Schlagwort: Nadine Schäkel (Seite 1 von 5)

Wüste Füchse bei DSK

Als kleinen Informationshappen zur Weiterentwicklung von Die Schwarze Katze zeigt Jens Ullrich bei Facebook die Darstellung eines weiteren Exemplar der erwachten Wüstenfüchse von Nadine Schäkel.

Quelle: Facebook

Bilder: Rhazzazor, Udapoth, Book of Heroes Comic, Zwerg, Thorwaler Siedlung, Boronanger, Ifirnschwan, Skaldin und Hexe

Nadine Schäkel alias pechschwinge hat den untoten Drachen Rhazzazor gemalt.

Maja Wrzosek alias heidekrautsalat zeigt den Dämon Udapoth als einen ihrer Beiträge zum Aventurischen Pandämonium.

Der offizielle Instagram-Auftritt von Book of Heroes postet inzwischen die Teile des zugehörigen Comics.

Krufix hatte bei Diana Rahfoth das Bild des Zwergen Kogrim in Auftrag gegeben, welches an einen verstorbenen Rollenspielgefährten erinnern soll.

Ramona von Brasch hat ihre fünfte Karten-Box gefüllt, unter anderem mit dieser Thorwaler Siedlung bei Orkenspalter.

Lyra von lincemor zeigt einen Boronanger im Madaschein und einen Ifirnschwan.

Anna-Jäger Hauer bei linestyle_artwork arbeitet an einem Gruppenbild, in dem auch ein nandusgefälliger Charakter auftauchen wird.

ammy_louve präsentiert die angehende Thorwaler Skaldin Astrid Saldadottir und die eigeborene Hexe Cella aus Havena mit einem Meckerdrachen in einem Beitrag.

Quellen: Instagram (Rhazzazor, Udapoth, Book of Heroes Comic, Zwerg, Boronanger, Ifirnschwan, nandusgefälliger Charakter, Skaldin und Hexe), Orkenspalter (Thorwaler Siedlung)

Bilder: Amir Honak und der Rabe von Punin, Jahr des Greifen, Kirschtorte, Phileasson-Buch, Ifirnverehrer, Elfenbogenschützin, Rondrageweihte und Festumer Adept

Nadine Schäkel hat im ArtStream am Donnerstag Amir Honak und den Raben von Punin angefangen zu zeichnen.

Die Romane und Abenteuerbände zur Kampagne Das Jahr des Greifen sind ein weiterer Klassiker im DSA-Sammlerarchiv.

Tanja Waack alias taennies_crafts illustriert weiterhin für das Gasthaus zum Rollenden Würfel: Noch essen Jan und Ingrasch gemütlich Kirschtorte.  Kurz darauf wurde der Zwerg Opfer eines falsch gelösten Rätsels, bei dem dieses Buch über Asleif Phileasson hätte helfen können.

Andreas Langner alias Drachenwinter lässt den Ifirnverehrer Irjan of Utzbinnen durch eine Winterlandschaft stapfen.

Bei Anna Jäger-Hauer alias linestyle_artwork posiert die elfische Bogenschützin Adailoël Sternenglanz.

Fana Lanthir zeigt als Rondrageweihte stolz ihr neues LARP-Schwert.

Florian Reichhardt alias drachenreiter2509 verkörpert den Festumer Adepten Leomar von Sturmfels in dieser Fotoserie auf Instagram.

Quellen: Twitch (Amir Honak und der Rabe von Punin), Instagram (DSA-Sammlerarchiv, Kirschtorte, Buch über Asleif Phileasson, Ifirnverehrer, Elfenbogenschützin, Rondrageweihte, Festumer Adept)

Gedruckt, gepresst und gespeichert: frisch erschienenes DSA-Material

Es ist vollbracht: Mit Reich der Toten, dem sechsten Teil der Das Blut der Castesier-Reihe, ist tatsächlich der abschließende Band von Daniel Jödemanns DSA-Romanserie pünktlich erschienen. Das Werk gibt es gedruckt für 14,95 € und digital als ePub für 9,99 €.

