Schlagwort: Kodex des Götterwirkens (Seite 1 von 2)

Neue Produkte des Mais erschienen: Götter, Dämonen, Aventurien, Traumlabyrinth, Miniaturen, Goldener Kaiser, Ahnenfall und Schatzhort

Die neuen Produkte des Mais sind erschienen und bereits an die Vorbesteller verschickt worden. Für Das Schwarze Auge sind damit nun regulär erhältlich:

Auch die Bestandteile des Crowdfundings zum Goldenen Kaiser sind nun regulär erschienen:

  • der Hauptband Ära des Goldenen Kaisers gedruckt für 39,95 € und als PDF für 23,99 €
  • die Mysterien der Goldenen Kaiserzeit gedruckt für 29,95 € und als PDF für 17,99 €
  • das Kompendium der Goldenen Kaiserzeit als PDF für 26,99 €
  • das Heldenbrevier der Ära des Goldenen Kaisers gedruckt für 19,95 € und als PDF für 11,99 €
  • das Landkartenset – Ära des Goldenen Kaisers gedruckt für 19,95 € und als PDF für  11,99 €
  • das Spielplanset des Goldenen Kaisers gedruckt für 17,95 € und als PDF für 10,99
  • der Soundtrack Sphärenklang – Ära des Goldenen Kaisers als CD für 19,95 € und als MP3s für 9,99 €
  • das Acrylmarkerset – Ära des Goldenen Kaisers für 14,95 €
  • das Notizbuch für Neuadlige für 19,95 €
  • das vollständig überarbeitete und erweiterte Abenteuer Die Verschwörung von Gareth gedruckt für 39,95 € und als PDF für 23,99 €
  • das Meisterset – Die Verschwörung von Gareth gedruckt für 19,95 € und als PDF für 11,99 €
  • das Acrylmarkerset – Die Verschwörung von Gareth für 14,95 €
  • die Miniatur von Kaiser Hal in klein für 8,95 €, in groß für 39,95 € und als STL für 5 US-$

Für die Schwarze Katze sind erschienen:

Vorabversion des Spieplansets des Golden Kaisers erschienen, Verschiebung von Bierkrügen und Götterwirken

Unterstützer:innen des Crowdfundings zum Goldenen Kaiser haben heute das Spielplanset erhalten. Bis zum 2. April können noch Anmerkungen eingereicht werden. Daneben wurden heute noch zwei Verzögerungen ebenfalls per E-Mail mitgeteilt: Der Kodex des Götterwirkens hat gerade noch eine zweite Feedbackphase erhalten, deren Einarbeitung bedeutet, dass das Werk sich auf den Mai verschiebt. Auch die Bierkrüge aus dem Jubiläumssortiment verschieben sich noch einmal und sollen nun am 25. April erscheinen.

Quellen: E-Mails an Vorbesteller und Unterstützer:innen

 

Überarbeiteter Kodex des Götterwirkens als PDF mit weiterer Feedbackphase verfügbar für CC-Vorbesteller

Vorbesteller des Collector’s Clubs haben nun die überabeitete und gut 100 Seiten längere Version des Kodex des Götterwirkens erhalten. Aufgrund der massiven Überarbeitung gibt es zudem eine weitere Feedbackphase, die über ein extra Formular laufen wird, zu dem Vorbesteller den Link in der versandten Nachricht erhalten haben.

Quelle: E-Mail an Vorbesteller

Blick in den überarbeiteten Kodex des Götterwirkens

Nachdem er sich nochmal um einen Monat in den April verschoben hat, scheint der Kodex des Götterwirkens nun aber endlich auf der Zielgeraden zu sein. Zu den Änderungen in der Überarbeitung wird Niko Hoch bei Facebook zitiert mit:

»Für den überarbeiteten Kodex des Götterwirkens wurden etwas mehr als 3 DIN A4 Seiten neue Illustrationen angefertigt und insgesamt über 150 Word-Manuskriptseiten in das Buch eingearbeitet (und zusätzlich noch knapp über 30 Seiten Listen mit Liturgien nach Tradition und Aspekt, die im Feedback gewünscht wurden). Insgesamt gibt es 30 neue Zeremonialgegenstände (mindestens 1 Bogen ist auch dabei), eine Regel für weitere Alternative Zeremonialgegenstände und Beschreibungen der Bräuche in allen Kirchen, Kulten und Glaubensgemeinschaften.«

– Zitat von Niko Hoch aus dem Facebook-Artikel

Im Facebook-Beitrag werden zudem einige der überarbeiteten Seiten aus dem Band gezeigt.

Quelle: Facebook

DSK-Refurbished wird verschickt, Kodex des Götterwirkens erneut verschoben, Conchobair als Miniatur

Gute Nachrichten von Die Schwarze Katze: Wie man bei Game On Tabletop lesen kann, werden aktuell die Produkte des Refurbished-Crowdfundings für Die Schwarze Katze verpackt und verschickt.

