Schlagwort: Nina Wendelken

Werkstattbericht zum Wolves-on-the-Westwind-Begleitband

Im Ulisses-Blog gibt es einen Werkstattbericht von Nina Wendelken, die mit am Begleitband zum kommenden Computerspiel Wolves on the Westwind gearbeitet hat. Ihr Thema war dabei das Schiff mit Namen Keenwolf, auf dem die Otta im Spiel unterwegs ist und bei dem es sich überraschenderweise nicht um ein Drachenboot handelt.

Quelle: Ulisses-Blog

Swafnir-Vademecum in der Ringboten-Rezension

Karohren vom Ringboten hat das Swafnir-Vademecum von Nina Wendelken rezensiert. Er wertet die Spielhilfe als sehr gut, wobei ihm die Aufteilung nach Aufgaben statt Ämtern und die Beschreibung des Verhältnisses der Kirche nach außen zu anderen am besten gefallen hat.

Jeder Spieler und auch jeder Meister, der einen Thorwaler spielt oder Thorwal bereist, kann sein Spiel mit diesem Buch angenehm erweitern.

Karohren im Ringboten

Quelle: Ringbote