinder des 23. Ingerimm“ (wir berichteten). Engor hat sich die Texte und Illustrationen um die NSC mit gemeinsamem Geburtsdatum zu Gemüte geführt. Hierbei schneidet keine der Geschichten schlecht ab und in der Gesamtheit ist er so zufrieden, dass er eine Empfehlung ausspricht.

„[…] sind die Charaktere doch beileibe nicht alle als strahlende Helden gezeichnet, sondern sehr ambivalent, was sowohl für Geschlechterverteilung, persönlichen Hintergrund, regionale Herkunft als auch moralische Prägung gilt. So sind die Geschichten über den gesamten Kontinent verteilt und werfen natürlich auch regionale Entwicklungen auf.“

Engor, Engors Dereblick

Im Orkenspalter-Forum wurde bereits vorläufig angekündigt, dass die zugehörige Spielhilfe im Juli oder August erscheinen wird.

Quelle: Engors Dereblick, Orkenspalter-Forum

Orkenspalter: Die Kinder des 23. Ingerimm

Vergangenen Oktober wurde im Orkenspalter-Forum das Fanprojekt „Die Kinder des 23. Ingerimm“ gestartet. Nun wurde die Sammlung neuer Meisterpersonen mit zugehörigen biografischen Kurzgeschichten sowie Illustrationen vollendet und kann im Scriptorium Aventuris als auch im Orkenspalter-Forum heruntergeladen werden.

Schicksalhaft sind diese Personen durch ihr gemeinsames Geburtsdatum, den 23. Ingerimm 1021 nach Bosparans Fall, dem Beginn der Dritten Dämonenschlacht, verbunden.

„Der Rausch der Ewigkeit war der Abschluss einer Ära und läutete das Karmakorthäon ein. Die ersten Kinder des neuen Zeitalters – das ja bekanntlich mit einer »Heldenzeit« beginnt – sind nun knapp zwanzig Jahre alt. Ihnen ist dieses Projekt gewidmet.“

Fred Ericson im Orkenspalter-Forum

Quelle: Orkenspalter-Forum

Aktion uploadfreier Sonntag

Wer aktuell ins Orkenspalter-Forum schaut, wird sich vermutlich fragen, ob die Seite einem Hackerangriff zum Opfer gefallen ist oder mit schweren Serverproblemen zu kämpfen hat. Alle Avatare sind verschwunden, auch andere Bilder sind nicht zu sehen, Zitate werden teilweise ausgeblendet und einiges mehr. Grund ist die Aktion zum uploadfreien Sonntag, mit der das Forum auf die möglichen Folgen der Verabschiedung der geplanten Urheberrechtsrichtlinie, im Besonderen des Artikels 13 dieser Richtlinie, aufmerksam machen will.

Wer mehr über die Angelegenheit wissen will, der findet die Informationen im passenden Orkenspalter-Beitrag zur Aktion. In diesem Zusammenhang ist u. U. auch das Bündnis Foren gegen Uploadfilter für euch von Interesse,  in dem sich mit dem Orkenspalter und dem Tanelorn auch zwei Foren für DSAler wiederfinden.