Schlagwort: Marc Thorbrügge

Die RatCon-Keynote 2019 bei den Teilzeithelden

Teilzeitheld Marc Thorbrügge hat die Keynote der RatCon 2019 von Markus Plötz für euch zusammengefasst. Neuigkeiten gab es zu den Ulisses-Reihen Starfinder, Hexxen 1733, Savage Worlds, Tails of Equestria, Torg Eternity, Warhammer Fantasy, Äventyr und Pathfinder.

Den grössten Teil nahm allerdings die Übersicht der Produktreihe von Das Schwarze Auge ein, vor allem der Schwerpunkt Regionalspielhilfen. Die Ankündigung zum kommenden DSA-Computerspiel folgte im Anschluss.

Quelle: Teilzeithelden

Teilzeithelden auf dem Fest der Feinde

Marc Thorbrügge hat sich das DSA5-Abenteuer „Fest der Feinde“ genauer angeschaut. Positiv wirkt auf ihn das Erscheinungsbild, vor allem die Illustrationen. Die Handlung unterteilt er in einen offenen vorderen und einen gradlinigen letzten Teil. Ihm gefällt weniger, wie unterschiedlich die Entscheidungen in diesen Teilen gewichtet sind und sich aus seiner Sicht zu viel auf den letzten Teil verlagern.

„Das Abenteuer bietet also mehrere Anspielpunkte und viel Handlungsfreiheit. Dementsprechend sind viele Informationen zu möglichen Episoden enthalten. Was aber oft fehlt, sind konkrete Ansatzpunkte, wie es nun zu dieser oder jener Situation kommen mag.“

Marc Thorbrügge, Teilzeithelden

Insgesamt vergibt er dem Abenteuer eine mittlere Gesamtnote.

Quelle: Teilzeithelden

Teilzeithelden im Gespräch mit Ilaris

Marc Thorbrügge von den Teilzeithelden und Lucas ‚Curthan‘ Schafzahl unterhalten sich über das alternative DSA-Regelwerk Ilaris. Es geht dabei um die Motivation, ein neues System zu erstellen, dessen Umsetzung bei zugleich überschaubar gehaltenem Umfang und wie es dazu kam, dass das Regelwerk von Ulisses Spiele für eine Druckauflage aufgegriffen wurde.

Quelle: Teilzeithelden