Weniger erfreulich sind die Neuigkeiten zum Kodex des Götterwirkens: Wie in einer E-Mail an Vorbesteller geschrieben wurde, verzögert sich das Werk um einen weiteren Monat, da die beschriebenen Mysterien und Riten noch einer weiteren Überarbeitung bedürfen.

Bei Facebook gibt es das Ergebnis der aktuellen Miniaturenabstimmung: Gewonnen hat Raidri Conchobair, der demnach die nächste Miniatur für DSA wird.

Quellen: Game On Tabletop, E-Mail an Vorbesteller, Facebook

Blick auf „Mosaik der Märchen“, drei Lieferverzögerungen, Versteigerung, die Dritte und DSA bei Metal Hammer

Redakteur Johannes Kaub gibt bei YouTube einen Einblick, was es mit dem Mosaik der Märchen auf sich hat, dessen Crowdfunding (wir berichteten) bald startet.

Bei Facebook hat Ulisses Lieferverzögerungen bei drei Produkten genannt: Sowohl der Kodex des Götterwirkens,  die Neuauflage des Regionalbandes Die Gestade des Gottwals und die Bierkrüge verzögern sich voraussichtlich um einen weiteren Monat.

Ebenfalls bei Facebook läuft aktuell noch die dritte Versteigerung eines von Werner Fuchs signierten Im Wirtshaus zum Schwarzen Keiler. Der Erlös geht an einen guten Zweck, geboten werden kann noch bis Sonntag, 16 Uhr.

Mehr zum heute angekündigten Finsterwacht-Paket gibt es übrigens bei Metal Hammer zu lesen, vor allem zum Roman und zum Abenteuerband. Als Autoren bei letzterem werden Gunter Kopf, Sebastian Thurau und Nikolai Hoch aufgeführt – also Bandmitglied. DSA-Solo-Meister und DSA-Chefredakteur.

Quellen: YouTube, Facebook (Verzögerung, Versteigerung), Metal Hammer

Erster DSA-Redax-Insight 2024

Gestern gab es den ersten DSA-Redax-Insight des Jahres 2024 mit Alex, Johannes, Niko und Zoe. Nach der Vorstellung der aktuell bereits vorbestellbaren Produkte und den Neuigkeiten zu ihrer Entwicklung, gab es auch Hinweise auf kommende Sachen:

Zum Kodex des Götterwirkens werden neue Götterbilder und auch neu ins Werk aufgenommene Gottheiten – Rastullah, Satuaria und Sumu – vorgestellt. Alle Götter, die es noch nicht hatten, bekommen zudem eine erweiterte Beschreibung wie im Aventurischen Götterwirken II.  Der Band soll nun Ende März erscheinen.

Die für DSA5 überarbeitete Spielsteinkampagne wird in einem band mit dem Titel Spielsteine der Macht neu erscheinen. Das gemeinsame Cover vereinigt dabei Elemente der vier DSA4-Abenteuer der Kampagne.

Verborgen in der Tiefe ist ein geplanter Quellenband, der sich mit Schauplätzen, Abenteuern und Kreaturen beschäftigt, wobei damit nicht einfach kleinere Höhlen gemeint sind. Es soll keine Dungeon-Spielhilfe wie das DSA4-Werk Katakomben und Kavernen werden. Es geht bspw. um Siedlungen in der Tiefe und wie man zu ihnen kommen kann, wobei es bis an die Grenze Tharuns geht, die Hohlwelt wird aber selbst keine größere Rolle spielen.

Das Mosaik der Märchen soll ein ingame-Buch werden mit Märchen und Geschichten thematisch zu den Alveraniaren mit Bildern von Katharina Niko. Das Ganze soll Teil eines kleinen Crowdfundings werden, das außer der Reihe der normalen DSA-Crowdfundings stattfinden wird. Es soll in etwa 6 Wochen starten.

Der Ruf des Berges wird der Auftakt zu einer folgenden vierteiligen Zwergenkampagne, bei der es um Brandans Pakt mit dem Erzherren eine Rolle spielen wird. Der Ruf des Berges ist dabei nicht Teil der eigentlichen Kampagne, löst aber die Ereignisse aus, die dazu führen. Die Kampagne ist nicht nur für Zwergen spielbar, der erste Teil der Kampagne soll noch dieses Jahr erscheinen, vielleicht auch noch ein zweiter Teil. Es wird wahrscheinlich auch noch begleitende Werke geben, darunter Botenartikel, eine Kampagnenfibel und ein Werk, das ingame-Band und Soloabenteuer – aber wieder auch nicht – mit dem Titel Jagd nach dem Primoptolithen.

Verschollen in der Bibliothek der Göttin wird der geistige Nachfolger von Gefangen in der Gruft der Königin. Es wird ein rätsellastiges Abenteuer im Hardcoverformat und, wenn alles klappt, eine ganze Reihe an Handouts in einem Spielleiterpack bekommen.

