Schlagwort: Kai Frerich (Seite 1 von 3)

Der Schelm stellt den Roman „Greetja“ vor

Zum einen holt Kai Frerich weiter aus, um die Entstehung des Romans Greetja von Ina Kramer zu beleuchten. Zum anderen hebt er in seinem aktuellen Rezensionsbeitrag die Eigenheiten des Buches hervor, welches vor kurzem im Imprint Rocket Books erschienen ist (wir berichteten). Vor allen Dingen handelt sich um die Lebensgeschichte einer Hexe in Aventurien.

„Und per se hat eine Biographie weniger den Anspruch, ein von vorne bis hinten mitreißender Action-Roman zu sein, als sich vielmehr auf das Leben eines zentralen Charakters zu konzentrieren und es in möglichst vielen Facetten auszuleuchten. So erleben wir nicht nur spannenden Konfrontationen und Schlüsselmomente in Greetjas Leben mit, sondern werden auch Zeuge des Alltags, der kleinen Szenen, die in den meisten anderen DSA-Romanen vermutlich kürzer abgehandelt oder komplett weggelassen worden wären.“

Kai Frerich, Vier Helden und ein Schelm

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Umfrage zu Hexen bei Vier Helden und ein Schelm

Anlässlich des Erscheinens von „Greetja“, dem aktuellen DSA-Roman von Ina Kramer, fragt Kai Frerich nach den Präferenzen der Leser zu Hexen.  Zu gewinnen gibt es im diesmonatigen Gewinnspiel besagten Roman, das DSA3-Soloabenteuer „Am Rande der Nacht“ von Karl-Heinz Witzko und die DSK-Abenteueranthologie „Nachtgeheul“.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Ergebnisse der „Was wäre, wenn“-Umfrage

16 Fragen vom Typ „Was wäre, wenn“ haben 150 Teilnehmer der September-Umfrage auf Vier Helden und ein Schelm beantwortet. Kai Frerich hat die Ergebnisse in seiner aktuellen Auswertung zusammengetragen und gibt ebenfalls die Gewinner der drei ausgelobten Preise bekannt. Deren Auslosung erfolgte im Zuge des Live-Schelm-Geflüsters 5 auf YouTube Anfang dieser Woche.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

„Was wäre, wenn?“ fragt der Schelm diesen September und zu gewinnen gibt es auch etwas

Diesen Monat gibt es bei Vier Helden und ein Schelm folgende Preise im Gewinnspiel: das Regionalabenteuer Jadegrün und Kobaltblau, das Solo-Abenteuer Des Elfenkönigs Zaubermacht und das Spielkartenset Aventurisches Pandämonium 2.

Für die Umfrage hat Kai Frerich alle möglichen hypothetischen Situationen ersonnen, die unter anderem mit der DSA-Historie und den Lesern bzw. Teilnehmern eigenen Wünschen und Vorstellungen zusammenhängen.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Vier Helden und ein Schelm: Raum für Das Schwarze Auge

Kai Frerich berichtet auf seinem Blog Vier Helden und Schelm von seinem neuen Raum, der voll und ganz DSA gewidmet ist, auch Schelmenkeller genannt. Hier ist nicht nur eine Sammlung von DSA-Publikationen untergebracht, hier spielt die dem Blog namensgebende DSA-Spielrunde auch vor einer Wand, die mit Fototapete den zentralen Teil Aventuriens darstellt. Kai hat zusätzlich zu einigen Fotos einen Rundgang als Video aufgezeichnet.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Schelmischer Rückblick auf die Ulisses-Online-Con 2020

Kai Frerich blickt in seiner Rückschau auf die Ulisses Online Con 2020, die vom 24. bis 26. Juli stattfand. In seinem ausführlichen Bericht auf Vier Helden und ein Schelm geht es um seinen doch noch nicht zum Einsatz gekommenen DSA-Discord-Bot, die Angelegenheit um den eingeladenen YouTuber Erik Range alias Gronkh, die Ulisses Keynote, die große Palette angekündigter und künftiger Produkte, die zahlreichen Vorträge auf der Con, die von Kai gelösten Aufgaben der Rätselqueste (wir berichteten) und Noppenstein-Sets im Schelmenkeller.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Rätselqueste von Ulisses Spiele, Lösung vom Schelm

Ulisses Spiele hat die Rätselquesten aus den Jahren 2018, 2019 und 2020 zum kostenfreien Download in den E-Book-Shop gestellt. Die Rätsel konnten auf den RatCons bzw. in diesem Jahr während der Ulisses Online Con gelöst werden.

Für letztere bietet Kai Frerich auf seinem YouTube-Kanal Vier Helden und ein Schelm die Lösung in 11 Teilen an.

Quellen: Ulisses Ebooks (Rätselqueste 2018, Rätselqueste 2019, Rätselqueste 2020), Vier Helden und ein Schelm (Lösung 2020)

Gewinnspiel und Umfrage bei Vier Helden und ein Schelm im Juli

Kai Frerich lädt auch in diesem Juli zum Gewinnspiel auf seinem Blog Vier Helden und ein Schelm ein. Zu gewinnen gibt es dieses Mal die Zähne des Kaimans, das Auftaktabenteuer der Rabenkrieg-Kampagne, den dritten Band der Blut der Castesier-Reihe mit Namen Stadt der hundert Türme und das Heldenbrevier der Noioniten von Carolina Möbis.

In der begleitenden Umfrage sollen die Teilnehmer unter anderem ihre Präferenzen zu DSA5-Abenteuern einstufen und ihr bevorzugte Partei im Konflikt zwischen Al’Anfa und dem Kemi-Reich wählen.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Umfrageergebnisse zum Schicksal von Ulisses Spiele

Auf dem Blog Vier Helden und ein Schelm hatte Kai Frerich zuletzt das Gedankenexperiment gewagt, welche Entscheidungen die Leser als Verlagschef Markus Plötz von Ulisses Spiele treffen würden. Die Ergebnisse dieser Umfrage und des Gewinnspiels im Juni präsentiert er nun.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Der Schelm unboxt DSA-Mythos

Kai Frerich hat das gestern gelieferte Paket aus dem Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge vor der Kamera ausgepackt. Der Reihe nach könnt ihr Produkte wie die Bücher, Würfel, diverse Spielkartensets, die Stoffkarte der Traumlande, Meisterschirm, Handouts, Plüschi und Gimmicks betrachten.

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge