Schlagwort: Mischa der Wolf & der Goblin

Engor, Mischa, der Wolf und der Goblin

Engor hat sich des dritten DSA-Kinderbuchs vom Verlag Schwarze Ritter angenommen. In seiner neuesten Rezension wirft er einen Blick auf Mischa, der Wolf & der Goblin. Er kommt dabei zu einer positiven Einschätzung, wobei er die Verknüpfung mit dem aventurischen Hintergrund zu einer Märchengeschichte sehr passend findet:

„Passenderweise erfolgt diesmal der Rückgriff auf die aventurische Mythologie, was für einen märchenhaften Ton sorgt. Dabei ist sehr darauf geachtet worden, eine kindgerechte Sprache zu verwenden und gerade in Bezug auf Aventurien alle vorkommenden Besonderheiten anschaulich und einfach zu erläutern, wie bei den vorherigen Bänden wird der Text zudem von passenden Illustrationen begleitet.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Nerds gegen Stephan rezensiert „Mischa, der Wolf & der Goblin“

Philipp Lohmann gibt einen Überblick und seine Bewertung zum Kinderbuch Mischa, der Wolf & der Goblin ab. Er fasst die Geschichte von Hagen Tronje Grützmacher im nunmehr dritten Band der DSA-Märchenreihe aus dem Verlag Schwarzer Ritter ohne Spoiler zusammen. Insgesamt gefällt es ihm nicht zuletzt wegen der kindgerechten Illustrationen von Rudolf Eizenhöfer.

„Die Geschichte, die mit Madas Wolfsmord überraschend düster beginnt (waren die vorherigen beiden Bücher sicherlich auch bedenkenlos für Kindergartenkinder geeignet, würde ich hiermit eher GrundschülerInnen beglücken), nimmt einen für die jungen ZuhörerInnen spannenden Verlauf und endet in einem überraschenden Story-Twist.“

Philipp Lohmann in seiner Buchbesprechung

Schelmgeflüster, die 14.: Romane, Cons und Schelmentaten

In der 14. Ausgabe seines Schelmgeflüsters wirft Kai Frerich dieses Mal den Blick vor allem auf die frisch erschienenen Romane Blut der Castesier- und Phileasson-Saga-Reihen sowie der DSA-Kinderbuch-Reihe vom Verlag Schwarzer Ritter. Außerdem blickt er auf seine DSA-Con-Pläne für dieses Jahr, den Stand der Sternenträger-Kampagne in seiner Gruppe und das kürzliche Jubiläum des Blogs mit dem 200. Beitrag.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

DSA-Märchenbuch: Mischa, der Wolf und der Goblin

Der Schwarze Ritter – Verlag für Bilderbücher und Phantastik gibt auf Facebook die Veröffentlichung von Mischa, der Wolf und der Goblin bekannt. Das dritte DSA-Märchenbuch nach Alrik, der Basiliskenschreck und Die kleine Zauberin Nahema führt ins bornische Sewerien.

Rudolf Eizenhöfer hat wie in den Teilen zuvor das Buch von Autor Hagen Tronje Grützmacher illustriert. Das 52-seitige Hardcover gibt es für 12,90 € im Webshop und auf dem Weltenwerker Convent an diesem Wochenende.

Quelle: Facebook

Mischa im Winter, Herbarium im Januar

Zwei Terminaktualisierungen haben wir für euch: Das Erscheinen des auf der Ratcon angekündigten neuen Kinderbuchs für Das Schwarze Auge Mischa, der Wolf & der Goblin ist vom Verlag der Schwarze Ritter nun für November/Dezember angekündigt worden. Von Ulisses gibt es dagegen leider eine Terminverschiebung für das Aventurische Herbarium: Der Band erscheint nun erst im Januar, wie man bei Facebook lesen kann.

Alle uns bekannten Erscheinungstermine findet ihr übrigens in unserer DSA-Produktvorschau, die regelmäßig aktualisiert wird.

Quellen: Der Schwarze Ritter, Facebook