Die Galotta-Romanreihe wird in Apsrache mit Kathrind Ludwig und Mark Wachholz erweitert und ergänzt, wobei Kathrin Ludwig die Überarbeitung durchführen wird und auch den zusätzlichen und abschließenden vierten Band schreiben wird. Bei der Überarbeitung der ersten drei Bände wird bspw. die Sichtweise Hals ergänzt.

Für ein nicht weiter erklärtes Projekt wird es ab dem 16. Februar nicht nur bei Ulisses die Vorbestellungsmöglichkeit geben. Im Collector’s Club wird es im April auftauchen, erscheinen soll es im Mai, es wird keine Feedbackphase dazu geben.

Die kommende Regionalspielhilfe-mit-Crowdfunding Die Echsensümpfe – Selem und das Reich der Achaz wurde weiter beleuchtet. Dabei wird in diesem Umfeld auch eine große Kampagne anlaufen, die sich mit den Echsen und den Mächten, die für die Errichtung eines neuen Großreichs der Echsen arbeiten, beschäftigt, und über eine längere Zeit laufen soll. Die größere Geschichte soll mit Abenteuern und weitere Werken erzählt werden und in einem größeren Finale enden. Das Crowdfunding startet im Mai.

Das Dossier der Erleuchteten wird ein ingame-Band, der sich mit Kulten und Geheimgesellschaften beschäftigen wird. Die ingame-Verfasserin des Bandes wird auch in den Echsensümpfen eine wichtige Rolle spielen und erstellt ein Dossier, das einen Querschnitt der mysteriösen Vereinigungen bieten soll.

Ulisses: Kodex des Götterwirkens-Update

Bei Facebook gibt es eine kurze Wasserstandsmeldung zur Überarbeitung des Kodex des Götterwirkens. Neben der Einarbeitung der gesammelten Errata aus dem Feedback soll es dabei auch ein paar zusätzliche Inhalte geben, wie alternative und weitere Zeremonialgegenstände sowie den neuen Talisman der Boronkirche, das Turibulum von Palakar.

Quelle: Facebook

Vorabversionen, Miniaturenabstimmung, Taschenbuch- und CCC-Infos

Heute sind die Vorab-PDFs der März-Welle aus dem Collector’s Club verschickt worden: Die Abenteueranthologie Zukunft im Sand und das DSK-Pfotenwerk Zirkuserwachte. Ebenfalls noch heute soll das PDF vom Kodex des Götterwirkens verfügbar werden.

Edit: Inzwischen ist auch das PDF des Kodex veröffentlicht.

Noch bis zum morgigen 13.04. um 10 Uhr läuft die Abstimmung bei Discord über die nächste DSA-Miniatur. Zur Auswahl stehen dieses Mal Torxes von Freigeist, Beorn „Der Blender“ Asgrimmson, Dimiona von Zorgan, Emmeran Stoerrebrandt, Oderin du Metuant und Leudara von Firunen.

Nachdem in der aktuellen Info-Mail des Collector’s Clubs berichtet wurde, dass es in Zukunft keine Taschenbücherausgaben mehr geben soll, hat Niko Hoch nun bspw. bei Discord noch ergänzt, dass nach aktuellem Stand die Taschenbücher des Regelwerks und des Almanachs nicht von dem Aus betroffen sind und es die beiden weiter geben wird.

Ebenfalls in der Mail wurde noch auf die Collector’s Club Convention am 20. Mai hingewiesen. Dort soll dann auch die länger angekündigte Informationsflut zu Neuigkeiten erfolgen, wobei darauf hingewiesen wird, dass es neben organisatorischen auch inhaltliche Gründe gab, den für April gesetzten Termin auf die CCC in den Mai zu verschieben.

Quellen: E-Mail an Unterstützer, Discord (Miniaturen, Taschenbücher),

Neu vorbestellbar: Kodex des Götterwirkens, Firun- und Ifirn-Sets, Retro-Khôm-Abenteuer

Ein weiterer Schwung DSA-Werke ist vorbestellbar und damit wohl auch Teil der sehr bald startenden März-Welle des Collector’s Clubs:

Der Kodex des Götterwirkens ergänzt die Regelsammelreihe um die karmalen Regeln, wobei die Liturgien selbst im noch ausstehenden Divinarium Liturgia zu finden sein werden. Der Kodex kostet 59,95 € und soll im Juni erscheinen.

Zwei weitere Sets der Schicksal-und-Verdammnis-Reihe ergänzen diese um Firun und Ifirn. Beide Sets kosten 14,95 € und sollen im April erscheinen.

Passend zur bald erscheinenden Wüstenreich-Regionalspielhilfe wird das DSA2-Abenteuer Wie Sand in Rastullahs Hand remastert neu aufgelegt. Ihr erhaltet es für 12,95 €, erscheinen soll s im Mai.

« Ältere Beiträge