Schlagwort: Khôm-Kampagne

Benjamin Hirth: Heldentode in der Khôm-Kampagne

Im neuesten Beitrag zur Ausgestaltung seiner Khôm-Kampagne geht Benjamin Hirth auf das Thema „Heldentod“ ein. Darin beschreibt er, wie er mit dem Dilemma umgeht, wenn speziell für eine Kampagne erstellte Charaktere vor dem Ende stehen.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth: Khôm-Märchen, die 3.

In seinem Blog hat Benjamin Hirth einen weiteren Artikel im Rahmen seiner Khôm-Kampagnen-Bearbeitung eingestellt, in dem es erneut um Märchen geht. Thema diesmal ist die Situation, dass die Spieler seiner Runde selbst ein Märchen ersonnen haben, um so den Widerstand der Novadis zu stärken.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth: Märchen in der Khôm-Kampagne, Teil 2

Im zweiten Blogbeitrag zur Einbindung von Märchen im Rahmen seiner Khôm-Kampagne entwirft Benjamin Hirth ein kleines Szenario zum zuletzt vorgestellten Märchen (wir berichteten), wobei er zugleich auf eine Methodik vom Blogger Zornhau verweist, die er dabei genutzt hat.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth erzählt eine novadische Märchengeschichte

Eine weitere Zutat für die Khôm-Kampagne waren für Benjamin Hirth Märchengeschichten. Eine solche hatte er um Sheik Ahmed al’Mosja und den schwarzen Drachen Angrû’acha al’Noun verfasst. Im aktuellen Blogbeitrag könnt ihr sie in voller Länge nachlesen.

Quelle: Benjamin Hirth

Benjamin Hirth: Eintauchen in die Khôm-Kampagne

Immersion zählt für Benjamin Hirth zu den wichtigsten Kriterien des Rollenspiels. Für die Khôm-Kampagne gliedert er seine verwendeten Werkzeuge in Kongruenz, Wüstenklima, Land und Leute, Sprache als auch Märchen.

Quelle: Benjamin Hirth