Schlagwort: Johannes Kaub (Seite 1 von 2)

DSA-Mythos auf Twitch: Klappernde Schrecken

Heute Abend um 19:30 Uhr wird die zweite Episode der Spielrunde „Klappernde Schrecken“ im DSA-Mythos-Setting auf Twitch gezeigt. Die erste Episode von vor einem Monat gibt es auf dem Ulisses YouTube-Kanal zu sehen. Die Besetzung ist weiterhin Alex Spohr als Spielleiter für Markus Plötz, Jens Ballerstädt, Niko Hoch und Johannes Kaub.

Quelle: Twitch, YouTube

Nandurion: 2. Teil des Aranien-Interviews

Der 2. Teil des großen Aranien-Autoren-Interviews bei Nandurion ist online. Marie Mönkemeyer, Zoé Adamietz, Christian Nehling, Tara Flink, Jasmin Neitzel, Serina Steinmann, Johannes Kaub, Thomas Eberhard und Alex Spohr stehen auch dieses Mal Rede und Antwort.

Quelle: Nandurion

Nandurion interviewt die Aranien-Autoren

Nandurion setzt seine Interview-Reihe fort. Diesmal sind gleich 9 (Phex wird es freuen!) Autoren der Aranien-Spielhilfe zu Gast (namentlich: Marie Mönkemeyer, Zoé Adamietz, Christian Nehling, Tara Flink, Jasmin Neitzel, Serina Steinmann, Johannes Kaub, Thomas Eberhard und Alex Spohr)  und geben Auskunft. Da bei so vielen Personen das Interview recht umfangreich geworden ist, kommt es in zwei Teilen, deren erster inzwischen online ist.

Quelle: Nandurion

Pen&PaperTube: Es war einmal… die RatCon

Nun ist die Ratcon Limburg 2019 seit etwas über einem Monat vorbei. Doch neben den üblichen Spielrunden und Let´s Plays erschienen vor allem in den Kategorien „Infos“, „Rezensionen“, „Specials“ und „Tutorials“ viele Videos rund um die Convention und Dinge, die dort vorgestellt wurden. Sicher werden uns auch noch im nächsten Monat einige Videos von dort erwarten.

Dass vor allem auf dem Kanal von Ulisses Spiele selbst sich besonders viele Videos zur RatCon finden lassen, sollte wenig verwundern. Die aufgezeichneten Twitch-Streams der Panels und Vorträge wurden häppchenweise in den YouTube-Kanal des DSA-Verlegers verschoben.

RatConUlisses:
RatCon 2019 – Die Keynote
RatCon 2019 – Die Verlagsvorschau
RatCon 2019 – Die Pardona-Romane
RatCon 2019 – Eiserne Flammen
RatCon 2019 – Die Schwarze Katze
RatCon 2019 – Markus Plötz schreit Tierstimmen (CF-Erfüllung)
Let’s Play DSA1 – Das Vermächtnis des Nubor Teil 2 (Finale)
Pen&PaperTube: Die RatCon Limburg 2019
Die Alriks: Unsere Eindrücke von der RatCon 2019
DSAmania: Interview mit Niko Hoch und Johannes Kaub über Forschungsdrang und Rollenspiel

Neben diesen erschien dort auch das lange ersehnte Video zur KRK-Zusammenkunft, in dem ein kleines Theaterstück allen KRK-Teilnehmern (und nun auch uns) erklären sollte, welches übergeordnete Thema alle Spielrunden auf der DSA-Deluxe-Con beeinflusst hatte. Was haltet ihr von dem Ergebnis?

Ulisses: KRK 2019 – Die Zusammenkunft

Eine der interessantesten Ankündigungen der RatCon wird wohl auch in Zukunft noch in vielen weiteren Videos Thema sein. Die Rede ist von Book of Heroes, dem neuen DSA-Computerspiel. Zeitgleich mit der Ankündigung erschien auch auf YouTube der erste Trailer. Die meisten Informationen bekommt man, neben dem Video zum RatCon-Panel, wohl aus den Interviews, die Orkenspalter TV schon mehrfach mit den Entwicklern, auf der Ratcon oder auch der GamesCom, führten.

Book of Heroes RatConWild River/Random Potion: Book of Heroes Trailer
Ulisses: RatCon 2019 – Book of Heroes
Orkenspalter TV: Book of Heroes: Das neue Das Schwarze Auge Computerspiel
Orkenspalter TV: DSA: Book of Heroes – Designer Interview Gamescom 2019

Edit: Eine Sammlung der  bekannten Fakten zu BoH hat Botenvogel GTStar gesammelt.

Teilzeithelden rezensieren Krallenspuren

Johannes Kaub hat mit Krallenspuren sein Debüt als DSA-Abenteuer-Autor vorgelegt (wir berichteten). Torben Schulze-Prüfer von den Teilzeithelden hat das Werk begutachtet und kommt zu einer Empfehlung. Nicht nur viele Details, wie die Illustrationen und das Einflechten der Meisterpersonen in den Text fallen positiv ins Gewicht, sondern auch die innere Logik und Ausgewogenheit. Nicht zuletzt kommt auch dramatische Spannung auf:

„Unabhängig vom Gefühl des Schonerlebten lässt sich mit den Beschreibungen des Dungeon, den Zutaten Dämonen und Magiermogule, sowie den geschichtlichen Hintergründen, ein spannendes Finale erleben. Wenn es der Spielleiter versteht, die uralte Magie des Ortes gut zu präsentieren, sind Nervenkitzel und Bangen um der Helden Schicksal bis zur letzten Minute garantiert.“

Torben Schulze-Prüfer, Teilzeithelden

Wegen der Geradlinigkeit der Handlung reicht es allerdings nicht ganz zur Höchstwertung.