Ebenfalls gedruckt gibt es nun die Taschenbuchausgabe von Aventurische Tiergefährten. Das Softcover kostet 12,95 €.

Gepresst gibt es das neue Werk von Ralf KurtsieferAtmosphärenklänge ist ein Doppelalbum mit Hintergrundmusik einmal für die verschiedenen Regionen der Wildnis (CD1) und einmal für verschiedene Situationen in der Zivilisation (CD2). Die Doppel-CD kostet 24,95 €, als Download im MP3-Format 9,99 €

Unter dem Titel DSA – Atelier der Zauberbilder gibt es schließlich 47 zum Ausmalen geeignete Bildvorlagen von Sandra Braun, Lisa Heschl, Pavel Kompaniets und Nadine Schäkel. Das Paket gibt es in zwei Formen: Einmal als PDF-Paket für 7,49 €, besonders für die geeignet, die die Bilder ausdrucken und dann colorieren wollen, und einmal als PSD-Paket für 9,99 €, das besonders für die gedacht ist, die die Bilder digital mit geeigneter Software nachbearbeiten wollen. Die so erstellten digitalen Werke dürfen unter bestimmten Bedingungen auch im Internet gezeigt werden, weitere Infos dazu finden sich in der Produktbeschreibung.

Quellen: F-Shop (Castesier, Tiergefährten, Atmosphärenklänge), Ulisses‘ E-Book-Shop (Castesier, Atmosphärenklänge, Ausmalbilder: PDF, PSD)

Bilder: Aphestadil, Elfen-Palast, Nurti-Tempel, Kartongi, Pardona und Kartenwerk

Am Mittwoch wurde Illustratorin Karin Wittig auf der Ulisses Spiele Facebookseite vorgestellt, die seit 2012 Gegenstände und Charaktere für DSA malt.

Nadine Schäkel alias pechschwinge beschliesst die Reihe aus dem Aventurischen Pandämonium 2 mit der trägen Erzdämonin Aphestadil. Wer mitgezählt hat und die Unbarmherzige Ersäuferin Charyptoroth vermisst, findet die Illustration im Jahr 2018.

Ramona von Brasch hat sich an elfische Architektur auf den Inseln im Nebel gewagt: der Palast von Ta’Lisseni und der Nurti-Tempel in Gwandual sind dabei herausgekommen.

nyah_lillytaku benennt ihre Gotongi-Version auf einem Umzugskarton voller DSA-Sachen mit dem Kofferwort Kartongi.

Ellie Veit alias Hyacinthley hat sechs Portraits mit Bleistift erstellt, darunter die berüchtigte Hochelfe Pardona.

Einblick ins Erdgeschoss gewährt euch Feytiane im tobrischen Hof, Teil eines Kartenwerks für ein künftiges DSA-Fanabenteuer.

Quellen: Facebook (Karin Wittig), Instagram (Aphestadil, Kartongi, Pardona, Kartenwerk), Orkenspalter (Elfen-Palast, Nurti-Tempel)

Bilder: Aphasmayra, Heskatet, Schwertträgerin, nivesische Jägerin, Die sieben Gezeichneten, Thorwaler Pirat, Zwerg, Schwertgeselle, Rattenfängerin, Schicksalsklinge-Cover und Waldelf

Eine Dosis Catcontent serviert Nadine Schäkel alias pechschwinge mit der katzenartigen Erzdämonin Aphasmayra. Über Zeit und Limbus gebietet desweiteren die Erzdämonin Heskatet.

Ben Maier hat auf der Online-Convention CONspiracy vergangenes Osterwochenende auch Aufträge für Das Schwarze Auge gezeichnet. Die Schwertträgerin heisst Alrike Leuenhold.

Jen alias justonewing zeigt auf Instagram eine nivesische Jägerin.

Die sieben Gezeichneten wurden wieder mal … gezeichnet 🙂 In dieser Ausführung von Jeanette Vollmer.

Sina alias duridya hat eine Reihe von Charakterportraits gezeichnet: Oremo, den Thorwaler Piraten, den tätowierten Zwerg Xalmir, den adligen Schwertgesellen Ywain Aelfin Caye ui Bennain  und die Rattenfängerin Milou Sabre.

Alrik der Basiliskenschreck, Kinderbuch und Messeposter, sind Auslagestücke des DSA-Sammlerarchivs.  Ein weiteres ist das Originalgemälde von Ugurcan Yüce, das als Cover den ersten Teil der Nordlandtrilogie „Die Schicksalsklinge“ zierte.

Kim alias artbyaffinno hat die borongefälligen Geschwister Korassón und Cordovan Golgarez aus Al’Anfa gemalt.

Binci stellt den jungen Waldelfen Vindariel auf Instagram vor.

Quellen: Instagram (Aphasmayra, Heskatet, nivesische Jägerin, Die sieben Gezeichneten, Thorwaler Pirat, Zwerg, Schwertgeselle, Rattenfängerin, Alrik-Poster, Schicksalsklinge-Cover, alanfanische Geschwister, Waldelf), Facebook (Schwertträgerin)

Bilder: Belhalhar, Madaya, Zerzalkind, Comic, Köcher, Ring, Charakterportrait und Golgarit

Nadine Schäkel alias pechschwinge zeigt die fertige Version des Erzdämons Belhalhar, der während eines Malstreams entstand.

Bei Ramona von Brasch darf auch Madaya, die träumende Lichtelfe, in der elfischen Bildersammlung nicht fehlen.

Stephanie Bünger alias schiraki hat Zerzalkind Almond Aschenherz aus Die Schwarze Katze neu koloriert.

Die Comicserie von Nikita Engelmann in „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ erreicht den dritten Teil.

Bei cyberink_waui kamen noch zwei Artefakte hinzu: der Köcher der Elfenkönigin und ein magischer Ring.

Dem Gasthaus zum rollenden Würfel hat taennies_crafts ein weiteres Charakterportrait spendiert: Jan von Vierwinden, Ritterssohn und Feinschmauser.

Bei Lisa Schaude alias Ellie Veit passt Golgarit Golgarion auf den kleinen Firniam auf.

Quellen: Instagram (Belhalhar, Zerzalkind, Köcher, Ring, Charakterportrait), Orkenspalter (Madaya), Facebook (Comic, Golgarit)

 

 

Bilder: Belkelel, Thargunitoth, Triopta, Mühle, Feldschererin, Zauberschiff, Comic, Südmeerkarten, Boron und Firungeweihte

Belkelel und Thargunitoth folgen in der Reihe der Erzdämonen auf Nadine Schäkels Instagram-Auftritt.

Von Ben Maier stammen die Darstellungen des Aventuriers Simio mit Triopta und des ebenfalls Spielercharakters Arnulf.

Christiane Ebrecht gibt weitere Einblicke in ihre Illustrationsarbeiten für das Heldenwerk „Der Stille Pfad“. Dieses Mal zeigt sie die Abbildung der Mühle.

Katharina Niko alias Tokala hat die Feldschererin Walpurga fertiggestellt.

Das elfische Zauberschiff Taubralir gehört in die Pardona-Kampagne von Ramona von Brasch.

Nikita Engelmann hat den Comic A Bard’s Tale gone bad in der Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe gepostet.

Für die Südmeer-Reihe stellt Björn Schelle eine Sammlung von Karten ebenfalls in jener Facebookgruppe zur freien Verfügung:
Teil 1 , Teil 2  und Teil 3.

Das DSA-Sammlerarchiv zitiert etliche Passagen über Das Schwarze Auge im Jahr 1984 aus „Das große Buch der Fantasy-Rollenspiele“.

Ellie Veit alias Hyacinthley alias Necaris hat Tokalas Ausmalbild der Boron-Inrahkarte mit Farbe gefüllt. Das Ergebnis präsentiert sie in der Orkenspalter-Galerie.

Aus dem Cosplay stammt diese Firungeweihte mit einem aufgeschminkten Göttersymbol bei phaidracosplay auf Instagram.

Quellen: Instagram (Belkelel, Thargunitoth, Triopta, Mühle, Zauberschiff, Sammlerarchiv, Firungeweihte), Facebook (Feldschererin, Comic, Südmeerkarten 1, Südmeerkarten 2, Südmeerkarten 3), Orkenspalter (Boron-Ausmalbild)

Bilder: Amazeroth, Bardin, Elf, Vulkanhöhle, Borongeweihte, Thorwaler Krieger, Zwergenschmied, Mausoleum, Boron, Praiosgeweihter, Nandusgeweihter und Thargunitoth-Paktierer

Das Aventurische Pandämonium 2 enthält des Erzdämon Amazeroths Bild aus der Werkstatt von Nadine Schäkel.

Die Bardin Yolanda stammt von Katharina Niko alias Tokala.

Ramona von Brasch zeigt den Elfen Talandriel Seelenweber mit einem amethystbesetzten Stirnreif passend zu seiner Augenfarbe.

Diana Rahfoth hat sich mit diesem Bild in eine Vulkanhöhle begeben, in der Kultisten ein Feuerritual vorbereiten.

Aus Christiane Ebrechts Charakterskizzen entstand die Illustration der Borongeweihten Ramira im Heldenwerk Der Stille Pfad.

Jen alias justonewing hat Charakterportraits von einem Thorwaler Krieger und einem Zwergenschmied skizziert.

Feytiane präsentiert die Hexkarte eines Mausoleums mit einem Boronsrad-Bodenmosaik vor dem Eingang.

David Maksimovic alias xGothicfanx hat seine Charakterportraits des Praiosgeweihten Deukalion, des Nandusgeweihten Jast Garowson Kormin und eines Thargunitoth-Paktierers in der „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ vorgestellt.

Faejala bricht die Erwartung mit einer bunten Darstellung von Boron und seinen Raben.

Quellen: Instagram (Amazeroth, Vulkanhöhle, Borongeweihte, Thorwaler Krieger, Zwergenschmied, Mausoleum, Boron), Orkenspalter (Elf), Facebook (Bardin, Charakterportraits)

Bilder: Agrimoth, Nagrach, Tasfarelel, Inrah-Ausmalbilder, Borongeweihte, Drachenboot, Zahori, Streunerin, Aventurische Boten, Eiselementarist, Riesenspinne und Gastwirt

Bei Nadine Schäkel alias pechschwinge gesellen sich zu den Erzdämonen Konstrukteur Agrimoth, der eisige Nagrach und der gierige Tasfarelel hinzu.

Von den neuen Inrah-Kartenmotiven hat Katharina Niko alias Tokala Lineart-Scans gesichert, die sie nun als Ausmalbilder zur Verfügung stellt.
Ihre letzte Auftragsarbeit war eine Borongeweihte.

Auch ein Drachenboot an einem Steg in Thorwal kommt in Ramona von Braschs Pardona-Kampagne vor.

Mia Steingräber alias mausgezeichnet hat auf dem Weltenwerker Konvent den Zahori Tair gezeichnet.

Wenig Motivation spiegel sich bei Diana Rahfoth in diesem Bild der Ferdoker Streunerin Donna wider.

Einen absoluten Klassiker von Das Schwarze Auge legt uns das DSA-Sammlerarchiv dieses Mal zum Anschauen vor: Der Aventurische Bote, welcher derzeit mit Ausgabe 200 ein Jubiläum feiert.

bzlgrmpf präsentiert den Eiselementaristen Xelandor al’Djinn ay Drakonia  und den Kampf des Elfen Alanel mit einer Riesenspinne.

Von duridya stammt das Bild des blinden Borongeweihten Shaqar und seines Raben Corax.

Vier Skizzen einer Borongeweihten hat Christiane Ebrecht ausprobiert.

taennies_crafts steuert für das Gasthaus zum rollenden Würfel zum Gastwirt Gert Blum, „den Dicken“ bei.

Quellen: Instagram (Agrimoth, Nagrach, Tasfarelel, Zahori, Streunerin, Aventurische Boten, Eiselementarist, Riesenspinne, Borongeweihter, Borongeweihte Skizzen, Gastwirt), Facebook (Inrah-Ausmalbilder, Borongeweihte), Orkenspalter (Drachenboot)

« Ältere Beiträge