Quelle: Teilzeithelden

RatCon-Ausblick: Anhänger, Rätselqueste und MPA

Bei Facebook und Instagram gab es einige Ausblicke, was Besucher auf der kommenden RatCon erwartet:

DSA-Merchandise-Hersteller Godicon hat beispielsweise, wie sie bei Facebook schreiben, den limitierten Erzdämonenanhänger mit im Gepäck. Dazu kommt ein weiterer Anhänger, der zum in Limburg erscheinenden Abenteuer Eiserne Flammen passen soll. Um welchen es sich handelt, das könnt ihr bei Facebook raten – unsere eigene Produktvorschau mag dabei hilfreich sein.

Wie schon im letzten Jahr wird es auch diesmal eine Rätselqueste für die Besucher geben, bei der ihr vor Ort nach Hinweisen suchen müsst, um die Rätsel zu lösen und so am Ende Preise gewinnen zu können. Ein Bild des kleinen Rätselqueste-Heftes, das von DSA-Redakteur Johannes Kaub gehalten wird, findet ihr bei Instagram.

Bei Facebook könnt ihr euch zudem die Ausschreibung zum diesjährigen Multiparallelen Abenteuer (MPA) mit dem Titel Uralte Mauern anschauen. Wer zu den 24 Spielern gehören möchte, der sollte sich den Aushang durchlesen und muss dann vor Ort noch Würfelglück haben, denn die Plätze werden bis Samstag 9:30 Uhr ausgewürfelt.

Quellen: Facebook (Godicon, MPA), Instagram (Rätselqueste)

Der Schelm auf der CCXP Cologne

Wie angekündigt (wir berichteten) interviewte Kai Frerich vom Blog Vier Helden und ein Schelm Carolina Möbis, dabei waren zudem DSA-Redakteur Johannes Kaub und Jasmin Neitzel. Wen er sonst gesprochen und was er noch auf der CCXP in Köln erlebt hat, erfahrt ihr in seinem neusten Blogeintrag „Messebericht: CCXP 2019“.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Ulisses Juni-Vlog 2019: Blutnacht, Das Vermächtnis des Nubor, Krallenspuren, Ilaris und Aventuria Grundbox plus Ausbauset

Im Juni-Vlog 2019 stellen Markus Plötz und Michael Mingers die Neuerscheinungen von Ulisses Spiele im Juni vor: Die Romanreihe „Das Blut der Castesier“ aus den Dunklen Zeiten von Daniel Jödemann startet mit dem ersten Teil „Blutnacht“. Vom DSA1-Abenteuer „Das Vermächtnis des Nubor“ werden Restbestände nach dem Verkauf auf der CCXP Cologne im F-Shop und nicht im regulären Handel bestellbar sein.  „Krallenspuren“, das erste Abenteuer von DSA-Redakteur Johannes Kaub, erscheint in diesem Monat ebenso wie die gedruckte Ausgabe des alternativen DSA-Regelwerks „Ilaris“. Zum DSA-Kartenspiel Aventuria sind die 3. überarbeitete Auflage der Grundbox erschienen und das Ausbauset, welches alle Änderungen und das neue Abenteuer „Das Steinerne Schiff“ enthält.

Quelle: Youtube

Bilder: Dorf, Dämon, Geweihte, Stadtkarte und Abenteuer

Das Dorf Düsterrode in der Grafschaft Heldentrutz wurde von Steffen Brand für die DSA5-Einsteigerbox isometrisch angelegt.

Der kindlich aussehende Dämon Frazzaroth von Malte Zirbel ist aus dem Limbus gepurzelt.

Die Phexgeweihte Linara Fuxfell ist Auftraggeberin im Spiel Schatten der Macht.

Hannah Möllmann hat eine neue Karte der Stadt des Lichts in Gareth auf Twitter veröffentlicht.

Johannes Kaub hält sein erstes offizielles Abenteuer Krallenspuren in Händen.

Quellen: Facebook (Dorf, Dämon, Geweihte), Twitter, Instagram

Werkstattbericht Krallenspuren

DSA-Redakteur und -autor Johannes Kaub gibt Einblicke darin, welche Gedanken ihn beim Schreiben seines ersten offiziellen DSA-Abenteuers „Krallenspuren“ beschäftigten. Unerwarteterweise halfen ihm dabei bestehende Setzungen bzgl. Samra und Zhamorrah:

„Und so gelang es mir, einen winzigen Blick auf das berühmte Phänomen zu erhaschen, das erfolgreiche Autoren gerne mit einer nichtssagenden Erklärung beschreiben wie: ‚Meine Geschichten schreiben sich eigentlich von selbst, ich bin nur ihr Medium.‘ “

JOhannes Kaub, Facebook

Quelle: Facebook

« Ältere Beiträge